Paraolympics

Beiträge zum Thema Paraolympics

Martin Würz aus Maissau war bei der Eröffnungsfeier der Paralympics in Südkorea mit dabei.                                                                Foto: Privat

Martin Würz bei den Paralympics

Der Versehrtensportler aus Maissau zog Bilanz über sein Abschneiden bei den Paralympics. MAISSAU (ag). Am 6. März flog „unser“ Schistar aus dem Bezirk Hollabrunn, Martin Würz, nach Südkorea, wo er bei der Eröffnungsfeier der Paralympics in Pyeongchang dabei war.Am 11. März stand sein erster Wettkampf, der Super G, am Programm. Bei diesem Rennen wollte er den Hang für die Superkombination kennenlernen, jedoch schied Martin Würz bereits weit oben aufgrund eines Linienfehlers aus. 10. Platz...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Trotz eines Ausfalls war Martin Würz zufrieden.                     Foto: Privat

Würz gerüstet für Paraolympics

Versehrtensportler aus Maissau schaffte Qualifikation für Pyeongchang. BEZIRK (ag). Für den Versehrtensportler aus Maissau, Martin Würz fanden von 19. bis 22. Dezember die ersten Weltcuprennen der Saison statt. Zuerst erfolgte ein Riesentorlauf und an den folgenden 2 Tagen jeweils ein Slalom. Martin Würz reiste rechtzeitig nach Kühtai an, um noch 3 Tage vor Ort trainieren zu können. Da es in den letzten zwei Wochen vor dem Start der Rennen im ganzen Land relativ viel geschneit hat, konnte...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Mit dabei in Rio 2016: die durch einen Unterschenkelbruch mit Komplikationen körperlich beeinträchtigte Maria Dorn.
  2

Olympia 2016: Melk und die "Weltspiele"

Olympia! Olympia! Zwei Vertreterinnen aus dem Bezirk sind in Rio de Janeiro mit dabei. BEZIRK. Die Olympischen Spiele in Rio sind voll im Gange. 71 Sportler versuchen die rot-weiß-rote Fahne in Ehren zu vertreten, darunter auch 13 Niederösterreicher. Die BEZIRKSBLÄTTER stellten sich die Frage: Wie viel Olympia steckt eigentlich in unserem Bezirk? Ab September in Rio Die Ruderin des Union RV Pöchlarn Maria Dorn steht im Kader des österreichischen Olympiateams. Zwar nicht in jenem, dass jetzt...

  • Melk
  • Daniel Butter
Anziehend schön und sportlich lässig: Für Rio 2016 werden die Sportler rund um Rene Pranz, Liu Jia und Stefan Fegerl vom Modehaus Adelsberger eingekleidet.

Statt der Badehose packt das Olympia-Team für Rio die Lederhose ein

Alpiner Chic aus dem Hause Adelsberger für die offiziellen Anlässe des ÖOC. ST. JOHANN (ap). Damit bei den Olympischen Spielen im brasilianischen Rio de Janeiro nicht nur die Medaillen, sondern auch die österreichischen Athleten bei offiziellen Anlässen optisch glänzen, werden sie vom St. Johanner Modehaus Adelsberger eingekleidet. Alpiner chic samt Lederhose gibt dabei den trachtig-coolen Ton an. Die offizielle Einkleidung des olympischen Austria-Teams findet am15. Juli in Wien statt. „Wir...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab
Im Reha-Zentrum der PVA in Bad Tatzmannsdorf nehmen Patienten und Patientinnen am Runtastic Charity Rund teil
  6

Charity Run Weltrekordversuch

PVA Bad Tatzmannsdorf macht mit Vom 1. September bis 26. Oktober wird im Rahmen der österreichweiten Aktion "Runtastic Charity Run" versucht, mit Freizeit-Läuferinnen und Freizeit-Läufern einen Weltrekord aufzustellen. Jeder kann Teil dieses Weltrekords sein und für einen guten Zweck laufen. In diesem Zeitraum sollen insgesamt 500.000 gelaufene Kilometer absolviert werden. Patientinnen und Patienten in den 15 PVA-Reha-Zentren in Österreich - so auch in Bad Tatzmannsdorf - unterstützen aktiv...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Gertrude Unger
Anzeige

Paralympics: Zweites Gold für Markus Salcher

LH Kaiser: Ich zolle ihm Respekt zu dieser Leistung – Salcher ist wichtiges Sportvorbild Sotschi bleibt für Markus Salcher weiterhin ein Goldboden. Der Klagenfurter gewann gestern, Sonntag, im Super G-Stehendbewerb der Paralympics seine zweite Goldmedaille. „In zwei Tagen zweimal Gold zu erobern ist einfach großartig und macht sprachlos. Markus ist ein wichtiges Sportvorbild für die Jugend und hat erneut eindrucksvoll bestätigt was mit Willenskraft und mentaler Stärke möglich ist. Ich...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • SPÖ Kärnten

Lungauer kämpft in Sochi

Reini Sampl aus Mariapfarr wird bei den Paraolympics in Sochi fix in der Abfahrt und im Super-G starten. Eine Riesentorlaufteilnahme ist nicht völlig ausgeschlossen. Am Montag reiste der Mariapfarrer nach Russland ab. Reini Sampl über seine Erwartungen: "Wenn's wo funktioniert, dann im Speed-Bereich, weil's da zuletzt recht gut gealufen ist. Das Niveau ist zur Zeit extrem hoch bei den Männern. Ich bin verletzungsfrei durch den Winter gekommen – meine körperlichen Vorraussetzungen würden passen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Paralympics-Star in der HLW Haag

Julia Penzendorfer (2.v.l.) und Elisabeth Groißmayr (2.v.r.) luden im Rahmen ihres Maturaprojektes in Humanökologie den Paralympics-Sportler Andreas Onea (Bild Mitte) zu einer Diskussionsrunde in die HLW Haag. Die Zuschauer erhielten Einblick in das Leben des Schwimmers, der nach einer Armamputation drei Bronze-Medaillen holte.

  • Amstetten
  • Anna Eder
Paradressurreiter Thomas Haller mit Dessino und Trainer  Ernst Mayr .     Foto: RV St.Marienkirchen

Reitverein St.Marienkirchen bei Paraolympischen Spielen in London vertreten.

Der für den Innviertler Reitverein startende Unternehmer Thomas Haller aus NÖ wird seit geraumer Zeit vom Vereinsobmann, dem staatl.geprüftem Reittrainer Ernst Mayr erfolgreich trainiert . Nach Intern. Sportereignissen wie 4 Weltmeisterschaften , sind es für Haller ,der an spastischer Diplegie leidet bereits die 4. Olympischen Spiele . Das noch junge Nachwuchspferd lässt noch keine Medaillienhoffnungen zu ,aber ein Platz unter die Top 10 ist durchaus realistisch . Die Reitbewerbe finden...

  • Schärding
  • Pferdezucht Mayr St.Marienkirchen
Ein 2. Platz reichte der Gänserndorfer Tischtennisspielerin Doris Mader.

Mader löst Ticket für Paraolypmics

BUENOS AIRES/GÄNSERNDORF. Die weite Reise hat sich für die Doris Mader gelohnt. Nach einer Zitterpartie gegen die Italienerin Federica Cudia (3:2) schaffte es die Versehrtensportlerin im Tischtennis Einzelbewerb ins Semifinale, das sie gegen die US Amerikanerin Pam Fontaine souverän 3:0 gewann. Erst im Finale musste sie sich gegen die amtierende Europameis­terin Anna Ahlquist aus Schweden mit 1:3 geschlagen geben. Das Ticket zu den Paraolympics in London ist jedenfalls gelöst.

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Was du erlebst, macht dich härter

Das Leben ist schön!

Als Teilnehmer des Paralympic-Skiteams vertrat Bernhard Habersatter Österreich bei den paralympischen Winterspielen 2010 in Vancouver – ein Happy End, denn die Vorgeschichte des Forstauer Sportlers zu diesem Erfolg könnte tragischer nicht sein. FORSTAU (ch). „Ich wünsche mir, dass die Leute ihr Dasein bewusster erleben. Es weiß keiner, wie lange er sein Leben noch genießen kann,“ so Bernhard Habersatter, Paralympikteilnehmer und ein Mensch, der viel erlebt und erlitten hat.Habersatter lebt...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Bezirksblätter Pongau
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.