Alles zum Thema Malprojekt

Beiträge zum Thema Malprojekt

Lokales
Im Bild: Fr. L. Wallner, Simone Pürcher, Lukas Edelmayer, René Hofstetter, Jakob Reiter, Lukas Maringer, Thomas Kolm und Fr. L. Pomassl (stehend), Anna Stöger, Sarah Mandl und Markus Maurer (sitzend) mit einem Teil der entstandenen Werke;

Malprojekt im ZIS-Zwettl

ZWETTL. Viel Spaß und Freude hatten die Schüler des Zentrums für Inklusiv- und Sonderpädagogik im Rahmen eines umfangreichen Malprojekts mit ihren Lehrerinnen. Im Laufe mehrerer Wochen wurde intensiv an der Gestaltung neuer Bilder für das Schulhaus gearbeitet. Mit Hilfe der Technik der Enkaustik entstanden „Blumenbilder“ und „Die Stadt am Wasser“. Mit Acrylfarben gestalteten die Schülerinnen und Schüler einerseits Mohnblumenbilder und andererseits farbintensive Unikate mit einer besonderen...

  • 16.06.17
Lokales
Foto: OKIPS
2 Bilder

"OKIPS" unterstützt Malprojekt der VS 52

Die Offene Kulturinitiative Pichling solarCity (OKIPS) unterstützt heuer die VS 52 mit der Finanzierung eines groß angelegten Malprojekts. „Was ist eigentlich Kultur?“ - nach diesem Projekt kennen alle Kinder der dritten Klassen der VS solarCity die Antwort. Im Unterricht wurde diese Frage besprochen, diskutiert, erklärt und kreativ umgesetzt. Ein weißer, kahler Stiegenabgang wurde so zum Leben erweckt. Das Kennenlernen und das Arbeiten mit dem renommierten Künstler "Munichthal" war der...

  • 30.11.16
Lokales
Aus Alt mach Neu
10 Bilder

School Art an der Volksschule Stainz

Die Verschönerung des Umfeldes im Mittelpunkt. Die Kreativität der Schüler zum Wohl der Volksschule zu nutzen stand im Mittelpunkt des zweitätigen School Art-Projektes. Das Ziel? Das Erscheinungsbild der Schule anders zu gestalten, zu verschönern, aufzupeppen. „Wir haben den Dachboden leergeräumt“, zeigte sich Schulleiterin Eva Albrecher-Mayr, die dieser Tage ihr Ernennungsdekret zur Direktorin erhielt, großzügig in der Beistellung von Utensilien. Alte Landkarten wurden ebenso zur Bemalung...

  • 09.07.16
Lokales
9 Bilder

Bienenprojekt an der Volksschule Tarsdorf

TARSDORF. In diesem Schuljahr beschäftigten sich alle Klassen der Volksschule Tarsdorf intensiv mit dem Thema „Honigbiene“. Ziel war es, sich mit den verschiedensten Facetten dieses Insektes auseinanderzusetzen. Auch wurde der Lebensraum der Biene erkundet und für die Folgen des Bienensterbens sensibilisiert. Informationen aus Sachbüchern entnehmen und Internetrecherche standen ebenso auf dem Programm, wie Besuche beim Imker. Mit der „Liebenswerten Gemeinde“ wurden Wildblumen gesät. Ein...

  • 20.06.16
Bauen & Wohnen
Stefan Winninger aus Pfarrkirchen zeigt stolz seinen Teil des Ganzen her.
21 Bilder

Malen verbindet - Schüler, Lehrer und Personal der LWBFS Schlierbach gestalteten gemeinsam eine Wand im Eingangsbereich

Schlierbach/Steyr. Unter der fachkundigen Anleitung vom Steyrer Maler u. Galeriebetreiber Kurt Schiffel gestalteten Schüler, Lehrer und Personal der LWBFS Schlierbach gemeinsam die neue „Wohlfühloase“ im Eingangsbereich der Schule. Die anfängliche Scheu vor der Materie „Acrylmalerei“ wich schnell und so entstanden in kürzester Zeit sehenswerte kleine Kunstwerke, die zusammen ein erfrischendes, sehr persönliches Ganzes ergeben, das den neuen Slogan der Schule "Hier wächst die Zukunft"...

  • 06.11.15
  •  3
  •  7
Lokales

Schulpartnerschaft mit Aborigine-Projekt

ST. VALENTIN/AMSTETTEN. Bereits seit drei Jahren arbeiten die NMS St. Valentin und das BG Amstetten im Rahmen einer Schulpartnerschaft auf vielen Ebenen eng zusammen. So gestaltete sich auch ein gemeinsames Malprojekt als großer Erfolg: Erna Hattmannsdorfer führte mit den Schülern der 3b, 3c und 3d Klasse des BG Amstetten ein schul- und klassenübergreifendes Aborigine-Projekt durch. Insgesamt sechs Leinwände wurden im typisch australischen Dot-Art Stil gestaltet. Die Unterrichtssprache war...

  • 10.02.14
Wirtschaft

Poly-Schüler geben Klassen neuen Anstrich

GALLNEUKIRCHEN. "Mehr Farbe in den Schulalltag bringen". Nach diesem Motto wurde am Mittwoch in der Polytechnischen Schule Gallneukirchen ein Projekt zur Neugestaltung von Klassenräumen gestartet. Schon zu Beginn des Schuljahres machten sich die Fachbereiche "Dienstleister" und "Gesundheit & Soziales" Gedanken über das geplante Malprojekt. Erste Entwürfe wurden gezeichnet, Farbkombinationen und deren Wirkung besprochen und schlussendlich in Absprache mit der Stadtgemeinde das Vorhaben...

  • 16.01.14
Lokales
3 Bilder

Micheldorfs Volksschüler bewiesen Kreativität

MICHELDORF. Die Ausstellung am 3. Oktober zum Thema ‚Mein Gefühl‘ hat gezeigt, wieviel Kreativität in den Schülerinnen der 2A aus Micheldorf steckt. In Zusammenarbeit mit der Klassenlehrerin Helga Lenzenweger haben die beiden Künstlerinnen Silvia Czepl und Ute Sattlberger die Ausstellung organisiert und gestaltet. Viele Besucher kamen, um die Kunstwerke zu bestaunen, und die Kinder waren sehr stolz, ihre Ergebnisse einem großen Publikum präsentieren zu dürfen. Außerdem wurden zahlreiche...

  • 07.10.13
Lokales
3 Bilder

Malprojekt "mein Gefühl" in der Volksschule Micheldorf

Ausstellung der 2A der Volksschule Micheldorf am 3. Oktober um 16 Uhr im Pfarrheim Micheldorf. MICHELDORF. Zu Beginn dieses Schuljahres startete die 2A der Volksschule Micheldorf das Malprojekt „ Mein Gefühl". In einer sehr gelungenen Zusammenarbeit mit Klassenlehrerin Helga Lenzenweger wurden die Schülerinnen und Schüler von den Künstlerinnen Silvia Czepl und Ute Sattlberger durch das Projekt begleitet. Ein echter Höhepunkt war der Besuch in der Linzer Landesgalerie, wo die Kinder im...

  • 01.10.13
Lokales
Anfangs mussten die Entwürfe der jungen Maler auf der Betonmauer räumlich sorgfältig platziert werden ...
4 Bilder

Riesengemälde inmitten unserer Natur

Die 2c des Marianums Freistadt war bei einer Mitschülerin in Lasberg zu Hause und verschönte die Jauchengrube, wie man auf den Bildern sieht. Diese Aktion wurde mit Eva Luimpöck im Zeichenunterricht vorbereitet und dann in der letzten Schulwoche ausgeführt. Beteiligt waren daran auch die Lehrerinnen Sigrid Stadler sowie Gabriele Fröhlich-Aichinger. Jedenfalls erfreuen sich nun auf dem Lasberger Bauernhof Mensch und Tier an den farbenprächtigen Gemälden der Schüler/innen!

  • 08.07.13
  •  1
Lokales
Die Namen der Farben kann sie nicht zuordnen, ihre Bilder sind trotzdem von bunter Vielfalt - Alexandra Scherr.                                               Fotos: WOCHE
30 Bilder

Wenn das Grün der Wiese rot ist

Die Kunstwerke einer Malgruppe der Werkstätte Straden sind sehr begehrt. „Bume“, lautet die Antwort. „Mit Wiese?“, wird gleich weitergefragt. „Jo!“ „Welche Farbe nimmst du für die Wiese?“ Nach dem Griff zur grünen Flasche kommt die Antwort: „Rot!“ „Das ist Grün.“ Nach diesem Dialog beginnt Alexandra Scherr die Acryl-Farbe mit einem Schwamm auf die vorbereitete Leinwand aufzutragen. Ort der Malaktion ist die Werkstätte Straden der Lebenshilfe Radkersburg. Für die Blumen bekommt Alexandra...

  • 20.09.11