Alles zum Thema Markus Siller

Beiträge zum Thema Markus Siller

Lokales
Am 21. Juni wird die Traunbrücke in Ebensee feierlich eröffnet.

Ebensee
21. Juni 2019 – Offizielle Eröffnung der Traunbrücke

EBENSEE. Vor drei Jahren musste die Hauptverbindung im Ortszentrum – die Traunbrücke - gesperrt werden, da die Sicherheit der Überquerung nicht mehr gegeben war. Die Überprüfung durch das Amt der OÖ. Landesregierung, Abteilung Brücken- und Tunnelbau ergab, dass eine Sanierung bzw. Instandsetzung der Brücke aufgrund der aufgezeigten Probleme nicht in einem wirtschaftlich vertretbaren Ausmaß zu realisieren ist. Ein Neubau der Brücke wurde beschlossen. Um Fußgängern und Radfahrern so rasch als...

  • 12.06.19
Wirtschaft
Bürgermeister Markus Siller (Mitte) versichert, dass der Umwidmung nur dann zugestimmt wird, wenn die Interessen der Anraine gewahrt bleiben.

Gemeinde prüft Antrag
Hofer KG will Filiale in Ebensee eröffnen

Die SPÖ Ebensee begrüßt das Vorhaben unter der Voraussetzung, dass Anrainerinteressen gewahrt bleiben. EBENSEE. Das Unternehmen Hofer KG plant in Ebensee am Gelände des ehemaligen Zielpunkt-Areals eine neue Filiale zu errichten. Ebensee ist eine der wenigen Gemeinden mit mehr als 6.000 Einwohnern, in der sich keine Hofer-Filiale befindet. Daher sucht das Unternehmen schon seit längerem nach einem geeigneten Standort. Da das derzeitige Zielpunkt-Areal für eine moderne Filiale zu klein ist,...

  • 15.03.19
  •  2
Lokales
Die Sperre wird in Ebensee angezeigt.
2 Bilder

Felssturz
B145 und ÖBB-Strecke zwischen Ebensee und Gmunden gesperrt

EBENSEE. Wie Ebensees Bürgermeister Markus Siller um 17.45 Uhr am 3. Februar via Facebook bekannt gab, hat sich in Siegesbach/Traunkirchen ein massiver Felssturz ereignet. Dies bedeutet, dass die B145 und die ÖBB-Strecke zwischen Ebensee und Gmunden gesperrt ist. Voraussichtlich soll die Sperre bis mindestens Montag (4. Februar) zur Mittagszeit andauern. Schragl: "Keine Verletzten" "Beim Felssturz wurde niemand verletzt", vermeldet Traunkirchens Ortschef Christoph Schragl. Und weiter:  "Es...

  • 03.02.19
  •  2
Lokales
Höll postete Instagram-Videos, Siller gab Infos per WhatsApp weiter und Scheutz agierte via Facebook.

Schneechaos
Bürgermeister nutzen Soziale Medien für Bürgerkontakt

Schneechaos verunsicherte Bürger, Bürgermeister informierten in ihren Gemeinden vorbildlich. SALZKAMMERGUT. Jeder, der in den letzten Tagen Informationen wollte, bekam diese auch. "Je nach Situation habe ich bis zu drei Infopostings pro Tag gemacht. Ganz aktuell gab es die Informationen immer auf der Gemeinde-Webseite", so Obertrauns Ortschef Egon Höll, der die Community auch via WhatsApp, Facebook und Videos auf Instragram auf dem Laufenden hielt. Auch über eine Gmeinde-Rund-SMS gingen...

  • 22.01.19
Lokales
Auf dem Weg zum Abschaufeln der Firmendächer.
4 Bilder

Ebensee
Firmendach vom Bundesheer abgeschaufelt

EBENSEE. Da die 35.000 Quadratmeter große Produktionshalle der Polytec Ebensee nur auf 150 kg/Quadratmeter zulässige Dachbelastung ausgelegt ist, wurde am 11. Jänner zum Abschaufeln das Bundesheer und die Feuerwehr alarmiert. Seit Mittag schaufeln eine Kompanie des Bundesheeres und die FF-Langwies Schnee von den Dächern. Von den Feuerwehren vom Norden des Bezirkes werden weitere 50 Helfer erwartet. "Danke für diesen großen und wichtigen Einsatz", so Bürgermeister Markus Siller beim...

  • 11.01.19
Lokales
Die Bohrung soll in den nächsten Tagen beginnen.

Bohrung geplant
Ebensee investiert in Trinkwasserversorgung

EBENSEE. In den kommenden Tagen werden mit dem Seilbagger die Bohrungsarbeiten für das zweite Standbein der Ebenseer Trinkwasserversorgung begonnen. Aus der Bohrung mit einem Durchmesser von 600 Millimeter können zukünftig aus einer Tiefe von 60 bis 80 Meter unter der Oberfläche mit zwei Pumpen bis zu 30 Liter pro Sekunde bestes Trinkwasser gefördert werden. Die technische Planung und Beratung erfolgt duch DI ZT Peter Adler und Dr. phil. Peter Baumgartner.

  • 09.01.19
Lokales
Auch auf der alten Bundesstraße im Gemeindegebiet Ebensee kam es zu Lawinenabgängen.

Gefahr durch Schneemassen
Winter hat das Salzkammergut nun fest im Griff

SALZKAMMERGUT (pg, km). Lange hat es nach einem fast grünen Winter ausgesehen, pünktlich zum Start ins neue Arbeitsjahr hat das Salzkammergut aber mit erheblichen Schneemengen zu kämpfen. Seit dem Wochenende ist die Lage auch in Ebensee sehr gefährlich. „Während der Situation im Tal vielleicht harmlos erscheinen mag, türmen sich einige hundert Höhenmeter weiter oben die Schneemassen auf“, so Bürgermeister Markus Siller. Am 5. Jänner ging in Ebensee um 12 Uhr eine Lawine aus den Steilwänden des...

  • 08.01.19
Lokales

Obmannwechsel
Rainbacher-Bart ist neuer Chef der Lawinenwarnkommission Ebensee

EBENSEE. Die Lawinenwarnkommission Ebensee ist ein wichtiger Teil des örtlichen Katastrophenschutzes. Sie besteht aus zehn fachkundigen ehrenamtlichen Mitgliedern. Seit 2007, also elf Jahre lang, war Kurt Engl deren Obmann. Im Rahmen der letzten Sitzung übergab er die Obmannschaft an Alois Rainbacher-Bart. Bürgermeister Markus Siller bedankte sich für das Engagement und wünschte dem neuen Obmann viel Erfolg für seine Aufgaben.

  • 30.11.18
Lokales
Stelzer, Gerstorfer & Co bei der Eröffnung des Schulzentrums in Ebensee

Alles unter einem Dach
Neues Schulzentrum in Ebensee eröffnet

EBENSEE. „Alles unter einem Dach“, unter diesem Motto begann vor zwei Jahren der Baubeginn für das neue Schulzentrum in Ebensee am Traunsee. Am 28. September wurde nun mit Marschmusik der drei Ebenseer Musikkapellen der Festakt im Festsaal des neuen Schulzentrums mit rund 170 geladenen Gästen aus Politik und dem Bildungsbereich offiziell eingeleitet. Mit Witz und Charme führte ORF-Moderator Claus Bruckmann durch das vielfältige Programm und ersuchte zu Beginn des Festakts Bürgermeister Markus...

  • 03.10.18
Lokales
E-Carsharing gibt es nun auch in Ebensee.

Ebensee setzt künftig verstärkt auf E-Mobilität

EBENSEE. Ab 1. Oktober 2018 fährt man in der Salinengemeinde Ebensee elektrisch. Als erste Gemeinde im Inneren Salzkammergut stellt Ebensee der Bevölkerung ein E-Carsharing-Modell zur Verfügung. Nach intensiver Vorbereitungszeit und zahlreichen bürokratischen Hürden ist es der GV Sandra Huber ( SPÖ ) gelungen, in Zusammenarbeit mit dem E-Carsharingexperten Markus Rapold , ein E-Carsharingmodell für die Gemeinde Ebensee zu entwickeln. Bürgermeister Ing. Markus Siller ist ein Befürworter dieses...

  • 20.09.18
Lokales
Der Felsbrocken durchschlug eine Hütte neben der Langbathseestraße.
3 Bilder

Felsbrocken durchschlug Hütte und sprang über Langbathseestraße

EBENSEE. Ein etwa ein Kubikmeter großer Gesteinsbrocken löste sich aus großer Höhe am Brentenkogel im Gemeindegebiet Ebensees. Auf seinem Weg Talwärts durchschlug er eine Hütte und sprang über die Langbathseestraße in den Bach. "Hätte in dem Moment jemand die Straße passiert wären Tote zu beklagen gewesen", so Bürgermeister Markus Siller beim Lokalaugenschein. Die Straße ist – bis abgeklärt ist, ob weitere Steinschläge zu befürchten sind – gesperrt. Mit einer Öffnung ist frühestens ab 13 Uhr zu...

  • 12.06.18
Politik
Gemeindeamt Ebensee
2 Bilder

Siller lädt ungebetene FPÖ-Gäste von KZ-Gedenkfeier-Essen aus

EBENSEE. Jedes Jahr ist die Gedenkfeier zur Befreiung des KZ Ebensee am 6. Mai 1945 sehr emotional. Viele Redner, Zeitzeugen und Salzkammergütler erinnern sich gemeinsam an die dunklen Zeiten des NS-Terrors. Nach der Feier lädt traditionell der Bürgermeister besondere Ehrengäste der Veranstaltung, KZ-Überlebende sowie Menschen die sich um die Organisation und das Gelingen der Feier verdient gemacht haben, zum Mittagessen ein. Als Ehrengäste betrachteten sich in den letzten neun Jahren auch...

  • 15.05.18
Leute
Die 30-jährige Städtepartnerschaft zwischen Ebensee und Prato wurde gefestigt.
9 Bilder

30 Jahre Städtepartnerschaft: Ebensee & Prato feiern Jubiläum mit neuem Vertrag

EBENSEE. Mit einem Festabend im Rathaussaal Ebensee wurde das 30-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft Prato - Ebensee im Beisein von Diözessanbischof Manfred Scheuer und Altbischof Maximilian Aichern gefeiert.  " Versöhnung statt Vergeltung, Frieden statt Rache ", war das Motto des mittlerweile verstorbenen Gründers der Städtepartnerschaft, der auch zum Ehrenbürger der Salinengemeinde Ebensee ernannt wurde. Bürgermeister Matteo Biffoni und Bürgermeister Markus Siller unterfertigten zum...

  • 08.05.18
Lokales
Besonders prachtvoller Maibaum in der Salinengemeinde.

Maibaumaufstellen: Rekordbaum in Ebensee

EBENSEE. Am 30. April fand bei strahlendem Sonnenschein das traditionelle Maibaumaufstellen mit dem Motorsportclub Salzkammergut in Ebensee am Traunsee statt. Mit Unterstützung der Firma Steinkogler Bau wurde der bis jetzt größte Maibaum, den Ebensee je hatte, vorm Gemeindeamt aufgestellt. Für das leibliche Wohl der Besucher wurde vom Verein bestens gesorgt. Der Verein Alttracht Ebensee unterstützte den Motorsportclub bei der Herstellung der Kränze und Girlanden. Musikalisch wurde der Festakt...

  • 07.05.18
Lokales
4. April: Das Mittelteil wird platziert.
7 Bilder

Traunsteg in Ebensee: Stahlbauteile sind an Ort und Stelle

EBENSEE. Am 20. März sind sie angeliefert worden, die ersten Teile der neuen Fußgänger- und Radfahrbrücke in Ebensee. Die tonnenschweren Stahlbauteile des Traunstegs mussten direkt vor Ort verschweißt werden. So entstanden in den letzten Tagen aus sechs Einzelteile drei größere Teile – zwei Seiten- und ein Mittelstück – die im Anschluss zur Traun gehoben worden sind. Am 22. März wurde das erste Seitenteil planmäßig positioniert, am 28. März konnte das andere Seitenteil an seinen Bestimmungsort...

  • 29.03.18
Wirtschaft
Der druckfrische Einkaufsgutschein für die Marktgemeinde Ebensee.

Gutscheine im Gesamtwert von 100.000 Euro: Ebensee hat "neue" Währung

EBENSEE. Die Gemeinde Ebensee (Ausschusses für Landwirtschaft und Wirtschaft) entwickelte gemeinsam mit dem Einkaufsmarkt Ebensee eine Möglichkeit, um die heimische Wirtschaft zu stärken. Die Gutscheine sind seit 11. Dezember 2017 am Gemeindeamt bei der Bürgerservicestelle erhältlich. „Mit dem Kauf von Ebenseer Einkaufsgutscheinen unterstützen Sie nicht nur die ortsansässigen Unternehmer, sondern sichern in Ebensee auch die Arbeits- und Ausbildungsplätze“, so Thomas Lahnsteiner, zuständiger...

  • 21.12.17
Lokales
Markus Siller (2. von links) freute sich mit den Ehrengästen über den Baufortschritt.
3 Bilder

Gleichenfeier für Ebenseer Schulzentrum

Das Schulbauprojekt "Sportmittelschule, Landesmusikschule und Höhere Lehranstalt für Mode in Ebensee" befindet sich auf Schiene EBENSEE. Am 19. Oktober wurde bei der "Gleichenfeier" des Schulzentrums Ebensee der Firstbaum gesetzt und traditionell ein Krug in Scherben zerschmettert, was sprichwörtlich Glück bringen soll. "Heute ist ein guter Tag für unser Ebensee", freute sich Bürgermeister Markus Siller beim Richtfest mit Hochleitner von der OÖ.Wohnbau, Vize-Bürgermeisterin Franziska...

  • 23.10.17
Leute
155 Bilder

270 Radler bei Gams-Trophy in Ebensee

EBENSEE. Das gute alte Waffenrad kommt nicht aus der Mode: Beim Höhepunkt der Gamsjaga-Tage in Ebensee, der "Gams-Trophy" für alte Waffenräder, putzten sich nicht nur die Teilnehmer mit Dirndl und Lederhose heraus, sondern sie schmückten auch ihre Räder mit Blumen, Kränzen, Zweigen, "Kühlerfiguren" und vielen nostalgischen Erinnerungsstücken. Organisatorin Anni Lichtenegger konnte nach 150 Teilnehmern im Vorjahr heuer 270 Radler begrüßen. Sie alle hatten ihren Spaß bei dem nicht ganz ernst...

  • 24.07.17
Lokales
2 Bilder

Traunbrücke in Ebensee: Fertigstellung bis 2020 geplant

EBENSEE. Im April 2016 wurde sie gekappt, die Lebensader von Ebensee. Weil damals Risse in der Konstruktion entdeckt worden waren, musste die Traunbrücke gesperrt werden. Sehr zum Leidwesen von Wirtschaftstreibenden, Anrainern und Besuchern. "Die Sperre hat massive wirtschaftliche Auswirkungen auf die lokalen Geschäfte und bringt die Betriebe oftmals an den Rand ihrer Existenz, wie zum Beispiel durch die Schließung von SKRIBO Loidl deutlich wird", so Robert Oberfrank von der WKOÖ. Er ruft die...

  • 10.07.17
Lokales
Bürgermeister Siller machte sich mit den Interessensvertretern vorort ein Bild der Sachlage.

Hochwasserschutzprojekt Rindbach wird konkreter

EBENSEE. Am vergangenen Montag wurde vom Bundesministerium für Umwelt- und Wasserwirtschaft das Hochwasserschutzprojekt Rindbach vor Ort überprüft und die Finanzierung durch die involvierten Interessensvertreter verhandelt. "Die Beurteilung des fertig ausgearbeiteten Projektes fiel für Ebensee sehr positiv aus, die Notwendigkeit der geplanten Baumaßnahmen wurde seitens der Experten eindeutig bestätigt", so Bürgermeister Markus Siller. Die Gesamtkosten werden rund 5 Millionen Euro betragen. Der...

  • 21.06.17