menschenleer

Beiträge zum Thema menschenleer

Lokales
Graz im Dornröschenschlaf!
36 Bilder

Corona-Krise - Graz im Dornröschenschlaf!

Die Stadt ist unglaublich schön, durch die Ruhe und Stille. Die Corona-Krise verändert das Stadtbild. Die Menschen bleiben daheim, um sich und andere zu schützen. Jeder Platz und alle Gassen haben einen bezaubernden Charme. So, als würde die ganze Stadt im Dornröschenschlaf liegen. Einige Tauben fliegen über die Stadt und vor dem Opernhaus sind die  schönsten Magnolienblüten zu sehen. Die kurzen Spaziergänge beim Einkaufen durch die menschenleere Stadt, sind eine gute Zeit...

  • 23.03.20
  •  27
  •  16
Lokales
Ein menschenleerer Stadtplatz.
9 Bilder

Maßnahmen zeigen Wirkung
Die Bevölkerung bleibt daheim

Die meisten Welser gehen mit gutem Beispiel voran und bleiben zuhause. WELS. Die Politik-Maßnahmen zeigen Wirkung: Blickt man sich in Wels um, bietet sich fast überall dasselbe Bild – leere Straßen, leere Öffi-Haltestellen und leere Spielplätze. Auch beim Spazieren läuft man nur Wenigen über den Weg. Die Bevölkerung hält sich zuhause auf und geht hauptsächlich für Apotheken- und Supermarkt-Besuche außer Haus. Alle Fotos: Matthias Lauber/laumat.at

  • 17.03.20
Lokales
10 Bilder

Wiener Museen
Brandl im Einundzwanz'gerhaus

Die Ausstellung aus Helmut Brandls Gemälden und Skulpturen der letzten 20 Jahre hat mich ehrlich gesagt weniger beeindruckt als das Gebäude selbst. Die Bilder sind großformatig,  geradezu geplant für riesige Bankeingänge oder Hotelfoyers. Sie profitieren von den klaren Proportionen des eindrucksvollen weiträumigen Museumsgebäudes. Meistens zeigen sie bergige Landschaften ohne Menschen. Im bizarren Widerspruch dazu die kleinformatigen, ja teils kitschigen Statuetten von Katze, Hund, Luchs oder...

  • 04.03.20
Reisen

Buchtipp der Woche: Silent Space München

Der Stachus verwaist. Der Hirschgarten menschenleer. Die Theresienwiese ohne Festzelte und Dirndl- oder Lederhosenträger. Die Allianz-Arena ohne laut parolierende Fans, die Maximilanstraße ohne einen einzigen Autofahrer. So haben Sie München und seine bekanntesten Gebäude, Plätze, Straßen und Sehenswürdigkeiten bestimmt noch nie gesehen! Beeindruckende Fotografien – begleitet von stimmungsvollen Texten namhafter Autoren wie Karin Fellner, Katja Huber, Fridolin Schley, SAID u.v.m. Ein...

  • 12.02.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.