Marlies Hanschitz

Beiträge zum Thema Marlies Hanschitz

58

Zwei Niederlagen für den FC Südburgenland

In der Heimdoppelrunde gibt es zweimal ein 0:3 Für den FC Südburgenland gab es abermals eine Nullpunkterunde. In der Heimdoppelrunde gab es zwei Niederlagen gegen Innsbruck bzw. Hornstein. Cleverness fehlte gegen Wacker In der ÖFB Frauenliga ging es für die Südburgenländerinnen am Sonntag gegen Wacker Innsbruck, die als Favoritinnen in die Partie starteten. Doch zu Beginn ergab sich eine offene Partie, wobei Tanja Legenstein die erste Topchance nach Zuspiel von Susanna Koch vorfand, doch...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Michael Strini
FC St. Veit Kärnten-Torfrau Anna Kristler bringt stets ihre Leistung und zählt zu den erfahrensten Spielerinnen des Teams

„Stelle mich gerne den neuen Aufgaben“

Das Damen-Team des FC St. Veit geht mit einem neuen Coach in die Rückrunde. Der Abgang von Stürmer Marlies Hanschitz zu Wacker Innsbruck wiegt schwer. Im ÖFB Ladies-Cup setzte es eine bittere 1:2-Heimniederlage gegen den FC Südburgenland. Zum Saisonauftakt gab es mit der klaren 0:6-Niederlage gegen Leader SV Neulengbach ebenfalls nichts zu ernten. Eines wurde in diesen Spielen klar. Die Offensive ist derzeit noch ein laues Lüfterl. Neo-Coach Diethard Sauerbier sieht dennoch viel Potenzial in...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Erich Hober
ÖFB-Team-Kapitänin Marlies Hanschitz vom FC St. Veit Kärnten Frauen (vorne, Zweite von rechts), will Österreich bei der EM vertreten

Die EM in Reichweite

Marlies Hanschitz spielt seit dem sechsten Lebensjahr Fußball und ist aktuelle Nationalteam-Kapitänin. Die 25-jährige gebürtige Wolfsbergerin Marlies Hanschitz wechselte im Frauenfußball im Vorjahr vom FC Wacker Innsbruck zu SK Kelag Kärnten. Nach der Auflösung des Vereins wurde der FC St. Veit Kärnten Frauen vor Saisonbeginn gegründet, und die erfahrene Spielerin führt ihre Mannschaft als Kapitänin aufs Spielfeld. Aber nicht nur bei St. Veit trägt Hanschitz die Kapitäns-Binde, auch im ÖFB...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Harald Weichboth
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.