OÖ Landesbibliothek

Beiträge zum Thema OÖ Landesbibliothek

Das elektronische Angebot der OÖ. Landesbibliothek steht trotz geschlossenen Gebäudes weiterhin zur Verfügung.

OÖ. Landesbibliothek
Medien werden elektronisch angeboten

Obwohl die oberösterreichische Landesbibliothek derzeit geschlossen ist, steht das elektronische Angebot weiterhin zur Verfügung. Dazu zählen mehr als 33.000 Medien wie E-Books und E-Journals. OÖ. Während das Haus am Schillerplatz in Linz bis 13. April geschlossen bleibt, kann mit einer gültigen Bibliothekskarte auf rund 20.000 E-Books, 120 E-Journals, Datenbanken sowie mehr als 7.000 österreichische und internationale Tageszeitungen zugegriffen werden. Zusätzlich zu den angekauften Werken...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Gregor Neuböck hat in der Landesbiliothek seine Berufung gefunden.
1 8

Linza G'schichten
Wie Gregor Neuböck das Mittelalter digitalisiert

Gregor Neuböck digitalisiert mit seinem Team die wertvollen Bestände der Oberösterreichischen Landesbibliothek, allen voran die mittelalterlichen Handschriften. Auch zahlreiche "Crowdworker" helfen ehrenamtlich mit. LINZ. Mitten in Linz befindet sich eine Schatzkammer, die nur wenige wirklich kennen. Man findet dort keine Goldbarren oder Kronjuwelen, sondern Papier: seltenes Papier, alt und kostbar. Alte Chroniken, Landkarten und Handschriften, die bis ins neunte Jahrhundert zurückgehen. Wie...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das Greiner Marktbuch
1 16

500 Jahre altes Greiner Marktbuch kehrt zurück

Eine der bedeutendsten Buchmalereien in Oberösterreich. GREIN. Das Greiner Marktbuch, vor 525 Jahren von den Greiner Bürgern in Auftrag gegeben, ist eine der bedeutendsten Buchmalereien in Oberösterreich. Jetzt kehrte diese Rarität wieder nach Grein zurück. Die Stadtgemeinde Grein hat das Greiner Marktbuch für die Ausstellung „Vielseitig! Spätgotische Bücherschätze aus Sammlungen Oberösterreichs“ der Oö. Landesbibliothek zur Verfügung gestellt. Die Ausstellung wurde von vielen...

  • Perg
  • Robert Zinterhof

Wandern nach dem "Slow Foot"-Prinzip

Neuer Wanderführer wird am 16. September in der Landesbibliothek in Linz präsentiert. Wandern nach dem "Slow Foot"-Prinzip bedeutet: genussvoll unterwegs sein und entspannt die Natur, die Sehenswürdigkeiten und die Begegnungen mit den Menschen genießen. In ihrem neuen Wanderführer laden Walter Lenz und Stephen Sokoloff zu gemütlichen Touren zum Schauen und Verweilen von. Von den Urwäldern des Bayrischen Waldes und den naturbelassenen Grenzstreifen in Südböhmen geht es bis in die...

  • Linz
  • Nina Meißl
V. l.: Geschäftsführer Heinrich Gann vom Verlag Aumayer, Landsbibliothek-Direktor Christian Enichlmayr und Stefan Moser, der die technische Umsetzung aufbereitet hat.

Publikation zur Landesausstellung am "Lesestrand" lesen, sehen und hören

LINZ, BRAUNAU. Ende April startete die grenzüberschreitende Landesausstellung 2012 und mit ihr die begleitende Sonderausstellung in der Braunauer Herzogsburg "Bayern und Österreich – von Napoleon bis heute". Dazu hat der Historiker Norbert Loidol einen umfassenden Ausstellungskatalog in Buchform herausgebracht. Der Verlag Aumayer in Munderfing hat das Werk aber nicht nur als Druckwerk produziert, sondern multimedial aufbereitet – hinterlegt mit Fotos, Audio- und Filmdokumenten. Seit vergangener...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.