Musik

Beiträge zum Thema Musik

Alle Teilnehmer freuen sich über ihr verdientes Jodeldiplom für den Jodelkurs bei Anita Biebl.
Video 15

"Jeder kann das Jodeln lernen"
"Jodeln ist viel mehr als Tradition"

Bei der Hofer Jodelwanderung, einer Veranstaltung vom Tourismusverband Fuschlseeregion, wurde viel gelacht und freudig das Jodeldiplom entgegengenommen. HOF. Das Jodeln ist uns allen bekannt, doch können es nur wenige. Das Interesse dafür ist jedoch bei Jung und Alt vorhanden, wie man bei den Jodelkursen von Anita Biebl erkennen kann. Die energiegeladene Musik- und Tanzpädagogin, Dirigentin, Komponistin, Musikerin und Sängerin aus Übersee am Chiemsee hat ihre Ausbildung am Mozarteum in...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Am 18. Juli erwartet die Gäste in der Rudolfshütte zum Auftakt der Saison Geschichten um’s Leben schlechthin.
Aktion 2

Gewinnspiel
Weißsee Gletscherwelt startet in die Sommersaison

UTTENDORF. Gleich zum heurigen Saisonstart in der Weißsee Gletscherwelt am 18. Juli gibt es ein Highlight aus dem Sommerprogramm: Martin Gasselsberger und Charly Rabanser servieren um 18:00 Uhr im Berghotel Rudolfshütte "Musikaliterarische LebensLUSTbarkeiten" (Musik und Lesung). Das erwartet die Gäste: Geschichten zum Schmunzeln entstanden in einer seeeehr ruhigen Zeit, Geschichten, die vom Leben in die Finger fließen. Geschichten um’s Leben schlechthin! Gasselsberger untermalt, begleitet,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Theresa Kaserer
Die feierliche Übergabe des Aquarellbildes im Garten des Seniorenheims.
2

Musiker am Gartenzaun
Musikalischer Gruß im Seniorenwohnhaus mit Überraschung

In Köstendorf wurde außerhalb des Seniorenheims während der Corona-Beschränkungen musiziert. Nun gab es ein Konzert und ein Geschenk von Landschaftsmaler Franz Moser. KÖSTENDORF/BERNDORF/SCHLEEDORF. Die Einschränkungen für Bewohner in den Seniorenwohnhäusern während der Corona Pandemie war sehr belastend.  Angehörige durften ihre Lieben nicht besuchen, aber auch die Hausbewohner durften das Gebäude nicht verlassen. So blieb meist nur die Freude an den Blumen im kleinen Garten, um sich am...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn engagiert sich für die Salzburger Musikanten.
2

Musikkapellen
Landesweite Unterstützung für Salzburger Musikanten

Durch die ausfallenden Veranstaltungen kämpfen auch einige Musikkapellen um das finanzielle Überleben. Nun soll ein landesweiter Hilfsfond diesen Vereinen unter die Arme greifen. PINZGAU.  Alleine im Pinzgauer Blasmusikverband finden sich 33 Kapellen, die unter den derzeitigen Absagen leiden. Darum hat man sich auf Landesebene dazu bereit erklärt den rund 8.000 Musikern der Salzburger Musikkapellen mit einer finanziellen Unterstützung eine kleine Hilfe anzubieten. 5000 Euro pro...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Die wichtigsten Gesamtaufnahmen der letzten 50-ig Jahre
8

Die "kleinen" Osterfestspiele
Osterfestspiele im kleinen Rahmen ...

Die "Kleinen Osterfestspiele" mit Don Carlo in Anif zur Erinnerung an unseren großen Anifer Maestro und Gründer der Osterfestspiele Salzburg H.v.K.! Osterfestspiele Salzburg 2020 abgesagtAuch die Osterfestspiele Salzburg fallen dem Coronavirus zum Opfer: Der Aufsichtsrat hat am Donnerstagnachmittag die Absage des diesjährigen Festivals beschlossen. Die Festspiele hätten am 4. April beginnen sollen.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Edmund Pichler
Die Italo Connection im Republic in Salzburg
9 9 12

Herbert Pixner mit der Italo Connection
Die „Famiglia“ gibt kompromisslos Vollgas

Wem hier die Füße am Boden kleben bleiben, dem ist auch nicht mehr zu helfen, denn die Italo Connection, die am 7.2.2020 im Republic in Salzburg aufgetreten ist, reißt dem Zuseher nicht nur die Hände sondern auch die Füße in die Höhe. Vollgas auf allen Ebenen. Die Lichtshow, der Nebel, die Lautstärke, aber natürlich am hervorragendsten: Die sieben Mitglieder der „Famiglia“, dessen „Pate“ Herbert Pixner ist, geben definitiv ihr Bestes und das ist tatsächlich das Beste, das man auf der Bühne...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
Der Sänger und Gründer der Salzburger Bachgesellschaft Albert Hartinger verstarb am 22. Jänner 2020.

Trauer um Leiter der Bachgesellschaft
Albert Hartinger verstarb mit 73 Jahren

Der emeritierte Mozarteum-Professor, Gründer und langjährige Leiter der Salzburger Bachgesellschaft Albert Hartinger ist am 22. Jänner 2020 verstorben.  SALZBURG. Der im Juli 1946 in Seekirchen geborene Albert Hartinger verstarb im 74. Lebensjahr.  Hartinger studierte am Mozarteum Klarinette Musikerziehung (Lehramt) und absolvierte das Konzertfach Gesang/Oper mit Auszeichnung. Nach seinem Studium wirkte er als Opernsänger und Konzertsänger, unter anderem bei den Salzburger Festspielen....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Anzeige
Helle Festival-Freude bereiten mit einem Last-Minute-Geschenk zu Weihnachten!
23

Geschenkidee für Weihnachten
Bereits jetzt Tickets für das legendäre ZipfAir Festival sichern

Du bist noch auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk? Wir haben eine tolle Idee: Warum nicht jetzt schon an den Sommer denken und mit dem ZipfAir Festivalpass helle Freude bereiten! ZIPF. 32 Acts, 3 Bühnen, 3 Tage, 1 Brauerei. Zum achten Mal findet das ZipfAir Music Festival 2020 in der Brauerei Zipf statt und vereint ein Musikprogramm, das bunter nicht sein könnte. Von 05. bis 07. Juni 2020 wird der Festivalsommer mit Headliner-Acts wie Guano Apes, Wolfgang Ambros,...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Annemarie Windhager hat das 5. Edelweiß für ihre Gastlichkeit erhalten.
1 Video 10

5. Edelweiß für Haus Windhager
VIDEO: Erste Auszeichnung für Gastfreundschaft in Salzburg

Die erste Salzburger Gastfreundschafts-Auszeichnung für Privatvermieter geht an das Haus Windhager in Ried (St. Gilgen). ST. GILGEN. Der feierliche Festakt beim Haus Windhager in Ried am Wolfgangsee beginnt vor der hauseigenen „Kapelle der Barmherzigkeit“, die heuer den Innovationspreis des Tourismusverbandes St. Gilgen erhielt. Im Paradies Zur musikalischen Begleitung der Strobler "Fotzhoblmusi" stimmt Pfarrprovisor Joachim Hagel die vielen teilnehmenden Freunde, Bekannten sowie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
1 1 13

Bildbericht vom Schützenball der Historischen Schützenkompanie Thalgau
Die Turnhalle der Neuen Mittelschule Thalgau als Ballsaal.

Die Schließung eines traditionellen Veranstaltungssaales im Zentrum von Thalgauer ließ die Ballverantwortlichen der Schützenkompanie nicht verzagen und sie wagten den Vorschlag, die Turnhalle der Neuen Mittelschule Thalgau als Veranstaltungslokalität zu verwenden. Das Vorhaben wurde Dank des Entgegenkommens der Marktgemeinde möglich und ist schließlich vollaufgelungen. Das Engagement der "Jungen Paldauer" aus der Steiermark als Ballmusik lockte viele Besucher zur Veranstaltung und sie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Franz Fuchs
"Das ist aber spannend!" Alois gefällt, was ihm  der Schauspieler Maximilian Pfnür vorliest.

Lange Nacht der Museen im Brechelbad in Seeham-Webersberg
Alles Leinwand!

Nach dem überraschend großen Erfolg im vergangenen Jahr ist ist Brechelbad zu Webersberg auch heuer bei der Langen Nacht der Museen vertreten. Am 5. Oktober ist es wieder so weit.  Für Kinder gibt es um 19.00 Uhr ein spezielles Programm. Ab 18.00 Uhr empfängt der Hausherr, der Paulseppbauer Hans Steiner, die Gäste in seinem kleinen Flachsmuseum. Neben Führungen wird ein literarisch-musikalisches Programm unter dem "Alles Leinwand" geboten. Der bayrische Schauspieler Maximilian Pfnür, u....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Claudia Karner
Der DreiklangXang (v.l.: Johanna Weber, Caroline Schwarzacher, Dietlind Stockhammer) mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Gattin Doris Schmidauer auf der "Rauchenbichl".
1 1

DreiklangXang singt für den Bundespräsidenten

Der DreiklangXang Salzburg durfte am letzten Wochenende auf der Rauchenbichl-Alm am Gaisberg für Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer singen. Mit dabei natürlich auch "First Dog" Juli. Der Bundespräsident und seine Begleiter, darunter viele Mitglieder der Naturfreunde, waren nach einer Wanderung am Gaisberg froh, die Gastfreundschaft und entspannte Atmosphäre auf der "Rauchenbichl" genießen zu können. Hüttenwirtin Sophia Burtscher und ihre gutgelaunten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • DreiklangXang Salzburg
Nur noch drei Wochen bis zum größten elektronischen Festival in Österreich: dem Electric Love am Salzburg vom 4. bis 6. Juli.
6

Electric Love Festival
Drei Tage Non-Stop-Party am Salzburgring

Die Tage werden bereits gezählt: Nur mehr drei Wochen bis zum Salzburger Festival des Jahres, dem Electric Love am Salzburgring. Vom 4. bis 6. Juli verwandelt sich die legendäre Rennstrecke im Nesselgraben zu einer rauschenden Partylocation mit 160 Acts auf acht Bühnen. Die besten DJs der Welt und Salzburgs kommen in den Flachgau. PLAINFELD. Über 180.000 Besucher aus 66 Nationen waren im vergangenen Jahr beim Electric Love Festival am Salzburgring. Vom 4. bis 6. Juli werden auf einem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniel Schrofner
150 Jahre feiert die Ortsmusik Strobl mit einem großen Fest.

150 Jahre
Ortsmusik Strobl feiert drei Tage lang ihr Jubiläum

Mit einem dreitägigen Fest feiert die Ortsmusik Strobl die Gründung der Kapelle vor 150 Jahren. STROBL. Zwei Männer machten am Ostersonntag des Jahres 1869 den Anfang: ein Oberförster und ein Bauer. Willy Buchwald und Georg Vockner verständigten sich an diesem Tag darauf, eine Musikkapelle zu gründen. Zu Fronleichnam dieses Jahres gab es dann schon den ersten Auftritt: Zehn Musikanten spielten an diesem Feiertag in Strobl auf. Viele Jahre später 150 Jahre später sind 72 Musiker im Verein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die drei Narzissenhoheiten 2019 zum 60. Jubiläum des Narzissenfests.

Narzissenkönigin Wahl 2019
Salzburgerin wird Narzissenprinzessin

FUSCHL/AUSSEERLAND (krat). Die frischgebackene Narzissenkönigin 2019 heißt Sabrina Kranabitl. Die 24-jährige Innenarchitektin aus Bad Aussee konnte sich am Ende unter den anderen neun Finalistinen durchsetzen und darf sich nun Narzissenkönigin 2019 nennen. Ab sofort regiert die Narzissenkönigin und ihre Prinzessinen über eines der größten Blumenfeste im deutsprachigen Raum. Salzburgerin zur Prinzessin gekrönt worden Die Salzburger Studentin Romana Moser (20) aus Fuschl am See hat es...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kevin Rathore
Der MÄNNERGESANGVEREIN BÜRMOOS 1894 ist auch 2019 voller Leben und feiert am 15. und 16. Juni sein 125- jähriges Bestandsjubiläum mit einem 2-tägigen Festprogramm.
3

MÄNNERCHOR BÜRMOOS 1894 begeht 125-jähriges Jubiläum
Der MGV BÜRMOOS 1894 feiert am 15. und 16. Juni sein 125- jähriges Bestandsjubiläum mit einem 2-tägigen Festprogramm.

Sangesfreudige Männer der damals blühenden Bürmooser Glasindustrie gründeten 1894 den „Gesangverein Bürmoos“ mit dem Lehrer Hans Klier als erstem Chorleiter. Seit der Gründung hat sich viel verändert. Der Bürmooser Arbeitermännerchor hat zwei Weltkriege und die dazwischen liegenden Jahre der großen Armut in Bürmoos überdauert – für einen Männerchor bei weitem keine Selbstverständlichkeit. In diese Zeit (1954) fällt auch die Namensänderung des Chores in Männergesangverein Bürmoos. Die 2....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Florian Grabner
Das Klavier steht für geübte Spieler im Café Plainer  zur Verfügung.
3

Das Wohnzimmer der Region in Straßwalchen

STRASSWALCHEN (bbu). Einen Ausstellungsort für Maler und Verkaufstische für Kleingewerbe bietet das Café Plainer in Straßwalchen. Dort haben die Besitzer Karin und Wolfgang Plainer eine kostenlose Präsentationsmöglichkeit für heimische Werke geschaffen. Mehr als ein Café Während man Kaffee und Kuchen genießt, kann man sich die Malereien an den Wänden ansehen. Gleichzeitig kann man die einzigartigen Werkstücke an den Ständen begutachten und gleich vor Ort erstehen. Das Lokal selbst bietet...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Band "Cornerstone" erfreut sich internationaler Beliebtheit.
3

Vom Schulchor zum Rockstar

LAMPRECHTSHAUSEN (bbu). Alina Peter freute sich sehr, als sie vom ORF den Anruf bekam, dass ihre Gemeinde sie für die Sendung "Guten Morgen Österreich" vorgeschlagen habe. Die 23-jährige Lamprechtshausenerin lebt seit ein paar Jahren in Wien, wo sie studiert und mit ihrer Band "Cornerstone" eine aufregende Musikerkarriere erlebt. Musik mit Leib und Seele Wann sie angefangen hat zu singen weiß sie nicht mehr: "Das tat ich einfach immer schon, ob es jetzt zum Autoradio war oder im Chor der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Eröffnung durch Altbürgermeister und Ehrenbürger Alexander Salzmann. Er hatte in seiner Amtszeit sehr aktiv an der Stille Nacht-Gesellschaft mitgewirkt.
1 14

"200 Jahre Stille Nacht, heilige Nacht"
Auch Hof gedachte Joseph Mohr

Anläßlich der Salzburger Landesausstellung zu  „200 Jahre Stille Nacht, heilige Nacht“ finden gegenwärtig an neun verschiedenen Orten in Salzburg, Oberösterreich und Tirol, welche einen besonderen Bezug zu diesem bekannten Weihnachtslied haben,  Jubiläumsfeiern statt. Nachdem Joseph Mohr auch in Hof bei Salzburg von Sept. 1827 bis Jänner 1828 als Vikariats-Pfarrprovisor gewirkt hat, machte man sich in Hof Gedanken, wie man die Verbindung zu Mohr würdig zum Ausdruck bringen könnte. Die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Franz Fuchs
ein gemeinsamer Auftritt, der Freude machte
2 10

Chorkonzert
"Singa des is unsa Freid"

Unter diesem Motto veranstaltete der Sängerbund Thalgau mit Mitwirkung des Chores Strazualaha (aus Straßwalchen) unter der Leitung von Frau Zsuszanna Kiss in am 5.10.2018 in der Thalgauer VS-Aula ein Chorkonzert. Ein guter Besuch, reichlicher Beifall und Zugaben bleiben als Erinnerung an einen schönen Konzertabend.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Franz Fuchs
Aufgespielt:  Daniel Claudio Vereno, Maria Kaiser, Anton Mooslechner jun.jun., Kathrin Matzenberger und Dominik Vereno.
2

Regionalitätspreisverleihung 2018
Schwungvolle Klänge der Hellbrunner Geigenmusi

WALS (cn). Mit dem "Thaler Walzer" sorgte die "Hellbrunner Geigenmusi" rund um Gründer Daniel Claudio Vereno vom "Verein Salzburger Heimatklänge" - er studierte am Mozarteum, unterrichtet Klavier und Gesang und hat sich mit dem "Verein Salzburger Heimatklänge" als Konzertveranstalter selbständig gemacht - für einen schwungvollen Auftakt der Preisverleihung. Dieser Walzer entstammt der Feder einer aus drei Generationen bestehenden Musikerfamilie, genannt die "Leitn Tonis", wobei Anton...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Die Leiterin der Kinder- und Jugendabteilung Antje Blome-Müller und ihr Kollege Sven Werner freuen sich auf viele kleine und große Besucher.

Klangkarton lässt die Puppen tanzen

In der Stiftung Mozarteum dreht sich alles um Tanz, Musik, Gesang und Gespräche SALZBURG (sm). Zwei Tage lang wird gefeiert. Die Leiterin der Kinder- und Jugendabteilung Antje Blome-Müller und ihr Kollege Sven Werner (Bild) freuen sich auf die Besucher. Am Sonntag, 30. September und Montag, 1. Oktober spielen junge Musiker an allen möglichen Orten in der Stiftung Mozarteum. Die Kombinationen dafür werden beim "Mozart-Speed-Dating" ermittelt. Hineinschnuppern in Standardtänze und Historische...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der Auftritt der Cuba Boarischen 2.0
2

"Saitensprünge" mit Hackbrett und Jazz

Das "Bodenständig Festival" brachte neue Formen der Musik hervor. SALZBURG (red). Ungewohnte Klangerlebnisse der Hackbrett-Virtuosin Heidi Schauer und des Jazzgitaristen Thomas Wallisch entstanden bei der Eröffnung des "Bodenständig"-Festivals für neue Volksmusik. Vermischte Kulturen in der Musik Ein besonderes Projekt aus dem steirischen Salzkammergut entstand mit "Steirish Stew". Ihre Lieder, Gstanzln und Polkas in Verbindung mit irischen Melodien bereicherten den Abend. "Bock auf Heidi"...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Most Musik Festival in Thalgau
4

Startschuss für mostMusik in Thalgau

MostMusik: Glanzvoller Abend im Zeichen der experimentellen Volksmusik THALGAU (kha). Es waren die "perfekten Bedingungen" für den erfolgreichen Auftakt eines neuen Festivals in Thalgau: Drei ausgezeichnete Gruppen, eine mit knapp 300 Besuchern restlos ausverkaufte Theateraula und der Duft von Speckbroten und süßem Most. Alles in allem ein toller Startschuss für das neue Projekt „mostMusik“ von Initiator und Ideengeber Bernhard Iglhauser im Rahmen des „Wartenfelser...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.