Ortsreportage Bezirk Eisenstadt Burgenland

Beiträge zum Thema Ortsreportage Bezirk Eisenstadt Burgenland

Lokales
Die Buchkogelaussichtswarte garantiert einen Rundumblick über das Leithagebirge bis hin zum Neusiedlersee.
2 Bilder

Stotzinger Ausflugsziele

Von der Buchkogelaussichtswarte bis zum Teufelsloch gibt es rund um Stotzing einiges zu erkunden. Durch die gegebene Nähe zum Leithagebirge eröffnen sich BesucherInnen der Gemeinde Stotzing etliche Ausflugsziele mit Erholungsgarantie. Buchkogelaussichtswarte Die auf einer Seehöhe von 443 Metern angelegte Buchkogelaussichtswarte ermöglicht einen 360° Grad Rundumblick über das Leithagebirge bis hin zum Neusiedlersee. Die erstmals 1958 und schließlich 1993 wieder errichtete, knapp 13 Meter...

  • 20.11.14
Lokales
Die Gemeinde Stotzing lockt mit drei sehenswerten Wanderrouten.

Wandern im Leithaland Stotzing

Stotzing bietet zahlreiche Wanderrouten für alle Sport - und Naturbegeisterten. Die am Fuße des Leithagebirges angesiedelte Ortschaft Stotzing bietet allen NaturliebhaberInnen und SportlerInnen großartige Möglichkeiten ihren Hobbys nachzugehen. Drei verschiedene Routen Unter dem Motto "Wandern im Leithaland" eröffnen sich den wanderlustigen BesucherInnen drei verschiedene Routen mit unterschiedlichen Panoramen und Längen, die es zu erkunden und bewandern gilt. Route 1...

  • 20.11.14
Lokales
Die "Pfarr- und Wallfahrtskirche zur Unbefleckten Empfängnis" wird jedes Jahr von zahlreichen WallfahrerInnen besucht.

Die Geschichte der Wallfahrtskirche Loretto

Der Wallfahrtsort Loretto lockt seine zahlreichen BesucherInnen vor allem mit seiner Pfarr - und Wahlfahrtskirche. Die in Loretto stehende "Pfarr - und Wallfahrtskirche zur Unbefleckten Empfängnis" erhielt ihre barocke Umgestaltung um das Jahr 1702, als der Ort zur Herrschaft des Fürsten Paul Esterhazy gelangte. Nach seiner größten Blütezeit im 18. Jahrhundert, fiel der Wallfahrtsort den Klosteraufhebungen durch Kaiser Josef II. zum Opfer. In den nachfolgenden 200 Jahren wurde die Basilika für...

  • 19.11.14
Lokales
Die moderne Hafenanlage bietet Komfort für Gäste und „Dauerparker”.

Ein Eldorado für Segler und Wassersportler

Egal ob Segeln, Surfen, Kitesurfen oder einfach nur Baden – den Möglichkeiten der Freizeitgestaltung im Naturbad Breitenbrunn sind kaum Grenzen gesetzt. Die Lage des Gemeindehafens inmitten des Sees ist einzigartig. Aufgrund der hervorragenden Windbedingungen ist Breitenbrunn bei Segel- und Surfsportler äußerst beliebt. Das beweist auch der größte Yachthafen am Neusiedler See. In der modernen Hafenanlage stehen Bootsplätze mit Stromanschluss und Trinkwasserentnahmestellen zur...

  • 19.11.14
Lokales

Breitenbrunn hat eine neue Ehrenbürgerin

Die in Breitenbrunn lebenden Künstlerin Fria Elfen wurde im Rahmen der feierlichen Eröffnung der Kirschblütenhalle zur Ehrenbürgerin des Ortes ernannt. Grande Dame der Kultur Sie gilt als „Grande Dame“ der burgenländischen Kulturszene. Anlässlich ihres 80. Geburtstages hat Frau Elfen zahlreiche Ehrungen für ihr Lebenswerk erhalten. Sogar ein Buch „Fria Elfen – Lichtwege und Schattenräume“ ist vor kurzem neu erschienen. „Wir sind sehr stolz, dass diese bedeutende Künstlerin ihren...

  • 19.11.14
Lokales
3 Bilder

Neue Halle im Breitenbrunner Ortskern

Wo einst der alte Kulturstadel stand, erstrahlt jetzt die neue Kirschblütenhalle. Am Nationalfeiertag wurde die neue Kirschblütenhalle eingeweiht und feierlich eröffnet. „Wir wollen mit dem neuen Veranstaltungszentrum mitten in der Kirchblütenregion zusätzliche Impulse für unsere Vereine, der Wirtschaftsbetriebe im Ort und dem örtlichen Tourismus setzen“, sagte Bürgermeister Josef Tröllinger bei der Eröffnung. Eine Halle für alle Die Halle kann übrigens auch gemietet werden. Sie bietet...

  • 19.11.14
Lokales
Bürgermeister Wolfgang Kostenwein

Ortsreport Stotzing

Daten und Fakten zur Gemeinde Einwohner: 805 Fläche: 12,89 km² Seehöhe: 253 m Verteilung im Gemeinderat: ÖVP 9, SPÖ 4 Bürgermeister: Wolfgang Kostenwein (ÖVP)

  • 19.11.14
Lokales

Steckbrief von Ortschef Markus Nitzky

Alter: 45 Beruf: Beamter Familienstand: verheiratet, zwei Kinder Bürgermeister seit: 2012 Hobbys: Tennis, Radfahren, Skifahren Lieblingsessen: Cordon Bleu Lieblingsgetränk: Kaffee Berufswunsch als Kind: wechselnd

  • 19.11.14
Lokales
1992 fand die Verleihung des Gemeindewappens statt

Ortsreport Loretto

Daten und Fakten der Gemeinde Einwohner: 463 Fläche: 2,38 km² Seehöhe: 218 m Verteilung im Gemeinderat: ÖVP 7, SPÖ 4 Bürgermeister: Markus Nitzky (ÖVP)

  • 19.11.14
Lokales

Breitenbrunn: Der Advent kommt ins Dorf

Zur Adventszeit verwandelt sich der Breitenbrunner Hauptplatz in ein kleine Weihnachtsdorf. In schön geschmückten Hütten ist beim Breitenbrunner Advent für jeden etwas dabei. Krippen und Krippenfiguren, Christbaumschmuck, Adventkränze und Gestecke sorgen für vorweihnachtliches Flair. Aber auch für Gaumenfreuden ist gesorgt: hausgemachte Mehlspeisen, Honig, Marmedade und Liköre garantieren einen besinnlichen Start in den Advent. Im Zeichen der Nächstenliebe Im Ort ist es bereits zur...

  • 19.11.14
Leute
3 Bilder

Neues Auto für die Steinbrunner Floriani

STEINBRUNN. Zum Tag der Vereine, der heuer ganz im Zeichen der Einsatzorganisationen stand, traf man sich in Steinbrunn, um das neue Rüstlöschfahrzeug zu segnen. LH Hans Niessl, LHStv. Franz Steindl, Landesfeuerwehrverband Alois Kögl, zahlreiche Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk und die Steinbrunner Ortsbevölkerung trafen zusammen, um der Weihe beizuwohnen.

  • 13.10.14
Lokales
2 Bilder

25 Jahre Fall des Eisenen Vorhangs

Am 19. August jährte sich das Paneuropäische Picknick zum 25. Mal. 600 DDR-Bürger nutzten damals eine kurzzeitige Grenzöffnung in St. Margarethen und flohen in den Westen. Zum Jahrestag fanden zahlreiche Festveranstaltungen am Ort des Geschehens statt. Auch der Verein Europaforum gedachte an die einstigen Geschehnisse. Bgm. Scheuhammer konnte neben LHStv. Franz Steindl zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland, darunter die Tochter des seinerzeitigen Schirmherren Otto Habsburg, Walburga...

  • 05.09.14
Bauen & Wohnen

Erntedankfest mit Wagenumzug

Am 21. September ist es wieder soweit: tausende Menschen werden in St. Margarethen das traditionelle Erntedankfest miteinander feiern. Bereits um 10 Uhr werden die Erntegaben bei der Dreifaltigkeit geweiht, nach einem Platzkonzert des Musikvereins am Hauptplatz um 13.30 Uhr begibt sich der Festzug mit zahlreichen dekorierten Traktoren zum Freizeitzentrum beim Teich, wo auf die vielen Besucher Musik und kulinarische Köstlichkeiten warten.

  • 02.09.14
Lokales
30 Bilder

Der schönste Garten im Land

Schon bei einem Blick über den Gartenzaun überwältigt die bunte Pracht dahinter. KLINGENBACH. Jedes Jahr werden die schönsten Gärten beim Landesblumenschmuckwettbewerb gekürt. In der Kategorie „Direkt vor der Tür” ging der sieg an Gabriele und Martin Bauhofer aus Klingenbach. Die Beiden hegen und pflegen ihren zauberhaften Garten schon seit Jahren – bereits sechsmal landeten die Hobby-Gärtner am Podest, heuer reichte es zum zweiten Mal für den Sieg beim Wettbewerb. Models im...

  • 18.08.14
Bauen & Wohnen

Neues von der Feuerwehr

Das neue Rüsthaus ist ein Schmuckstück, nun wird auch bei den Einsatzfahrzeugen nachgeschraubt. Elf technische Einätze hatte die FF Steinbrunn im Vorjahr zu bewältigen. Um den Anforderungen gerecht zu werden, erhält die Feuerwehr noch heuer ein neues Rüstlöschfahrzeug um die Sicherheit in und um die Gemeinde zu gewährleisten.

  • 25.07.14
Lokales
Der MV Müllendorf zählt zu den größten Vereinen im Bezirk Eisenstadt.

Müllendorf: Musikverein feiert seinen 50er

Beim Musikverein Müllendorf ist immer ordentlich etwas los MÜLLENDORF. Bereits im Jahr 1964 wurde der örtliche Musikverein gegründet, 50 Jahre später präsentiert er sich sogar als einer der größten Vereine im Bezirk Eisenstadt. Wichtiger Faktor dabei ist die gute Nachwuchsarbeit, die der gebürtige Ruster Harald Nyitrai als Kapellmeis-ter und sein Stellvertreter DI Manfred Schlögl intensiv vorantreiben. Junge Talente fördern Zu diesem Zweck wurde ein eigenes Jugendorchester namens...

  • 22.07.14
Lokales

Neue Eisenstädter baut wieder in Müllendorf

Zentrumsnah und in schöner Lage, in der Wienerstraße 6/Ecke Gartengasse, entstehen gerade zwölf Reihenhäuser durch die Neue Eisenstädter. Der Baubeginn ist bereits erfolgt. Die Wohnfläche der Häuser beträgt zwischen 110 und 113 Quadratmeter, mit dazugehörigen Grundstücken, die zwischen 273 und 403 Quadratmeter groß sind. Die Häuser mit vier Zimmern werden schlüsselfertig übergeben. Alle Zimmer sind zentral begehbar, in den großzügigen und sehr gut angelegten Badezimmern kann auch auf Wunsch...

  • 22.07.14
Lokales
Die Gemeinde Klingenbach belegt im Ranking Platz 6.
2 Bilder

Finanzstarke Gemeinden: Klingenbach auf Platz 6

KLINGENBACH. Kürzlich wurde das neue public Bonitäts-Ranking 2014 präsentiert. In diesem Ranking geht es um die finanzielle Lage der österreichischen Städte und Gemeinden. Burgenland Gemeinden schneiden dabei sehr gut ab – vor allem Klingenbach. Die Gemeinde findet sich im österreichweiten Ranking auf Platz 6. Zum Vorjahr verbessert Insgesamt finden sich insgesamt 52 burgenländische Gemeinden unter den Top 250. Klingenbach belegt als sechster sogar einen Top 10-Platz. „Ich freue mich...

  • 16.07.14
Lokales
70 Bilder

„Wohlfühlen und Gesundheit”: Gesundheitstag in Siegendorf

SIEGENDORF. Der erste Siegendorfer Gesundheitstag war ein voller Erfolg. Über 20 Aussteller aus allen Bereichen der Energetik sorgten im Kulturzentrum für ein Erlebnis für Körper, Geist und Seele. Organisiert wurde das Event von Josef Weiß. Zahlreiche Besucher kamen, um das Angebot zu sondieren und in den Bereich der Energetik einzutauchen. Fotos: Weiss Peter, Weiss Josef

  • 18.06.14
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Für Modellfug- und Speedfreunde findet in Siegendorf ein starker Event statt
6 Bilder

Highspeed über Siegendorf

Am 28. und 29. Juni findet am Flugplatz des MFC Siegendorf ein Modellfliegertreffen statt. Kein gewöhnliches, denn neben dem Pusztahof rasen die Propellermaschinen mit weit über 400 km/h über den Platz. Elitärer Kreis Um die 20 Personen werden am Speed-Treffen teilnehmen, die meisten kommen aus Deutschland. „Es gibt nur drei Österreicher, die so etwas fliegen”, erklärt Christian Erdt vom MFC Siegendorf. Warum, ist schnell erklärt: Modellflieger, die diese Geschwindigkeiten erreichen, sind...

  • 18.06.14
Bauen & Wohnen

Eintauchen und abtauchen

Im See- und Freibad in Mörbisch fühlen sich jung und alt wohl. Die großzügig angelegten Liegewiesen laden zum Verweilen, die eigene Bade- und Ruheinsel begeistert Kids und Senioren gleichermaßen. Aber auch wer Action will, kommt in Mörbisch am See nicht zu kurz. Vor allem das Solar-Erlebnisbad mit Wasserrutsche, und Wildwasserströmungskanal ladet zu einem Schwimmabenteuer. Für Abewechslung gesorgt Aber auch an Land gibt es im Bad einiges zu erleben. Kleinfußballfeld, Gymnasikwiese,...

  • 11.06.14
  •  1
Lokales
2 Bilder

Großhöflein: Große Bauprojekte vor der Realisierung

Fast eine halbe Million Euro muss die Gemeinde Großhöflein 2014 für geplante Bauprojekte aufbringen. Der mit rund 350.000 Euro Gesamtkosten größte Brocken betrifft die Sanierung diverser Straßen. Die Sanierung der Antonikapelle kostet rund 50.000 Euro. Ein weiterer Kostenpunkt ist die Errichtung eines knapp 900 Quadratmeter großen asphaltierten Ablageplatzes für Strauch- und Baumschnitt.

  • 14.05.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.