Sotschi

Beiträge zum Thema Sotschi

Super! David Gleirscher wieder am Podest!

Kunstbahnrodel-WM Sotschi
Gleirscher sprintet zu Silber!

STUBAI/SOTSCHI. Traumstart für Österreichs Rodel-Asse in Sotschi! Olympiasieger David Gleirscher sicherte sich zum Auftakt der 49. FIL-Weltmeisterschaft im Sprint der Herren die Silbermedaille. Der 25-jährige Neustifter, der vor wenigen Wochen in Altenberg seinen ersten Weltcupsieg feierte, musste sich im Olympia-erprobten Sliding Center Sanki lediglich dem Lokalmatador und Weltcup-Leader Roman Repilov um minimale sechs tausendstel Sekunden geschlagen geben. Damit sicherte sich der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Niki Hörmann von der Sport-Union Köflach verlor bei der EM in Sotschi seinen ersten Kampf.

Hörmann scheitert in EM-Runde eins

Schwierige Auslosung bei der U-21-EM im russischen Sotschi. Kein Glück für den Köflacher Karateka Niki Hörmann bei der U-21-EM in Sotschi. Der Heeressportler verlor in der Klasse bis 84 kg bereits einen Auftaktkampf gegen den WM-Dritten, den Deutschen Marcel Baun, mit 0:4. Da der Deutsche danach gegen den späteren EM-Finalisten, den Türken Oz, verlor, gab es auch keine Trostrunde. Europameister wurde der Däne Corbalan, den Hörmann beim Lionscup im September in Luxemburg im Kampf um Platz drei...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Hans-Joachim Frey, Harald Serafin und Klaus Luger (v. l.).
12

Große Abschiedsgala für Hans-Joachim Frey

Mit einem bunten Programm und zahlreichen prominenten Gästen wurde der künstlerische Direktor der LIVA verabschiedet. Hans-Joachim Frey wechselt nach fünf Jahren an der Spitze der Linzer LIVA ins russische Sotschi. Zu seinen Ehren fand gestern ein Galakonzert im Brucknerhaus statt, das gleichzeitig der krönende Abschluss des Österreichisch-Russischen Tourismus- und Kulturjahres war. „Ich freue mich sehr, diesen besonderen Abend ein letztes Mal als Gastgeber des Brucknerhauses ausrichten zu...

  • Linz
  • Nina Meißl
Birgit Platzer startet voll motiviert in die Saison. Die olympischen Spiele in Südkorea sind das große Ziel

"Bei Olympia möchte ich voll angreifen"

Birgit Platzer aus Nußbach ist die Nummer 1 im österreichischen Rennrodel-Nationalteam. NUSSBACH (sta). Die Olympischen Spiele im Februar 2018 in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang sind das große Saison-Higlight für Kunstbahnrodlerin Birgit Platzer. Dafür hat sie über den Sommer hart trainiert. "Ich bin von Innsbruck in das Heeres-Leistungssportzentrum nach Linz gewechselt und fühle mich dort sehr wohl. Über den Sommer habe ich speziell im Kraftbereich viel gemacht. Das sollte mich bei den...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Nach den Erfolgen in der Gruppenphase reichte es im Finale für Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel knapp nicht.

Volleyballerinnen-Duo scheiterte in Russland im Finale

Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel verpassten ihr Olympiaticket in Russland denkbar knapp. SOTSCHI/OBERNDORF (buk). Eine knappe Niederlage gegen die Russinnen Evgenia Ukolova und Anastasia Barsuk verhindert die Olympiateilnahme von Österreichs Volleyballerinnen-Duo Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel. Zuvor waren die Österreicherinnen als Gruppensieger in das Finalspiel gestartet. Konnten sie die Gastgeberinnen in Sotschi nach eine Unentschieden noch zu einem "Golden Set" zwingen,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Erst im Achtelfinale war für österreichs Beachvolleyballerinnen Schluss.

Volleyballerinnen-Duo erneut unter den Top-Ten

ANTALYA/OBERNDORF (buk). Mit einem zwiegespaltenen Ergebnis ist das Beachvolleyball-Duo Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel von den Antalya Open zurückgekehrt. Konnten sie zunächst die Turniersieger von Sotschi – Joana Heidrich und Nadine Zumkehr – aus dem Bewerb werfen, war für die Österreicherinnen im Achtelfinale gegen die Tschechinnen Marketa Slukova und Barbora Hermannová Schluss. "Mit ihrem starken Service haben sie uns unter Druck gesetzt", sagt Hansel. Am Ende reichte es für einen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Bereits zum dritten Mal in Serie schafften Barbara Hansel und Stefanie Schweiger einen internationalen Top-Ten-Platz.

Top-Ten Platzierung für Volleyballerinnen-Duo

SOTSCHI/OBERNDORF (buk). Mit einer Top-Ten-Platzierung ist das Volleyballerinnen-Duo Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel vom FIVB-World-Tour-Open aus Sotschi zurückgekehrt. Behielten beide in der Zwischenrunde gegen die Russinnen Evgenia Ukolova und Ekaterina Birlova mit 21:18 und 21:17 noch die Oberhand, scheiterten sie im Achtelfinale gegen Argentinien im dritten Satz denkbar knapp. Die Österreicherinnen konnten Ana Gallay und Georgina Klug im ersten Satz noch mit 21:19 bezwingen,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Die 19-jährige Nina Ortlieb aus Lech am Arlberg wurde Junioren-Weltmeisterin im Super-G.
2

Nina Ortlieb ist Junioren-Weltmeisterin im Super-G

Die 19-jährige am Lech am Arlberg triumphiert bei der Junioren-Weltmeisterschaft im russischen Sotschi; Vorbereitung auf Saison in Lech Zürs unter Top-Bedingungen. LECH. Nina Ortlieb holt am 29. Februar 2016 im russischen Olympiaort die Goldmedaille vor der Kanadierin Valerie Grenier (+0,07) und der Italienerin Verena Gasslitter (+0,33). Für die 19-Jährige aus Lech ist es nach ihrem Riesentorlauf-Erfolg im Vorjahr in Hafjell (NOR) bereits die zweite Goldmedaille bei den Juniorinnen. Besonders...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Slaven in Action.
4

Slaven Dujakovic aus Viehhofen: Seine Ziele für die kommende Saison

VIEHHOFEN / ÖSTERREICH. Beim 20-jährigen Speed-Spezialisten Slaven Dujakovic - unter anderem österreichischer Juniorenmeister 2015 im Super G - ist die Vorfreude auf die anstehende Wintersaison bereits groß. Das erste Europacup-Rennen geht Ende November auf der Reiteralm in Schladming über die Bühne. Im Europacupteam Slaven, der vor zwei Jahren eine Kreuzband- und Meniskusverletzung zu bewältigen hatte, im BB-Gespräch: "Das Training heuer ist sehr gut und problemlos verlaufen. Wegen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Geburtstag der Woche

Würflachs Pater feierte am 18. März. Würflachs Pater Johannes Paul Chavanne – der als seelischer Beistand mit den Olympiastartern in Sotschi war – feierte am 18. März seinen 32. Geburtstag.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Sehr hoch und sehr lang - aber auch lang genug? Die Hängebrücke auf Ehrenberg ist wieder in aller Munde.

Ist die längste Hängebrücke doch zu kurz?

In Reutte herrscht Unsicherheit, was die Fußgänger-Hängebrücke auf Ehrenberg anlangt Lang, länger, die Längste? Wer weiß! Die Hängebrücke auf Ehrenberg könnte den Kürzeren ziehen. REUTTE (rei). Der Bau der Fußgängerhängebrücke auf Ehrenberg ist seit Wochen und Monaten in aller Munde. Noch bevor sie überhaupt errichtet ist, sorgt sie als „längste Fußgänger-Hängebrücke“ der Welt für Schlagzeilen. Im Bezirk Reutte sowieso, in Tirol, eigentlich fast schon weltweit. Recherchen laufen Nun...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Matthias Lanzinger freute sich mit Ehefrau Eva und Töchterchen Laura über den herzlichen Empfang
27

Abtenau feierte Matthias Lanzinger

ABTENAU (sys). Pünktlich zog der erfolgreiche Paralympic-Teilnehmer Matthias Lanzinger vergangenen Freitag mit Trachtenmusikkapelle und Schützenkompanie auf dem Marktplatz seiner Heimatgemeinde ein, um mit zahlreichen Fans die beiden "Silbernen" aus Sotchi zu feiern. Neben TVB Obmann Johann Schnitzhofer, Bartl Gensbichler, Präsident des SLSV oder Roland Prucher, Obmann des BSV, ließen es sich auch die Skifahrer Reinfried Herbst und Georg Streitberger nicht nehmen, den, wie LR Martina Berthold...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
124

Olympia-Party für Anna Fenninger in Adnet

Die aktuellen Bilder der Olympia-Party für Anna Fenninger in Adnet sehen Sie hier. Klicken Sie sich durch! Weitere Bilder auf http://aschauer.zenfolio.com/

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Adi Aschauer
4

So erlebte ich die Olympischen Spiele in Sotschi

Zisterzienser-Pater Mag. Johannes Paul Chavanne erinnert sich nach seiner Rückkehr an seine Arbeit als Olympiapfarrer in Sotschi. HEILIGENKREUZ (well). Als erster Zisterzienser der Geschichte wurde Pater Mag. Johannes Paul Chavanne als Nachfolger von Pater Bernhard Maier zum Olympia-Pfarrer durch "Sport"-Bischof Franz Lackner OFM im September 2013 auf unbestimmte Zeit bestimmt. Pater Bernhard Maier von der Ordensgemeinschaft Don Boscos (SDB)hatte dieses Amt als Sportseelsorger seit 1984...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Olympiaempfang
4

Olympiaempfang in der Sportstadt

Sechs Sportler, zwei Medaillengewinner - so lautet die erfolgreiche Bilanz der Saalfeldner Sotschi-Teilnehmer. SAALFELDEN. Zu Recht stolz auf ihre Wintersportler zeigte sich die Stadtgemeinde Saalfelden beim großen Empfang für die Olympia-Teilnehmer. Mit Marlies und Bernadette Schild, Katerina Smutna, Bernhard Tritscher, Simon Eder und Julian Eberhard hatten sich gleich sechs Athleten für Sotschi qualifiziert. Mit Marlies Schild und Simon Eder kann man sich auch über zwei heimische...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Die Gewinner des Sotschi-Gewinnspiels der Tiroler Metzger verbrachten einen unvergesslichen Abend mit Harry Prünster in der „Rachkuchl“ auf dem Vomperberg.
5

Wurst, Winterspiele und Jausn-Spaß mit Harry Prünster

Unter dem Motto „Bringing the Alps to Sochi“ sponserten die Tiroler Metzger köstliche Wurst- und Speck-Spezialitäten für das Austria Tirol House in Russland – und veranstalteten in Tirol ein großes Sotschi-Gewinnspiel. PRUTZ. Bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi traten die Tiroler Metzger erstmals als Kulinarik-Partner auf und nutzten die große internationale Bühne, um auf die Qualitätsprodukte der Tiroler Metzger aufmerksam zu machen. „In Sotschi konnten wir auf authentische Art und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Sportlandesrat Michael Strugl (rechts) gratulierte Skispringer Michael Hayböck zur olympischen Silbermedaille.
2

"Bin sozusagen ein Mittäter"

KIRCHBERG-THENING (mig). ÖSV-Adler Michael Hayböck aus Kirchberg-Thening hat heuer gewaltig aufgezeigt und ist aus dem Schatten der österreichischen Springer wie Gregor Schlierenzauer und Thomas Morgenstern getreten, die die vergangenen Winter dominierten. Über seine Saison ist er überglücklich, von den Olympischen Spielen in Sotschi hat er Silber aus dem Teambewerb mitgenommen. Nun heißt es erst einmal abschalten. BEZIRKSRUNDSCHAU: Wie siehst du deine vergangene Saison im...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Linz-Land
Simon Eder und Marlies Schild freuen sich bereits auf den Empfang in Saalfelden.

Olympia Empfang in Saalfelden

SAALFELDEN. Es ist wieder still geworden um die Olympischen Spiele und ihre Helden. Aber die Stille trügt. Zumindest in Saalfelden. Dort wird hinter den Kulissen fleißig an einem großen Empfang gearbeitet. Saalfelden empfängt am 4. April 2014 Marlies Schild, Simon Eder & Co. Olympisches Programm Um 18.30 Uhr startet ein Ehrenzug vom Rathausplatz zum Stadtplatz. Um 19:00 Uhr beginnt das offizielle Programm im Congress Saalfelden. Auf die Besucher wartet ein abwechslungsreicher Abend mit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Moser
12

Bernis Edelmetall gefeiert...

BAD HOFGASTEIN (rau). Ein großer Empfang wurde dem erfolgreichen nordischen Kombinierer und Team Bronze Medaillengewinner der Olympiade in Sochi, Berni Gruber in seiner Heimatgemeinde Bad Hofgastein bereitet. Bernis Sponsorengemeinschaft mit Gemeinde, Gasteiner Bergbahnen, Gastein Tourismus und Kur-und Tourismusverband überreichten dem sympatischen Sportler einen namhaften Geldbetrag und auch SLSV Präsident Bartl Gensbichler stellte sich als Gratulant ein. Berni der sich bei der Feier über...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Konrad Rauscher
Olympiateilnehmerin Birgit Platzer mit Alex Frech (li.) und Filialdirektor Hans-Jürgen Achleitner (re.)

Sparkasse OÖ überreicht Olympiateilnehmerin Gold

NUSSBACH (sta). Birgit Platzer aus Nußbach, Teilnehmerin der Olympischen Spiele in Sotschi, wurde von ihrem Sparkasse OÖ-Kundenbetreuer Alex Frech und Filialdirektor Hans-Jürgen Achleiter mit zwei Mal Gold überrascht. "Ein Golddukate und eine symbolischen Goldmedaille,welche ausdrückt, wie stolz wir auf die Olympia-Rodlerin unseres Bezirkes sind", so die beiden.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Neue Ski für Gewinner

ASTEN (red). Patrick Stütz aus Unterweißenbach (Bezirk Freistadt) heißt der glückliche Gewinner des Sotschi-Gewinnspiels der BezirksRundschau. Oliver Halla, Geschäftsleiter von Intersport Winninger in Asten, überreichte ihm ein paar neue Atomic All Mountain Ski.

  • Enns
  • Oliver Wurz
Steiermark-Export: Schützenhöfer (M.) empfing die Bad Gleichenberger Tourismusschüler nach dem Sotschi-Einsatz.

Tourismusschüler kehrten mit Gold aus Sotschi zurück

Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer zeichnete die Studenten der Tourismusschulen Bad Gleichenberg für deren Einsatz bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi mit einer Urkunde aus. Die Tourismusschüler wiederum kamen nicht ohne Mitbringsel aus Russland zurück und überreichten Schützenhöfer und "Steiermark Tourismus"-Chef Erich Neuhold ihrerseits ein von Abfahrtsolympiasieger Matthias Mayer signiertes Steiermarkherz. Olympisches Gold gab es auch für die Touristiker aus dem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Heimo Potzinger
Wie schon bei den Ski-Weltmeisterschaften steht Claudia Lösch auch bei den Paralympics wieder auf dem Super-G-Podest.

Silber für Claudia Lösch

Die Waldviertlerin Claudia Lösch hat am Montag, 10. März 2014, bei den Paralympics in Sotschi im Super-G die erste Medaille geholt. Nachdem sie in der Abfahrt noch gestürzt war, fuhr sie nun zurück auf das Podest. Einer der ersten Gratulanten war Bundeskanzler Werner Faymann. Via Aussendung ließ er mitteilen: "Claudia Lösch hat ihre gute Form unter Beweis gestellt und sich zum wiederholten Male bei Großveranstaltungen einen Platz am Podium erkämpft. Ich gratuliere sehr herzlich und wünsche...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Lungauer kämpft in Sochi

Reini Sampl aus Mariapfarr wird bei den Paraolympics in Sochi fix in der Abfahrt und im Super-G starten. Eine Riesentorlaufteilnahme ist nicht völlig ausgeschlossen. Am Montag reiste der Mariapfarrer nach Russland ab. Reini Sampl über seine Erwartungen: "Wenn's wo funktioniert, dann im Speed-Bereich, weil's da zuletzt recht gut gealufen ist. Das Niveau ist zur Zeit extrem hoch bei den Männern. Ich bin verletzungsfrei durch den Winter gekommen – meine körperlichen Vorraussetzungen würden passen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.