Mauterhöhung

Beiträge zum Thema Mauterhöhung

Lokales
Eine deutliche Erhöhung der Maut sieht Wohlgemuth als die Lösung des Transit Problems.

Flächendeckende Lkw-Maut auf Landes- und Gemeindestraßen

Die verkündeten Zahlen des angestiegenen Transitverkehrs in 2017 rufen vielerlei Meinungen hervor. Unter anderem von Tirols ÖGB-Vorsitzdendem Wohlgemuth. Er spricht sich deutlich für eine deutliche Erhöhung der Lkw-Maut aus. Ängste, dass die Preise für die Konsumenten und somit die BürgerInnen ansteigen, sieht er als "längst widerlegt" an. TIROL. Neben LH Platter, der eine Angleichung der Mauttarife zwischen den Transitländern über den gesamten Brennerkorridor fordert, will der...

  • 08.01.18
Lokales

Weil die Maut alle trifft

BEZIRK (fh). Das Verkehrsministerium plant die Mauttarife für die Brennerstrecke ab dem Jahr 2016 um rund 25 Prozent zu senken. Was das für den Nordtiroler Zentralraum bedeutet muss nicht lange erklärt werden denn die Lkw-Fahrten durch die Inntalfurche werden weiter steigen und die Belastung für die Bevölkerung wird noch höher. Transitforumsobmann Fritz Gurgiser kann seine Empörung über die Pläne der Bundesregierung nicht verbergen und reagiert in einer Presseaussendung geschockt: "Für uns,...

  • 09.12.15
WirtschaftBezahlte Anzeige

Regierung beschert Transportbranche fürs neue Jahr eine Mauttariferhöhung von 8 bis 9 Prozent!

„Alle Einwände der Wirtschaft hinsichtlich Mauterhöhung wurden von der Politik komplett ignoriert“, ärgert sich Frächterobmann Albert Moder. „Wir sind daher gezwungen, die höheren Kosten weiterzugeben, was letztlich auch den Konsumenten belasten wird.“ Die nun veröffentlichte Mauttarifverordnung 2013 sorgt für massive Kritik aus der Frächter-Branche. Mit 1. Jänner wird die fahrleistungsabhängige Maut in jeder Tarifklasse um bis zu 9 Prozent steigen. „Eine solche Erhöhung ist...

  • 19.12.13
WirtschaftBezahlte Anzeige

8,5 Prozent mehr Lkw-Maut in Österreich

Transportbranche warnt vor dem Tod des nationalen Warenverkehrs und vor Mehrkosten für den Endverbraucher. Albert Moder, Obmann der steirischen Frächter, stellt klar: „Der Transportpreis muss und wird sich bei einer dermaßen massiven Erhöhung der Maut von 8 bis 9 Prozent deutlich nach oben orientieren.“ „Die mit 1.1.2014 geplante Erhöhung der Mauttarife in Österreich um rund 8 bis 9 Prozent pro Mautkategorie wird sich in aller Deutlichkeit bei den Transportpreisen niederschlagen“,...

  • 28.11.13
Wirtschaft

Tiroler Industrie wieder im Plus

BEZIRK (red). „Mit dem Jahr 2011 hat die Tiroler Industrie wieder an die positive Entwicklung vor der Krise angeschlossen“, erklärt Hermann Lindner, Obmann der Sparte Industrie in der Wirtschaftskammer Tirol. Diese Feststellung lässt sich mit eindrucksvollen Zahlen aus dem aktuellen Jahresbericht der Tiroler Industrie untermauern: Demnach hat sich die abgesetzte Produktion um mehr als 7 Prozent erhöht und erreichte 9,5 Milliarden Euro. „Damit konnte das Rekordniveau von 2008 nicht nur wieder...

  • 30.05.12
Wirtschaft

Stillschweigende Mauterhöhung!

Der Anrainertarif von 4,50 Euro auf der Gerlos Paßstraße ist gefallen. Ab diesem Jahr zahlt jeder 8,- Maut. GERLOS (fh). Es ist stillschweigend und weitestgehend ohne Information an die BenützerInnen der Gerloser Paßstraße passiert. Der sogenannte Anrainertarif von 4,50 Euro für Fahrzeuge mit dem Kennzeichen SZ (Bezirk Schwaz) und ZE (Zell am See) ist gefallen. Die sogenannte GROHAG (Großglockner Hochalpenstraßen AG) hat die saftige Erhöhung beschlossen und trifft damit vor allem die...

  • 07.03.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.