Opfergaben

Beiträge zum Thema Opfergaben

Freilegung des zentralen Kultareals am Osthang des Schlossbichls bei der Ausgrabung im Sommer 2017.
3

Ausstellung über den "heiligen Hügel" von Telfs

Die jüngsten archäologischen Entdeckungen auf dem Telfer „Schlossbichl“ stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung des Heimatbundes Hörtenberg und der Marktgemeinde Telfs. Am Dienstag, 21. November (19 Uhr) wird die Schau „Schlossbichl – der heilige Hügel von Telfs“ im Museum im Noaflhaus eröffnet. Sie kann bis 6. Dezember besucht werden. TELFS. Am Eröffnungsabend wird Grabungsleiter Markus Wild die spannendsten Funde erläutern und einen Überblick darüber geben, welche Ergebnisse die Ausgrabungen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Aufgenommen in Bangkok, Wat Phra Kaeo. Blumen, Räucherstäbchen, Speis und Trank werden hier geopfert.
29 33

Opfergaben in Thailand

In den vielen Tempeln Thailands werden Opfergaben zum Dank an Buddha und die Mönche dargelegt. Oft bestehen diese aus Räucherstäbchen oder Blumen, die man am Eingang kaufen kann. Ab und zu sieht man auch einen kompletten Schweineschädel oder Getränke. Die Thais sind der Meinung, dass die Geister damit genährt und somit besänftigt werden. Deshalb entdeckt man Opfergaben auch oft an den Geisterhäuschen am Straßenrand, die der Legende nach als Heimat für die Seelen gebaut werden....

  • Krems
  • Birgit Winkler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.