Pettnau

Beiträge zum Thema Pettnau

Lokales
10 Bilder

Feuerwehren und Rotes Kreuz im Einsatz
Großübung: Brand in der Shell Tankstelle Pettnau

"Explosion in der Shell Tankstelle" - so lautete das Schreckensszenario bei der Großübung, die Dienstag Abend bei der Autobahnraststätte Pettnau durchgeführt wurde. Nach dem Eintreffen der Feuerwehren Pettnau und Hatting wurde schnell eine starke Rauchentwicklung im Bereich der WC-Anlage im Keller festgestellt. Neben der Brandbekämpfung mussten mehrere - sehr realitätsnah geschminkte - Verletztendarsteller geborgen werden. Die Feuerwehrleute gingen dabei mit Atemschutz vor. Für die...

  • 06.11.19
Lokales
Die Vitale Jubilarin freute sich über den Besuch.

Rosa Kraxler wurde 80.
Großer Geburtstag mit großer Familie

PETTNAU. Im Kreise Ihrer großen Familie konnte Frau Rosa Kraxner kürzlich ihren 80. Geburtstag feiern. Die 12 Enkel und 11 Urenkel sind der ganze Stolz der fröhlichen und agilen Jubilarin. Langeweile kommt nie auf, denn alle kommen sie sehr gerne besuchen und halten sie somit gut auf Trab. Auch Bürgermeister Martin Schwaninger gratulierte dem Geburtstagskind im Namen der Gemeinde.

  • 10.10.19
Leute
Jubilar Meinrad Fink mit Bgm. Martin Schwaninger.

Der Pettnauer feierte sein rundes Jubiläum
Meinrad Fink wird 80

PETTNAU. Kürzlich feierte Herr Meinrad Fink, bei bester Gesundheit und im Kreise seiner Familie, seinen 80. Geburtstag. Auch Bgm. Martin Schwaninger schloss sich den Glückwünschen, mit einem Geschenk der Gemeinde Pettnau, an. Bei einem netten Plausch verriet Herr Fink, dass ihm die Pflege seines Gartens viel Freude bereitet, und er die tolle Aussicht von seinem schönen Haus in Leiblfing, gemeinsam mit seiner Gattin Edeltraud, sehr genießt.

  • 10.10.19
Politik
Nationalratswahl 2019: Am 29. September 2019 wird in Österreich der Nationalrat gewählt. - Ergebnis Telfs

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in der Region Innsbruck-Land-West

TELFS. Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: ÖVP und Grüne große Gewinner der Wahl 2019 Die Volkspartei hat in Tirol und vor allem im Bezirk fulminant zugelegt, ebenso sehr stark die Grünen, die damit wieder im Nationalrat vertreten sein werden. Große Verlierer sind die SPÖ und die FPÖ. Im Bezirk Innsbruck-Land feiert die ÖVP ein Plus von 7,88% gegenüber der Wahl 2017 und kommt 2019 auf 43,47 % (tirolweit 45,3%). Am stärksten im Bezirk zugelegt haben die Türkisen in der Gemeinde...

  • 29.09.19
Lokales
Musikkapellen Pettnau und Hatting und die Erntedank-Gruppen aus der Region und Gäste zogen durch das Dorf zum Festzelt.
82 Bilder

Gebietserntedankfest
Prachtvolle Parade der Ernte in Pettnau

PETTNAU. Großes Staunen, ein vielfaches "aaaaahhhh" und "ooohhh" und viel Applaus gab es am Sonntag in Pettnau, als die Erntedankkronen und Wagenaufbauten von der Feldmesse beim Gießenweg über den Birkenweg zum Festzelt beim Sportplatz zogen. Die Landjugend Pettnau unter Obmann Fabian Gstir und Ortstellenleiterin Julia Scheiring und ihre Partner haben alle an einem Strang gezogen, um das dreitägige Fest reibungslos über die Bühne zu bringen. Bürgermeister Martin Schwaninger ist zu Recht...

  • 23.09.19
Lokales
Erdbeben erschütterte Telfs, in der Südtiroler Siedlung musste wieder Ordnung ins Chaos gebracht werden, damit die Verletzten geborgen und versorgt werden konnten.
44 Bilder

Großaufgebot an Einsatzkräften in Südtiroler Siedlung - mit VIDEO
100 Katastrophenhelfer übten im Großraum Telfs

TELFS. Menschen schreien aus teilweise eingestürzten Häusern, manche liegen blutüberströmt auf Schutthalden, stöhnen oder rühren sich nicht mehr, andere irren herum: Ein Bild des Schreckens bot sich den heraneilenden Einsatzkräften von Feuerwehr und Rotes Kreuz Sonntag-Früh in der Südtiroler Siedlung in Telfs. Bald war klar: Es müssen weitere Einsatzkräfte alarmiert werden, darunter die Katastrophenhelfer des Roten Kreuzes ... Um sie ging es bei der Großübung: 100 Katastrophenhelferinnen und...

  • 15.09.19
Lokales
Dieses Projekt wird auch vom Land unterstützt: Spatenstich im Frühjahr 2019 für den neuen Zubau und die notwendige Sanierung des Sportheims des ESV Hatting-Pettnau (v.li.): ESV-Obmann Martin Hangl, Bgm. Martin Schwaninger, Bgm. Dietmar Schöpf und ESV-Kassier Andreas Lener.

Bezirk
Land unterstützt Erneuerung von 16 Sportstätten

BEZIRK. Vom neuen Fußball-Trainingsplatz in Thaur über eine Loipenfräse für den Sportverein Ellbögen bis hin zur Sanierung des Zirler Sportplatzes: Über 1,4 Millionen Euro stellt das Land Tirol im Jahr 2019 für Neu-, Aus- und Umbauten sowie Sanierungen von Sportplätzen, Sportgebäuden und sonstigen Sportstätten zur Verfügung. 496.000 Euro für Sportstätten im BezirkAn den Bezirk Innsbruck Land fließen rund 496.000 Euro für die Erneuerung von 16 Sportstätten. „Investitionen in den Sport sind...

  • 11.09.19
Leute
Von links nach rechts zu sehen: Bgm. Martin Schwaninger, Ehepaar Neumann, Ehepaar Kranebitter, Ehepaar Scheiring, BH Mag. Michael Kirchmair

In Pettnau gab es ein dreifaches Jubiläum
Zweimal Gold, einmal Diamant

PETTNAU. Am 13.08.2019 fand die feierliche Überreichung der Jubiläumsgabe des Landes Tirol, anlässlich der Diamantenen Hochzeit von Maria Anna und Benedikt Kranebitter und der Goldenen Hochzeiten von Eva und Friedrich Neumann, sowie Brigitte und Adolf Scheiring, durch Bezirkshauptmann Mag. Michael Kirchmair, statt.  Bgm. Martin Schwaninger schloss sich den Glückwünschen des Bezirkshauptmannes an und lud die Gäste zu kleinen Feier in das Gasthaus Schaber ein.

  • 16.08.19
Lokales
Spatenstichfeier mit LR Johannes Tratter und den Bauherrn, darunter Telfer Bürgermeister Christian Härting, Telfer VBgm.in Cornelia Hagele und Vbgm. Christoph Walch, Pettnauer Bgm. Martin Schwaninger, Wildermieminger Bgm. Klaus Stocker und Pfaffenhofer VBgm. Josef Schermann.
10 Bilder

Spatenstich in Telfs - mit VIDEO
Startschuss für den Bau des neuen Telfer Abfallwirtschaftszentrums

Am Freitag, 28. Juni 2019, wurde am Standort des derzeitigen Telfer Recyclinghofes der Spatenstich für eine zeitgemäße Wertstoffsammelstelle gefeiert. An diesem € 1,8 Mio. teuren Projekt beteiligen sich auch die Nachbargemeinden Wildermieming, Pettnau und Pfaffenhofen. TELFS. Für dieses nachhaltige Vorhaben gibt's auch mehr Geld vom Land, nämlich € 500.000 (GAF-Mittel), wie LR Johannes Tratter beim Spatenstich betont: "Da gebe ich sehr gern Geld her, es ist ein Gemeinschaftsprojekt, bei dem...

  • 28.06.19
Lokales
15 Bilder

Backofenfest der FFW Pettnau
Frischer Brot-Duft lockte in die Schmalzgasse

PETTNAU (jus). Die Feuerwehr Pettnau scheint das gute Wetter gepachtet zu haben. Schon wieder fand das Backofenfest in Oberpettnau bei strahlendem Sonnenschein statt. Wer weiß – vielleicht ist ja auch der Wettergott vom guten Brot angetan, das da alljährlich im alten Backofen in der Schmalzgasse von Josef Riml und Rudolf Artho produziert wird. Die zahlreichen Besucher sind auf jeden Fall Fans davon – das Backofen-Brot hat in Pettnau schon fast Kultstatus. Und so ist es kein Wunder, dass am...

  • 21.06.19
Lokales
Pfarrer Gabriel Thomalla kürzlich bei der Einweihung der neuen Infotafeln am Kaiser-Max-Weg, im Herbst wechselt er ins Achental

Tausch der Einsatzgebiete
Schon wieder ein Pfarrerwechsel in der Region

ZIRL/PETTNAU. In der Diözese wird getauscht: Mit 1. September wechselt Pfarrer Gabriel Thomalla vom Seelsorgeraum Zirl-Pettnau in den Seelsorgeraum Achental, aus dem Achental kommt Pfarrer Henryk Goraus. Beide tauschen ihre Einsatzgebiete, das gab das Generalvikariat der Diözese Innsbruck kürzlich bekannt. Unterstützung vom Vikar Damit haben Zirl und Pettnau einen neuen Pfarrer, der neben der Leitung des Seelsorgeraums auch als Pfarrprovisor von Leiblfing und Zirl tätig sein wird, wie es...

  • 18.06.19
Lokales
18 Bilder

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht auf der A12 bei Pettnau
Unfall mit gestohlenem Wohnmobil - Zeugen gesucht!

ZIRL/PETTNAU. Eine Fahndung läuft im Bereich der Inntalautobahn A12 im Oberland: Bei Pettnau (Fahrtrichtung Zirl) ereignete sich ein Unfall mit einem gestohlenen Wohnmobil. Der Verdächtige ist flüchtig. Polizei berichtet:Am 17. Juni 2019 gegen 05:55 Uhr kam es auf der Inntalautobahn A12 in Fahrtrichtung Innsbruck im Bereich Telfs Ost zu einem Verkehrsunfall mit einem Wohnmobil, welches - alleinbeteiligt - in weiterer Folge seitlich zu liegen kam. Auffällige Fahrweise, Fahrer...

  • 17.06.19
Lokales
Ein sehr seltenes Bild: Eine Wildschweintrophäe, ein Exot inmitten des heimischen Wildes, bei der Jagdtrophäenschau in Seefeld. Wildschweine sind für Bauern und Jäger ein großes Problem.
4 Bilder

Wildschweine drängen von Norden her in unsere Reviere
Angst vor der Wildschwein-Schwemme

REGION. Sie sind schon da! In Telfs, Pettnau und in Leutasch wurden in den letzten Monaten bereits Wildschweine von Jägern erlegt, in Kematen wurde ein Tier überfahren. "Ja leider, die Wildschweine kommen!", sagt Reinhard Weiß, der Telfer Referatsleiter Umwelt - Forst - Landwirtschaft. "Es wird ein spannendes Thema in den nächsten Jahren", meint der Telfer Förster dazu. Neben dem Wolf, der von Süden nach Tirol einzuwandern droht und die Bauern schreckt, drohen nun Wildschweine vom Norden über...

  • 11.06.19
Lokales
Am PKW entstand Totalschaden
10 Bilder

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Schwerer Verkehrsunfall auf der A12 bei Pettnau

PETTNAU. Am 7.6.2019 um 16.10 Uhr lenkte ein 28-jähriger österreichischer Staatsbürger seinen PKW auf der A12 in Richtung Telfs. Im Gemeindegebiet von Pettnau (KM 96,717) kam er aus bisher ungeklärter Ursache über den rechten Fahrbahnrand hinaus, fuhr ca 60 Meter der Böschung entlang und prallte frontal gegen eine Baumgruppe. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Am PKW entstand Totalschaden, während der Unfallaufnahme und...

  • 09.06.19
Lokales
Kapellmeister Herbert Zangerl, die Marketenderinnen Katharina Maizner und Barbara Kranebitter (v.l.) und Bgm. Martin Schwaninger (r.) gratulierten Alfred Haselwanter herzlich

Pettnau
80er vereinsstark gefeiert

Am 27.05.19 konnte Alfred Haselwanter bei bester Gesundheit seinen 80. Geburtstag feiern. Aus diesem Anlass gratulierte ihm Bgm. Martin Schwaninger recht herzlich auch im Namen der Gemeinde Pettnau. Großes Fest mit Feuerwehr und Musik Bereits einige Tage zuvor lud Herr Haselwanter neben Familie, Freunden und Bekannten auch den Bürgermeister, die Mitglieder der Musikkapelle Pettnau und der Fw. Feuerwehr Pettnau zu seiner großen Feier ein. Herr Haselwanter, ein pensionierter Postbeamter,...

  • 05.06.19
Sport
"Sportplatzweg 1" lautet die neue Adresse des Vereinsheimes vom ESV Hatting-Pettnau. Die beiden Bürgermeister Martin Schwaninger (r.) und Dietmar Schöpf (r.) gratulieren dem neuen Obmann Stefan Pittl
7 Bilder

ESV Hatting-Pettnau
Beim ESV wird fleißig gewerkelt

HATTING/PETTNAU (jus). Auf neue Beine hat sich der ESV Hatting-Pettnau kürzlich bei seiner außerordentlichen Generalversammlung gestellt. Im Zuge der Neuwahlen wurde der Vorstand vergrößert, er umfasst jetzt 10 Mitglieder, die alle einstimmig gewählt wurden. Die beiden Bürgermeister Dietmar Schöpf (Hatting) und Martin Schwaninger (Pettnau) betonten in ihren Reden die tolle Arbeit, die in den letzten Jahren in diesem Verein geleistet wurde und bedankten sich dabei vor allem beim ehemaligen...

  • 31.05.19
Lokales
Ing. Johann Brandl mit Gattin Irene

Geburtstag
Baumeister feierte 90er

PETTNAU. Am 25. April feierte Johann Brandl aus Pettnau bei bester Gesundheit seinen 90. Geburtstag. Bgm. Martin Schwaninger wartete dem Jubilaren an seinem Ehrentag mit einem Geschenk der Gemeinde Pettnau auf und gratulierte ihm recht herzlich. Herr Ing. Brandl, der in seinem aktiven Berufsleben als Baumeister tätig war, ließ Bgm. Schwaninger gerne an seinem reichen Erfahrungsschatz teilhaben und es konnte angeregt über Bauthemen gefachsimpelt werden. Das Ehepaar Brandl fühlt sich in ihrem...

  • 29.04.19
Lokales
Charaktere, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten und trotzdem harmoniert die skurrile Dorftheatermannschaft
31 Bilder

Tatort Mellauner
Auf den Brettern, die das Dorf bedeuten

PETTNAU (jus). Am 24. April feierte das Stück "Tatort Mellauner" im Mellaunerhof Pettnau Premiere. Wenn es einen bekannten Regisseur wie Hagen von Bussdorf (Toni Schatz) und seine Assistentin Katharina Hoffmann (Christine Tscherner) zu einer Laien-Theater-Gruppe in einem kleinen Nest wie Pettnau, das "fast hinterm Mond" liegt, verschlägt, dann ist für Unterhaltung gesorgt. Mit Schimpfworten wurde bei "Tatort Mellauner" ebenso wenig gespart, wie mit Pointen und das Publikum belohnte die...

  • 26.04.19
Lokales
Der Überfall fand schon 2002 statt, nun konnte er geklärt werden

Klärung
Raubüberfall in Pettnau nach 17 Jahren geklärt

Die Polizei konnte jetzt einen Raubüberfall auf die Pettnauer Autobahntankstelle vom 22. Jänner 2002 klären. PETTNAU. Am besagten Tag betrat ein maskierter Täter die Tankstelle bei der Raststätte, hielt dem Tankwart eine Pistole unter die Nase und forderte Bargeld. Mit dem bisschen, was er ergatterte, konnte er schließlich flüchten. Die Fahndung danach verlief jedoch erfolglos. Nach 17 Jahren Verdächtiger ausgeforscht Nun, 17 Jahre später, konnte ein 50-jähriger Serbe ausgeforscht...

  • 17.04.19
Lokales
Bürgermeister Martin Schwaninger freut sich über das neue Heizsystem mit Pellets
4 Bilder

Holz in Tirol
Mit Pellets der Zukunft einheizen

PETTNAU. Das Gemeindehaus in Pettnau stammt aus dem 16. Jahrhundert und kann damit auf eine stolze Geschichte zurückblicken. Im Laufe der Zeit hat sich einiges getan und die alten Gemäuer bieten heute nicht nur Platz für die Gemeinde, sondern auch den Kindergarten, den Hort und für Wohnungen für Menschen in Problemsituationen. Nicht mehr zeitgemäß war allerdings die alte Ölheizung, die sollte durch ein nachhaltiges Heizungssystem ersetzt werden. Nachhaltig muss es sein "Wir wollten das Ziel...

  • 20.03.19
Lokales
Die Blutdoping-Causa in Seefeld lieferte natürlich tollen Kostümstoff
22 Bilder

Fasching in der Region
Die Faschingsnarren trieben es noch einmal bunt

REGION. Die fünfte Jahreszeit dauerte heuer lang – nichtsdestotrotz hatten die Faschingsnarren am Rosenmontag und Faschingsdienstag noch genug Energie für ausgelassene Feiern übrig, egal ob jung oder alt. Fasching mit Vogler, Wilde und Sonne Regelrecht gestürmt wurde am Faschingsdienstag der Telfer Dorffasching in der Untermarktstraße. Die tolle Stimmung lockte hunderte Feiernde ins bunte Gewimmel im Telfer Dorfzentrum. Bestens betreut und unterhalten wurden die Faschingsfans von den...

  • 06.03.19
Lokales
Die alarmierten Feuerwehren aus Pettnau und Hatting konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen

Feuerwehreinsatz in Pettnau
Zimmer eines Einfamilienhauses brannte

PETTNAU. Glimpflich ging ein Zimmerbrand am Montagmorgen für eine 35-jährige Deutsche und ihre zwei Kinder aus. Die drei befanden sich gerade im Schlafzimmer ihres Einfamilienhauses in Pettnau, als die Frau plötzlich einen Brandgeruch wahrnahm. Daraufhin verließ sie mit ihren Kindern sofort das Haus und alarmierte die Feuerwehr. Von außen konnte man sehen, dass aus einem Zimmer Rauch drang. Großaufgebot an Einsatzkräften Die alarmierten Feuerwehrmänner aus Pettnau und Hatting konnten...

  • 04.03.19
Sport
ESV-Obmann Martin Hangl, Bgm. Martin Schwaninger, Bgm. Dietmar Schöpf und ESV-Kassier Andreas Lener (v.l.).

ESV Hatting-Pettnau
Sanierung des Sportheims samt neuem Zubau

HATTING. Kürzlich erfolgte der Spatenstich für den neuen Zubau und die notwendige Sanierung des Sportheims des ESV Hatting-Pettnau. Großzügiges Sanierungsprojekt samt ZubauDer Kabinen- und Duschtrakt im bestehenden Sportheim ist längst in die Jahre gekommen und entspricht einfach nicht mehr den heutigen Standards. In einer engen Kooperation der Gemeinden Hatting und Pettnau mit dem Sportverein ESV Hatting-Pettnau wurde in den letzten 3 Jahren ein großzügiges Sanierungsprojekt samt Zubau...

  • 01.03.19
  •  1
Politik
Seefeld ist in der Region Spitzenreiter bei den Freizeitwohnsitzen: 631 sind hier gemeldet.

Gesetzesentwurf für eine Abgabe auf Freizeitwohnsitze wurde vorgelegt.
Neue Einnahme-Quelle für Gemeinden

REGION. 2.229 gemeldete Freizeitwohnsitze gibt es im Bezirk Innsbruck-Land. Ab Jänner nächsten Jahres, ist für solche Wohnsitze eine Abgabe an die Gemeinden zu entrichten. Gesetzesentwurf vorgelegtTirols Raumordnungs-LR Johannes Tratter hat kürzlich den Gesetzesentwurf für eine Abgabe auf Freizeitwohnsitze vorgelegt. Innerhalb eines gewissen Rahmens können die Gemeinden – abhängig von der Nutzfläche des Objekts – zukünftig per Verordnung einen jährlich zu zahlenden Beitrag festlegen. Die...

  • 20.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.