Munderfinger Zehner

Beiträge zum Thema Munderfinger Zehner

Lokale Einkaufswährungen wie der "Brückenzehner" in Braunau-Simbach werden auch gerne als Geschenk genutzt.
6

Lokalwährungen im Bezirk Braunau
Region mit Talern und Zehnern stärken

Statt Online-Shopping: Regionalwährungen sollen die Kaufkraft im Bezirk Braunau halten. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Um den lokalen Handel zu „pushen“, wurden in einigen Gemeinden eigene Einkaufsmünzen oder -scheine in Umlauf gebracht. In Braunau wird mit dem „Brückenzehner“ bezahlt. Aber nicht nur in Braunau. Denn die Regionalwährung gilt grenzübergreifend auch für Simbach im benachbarten Bayern. In rund 100 Mitgliedsbetrieben von „Shopping in Braunau“ und der Werbegemeinschaft Simbach können die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der Munderfinger Zehner trägt die Inschrift: „Hier leben heißt daheim sein. Ein wertvolles Stück daheim“.

Munderfinger haben ihre eigene Währung

Beim Gemeindetag am 16. März wurde der „Munderfinger Zehner“ vorgestellt. MUNDERFING (ebba). Dabei handelt es sich um eine Einkaufsmünze, die die Kaufkraft im Ort halten soll. Eine Umfrage unter allen Munderfinger Betrieben im März 2011 zu der Einführung der Münze ergab, dass eine große Mehrheit der ortsansässigen Betriebe bereit ist, die neue „Zweitwährung“ als Zahlungsmittel zu akzeptieren. „Diese Investition kommt der heimischen Wirtschaft zugute. Ziel Nummer eins ist die Wertschöpfung vor...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.