Puch Parade

Beiträge zum Thema Puch Parade

2 126

2021 wollen die Holländer wieder mitfahren
Puch-Parade - mit Maxi-Abstand

Dann knatterten sie an Morgengrauen mit Regen - ein Blick aus dem Fenster verhieß vorerst nichts Gutes am 15. August `20, dem Tag der 10. Puch-Parade in Judenburg. Die Wolken rissen auf und trotz coronabedingt schaumgebremster Werbung knatterten sie ab 9 Uhr aus allen Himmelsrichtungen an. Die Puch Maxis, Mopeds, Roller, die 500er, Haflinger, Pinzgauer. Am Murtaler Platz vor dem Judenburger Puch-Museum duftete es nach Zweitakt-Öl. Mit Puch-Maxi-Abstand sammelte sich zur Freude von...

  • Stmk
  • Murtal
  • Hans Georg Ainerdinger
1 160

Bergaufschieben: Ferlach gewinnt vor Meerssen
Judenburger Rekord-Puch-Parade, mit „Expedition“

Der Murtaler Platz vor dem Puch-Museum Judenburg quoll über. Für die Puch-Parade 2019 am Traditionstermin 15. August mussten intern schnell die bei der Akkreditierung ausgegebenen laminierten Teilnehmerkarten nachgeprintet werden. Wieder neuer Teilnehmerrekord! 220 gemeldete Teilnehmer mit 180 Fahrzeugen. Plus unangemeldete. Während Stadtmarketing- und Puchmuseums-Chef Heinz Mitteregger noch schnell eine Führung im Museum einschob, die „Stohlis“ Howjoulie Franz Enzinger und Christian Forcher...

  • Stmk
  • Murtal
  • Hans Georg Ainerdinger
159

Rekordteilnahme an der 8. Puch-Parade

Das Judenburger Puch-Museum hat am 15. August 2018 nach dem großen Treffen am Murtaler Platz seine 8. Parade nach Oberwölz geführt. Es riecht herrlich nach heißem Zweitaktöl, im Fahrtwind knallt ab und zu ein Insekt  auf Visier oder Brille. Im Pulk geht es dahin. Aufgeregt singen die Puch Maxi, die Cobra, die Lidos,  VZ, MS, die Doppelkolbenfraktion der Puch-Motorräder knattert beruhigt dahin. Die legendären Puch 500, Einsteigerdroge ins Autofahren, auch schon 60 Jahre alt, die Puch Haflinger,...

  • Stmk
  • Murtal
  • Hans Georg Ainerdinger
105

7. Puch-Parade: Stimmung und Teilnahme Top

Judenburgs Puch-Museum begrüßte 192 Parade-Teilnehmer in 151 Fahrzeugen „Da muss wo ein Nest sein!“ scherzte ein Zuschauer. Ein Dutzend Puch 500. Unglaublich, früher passten da ganze Familien auf Urlaubsreisen hinein. Mächtige Pinzgauer. Quirlige Haflinger. Puch-Mopeds sägten daher. Puch-Roller sangen ihr Zweitakt-Lied, die Doppelkolben der Puch-Motorräder ratterten. Dienstag strömten der Reihe nach aus der Judenburger Kaserngasse 151 kultige Puch- und auch ein paar andere Oldtimer. Mit 192...

  • Stmk
  • Murtal
  • Hans Georg Ainerdinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.