Alles zum Thema Matthias Stadler

Beiträge zum Thema Matthias Stadler

Politik
Was bereits seit langem spekuliert wurde, wurde nun von Landeshauptfrau Mikl-Leitner  und Bürgermeister Stadler offiziell verkündet: Niederösterreichs Landeshauptstadt bewirbt sich als europäische Kulturhauptstadt 2024.
2 Bilder

St. Pölten bewirbt sich als Kulturhauptstadt 2024

Was bereits seit langem spekuliert wurde, wurde nun von Landeshauptfrau Mikl-Leitner und Bürgermeister Stadler offiziell verkündet: Niederösterreichs Landeshauptstadt bewirbt sich als europäische Kulturhauptstadt 2024. In einem demonstrativen Paarlauf verkündeten Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) und St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler (SPÖ) im Landestheater St. Pölten, dass sich die niederösterreichische Landeshauptstadt offiziell als Kulturhauptstadt Europas 2024 bewerben wird. Nach Graz...

  • 15.09.17
  •  2
Politik
Zu viel und zu günstig, meint Greenpeace zur Parkplatz-Situation in St. Pölten. Ein Zeichen dafür, dass die einst so wagemutige Umweltschutzorganisation immer weiter von der Realität abdriftet
2 Bilder

Kommentar: Kein Autofahren für Arme als Umweltziel

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace kritisiert in einem aktuellen Landeshauptstadt-Ranking, dass es in St. Pölten zu viele Parkplätze gibt und diese auch noch zu günstig seien. Wie weit weg von der Realität so manche Interessensvertretung inzwischen ist, zeigt eine Meldung aus der Vorwoche. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace kritisierte tatsächlich, dass es in St. Pölten zu viele freie Parkplätze gibt. Zu günstig? Aufgelegter Elfmeter für St. Pöltens Bürgermeister Nicht genug...

  • 06.06.17
  •  2
Politik
Ein Ergebnis wie in Graz hat die SPÖ Niederösterreich nicht verdient, doch fehlende Struktur, interne Ungereimtheiten und die Suche nach einem Spitzenkandidaten für die anstehende Landtagswahl, trüben das Bild der (einst so) stolzen Arbeiterpartei.

SPÖ Niederösterreich: Das lange Warten auf den Wunderwuzzi

Kommentar: Warum sich die stolze Arbeiterpartei, gegründet in Hainfeld, vor einem Grazer Schicksal hüten muss. Kennen Sie eigentlich den Spitzenkandidaten der SPÖ Niederösterreich? Nein? Das ist keine Schande, denn rund ein Jahr vor der Landtagswahl kennen ihn die Sozialdemokraten im größten Bundesland selbst noch nicht. Dafür wissen wir sicher, wer es nicht macht. Parteivorsitzender Matthias Stadler hat mehrmals angekündigt, die SPÖ nicht in die Landtagswahl zu führen, er bliebe lieber...

  • 07.02.17
  •  1
  •  1
Lokales
Dipl.-Ing. Gernot Kohl, MSc, Geschäftsführung FH St. Pölten, Mag. Matthias Stadler, Bürgermeister der Stadt St. Pölten, Dr. Gabriela Fernandes, Geschäftsführung FH St. Pölten, Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner, Sektionschef Mag. Elmar Pichl, Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.
2 Bilder

FH St. Pölten feiert 20-jähriges Jubiläum

Festakt mit zahlreichen Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft ST. PÖLTEN (red). Im Jahr 1996 mit 60 Studierenden und einem Studiengang gegründet, hat sich die Fachhochschule St. Pölten in den vergangenen 20 Jahren zu einer bedeutenden Bildungsinstitution entwickelt: Heute werden mehr als 2.600 Studierende in insgesamt 17 Studiengängen und zahlreichen Weiterbildungslehrgängen ausgebildet. Zudem zählt die FH St. Pölten mittlerweile zu den forschungsstärksten Fachhochschulen in Österreich. Dieser...

  • 29.09.16
Lokales

St. Pöltner Abwasserverband wächst weiter

Investitionen: Kläranlage soll gegen Blackouts abgesichert werden ST. PÖLTEN (red). Ab 1. Jänner 2016 werden neben den bisher 13 Mitgliedsgemeinden des Abwasserverbandes "An der Traisen" auch die Marktgemeinden Atzenbrugg und Zwentendorf ihre Abwässer über den Traisental-Abwassersammelkanal in die Kläranlage nach Traismauer umweltgerecht entsorgen. „Die Gemeinden haben von Sachverständigen die günstigste Form der Abwasserentsorgung prüfen lassen. Die Prüfung hat eine Abwasserentsorgung über...

  • 15.12.15
Wirtschaft

Neues Arbeitnehmer-Zentrum in St. Pölten kurz vor Fertigstellung

AKNÖ-Präsident Wieser und Bürgermeister Stadler: AK-Platz 1 als neue Adresse steht nun fest ST. PÖLTEN (red). Die neue Zentrale der AKNÖ in St. Pölten ist nahezu fertig. Auch die neue Adresse AK-Platz 1 steht nunmehr fest. AKNÖ-Präsident Markus Wieser, St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler und AKNÖ-Direktor Helmut Guth überzeugten sich bei einer Begehung des neuen Gebäudes von der Qualität und der Einhaltung des Zeitplans der Bauarbeiten, die reibungslos verliefen. Bis 7. Jänner 2016...

  • 24.11.15
Politik

Stadler mit 95,1 Prozent zum SPÖ-Bezirksvorsitzenden gewählt

ST. PÖLTEN (red). Die ordentliche Bezirkskonferenz der SPÖ St. Pölten stand ganz im Zeichen eines Generationswechsels an der Spitze der, gemessen an der Mitgliederstärke, zweitgrößten Bezirksorganisation Österreichs. Auf Vorschlag von Anton Heinzl, der mehr als ein Jahrzehnt die Geschicke der Bezirksorganisation als Vorsitzender lenkte und mehr als zwei Jahrzehnte zuvor als Bezirksgeschäftsführer entscheidend mitprägte, sollte der Bürgermeister der Landeshauptstadt St. Pölten, Matthias Stadler,...

  • 14.11.15
Lokales

St. Pölten-Wien: Von 33 auf 82 Züge in 20 Jahren

ST. PÖLTEN (red). Es ist einige Monate her, dass gemunkelt wurde, dass der nächste Arbeitsplatz des St. Pöltner Bürgermeisters womöglich als Minister in Wien sein könnte. Nun hat Matthias Stadler tatsächlich ein Auge auf Wien geworfen. Er will aber nicht – zumindest offiziell – Minister oder ähnliches werden. Nein, er will den Wienern St. Pölten schmackhaft machen. Zum bereits zweiten Mal lud das Stadtoberhaupt mit diesem Ziel in der Bundeshauptstadt zum Pressegespräch. Diesmal mit dabei –...

  • 10.11.15
Wirtschaft
4 Bilder

Carglass eröffnete Standort in St. Pölten

Bei Eröffnungsfeier fand Wahl zum besten Techniker statt ST. PÖLTEN (red). Carglass feierte am 30.Oktober die Eröffnung der 14. Filiale in Österreich. Zugleich wurde für die internationale Ausscheidung „Best of Belron“ der beste Techniker Österreichs ermittelt. Marc de Souter, Geschäftsführer von Carglass Österreich, eröffnete die Veranstaltung und konnte zahlreiche Gäste aus der Versicherungs- und Automobilbranche begrüßen. Elisabeth Gensthaler, Finance & IT Director Carglass Österreich,...

  • 03.11.15
Lokales

Weichenstellung für Ausbau der Fachhochschule

ST. PÖLTEN (red). "Wir gackern nur über gelegte Eier", hieß es seitens der Stadt noch vor wenigen Wochen zum geplanten Ausbau der Fachhochschule St. Pölten. Nun wurden für die Erweiterung die Weichen gestellt: Aufgrund des erfolgreichen Wachstums in den vergangenen Jahren ist die Kapazitätsgrenze des Gebäudes überschritten. Als Übergangslösung wurden deshalb schon weitere Räumlichkeiten im Businesszentrum St. Pölten (BIZ) und in der Herzogenburgerstraße 68 sowie auch Büroraum-Container...

  • 30.10.15
Leute
8 Bilder

Gänseleber beim "geschmackvollsten McDonald's"

Promis feierten die Eröffnung des neuen Restaurants in der Mariazellerstraße in St. Pölten. ST. PÖLTEN (jg). Auf den Tischen echte Tischtücher, Kellner in feinem Zwirn, eine edle Speisekarte die Gerichte wie Trüffelpommes, Avocado-Thunfisch-Ecken und einen Burger mit "zart rosa Rindsfilet mit gebratener Gänseleberscheibe und Apfel-Chili-Confit" verspricht. So edel haben die vielen prominenten Gäste, darunter Unternehmer Ali Rahimi, Rewe-Chef Frank Hensel, Robert Glock mit Gattin Stefanie,...

  • 01.10.15
Politik
Matthias Stadler dankt Nationalrat Heinzl für das große Vertrauen, dass er in ihn gesetzt habe.
2 Bilder

Stadler löst Heinzl als SPÖ-Bezirksvorsitzender ab

ST. PÖLTEN (red). St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler wurde vom amtierenden SPÖ-Bezirksvorsitzenden Nationalrat Anton Heinzl zu dessen Nachfolger vorgeschlagen. Die Wahl soll bei der Bezirkskonferenz im November in St. Pölten stattfinden. Matthias Stadler werde nach reiflicher Überlegung "diese ehrenamtliche und wichtige Funktion" auch dahingehend übernehmen, um "die guten Verbindungen zwischen Stadt- und Landbezirk noch weiter auszubauen". In Hinblick auf die Gemeinderatswahlen 2016...

  • 13.09.15
Lokales
Winzer Anton Bauer aus Feuersbrunn liefert den Hauptstadtwein für das Jubiläum "30 Jahre Landeshauptstadt St. Pölten" im nächsten Jahr.
3 Bilder

Nächster Hauptstadt-Jubiläumswein kommt aus Feuersbrunn

Ein Grüner Veltliner aus dem Weingut Anton Bauer begleitet St. Pölten im nächsten Jahr durch das Jubiläumsjahr „30 Jahre Landeshauptstadt“. ST. PÖLTEN (red). Am 10. Juli 1986 beschloss die Landesregierung St. Pölten zur Landeshauptstadt von Niederösterreich zu erheben. Dieser geschichtsträchtige Beschluss jährt sich im nächsten Jahr zum dreißigsten Mal. Im Jubiläumsjahr 2016 soll dem Hauptstadtwein besonderes Augenmerk geschenkt werden. Vor kurzem fiel die Entscheidung, welcher Winzer den...

  • 12.09.15
Sport
Zum Jubiläum eine Torte: Sportzentrum-Geschäftsführer Franz Stocher und Landeshauptmann Erwin Pröll beim Anschnitt.

Jubiläum: 25 Jahre SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich

ST. PÖLTEN (red). Seit 25 Jahren fungiert das SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich in St. Pölten als mittlerweile flächenmäßig größte und eine der multifunktionellsten Sportstätten Österreichs. Das Zentrum wurde als das erste seit der Hauptstadtgründung in St. Pölten verwirklichte Hochbauprojekt am 8. September 1990 unter dem Namen "NÖ Landessportschule" eröffnet. Die Kosten beliefen sich damals auf fast 17 Millionen Euro.   Seither sorgt das Zentrum für permanente Bewegung und fungiert als starker...

  • 09.09.15
Lokales
Der Vorsitzendes des Verkehrsausschusses im Parlament, Nationalrat Anton Heinzl, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, Verkehrslandesrat Mag. Karl Wilfing und der Vorstandsdirektor der ÖBB Infrastruktur AG DI Franz Bauer nehmen die neue P&R Anlage am Bahnh
3 Bilder

Neues Parkdeck am Hauptbahnhof St. Pölten in Betrieb

ST. PÖLTEN (red). Franz Bauer, Vorstandsdirektor der ÖBB-Infrastruktur AG, Landesrat Karl Wilfing, St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler und SPÖ-Verkehrssprecher Anton Heinzl eröffneten das neue Parkdeck am St. Pöltner Hauptbahnhof. Seit heute, dem 1. September, ist das neue Parkhaus in Betrieb. Das neue, 5-stöckige Parkdeck bietet weitere 748 Stellplätze in Citynähe. Darunter auch 16 Behinderten- und 15 Familienparkplätze sowie eigene Moped- und Fahrradabstellplätze. Im Erdgeschoß des...

  • 01.09.15
Lokales
Das neue Parkdeck bietet u.a. Platz für 113 sogenannte "Innenstadtparker".

Das neue Parkdeck beim Hauptbahnhof geht in Betrieb

ST. PÖLTEN (jg). Der Bau hat länger gedauert als geplant und mit 17,4 Millionen statt veranschlagten 12,7 Millionen Euro – der Anteil der Stadt beträgt 6,1 Millionen Euro – hat es auch etwas mehr gekostet: Ursprünglich hätte das neue Parkdeck beim St. Pöltner Hauptbahnhof Ende 2014 eröffnet werden sollen. Nun ist es tatsächlich so weit. Am 31. August findet die offizielle Eröffnungsfeier im Beisein von u.a. Bürgermeister Matthias Stadler und Verkehrslandesrat Karl Wilfing statt. Am 1. September...

  • 25.08.15
Lokales

St. Pölten trauert um Paul Weiland

Evangelischer Superintendent überraschend an aktuem Herzversagen verstorben ST. PÖLTEN (red). Plötzlich und völlig unerwartet ist am Sonntag, 16. August, der Superintendent der Evangelischen Kirche in Niederösterreich, Paul Weiland, verstorben. Weiland, der im September seinen 66. Geburtstag gefeiert hätte, erlag am späten Nachmittag im Krankenhaus in St. Pölten einem akuten Herzversagen. "Der Tod von Paul Weiland ist ein riesiger Verlust für die Evangelische Kirche in Niederösterreich, für die...

  • 17.08.15
Lokales
Baudirektor DI Kurt Rameis, DI Ingrid Leutgeb-Born vom städtischen Referat Umweltschutz – Lebensraum, der niederösterreichische Paddelpräsident Willi Schatz, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Seedosen-Wirt Erwin Nolz stimmen sich bereits auf den Wassersporttag am 25. Juli ein.
3 Bilder

Viehofner Seen: Das St. Pöltner Paradies feiert Geburtstag

ST. PÖLTEN (red). „Mit den Viehofner Seen besitzt die Stadt eine einmalige Natur- und Erholungslandschaft, die es zu nützen und zu schützen gilt“, erklärte Bürgermeister Matthias Stadler 2005 bei der Präsentation des Nutzungskonzeptes. Zum ersten runden Geburtstag wartet am 25. Juli ein umfangreiches Festprogramm am See. Das zuvor private, eingezäunte Areal in Viehofen mit einer Gesamtgröße von 53 Hektar - mit dem großen Viehofner See (19 ha) und kleinen Viehofner See (5 ha) - konnte die...

  • 17.07.15
Lokales
Farbenfrohes Design für Junges Wohnen: Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und der Obmann der St. Pöltner Wohnungsgenossenschaft Wilhelm Gelb freuen sich auf die Fertigstellung des Projektes in der Tauschergasse im November 2015 und präsentieren ein neues Bauvorhaben für Junges Wohnen in der Karl Pfeffer-Gasse.
3 Bilder

St. Pölten Süd: Neues Großprojekt für "Junges Wohnen"

ST. PÖLTEN (red). Aufgrund des großen Erfolges der Aktion „Junges Wohnen“ in der Tauschergasse im Norden der Landehauptstadt wird nun ein neues und wesentlich umfangreicheres Projekt in der Karl Pfeffer-Gasse gestartet. Die Weichen dazu sollen in der Sitzung des Gemeinderates am 10. Juli 2015 gestellt werden. Der Bedarf und die Nachfrage an kostengünstigen, leistbaren Wohnungen sind in der aufstrebenden niederösterreichischen Landeshauptstadt sehr groß. Nachdem sich bereits zwei Bauprojekte...

  • 10.07.15
  •  1
Politik
Bootspartie: Landesparteivorsitzender Bgm. Matthias Stadler, Landeshauptmann-Stellvertreterin Karin Renner, GVV-Präsident LAbg., Bgm. Rupert Dworak.
3 Bilder

Sommerabend in Rot am Viehofner See

ST. PÖLTEN (red). Unter dem Motto „Ein Sommerabend in Rot“ lud der Verband sozialdemokratischer Gemeindevertreter in Niederösterreich Bürgermeister und Gemeinde-Mandatare zu einem Come-together an den Viehofner See in St. Pölten. Die rund 250 Gäste hatten dabei die Möglichkeit, mit Landesparteivorsitzenden Matthias Stadler, der Landeshauptmann-Stellvertreterin Karin Renner und den GVV-Spitzen Präsident Rupert Dworak und Direktor Ewald Buschenreiter in lockerer Atmosphäre zu plaudern und...

  • 26.06.15
Lokales
In den Um- und Ausbau des Seniorenwohnheims Stadtwald sollen bis zu 6,5 Millionen Euro investiert werden. Neben den Aus- und Umbaumaßnahmen soll zudem ein zukunftsorientiertes Pflegekonzept eingeführt werden.
3 Bilder

Seniorenwohnheim Stadtwald: St. Pölten investiert, um künftig zu sparen

ST. PÖLTEN (jg/red). Das Ziel ist klar: Das Seniorenheim Stadtwald in St. Pölten soll modernisiert werden, um den heutigen Anforderungen in Sachen Pflege gerecht zu werden. In den Aus- und Umbau sollen bis zu 6,5 Millionen Euro investiert werden. Gleichzeitig sollen aber auch Maßnahmen gesetzt werden, damit die Stadt dem Heim letztlich kein Geld mehr zuschießen muss. Experten hätten laut der Stadt festgestellt, dass der bisherige Zuschussbedarf der Stadt zum laufenden Betrieb des...

  • 25.06.15
Lokales
Mag. Thomas Kronsteiner, Ulli Wagner (ICB-GmbH), Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, DI (FH) Wolfgang Mayr (Müller Großhandels Ltd., Mag. Christian Mitteregger, Lehrling Philipp Böhm und DI Stefan Graf bei der Gleichenfeier.
2 Bilder

Gleichenfeier für Großprojekt in St. Pöltner Innenstadt

In der St. Pöltner Fußgängerzone entstehen in der Brunngasse ein Kaufhaus und 19 moderne Wohnungen. Die Fertigstellung ist bis Oktober 2015 geplant. ST. PÖLTEN (red). Die IBC Liegenschaftsverwaltungs- und –verwertungsges.m.b.H., ein Unternehmen der Stiftung des verstorbenen St. Pöltner Bauunternehmers Julius Eberhardt, setzt in der St. Pöltner Fußgängerzone ein nachhaltiges Großprojekt um: In der Brunngasse 3 bis 5 entsteht ein Müller Drogerie Markt mit knapp 3.000 m², der sich über das...

  • 17.06.15
Sport
Gottfried Lammerhuber (Meetingdirektor), Sportlandesrätin Dr.in Petra Bohuslav, Viola Kleiser
2 Bilder

Liese Prokop Memorial: Weltklasse der Leichtathletik zu Gast in St. Pölten

ST. PÖLTEN (red). Am 4. Juni 2015 findet mit dem 9. Liese Prokop Memorial wieder ein Leichtathletik-Event der Extraklasse in St. Pölten statt. Dabei nutzt man auch heuer wieder die moderne Infrastruktur im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich und kann durch die Möglichkeit eines Seitenwechsels auf der Zielgeraden wieder als einziges Meeting in Österreich eine Rückenwindgarantie anbieten. Zusätzlich hat man als eines von fünf Austrian Top Meetings neben Salzburg, Ried, Linz und Andorf...

  • 27.05.15
Politik
St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler und SPNÖ-Energiesprecher Günther Sidl präsentierten die Photovoltaik-Kampagne.

"Erfolgsmodell" St. Pölten: SPNÖ will mehr Sonnenstrom

ST. PÖLTEN (jg). "Zur Gewinnung von sauberem und leistbarem Strom soll es künftig für private Haushalte einfachere und bessere Förderungen bei der Errichtung von Photovoltaik-Anlagen geben", hielt Matthias Stadler anlässlich des Starts der Energiekampagne der SPÖ Niederösterreich fest. Konkret sollen Photovoltaik-Anlagen vom Land mit bis zu 2.500 Euro gefördert werden. Zudem sollen Neubauten und bereits bestehende und mit Wohnbauförderung erbaute Gebäude im Zuge einer Althaussanierung mit einer...

  • 19.05.15