Pferd

Beiträge zum Thema Pferd

Minky, die Katze von Gerhard Riess aus Emmersdorf, sichtlich entspannt.
20

Kommunikation zwischen Herrl und Viecherl im Bezirk: Tiere spiegeln Menschen

BEZIRK MELK. "Die Minky ist geduldig, kratzt und pratzelt nicht. Eine echte Glückskatze", präsentiert der Emmersdorfer Gerhard Riess stolz seine fünf Jahre alte dreifärbige Mietze. Just am ersten Tag nach der Pensionierung sei sie ihm zugelaufen, erzählt Riess. Oft handfeste Probleme So reibungslos verläuft die Koexistenz zwischen Tier und Mensch nicht immer. Christian Schachenhofer, seines Zeichens Tierkommunikator aus Nöchling, weiß Kurioses zu berichten. "Einmal kam eine Dame wegen ihres...

  • Melk
  • Christian Rabl
Das an Druse erkrankte Pferd zeigt eine deutliche Schwellung der Lymphknoten
1

Pferdeseuche "Druse" in Österreich

Die hochinfektiöse Druse grassiert in mehreren österreichischen Ställen. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern ist einiges zu beachten. Ein großes Problem bei der Druse ist das falsche Verhalten des Stallbesitzers und/oder Pferdebesitzers und somit Grund für die seuchenartige Ausbreitung der Infektion. Richtiges Verhalten bei Druseinfektion: Sollte ein Pferd im Stall betroffen sein: Dieses sollte umgehend isoliert und eine Quarantäne-Zone geschaffen werden. Für das erkrankte Pferd sollten...

  • Amstetten
  • Teresa Penzenauer
Julia Freinberger auf „Primavera“

Voltigiererinnen vom Club-Cheval, Alexanderhof turnen erfolgreich in die neue Saison

Julia Freinberger gelang es bereits bei zwei Meisterschaften im Voltigieren in NÖ und OÖ ihr turnerisches Können auf dem Pferd unter Beweis zu stellen. Dabei besticht Voltigierpferd „Primavera“, eine 13jährige Falbenstute, durch Nervenstärke und Eleganz. Auch zwei Turnierneulinge - Julia Huber und Melina Poulios - durften erste Turniererfahrungen sammeln.

  • Melk
  • Christian Trinkl
Lipizzaner-Gala am Heldenberg

Sommerquartier der Lipizzaner Schauplatz der ORF-Serie „Das Glück der Erde“

Tierische Protagonisten ab 7. April im TV und live am 2. und 3. Juli am Heldenberg Heldenberg, 29. März 2011. Lipizzaner und Liebe: In den insgesamt 13 Folgen der neuen ORF-Familienserie dreht sich buchstäblich alles um die weißen Pferde der Spanischen Hofreitschule. Als Kulisse für die Dreharbeiten diente das weitläufige Gelände der Sommerresidenz der Lipizzaner – der Heldenberg. Die Hauptdarstellerin der neuen Serie Eva Herzig erzählt in einem ORF Interview vom 17. März 2011 über ihre...

  • Amstetten
  • meinbezirk.at Niederösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.