Motorsport

Beiträge zum Thema Motorsport

Am 23. Oktober findet in der Sportarena Falkert/Wiederschwing der Autoslalom IWD Race Cup statt.

Patergassen
Autoslalom Race Cup

An alle Motorsportfans: Am Samstag, dem 23. Oktober findet ab 9 Uhr in der Wiederschwing der Autoslalom, IWD Race Cup statt.  PATERGASSEN. Leistbarer Motorsport für jedermann und jedefrau: Am Samstag, dem 23. Oktober, findet in der Sportarena Falkert/Wiederschwing der legendäre Autoslalom IWD Race Cup statt. Ab 9 Uhr wird in der Auto Klasse I-VI in drei Wertungsdurchgängen gestartet, danach erfolgen das Bestzeitfahren und die Auswertung zum Kärntner Meister. Im Anschluss wird noch zur...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Birgit Lenhardt
3

Feldkirchen
Bitteres Saisonaus für Motorsportler Hermann Waldy jun.

Aufgrund eines Motorschadens ist die Saison für den Motorsportler Hermann Waldy Jun. leider gelaufen.  FELDKIRCHEN. Nach Ausfall wegen einer defekten Stoßdämpfer-Aufhängung beim Rennen auf den Gorjanci Mitte Juni, streikte nun zur Saisonhalbzeit beim Training in Belluno der Motor von Hermann Waldy jun. „Leider bedeutet der defekte Motor das Ende dieser Rennsaison, da ich ihn nicht mehr rechtzeitig flott bekomme“, berichtet der Kärntner. Für den vielfachen Bergpokalsieger und Bergstaatsmeister...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Rudolf Rutter
Hermann Waldy jun. und sein Tatuus Formel Master, greifen beim nächsten Rennen in Italien wieder an
2

Motorsport
Saison-Halbzeit beim Berg-Rennen in Belluno für Waldy Jun.

Der Feldkirchner Hermann Waldy Jun. startet beim Bergrennen in Belluno. Nach seinem Crash, beim letzten Rennen in Slowenien, konnte sein Tatuus Master rechtzeitig wieder auf Vordermann gebracht werden. FELDKIRCHEN. Wieder fit für das dritte von sechs Meisterschafts-Bergrennen der Saison sind Hermann Waldy jun. und sein Tatuus Formel Master. Am 8. August startet der Kärntner beim Rennen „Alpe del Nevegal“ oberhalb von Belluno (Italien), das heuer erstmals seit 2016 wieder zur Österreichischen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Rudolf Rutter
Der Niederösterreicher Raphael Dirnberger ist Racing Rookie 2020.
2

Raphael Dirnberger ist Racing Rookie 2020

Raphael Dirnberger ist Racing Rookie 2020. Der 21jährige Niederösterreicher gewann vor Julian Baumgartner und Martin Stattmann eine der größten Motorsport-Talentsuche Österreichs auf dem Wachauring in Melk. Der Sieg bringt ihm einen rennfertigen Ford Fiesta, Fahrlizenz und Renntrainings bei der ÖAMTC Fahrtechnik. Geschicklichkeit und Beständigkeit Bei der 17. Auflage des Racing Rookie mussten die Teilnehmer unter anderem wieder Geschicklichkeit und Beständigkeit beweisen. Die vier besten...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Hermann Waldy jun.: Bergpokalsieger 2019
4

Automobil-Bergrennsport
Zwei Automobil-Bergmeister aus Feldkirchen

Hermann Waldy junior ist Bergpokalsieger der österreichischen Automobil-Bergmeisterschaft, Benjamin Duller holte sich den Staatsmeistertitel. FELDKIRCHEN (chl). Automobilsportler Benjamin Duller holte sich beim letzten Rennen der Saison in Cividale (Italien) den Staatsmeistertitel 2019 in der Österreichischen Automobil-Bergmeisterschaft. Mit dem zweiten Platz in Cividale sicherte er sich in seiner Klasse E2-SH den Staatsmeistertitel in der Division 4 und 5. "Es war eine sehr große...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
2 2

Ein Pferd, das seit 1964 fasziniert

BUCH TIPP: Dani Heyne – "Ford Mustang - Das schnellste Pony der Welt - seit 1964" Bei Fans des Ford Mustang kommen Glücksgefühle hoch, wenn sie in Dani Heynes umfassenden Bildband über diesen US-Kraftprotz blättern. Bei der Präsentation der Modellreihen von 1964 bis heute, den technische Daten und Besonderheiten blitzt immer wieder die Begeisterung des Autors für diesen motorisierten Hengst auf. Auch ausgewählte Fans dieses Fahrzeug-Kults kommen zu Wort und machen klar, warum für sie kein...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Motoren begleiten den Feldkirchner Zeit seines Lebens
2

Vom Astronaut zum Maschinenbauer

Der gebürtige Feldkirchen Sebastian Salbrechter hat seine Dissertation zum Thema Simulation des Motorwarmlaufs geschrieben. FELDKIRCHEN/GRAZ (fri). Als Sohn des ehemaligen Zweiradhändlers Johann Salbrechter ist Sebastian Salbrechter quasi mit Motoren und all ihren Funktionen und Eigenschaften groß geworden. Mit dem Maschinenbaustudium hat er sein Wissen vervollständigt. Wir haben ihn zum Interview gebeten. WOCHE: Die Affinität zu Motoren liegt in der Familie. Wann wussten Sie, welche Richtung...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
2

Alles Porsche 911, die Automobilikone

BUCH-TIPP: 911 x 911 Der edle Wälzer begeistert in seiner Neuauflage nicht nur Liebhaber des Kultobjekts Porsche 911: Drei Jahre nach dem 50. Jubiläum hat der neue Leinen-Band des Porsche Museums auf 1000 Seiten aufgestockt und enthält hauptsächlich Werks-Fotos, Plakate sowie Prospekte aller Varianten vom ersten 911er bis zum Modelljahr 2016. Allerdings ist die Übersetzung der Texte in 6 Sprachen doch zuviel des Guten, was den Schmöker-Wert aber nicht mindert. MotorBuchVerlag, 1024 S., 49,90 €...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Faszination Mustang 1964½ bis heute

BUCH-TIPP: Donald Farr / Tom Loeser – "Art of the Mustang" Ein prächtiger Bildband, strotzend vor Kraft des legendären Mustang, der in seiner 50-jährigen Geschichte über 10 Millionen Mal gebaut wurde. Das Buch beinhaltet die außergewöhnlichsten Modelle, unverwechselbare und noch heute begehrte Sechszylinder des Jahrgangs 1964½, die Boss- und Shelby-Mustangs bis hin zur Generation von 2015. Brillante Studioaufnahmen von Tom Loeser und Texte von Donald Farr, Herausgeber von "Mustang Monthly"....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Tiffner fährt ganz vorne mit

TIFFEN (fri). Den Finallauf sowie die Gesamtwertung der internationalen "Elf Team-Trophy" am Red Bull Ring konnte das Motec-Team mit Christoph Kofler und Andreas Strießnig für sich entscheiden. Kofler fährt zusätzlich die slowenische Cross Country Serie und liegt mit einigen Stockerlplätzen derzeit in der Gesamtwertung auf Rang 5. Daneben sammelt der Motorsportler bereits eifrig Punkte in der Enduro-Europameisterschaft. Nach drei Läufen ist er im Klassement auf Platz 15 zu finden.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Racing Rookie 2015: Vorausscheide in Teesdorf, Melk und Saalfelden ab Mai.
1 1 2

Rennsport-Talente gesucht: Werde Racing Rookie 2015!

Du bist zwischen 16 und 21 Jahre und begeisterte Speed-Braut oder leidenschaftlicher Motorsportler. Zum zwölften Mal sucht Ford gemeinsam mit ÖAMTC Fahrtechnik und Auto Revue das Rennsport-Talent des Jahres. Jetzt bewerben und einen Ralley-Fiesta abstauben. Ö. Zu gewinnen gibt es nicht nur einen Rallye-Fiesta für den Sieger beim Superfinale: Jeder Rookie bekommt eine OSK-Fahrerlizenz mit Versicherung, Rookie-T-Shirt und Kapperl, eine ÖAMTC Schnuppermitgliedschaft und ein Halbjahresabo der...

  • Motor & Mobilität
4

Saisonstart von KD - Racing

KD Racing geht bei der Schneerosen-Ralley als einziges Kärntner Team an den Start. ST. URBAN (fri). Das Team von KD Racing, Klaus Demuth und David Kelz, nehmen als einziges Kärntner Team den weiten Weg in Kauf, um bei der Schneerosen-Rallye in Raabs/Thaya am 6. und 7. März 2015, zu starten. " Es ist der 1. Lauf zur Austrian Rallye Challenge", erklärt Kelz. "Da wollen wir dabei sein." Neuland Für Demuth ist diese Rallye gleiches Neuland wie für den Unternehmer David Kelz aus St. Urban. "Wir...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Manuel Brandner, Klaus Demuth und David Kelz (v.l.)
1

KD-Racing geht in die neue Motorsport-Saison

Im Jänner 2015 schlossen sich David Kelz und Klaus Demuth zusammen und gründeten einen Motorsportverein. ST.URBAN (fri). Der St. Urbaner KFZ Meister, David Kelz war in der letzten Saison mehrmals mit dem sympathischen St. Veiter Allround-Motorsportler Klaus Demuth, als Service-Mechaniker bei den Rallyeeinsätzen unterwegs und wurde vom Rallye-Virus infiziert. Prioritäten setzen Kelz und Demuth erhoffen sich durch die Zusammenarbeit kostengünstiger in die neue Rallye-Saison der Austrian Rallye...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

BUCH TIPP: Technische Finessen im Fuhrmann-Motor

Porsche-Insider Rolf Sprenger und Steve Heinrichs sezieren den Carrera-Motor in Deutsch und Englisch, dokumentieren die Geschichte mit allen Details seit dem legendären Sieg bei der Carrera Panamericana in Mexiko 1954. Die Entwicklung des Renntriebwerkes bis heute ist auch für Nicht-Experten leicht zu erschließen. Fans erfreuen sich an Details, Interviews, Blick hinter Kulissen, Aufzeichnungen aus dem Porsche-Archiv – und der edlen Aufmachung! Verlag Delius Klasing, 840 Seiten, 100.80 € Weitere...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
5

BUCH TIPP: Von Hungerburg bis Red Bull-Ring

Martin Pfundner, Kenner der ersten Stunde des Automobil-Rennsports in Österreich, erzählt kompetent über die ersten Autorennen ab 1947 (Hungerburgrennen und 1. Rundstreckenrennen Österreichs 1948 in Innsbruck!), die Fahrer, die Formel 1-Premiere 1964 (Flugplatzrennen) und die weitere Entwicklung in 50 Jahren bis zur Rückkehr der F1 in unser Land. böhlau Verlag, 297 Seiten, € 34,90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps BEZIRKSBLÄTTER verlosen ... ... zwei vom Autor...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Georg Larcher
Gernold Opetnik (Eisner Auto) und Wolfgang Troicher im Rallye Fieber

Vorzeichen zu Jacques Lemans Rallye-Weekend

April und Mai bedeutet Rallyezeit in Kärnten. Mittendrin statt nur dabei ist das Unternehmen Eisner Auto mit Geschäftsführer Gernold Opetnik. "Eisner Auto hat sich im Vorjahr an unserer Charity beteiligt und wird auch heuer bei der Jacques Lemans Rallye Weekend, die vom 29. bis 31. Mai stattfindet, dabei sein", sagt Organisator Wolfgang Troicher. Opetnik: "Wir werden vor Ort die neuesten Opel Modelle im Fahrerlager präsentieren." Gleiches gilt für die Lavanttal Rallye, die vom 11. bis 12. April...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Erich Hober
Lino Acco, Annapaola Serena, Mirko Carraro, Denis Silotto, Alfred Kramer, Michi Uschan (v. li.)
2

Mit Saisonende das neue Jahr begrüßt

ST. VEIT/KÄRNTEN. Im Gasthaus Müller in Kraig fand mit etwas Verspätung der Abschluss der letzten Alpe Adria Rallye Cups (AARC) Saison statt. Die große Siegerehrung ging über die Bühne. "Es war eine tolle Sache", freut sich AARC-Organisator Wolfgang Troicher. Den Sieg holte sich das italienische Duo Mirko Carraro und Denis Silotto. Alfred Kramer fuhr zuerst mit Sigmund Sappl und in weiterer Folge mit Jürgen Blassnegger und Michi Uschan auf Platz zwei - vor Lino Acco und Annapaola Serena. In der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Erich Hober
Husqvarna FE 450 MY14
5

Zurück zu schwedischen Wurzeln

Husqvarna, die Motorradmarke mit schwedischem Ursprung hat die neue Modellpalette der Enduro und Motocross Bikes vorgestellt. Die Marke war eine der ersten großen Protagonisten in der Pionierzeit des Motocross-Sports, speziell in den 1950er und 1960er Jahren mit Legenden wie Bill Bilsson, Torsten Halmann und Rolf Tibbin. Diese Tradition wurde in den 1970er Jahren durch Stars wie Bent Aberg und Heikki Mikkola fortgesetzt und erreichte auch durch amerikanische Helden wie Malcolm Smith in den...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Erich Hober
Der Hyundai i20WRC brettert ab 2014 auf den Sonderprüfungen der Rallye-Weltmeisterschaft
3

Hyundai will die Rallye-Szene aufmischen

Lange wurde gemunkelt, viel im Hintergrund gearbeitet - nun ist es defintiv fix: Hyundai wird versuchen, die Rallye-Weltmeisterschaft mit einem i20 WRC zu bereichern. Das Team geht unter dem Namen "Hyundai Shell World Rallye Team" ins Rennen. Teamchef Michael Nandan zu den Zielen des Teams: "Wir wissen, dass wir in der ersten Rallyesaison viel zu lernen haben. Wir wollen bei jeder Rallye mit beiden Fahrzeugen ins Ziel kommen, Erfahrungen und Informationen sammeln und uns zu zukünftigen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Erich Hober
Geehrt: M. Huber, Ogris, B. Huber, Debelak, Taferner, Bacher, Tuppinger, Pichler, Leutgeb. Vorne: Wenghofer, Pausch
1

Die Slalom-Artisten auf vier Rädern

ST. VEIT. Der "Tafrent Race Cup" 2013 ist Geschichte. Es ist ein Autoslalom-Cup, der heuer insgesamt acht Stationen umfasste. Gefahren wurde in Döbriach, St. Veit, zwei mal in St. Stefan/Lavanttal, Ferlach, Patergassen, Mail und Hermagor. "An jeder der einzelnen Stationen waren der jeweilige Motorsportclub oder -verein für die Durchführung zuständig", sagt Ida Wenghofer, selbst aktive Teilnehmerin und fester Bestandteil der Cup-Gesamtorganisation. Der leichte Einstieg Autoslalom ist sozusagen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Erich Hober
Die ACC Serie und das Team Rameis suchen neuen Ideen für 2014

Ideenchampion wird gesucht

KLAGENFURT. "Neue Ideen sind immer gut und wir möchten nun die Fahrer einbinden, Ideen aufzugreifen", sagt Rudi Rameis, der mit seinem Team den Austrian Cross Country (ACC) Ideenchampion sucht. Alle Teilnehmer (Gaststarter oder Meisterschaftsfahrer) der heurigen ACC-Saison können ab sofort die Chance nützen, im Race um den neuen Ideenchampion zu starten. Die Ideen können online unter www.acc.xcc-racing.com bis 30. November deponiert werden. Eine Fachjury aus der ACC-Führung und der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Erich Hober
Hermann Waldy will nach dem 2. Platz im Vorjahr heuer wieder gewinnen

Wichtigster Posten im Inventar

ST. URBAN. Gegen Ende August pilgern Motorsportfans traditionell nach St. Urban. Der Grund dafür ist das Bergrennen, das neben starken Boliden auch Heerscharen an Motorsport-Fans anzieht. Einer der schon zum Inventar dieser Veranstaltung gehört ist Hermann Waldy. Der sechsfache Bergstaatsmeister ist in der österreichischen Meisterschaft wieder vorne dabei. In der Gesamtwertung liegt er hinter dem Steirer Anton Mandl auf Platz zwei. Auto wird besser "Ich bin mit der Saison absolut zufrieden. In...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Erich Hober
Reinhard Strafner und Beate Wank wurden im Mercedes 350 SL Vierter

Ausgerechnet die Steirer waren es

ST. SALVATOR. 41 schöne Old- und Youngtimer rollten vor dem Seminarhotel Seppenbauer in St. Salvator zur 4. Ford Car-Tech Gurktal Classic bzw. 1. Seppenbauer Trophy aus. Der Gesamtsieg ging an Otmar Schlager aus dem Ennstal, der Wiege des Classicsports. Im Toyota Celica 1600 S gewann er die Classic. Zweiter wurde das Duo Dieter und Roland Gall aus Judenburg (Rolls Royce Silvershadow) vor Gerhard und Brigitte Precht in einem Austin Healy 300 Mk2. Damit war der Dreifachsieg der Steirer besiegelt....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Erich Hober

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.