Museum

Beiträge zum Thema Museum

Frauen vor den Vorhang: Kuratorin Gudrun Danzer rückt 64 steirische Künstlerinnen in den Mittelpunkt.

Fokus Frau
Die Kunst der Frauen: Kuratorin Gudrun Danzer im WOCHE-Gespräch

"Ladies First!": Gudrun Danzer gibt steirischen Künstlerinnen in der Neuen Galerie ihre wohlverdiente Bühne. Es ist eine bahnbrechende Ausstellung, die seit Ende September in der Neuen Galerie zu sehen ist: Unter dem Titel "Ladies First! Künstlerinnen in und aus der Steiermark 1850 bis 1950" werden weitgehend unbekannte Künstlerinnen mit Steiermark-Bezug vor den Vorhang geholt. Kuratorin Gudrun Danzer und ihr Kollege Günther Holler-Schuster schließen damit eine große Lücke in der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Plakat: "Mirus. Antinikotin“ von Mara Schrötter-Malliczky (1919)
2

Ladies First: Vorhang auf für steirische Künstlerinnen

Volle Frauenpower in der Neuen Galerie: Die Ausstellung "Ladies First" rückt rund 60 bekannte, aber auch weniger bekannte steirische Künstlerinnen aus der Zeit von 1850 bis 1950 in den Mittelpunkt. Kuratorin Gudrun Danzer hat in intensiver Recherchearbeit die Werke von Frauen vor den Vorhang geholt, die zum Teil gänzlich unbekannt waren. "Es war ein Finden von Unbekannten", sagt sie. Und ihr Kollege, Kurator Günther Holler-Schuster, betont: „Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass die halbe...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Der Grazer Uhrturm im Jahr 1978: Aufnahmen wie diese von Franz Kepplinger werden für "Steiermark privat" gesucht.
3

Steiermark privat
Steirische Archivaufnahmen auf Schmalfilmen gesucht

Suchaufruf: Das Museum für Geschichte, das Filmarchiv Austria und das Land Steiermark rufen zu "Steiermark privat: Ihre Filme schreiben Geschichte" auf. Gesucht werden private Schmalfilmaufnahmen von AmateurfilmerInnen aus der Steiermark. Diese lagern im ganzen Land in Kisten und Kartons oder Dachböden und Kellern, weil oft funktionierende Projektor fehlen. Das soll sich mit dem Projekt "Steiermark privat" ändern: Steirische AmateurfilmerInnen bzw. deren Familien können ihre filmischen Schätze...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Das Naturkundemuseum Graz ist aktuell durch eine 360-Grad-Ausstellung  zu erkunden.
2

Erlebnisse statt Langeweile
Ein Museumsbesuch von der Couch aus

Das Dach in den eigenen vier Wänden fällt schon auf den Kopf und die neu gewonnene Freizeit ist noch nicht verplant? Wie wäre es mit einem (virtuellen) Besuch im Museum? Museen in Graz und auf der ganzen Welt bieten in Zeiten der Corona-Krise ein umfangreiches Online-Angebot. Das Angebot in GrazIn Graz steht beispielsweise das Angebot des Graz Museums inklusive der Dauerausstellung „360 GRAZ. Eine Geschichte der Stadt“ (hier zu finden) bereit. Auch das Universalmuseum Joanneum bietet aktuell...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Präsentierten das Konzept des neuen Museums für Robert Stolz: Andreas Salfellner, Ingrid Frisch, Jörg Ehtreiber, Siegfried Nagl, Kurt Hohensinner und Gerd Hartinger (v. l.).

Stolzes Graz
Ein Museum zu Ehren von Robert Stolz

Zu Ehren des Grazer Dirigenten und Komponisten wird bis Ende 2021 für rund drei Millionen Euro ein generationenverbindendes Museum entstehen. Standort des Museum ist jene Einrichtung der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz, die bereits seinen Namen trägt: Das Robert-Stolz-Tageszentrum. Für Architekt Andreas Salfellner nimmt die  Sichtbarmachung des Haupteingangs sowie generell die Öffnung des Areals nach außen hin eine zentrale Rolle ein, so soll ma bereits von außen der Musik...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Künftige Meistermaler: In "Mal mal" können drei- bis siebenjährige Kinder ihrer Kreativität völlig freien Lauf lassen.
3

Ausstellungsfinale im FRida & freD
Sparfüchse treffen auf Künstler

Letzte Chance für "Was kost' die Welt?" und "Mal mal", bevor das FRida & freD für vier Wochen schließt. Die Semesterferien rücken näher und damit unweigerlich die Frage nach einer sinnvollen Beschäftigung mit den Kleinen – oder auch Großen. Das Kindermuseum FRida & freD geht mit seinen zwei Ausstellungen ins Finale und lädt alle, die noch keine Gelegenheit hatten, diese zu besuchen, ein, in eine Welt der Kreativität und des Geldes einzutauchen. Kunterbunte Welt "Nicht nur Informatives, sondern...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Zu Besuch im Arnold-Schwarzenegger-Museum in Thal: Jen Bricker und Klaus Drescher
2

Ausnahme-Athletin motiviert Arnies Freund

Zwei besondere Top-Sportler waren in Thal zu Gast im Arnold-Schwarzenegger-Museum. Das Arnold-Schwarzenegger-Museum in Thal wird nicht nur von Fans der steirischen Eiche besucht, regelmäßig treffen auch Sportler und Kraftpakete ein, die vor Ort mehr von den Anfängen und Erfolgen von Arnold Schwarzenegger erfahren wollen. Vor Kurzem durfte Peter Urdl niemand Geringeren als Mister Universum Klaus Drescher und die USA-Akrobatin Jennifer Bricker begrüßen. "Ich hatte die große Ehre, die beiden durch...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Chef: Otto Hochreiter ist seit 2005 Direktor des "GrazMuseums".
1 1 7

Das Gedächtnis der Stadt in neuem Glanz – "Graz Inside" im "GrazMuseum"

Wo Originale gefeiert werden: Exklusiver WOCHE-Einblick in das wiedereröffnete "GrazMuseum". Hellgrau erstrahlt die neue Innenhof-Fassade, neue Brandschutztüren, eine Klimaanlage in den Obergeschossen und ein neues Lichtsystem – diese umfassenden Renovierungsarbeiten wurden in nur elf Wochen im "GrazMuseum" in der Sackstraße 18 getätigt, vergangene Woche wurde das "Gedächtnis der Stadt" von Direktor Otto Hochreiter und Vizedirektorin Sibylle Dienesch wiedereröffnet. Nun führten sie die WOCHE...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
GrazMuseum, Postkarten, Ausstellung
13 9 4

Das GrazMuseum zeigt historische Postkarten aus der Untersteiermark!

Am 2.10.2019 wurde die Ausstellung STAJER-MARK eröffnet. Die Ausstellung zeigt Postkarten, aus der historischen Untersteiermark und aus Slowenien.  Zur Ausstellungseröffnung haben gesprochen: Peter Merkscha, Honorarkonsul der Republik Slowenien, Günter Riegler, Kulturstadtrat, Otto Hochreiter, Direktor GrazMuseum, Heinrich Pfandl, Karl-Franzens-Universität Graz, Karin Almasy und Eva Tropper, Kuratorinnen, David Kranzelbinder, Pavelhaus Prof. Karl Albrecht Kubinsky schenke im Jahr 2018 einen...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Hinter den Kulissen: Karlheinz Rathkolb mit einem seiner Motorräder.
1 13

Graz Inside
Der Mythos Puch ist immer noch am Leben

Geschichte hautnah: Im Puch-Museum sind Fahrzeuge aus über einem Jahrhundert ausgestellt. Die Grazer Geschichte der vergangenen 100 Jahre ist unweigerlich mit dem Namen Johann Puch verbunden. Wer kennt sie nicht, die klassischen Puch-Fahrräder oder das kultige Maxi-Moped? Ohne Puch würde es aber auch die Firma Magna in Graz nicht geben. Bestaunen kann man das Lebenswerk von Johann Puch im gleichnamigen Museum in der Puchstraße. Die WOCHE durfte einen Blick hinter die Kulissen werfen. Ein Stück...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Arnold Schwarzenegger Museum, Thal bei Graz, Geburtshaus, Steiermark, Austria,
26 18 26

Arnold Schwarzenegger Museum - Thal bei Graz

Arnold Schwarzenegger wurde als zweiter Sohn, von Aurelia und Gustav Schwarzenegger am 30. Juli 1947 in Thal bei Graz geboren. Weltweit ist in seinem Geburtshaus, das einzige Museum untergebracht. Das Arnold Schwarzenegger Geburtshaus, wurde im Jahre 1806 unter dem Grafen von Herberstein, im Biedermeierstil erbaut. Seine Kindheit und Jugend, verbrachte Arnold Schwarzenegger in seiner Heimatgemeinde Thal. Erst im Jahre 1966 verließ er sein Geburtshaus und startete seine einzigartige Karriere....

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Tuntenball, Ausstellung, GrazMuseum, Graz, 8010, Sackstraße 18
28 12 13

Ausstellung - 30 Jahre Tuntenball - GrazMuseum

Die Ausstellung "ganz normal anders" zeigt, wie sich der Grazer Tuntenball von einem kleinen Fest in der Uni-Mensa zu einem großen Ball entwickelt hat. Der Eintritt zu dieser Ausstellung ist frei und die Führung kostet nur 2 Euro. Die Ausstellung ist noch bis zum 7.4.2019 zu sehen. Am 3.3.2019 von 15 Uhr bis 16 Uhr gibt es eine Themenführung mit Kurt Zernig.  Er war Vorsitzender der RosaLila Pantherlnnen von 2008 bis 2012 und Initiator vom ersten Tuntenball. Kurt Zernig wird über  "Die Grazer...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Rom die ewige Stadt, Reisebericht, Ausstellung Michelangelo in Graz
19 12 34

Rom und Michelangelos Fresken in der Sixtinischen Kapelle!

Die Deckenfresken in der Sixtinischen Kapelle, zählen zu den schönsten Kunstwerken auf dieser Erde. Von 1508 bis 1512 schuf der Künstler Michelangelo Buonarroti die berühmten Fresken in der Sixtinischen Kapelle und von 1534 bis 1541 folgte die Altarwand ,, Jüngstes Gericht". Da ich schon vor vielen Jahren in Rom und natürlich auch in der Sixtinischen Kapelle war, habe ich mir die Grazer Ausstellung sofort angesehen. Viele Wege führen nach Rom, doch da war Rom gleich bei mir ums Eck. Ich war...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Präsentiert stolz seine Schätze: Wolfang Preschan

Grazer Spielzeugmuseum eröffnet: Ein Eldorado für Spielzeugfans

Graz bekommt ein Spielzeugmuseum: Sylvia und Wolfgang Preschan eröffnen am Freitag, dem 17. August, in der Altstadtpassage (Herrengasse 7) auf rund 300 Quadratmetern ein Mekka für Liebhaber von altem Spielzeug. "Wir haben ein Puppentheater aus 1830 oder ein Schaukelpferd aus der Biedermeierzeit", erzählt Preschan. Auch ganz viele Puppenstuben warten darauf, von kleinen und großen Grazern entdeckt zu werden. Die Öffnungszeiten werden von Montag bis Sonntag ab zehn Uhr sein, der Eintritt beträgt...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Schnell und frisch: WOCHE-Redaktionsleiterin Verena Schaupp (l.) mit Suvi Debenjak beim Mittagessen im Vapiano-Gastgarten.

3D-Selfies, Software und scharfe Sinne – Businesslunch mit Inari Software

Museumsbesuche zum Erlebnis machen und Funde schneller dokumentieren – das will Inari Software. Archäologie – langweilig? War einmal. Neue Software und 3D-Modelle sollen Museumsbesuche spannender machen. Suvi Debenjak von Inari Software sprach darüber im WOCHE-Businesslunch. WOCHE: Sie haben eine Archäologie-Software entwickelt – wozu braucht man diese? Suvi Debenjak: In der Archäologie kann man mit unserer Software direkt bei der Ausgrabung die Daten auf einem Laptop oder Tablet dokumentieren...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Das Kindermuseum Frida & Fred ist ein Museum zum Anfassen.
1 2

Von Rüstungen bis Spielzeug: Ferien im Museum

26 Grazer Museen und Galerien haben nicht nur in der Ferienzeit einiges zu bieten. Wir befinden uns mitten in den Semesterferien und vielen Kindern, die nicht auf Skiurlaub sind, ist das Fernsehen vielleicht schon zu langweilig geworden. Wie wäre es mit einem Besuch im Museum? Graz bietet insgesamt 26 Galerien und Museen, die nicht nur für Kinder interessant sind. Die Klassiker ziehen immer Die Palette an Museumsvarianten in Graz ist breit: Vom Archäologiemuseum in Eggenberg, dem Kindermuseum...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller

Ein Traum wird wahr: Arnie zeigt vor, wie's geht

Arnold Schwarzenegger hat bewiesen, dass aus einem Traum Wirklichkeit werden kann. Mit ordentlich Ehrgeiz und Biss hat die steirische Eiche den Weg zum Ziel gemacht und ist weltweit in aller Munde. Aber träumen Kinder heutzutage auch davon, ein "Superheld" zu sein? Das Arnold-Schwarzenegger-Museum im Thal lädt Kinder in den Semesterferien zu einem besonderen Workshop ein. Spiele und Stationen In einer interaktiven Führung entdecken die Kleinen die Welt des Bodybuilders, Schauspielers und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Wolfgang Muchitsch (Direktor Universalmuseum Joanneum), Ruth Kaufmann (Kuratorin, Präsidentin „HAUS DER NAMEN. Holocaust- und Toleranzzentrum Österreich“), Uwe Kohlhammer (Gestalter) und Thomas Szammer (Kurator) (v.l.n.r.)
2

Museum für Geschichte: Neue Ausstellung über den Holocaust

Ab 26. Jänner soll die Ausstellung "Bertl & Adele" die Zeit des Nationalsozialismus am Beispiel zweier Grazer Kinder näherbringen. Die Jahre der NS-Herrschaft waren auch in der Steiermark  Jahre des Schreckens, der Verfolgung und bedeuteten die Ermordung tausender Menschen. Die Ausstellung "Bertl & Adele" soll den Holocaust am Beispiel zweier Grazer Kinder zeigen: Berthold Kaufmann, den seine Flucht durch drei Kontinente führte und der überlebte, sowie Adele Kurzweil, die in Auschwitz...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Neue Chefin: Alexia Getzinger managt die größte Kulturinstitution des Landes, ist politisch wie ehrenamtlich tätig, ein großer Loriot-Fan und liebt es, Kunst in allen Formen zu erleben.

Kultur als Lebenselixier: "Gefragte Frauen" mit Alexia Getzinger

Alexia Getzinger spricht über ihre neue Aufgabe als Leiterin des Universalmuseum Joanneum. 17 Häuser an zwölf Standorten mit 430 Mitarbeitern: Das Universalmuseum Joanneum (UMJ) ist der zweitgrößte Museumsverband in Österreich. Alexia Getzinger leitet als Geschäftsführerin an der Seite des wissenschaftlichen Geschäftsführers Wolfgang Muchitsch die kaufmännischen Geschicke des Museums und sprach mit uns über Kunst, Museumsöffnungszeiten und Schulen als Partner. WOCHE: Seit Neujahr sind Sie in...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Der Spiegelsaal im Museum für Geschichte: selbst ohne die Ausstellung wäre er einen Besuch wert.
2 2

Neue Ausstellung des Universalmuseum Joanneum: 100 Fragen an die Steiermark

Das Universalmuseum Joanneum bietet zwei neue Ausstellungen und auch Teil zwei des Schaudepots, mit Objekten aus den Multimedialen Sammlungen. Welche Fragen über unser Bundesland haben Sie sich immer schon gestellt? Das Universalmuseum Joanneum hat versucht, im Museum für Geschichte in der Sackstraße zumindest einige davon zu beantworten. Die Ausstellung "100x Steiermark" erklärt anhand von 100 Episoden das Werden und den Wandel der Steiermark, vom Hochmittelalter bis in das 21. Jahrhundert....

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Geschichtsträchtig: Bettina Habsburg-Lothringen eröffnet heuer noch vier Ausstellungen. Sie will die Steiermark in ihrer Gesamtheit zeigen und das Museum zu einem Ort machen, wo man gerne hingeht.
2 2

"Gedächtnis des Landes" – Bettina Habsburg-Lothringen im WOCHE-Interview

Bettina Habsburg-Lothringen ist die Leiterin der Abteilung Kulturgeschichte am Joanneum. Geschichte ist Beruf und Leidenschaft von Bettina Habsburg-Lothringen. Sie leitet die Abteilung Kulturgeschichte des Universalmuseums Joanneum und ist somit verantwortlich für das Landeszeughaus, das Museum für Geschichte, das Volkskundemuseum sowie die Museumsakademie. WOCHE: Sind wir Grazer und Steirer häufige Museumsbesucher? Bettina Habsburg-Lothringen: Wir sind noch nicht an dem Punkt, dass wir alle...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Eröffnungsfeier: Habsburg-Lothringen, Kowanz, Drexler, Fiedler, Muchitsch (v. l.)
1

Neues Museum für Geschichte eröffnet

In der Sackstraße 16 gibt es ab sofort viel zu staunen: Das Palais Herberstein hat sich neu erfunden und lud zur Eröffnung des neuen Museums für Geschichte. Kulturlandesrat Christopher Drexler, Universalmuseum Joanneum-Direktor Wolfgang Muchitsch und auch Bettina Habsburg-Lothringen, Leiterin der Abteilung Kulturgeschichte, waren unter den Gästen. Habsburg-Lothringen zeichnet mit ihrem Team und dem Architekturbüro Innocad verantwortlich für die inhaltliche und räumliche Umgestaltung des...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
7

Berlin - Stadt der 1.000 Möglichkeiten

Wie kaum ein anderes Reiseziel in Deutschland erfindet sich Berlin immer wieder neu. Geschichte, Gegenwart und Zukunft bieten für Besucher aus aller Welt zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit, die Hauptstadt immer wieder neu zu erleben. Neben Klassikern wie dem Brandenburger Tor, dem Reichstag oder der Siegessäule bietet die Stadt ihren Besuchern zahlreiche unentdeckte Schätze – die die Stadt im Frühling sehenswert und zu einem Erlebnis machen. Zwischen Spree und Berliner Weiße Beginnen kann man...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Kolb
Expertenrunde: Wolfgang Muchitsch, Barbara Steiner, Lisa Rücker, Christian Buchmann, Bettina Habsburg-Lothringen, Harald Kainz und Moderatorin Ute Baumhackl (v. l. n. r.)
1

Universalmuseum Joanneum: Podiumsdiskussion zum Thema Museen

Volles Haus beim Auftakt der Reihe "Wozu brauchen wir Museen?" im Joanneumsviertel. Universalmuseum Joanneum-Direktor Wolfgang Muchitsch lud zur ersten von elf Veranstaltungen, wo Besucher der Podiumsdiskussion zum Thema "Innovation und Tradition. Warum beides für das Universalmuseum unverzichtbar ist" folgten. Über Vergangenheit und Zukunft des Universalmuseums Joanneum sprachen Kulturlandesrat Christian Buchmann, Kulturstadträtin Lisa Rücker, TU Rektor und Joanneum-Verein-Vorsitzender Harald...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.