Maria Enzinger

Beiträge zum Thema Maria Enzinger

Semriachs Jugend zimmerte mit AWV, Wirtschaftshof und GR Maria Enzinger Sitzmöbel und ein Blumenkisterl für das Freibad

Semriacher Jugend baute aus alten Sachen Neues

Traditionell gestaltet der Abfallwirtschaftsverband (AWV) Graz-Umgebung eine Upcycling-Ferienaktion, bei der aus alten Sachen Neues entsteht. In Semriach bauten Karin Nußmüller-Wind und Christiana Meßner vom AWV mit Kindern und Jugendlichen im Wirtschaftshof aus Paletten ein Sitzmöbel und ein Blumenkisterl. Die Jugend hatte viel Spaß beim Polieren, Schleifen, Streichen und dem abschließenden Bepflanzen mit Kräutern und Blumen. Unterstützt wurden die Kinder bei der Arbeit von Mitarbeitern des...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Am Gipfel der Buchensteinwand.
  2

Tag der Natur
Pinzgauer Institutionen luden zur Exkursion ins Pillerseetal

Mit dem Moorverein Wasenmoos, der Biotopschutzgruppe Pinzgau und den ÖBf (Österreichische Bundesforste) Mittersill konnten die Buchsteinwand und das Fleckner Ried erkundet werden. PINZGAU / TIROL. Die Wettervorhersagen für den 16. Juni waren zwar ungünstig, dennoch fanden sich neun Personen am Treffpunkt in St. Jakob in Haus ein. Das Kommen lohnte sich, das Wetter blieb trocken. Fachkundig durch  den Tag führten die Pflanzen-Spezialisten Maria Enzinger, Feri Robl und Wolf...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Ein Teil der Wandergruppe  nahe der Kaseregg-Kapelle.
  2

Biotopschutzgruppe & Moorverein
Das war die botanische Wanderung im Krallerwinkel bei Maria Alm

Die Wanderung, die von Maria Enzinger, Feri Robl und Wolf Kunnert  geführt worden ist, fand anlässlich der "Woche der Artenvielfalt 2019" statt.  PINZGAU. Am 26. Mai 2019 trafen sich zwölf Wanderfreudige zu der von der Biotopschutzgruppe Pinzgau und vom Moorverein Wasenmoos organisierten Exkursion. Unter der fachkundigen Führung von Maria Enzinger, Feri Robl und Wolf Kunnert wurde ein Schwerpunkt der Erkundungen auf die Vielfalt der Pflanzenwelt im Kalk gelegt. Beobachtungen am...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Die interessierte und fröhlich Truppe.
 1   2

"Tag der Natur 2018": Geführte Wanderung zum Wiegenwald bei Uttendorf

Der Wiegenwald im Stubachtal - zauberhafte Moorlandschaft im urigen Gebirgswald UTTENDORF. Als eine der Veranstaltungen zum Tag der Natur wurde kürzlich auch eine Führung durch den Wiegenwald im hinteren Stubachtal angeboten. Fachlich bestens betreut In Ergänzung zur Freude am Bergwandern und zum einmalig schönen Naturerlebnis war die Gruppe von 24 Naturinteressierten auch fachlich gut betreut: Wolfgang Jagersberger (Revierleiter der Bundesforste), der die Gruppe leitete, gab vor allem...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Im wolfbachtal: Die Gruppe mit ihren fachkundigen Führern.
 2

Taxenbach: Naturbeobachtungen im Wolfbachtal

TAXENBACH / PINZGAU. Zum Tag der Natur, der in Österreich nun schon zum 14. Mal stattfindet, bieten Naturschutzorganisationen vielfältige Veranstaltungen an. Dabei kommt auch der Pinzgau mit sechs Angeboten nicht zu kurz. Fachkundige Führer Die Biotopschutzgruppe Pinzgau des Naturschutzbundes Österreich organisierte für Freitag, den 9. Juni 2017 eine Wanderung ins Wolfbachtal. Unter der fachkundigen Führung von Feri Robl, Maria Enzinger und Wolf Kunnert wurden die 14 TeilnehmerInnen zur...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Die interessierte Gruppe.
 1

Pinzgauer Aktivität zur Woche der Artenvielfalt

SAALACHTAL. Heuer fanden zur Woche der Artenvielfalt (19. bis 28. Mai 2017), die von Lebensministerium, Naturschutzbund, WWF und BirdLife im Rahmen der Kampagne "vielfaltleben" ins Leben gerufen wurde, in ganz Österreich über 300 Veranstaltungen statt. Aktiv: Biotopschutzgruppe Pinzgau und Moorverein Wasenmoos Die Biotopschutzgruppe Pinzgau des Naturschutzbundes und der Moorverein Wasenmoos organisierten eines dieser Angebote: Am Samstag, den 27. Mai 2017, kam eine an der Naturbeobachtung...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.