Alles zum Thema Paul Ablinger

Beiträge zum Thema Paul Ablinger

Lokales
Eines von den 344 Kleinwasserkraftwerken in Kärnten, die insgesamt 233.000 Haushalte hierzulande mit Energie versorgen
2 Bilder

Hundert Mal neue Wasserkraft für Kärnten

Verein Kleinwasserkraft Österreich zeigt auf: Kärnten bräuchte für Regierungsziel "100% Ökostrom bis 2030" 100 Werke mehr. (vep). "Danke, Wasserkraft" – ein bekannter Werbejingle mit Grissemann und Stermann, der vor allem in Kärnten tatsächlich so zutrifft. Denn 233.000 Haushalte werden hierzulande aktuell von 344 anerkannten Kleinwasserkraftwerken versorgt. "Kein anderes Bundesland gewinnt so viel Energie aus Wasserkraft wie Kärnten", sagt Manfred Brunner, Landessprecher des Vereins...

  • 27.06.18
Motor & Mobilität
Stromtankstelle soll über Crowdfunding realisiert werden.

Der Strom bewegt die Region: innovatives Modell für neue E-Tankstelle im Almtal

Ökostrom bewegt die Region – beziehungsweise sollte er das in Zukunft, denn unter diesem Motto können sich Interessierte aktuell an der Errichtung einer E-Tankstelle beteiligen. ALMTAL. Die Kronawettkraftwerks GmbH und das Café NOVUM setzen gemeinsam ein attraktives und innovatives Modell für die Errichtung einer Stromtankstelle für Elektrofahrzeuge um. Bis zum 22. Dezember 2017 können Interessierte über den Erwerb von Gutscheinpaketen den Bau der Stromtankstelle ermöglichen und werden mit...

  • 21.11.17
Leute
Tag der Kleinwasserkraft in Pettenbach
3 Bilder

Voller Erfolg für "Tag der Kleinwasserkraft" am Kraftwerk Kronawettwehr in Pettenbach

Hunderte Besucher konnten sich am 9. Juni, dem ersten österreichweit durchgeführten "Tag der Kleinwasserkraft", ein Bild von der sauberen Energieerzeugung manchen. PETTENBACH. Zudem konnten Elektro-Autos getestet werden und bei Steckerlfischen, Würsteln und Getränken die Sonne genossen werden. Neben der Alm selbst und einer Fotobox war ein spezielles Konzert für Kinder für die jüngeren Besucher ein Highlight. Der „Tag der Kleinwasserkraft“ erwies sich für Besucher, Betreiber und die...

  • 20.06.17
Lokales
rechts: das Almtal-Zendo in Pettenbach. Mitte: der Almuferweg. Etwa auf Höhe der Stelle, von der aus das Foto gemacht wurde, wird linkerhand die Wehranlage errichtet.
4 Bilder

Schluss mit Sitzen "in Stille"

Ein geplantes Wasserkraftwerk an der Alm in Vorchdorf erhitzt die Gemüter der Anwohner. PETTENBACH (wey). An der Alm zwischen Pettenbach und Vorchdorf soll ein neues Wasserkraftwerk errichtet werden. Betreiben wird es die Kraftwerk Rittmühle GmbH. Das Kraftwerk soll zirka zwei Millionen Kilowattstunden Jahresleistung erzielen. Das entspricht dem Strombedarf von 500 bis 600 Haushalten. Um das benötigte Gefälle zu schaffen, ist es notwendig, den Fluss auf einer Länge von zirka 300 Metern...

  • 03.07.14