Alles zum Thema Radsport

Beiträge zum Thema Radsport

Lokales
Nur 167 PatientInnen beim Sportgroßereignis Rad WM in Tirol: Von links Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg, Univ.-Prof. Wolfgang Schobersberger und Priv.-Doz. Blank, beide ISAG, Christian Schneider, Rotes Kreuz Tirol, Andreas Klingler, GF Rad WM GmbH.

Rad WM Bilanz
Medizinische Versorgung für 167 PatientInnen top!

TIROL. Nach dem Großevent, der Rad WM in Tirol, wird nun Bilanz gezogen. Besonders mit der medizinischen Versorgung ist man hoch zufrieden. Das Landesinstitut für Sportmedizin- ISAG, die Tirol Kliniken und die UMIT in Hall in Tirol haben ganze Arbeit geleistet.  167 PatientInnen wurden behandeltWährend der zwölf Radrennen traten ingesamt 1.275 AthletInnen an, dazu kamen 600.000 Zuschauer. Eine ganze Menge Menschen, die im Notfall medizinisch versorgt werden mussten. Zum Glück trat der...

  • 06.11.18
Sport Bezahlte Anzeige
Ausgelassene Fan-Stimmung im Zielgelände der Rad WM ist gewiss.
5 Bilder

Alle Rennen und Events im Detail - mit VIDEO

Mit dem UCI Mannschaftszeitfahren der Damen und Herren von der AREA 47 im Ötztal über das Oberinntal bis nach Innsbruck nehmen die sportlichen Wettkämpfe am Sonntag ihren Anfang. Beim Public Viewing in der AREA 47 ist der Eintritt zur Waterarea kostenlos. Nicht kostenlos, aber dafür inklusive Ö3 Open Air WM Clubbing mit den Star DJs Felix Jaehn und Möwe ist der Zutritt zum Zielbereich der Rad WM vor der Hofburg in Innsbruck. Tickets gibt es ab € 14,90 unter...

  • 25.09.18
Sport
Perfekt: Mit Höchstgeschwindigkeit in Formation aus dem Waldstück nach der langen Abfahrt!
40 Bilder

Rad-WM: Volles Rohr auf der Abfahrt

Über die Spitzenleistungen der AthletInnen und die tolle Stimmung, die überall geherrscht hatte, wurde bereits ausführlich berichtet. Ein wahres Spektakel war aber auch die Abfahrt von Götzens über das "Strassl" bis zur Kreuzung mit der Völser Landesstraße. Das optimale – trockene – Wetter erlaubte eine Abfahrt mit hohem Tempo. Rudi Weitlaner beobachtete die Herren bei der Abfahrt und zeigte sich an dieser Stelle ebenso begeistert wie viele Zuschauer in den Dörfern. Hier sind einige...

  • 24.09.18
Sport
Eine unglaubliche Fankulisse erwartete die Radsportler in Axams, wo tausende Fans für ein Spektakel sorgten!
50 Bilder

Tour de France-Atmosphäre in Axams

Von fast überall gibt es Bilder mit begeisterten Fans entlang der Strecken der Teamzeitfahrbewerbe – aber in Axams wurden wohl alle Rekorde gebrochen! So eine Sportbegeisterung hat man hier noch nie gesehen! Bgm. Christian Abenthung, Tourismusdirektorin Karin Sailer-Lell, Regions-Tourismuschef Georg Giner, die Axamer Wirtschafter und die Vereinsvertreter konnten ihre Blicke gar nicht mehr abwenden! Alle Bemühungen, die im Vorfeld unternommen wurden, um das Publikum an die Strecke zu locken,...

  • 23.09.18
Sport
Ein großartige Kulisse empfing die Damen am Dorfplatz in Kematen.
33 Bilder

Das Radsportfest hat begonnen!

Kematen zeigte der Radsportwelt, wie man feiert. Ein großes Fest am Dorfplatz und eine großartige Kulisse für die schnellsten Raddamen der Welt war einer der ersten Höhepunkte! Rudl am Radl – kein offizieller Slogan, aber ein Arbeitsauftrag für Bürgermeister Rudolf Häusler und Vizebgm. Klaus Gritsch, der auch für die Organisation verantwortlich zeichnete. Und die Erwartungen, die in diesen wohl einmaligen Sport-Höhepunkt gesetzt wurden, konnten voll erfüllt werden. Am Dorfplatz gab es ein...

  • 23.09.18
Sport
Klein, aber fein ist das Birgitzer Mini-Bike, dass vom Kindergarten WM-reif aufgemöbelt wurde! Zu sehen auf der Wiese vor dem Gemeindeamt!

Birgitz: Auch die "Kleinen" sind bereit!

Allgemeiner Tenor in Birgitz zur Rad-Weltmeisterschaft: "Man muss nicht immer Hot-Sport sein, um sich auf eine Großereignis zu freuen – auch die kleinen Gemeinden sind bereit!" Die UCI Straßenradweltmeisterschaft rollt durch große Ortschaften, durch Städte, vorbei an "Places to be", Fan-Meilen und Public Viewings. Die Stars der Landstraße queren auf ihren Routen aber auch viele kleine Gemeinden. So rollt der Tross am Sonntag beim Mannschaftszeitfahren der Herren unter anderem durch Birgitz. Für...

  • 20.09.18
Sport Bezahlte Anzeige
Sandra Pires wird bei der Eröffnung der Rad WM singen.
2 Bilder

Bunte Eröffnung der Rad WM

Die UCI Straßenrad WM 2018 wird am 22. September, Österreichs autofreiem Tag 2018, mit einer Radparade durch Innsbruck und einer offiziellen Feier im Zielbereich vor der Hofburg eröffnet. Gute Laune ist garantiert, wenn sich die ganze Stadt in eine Festivalzone verwandelt und auf die anstehende WM einstimmt. Innsbruck-Tirol – umgeben von Bergwelten mit steilen Hängen – ist nicht der klassische Ort, um mit dem Rad unterwegs zu sein, geschweige denn für eine Rad WM. Und doch erweist sich der...

  • 18.09.18
Sport Bezahlte Anzeige
Stimmen sich auf die Premiere ein (v.l.): Georg Spazier (Geschäftsführer der Innsbruck-Triol Rad WM 2018 GmbH), Germán Olvera (Bariton, Gastsänger, singt und spielt den Escamillo in "Carmen"), Angelika Wolff (Operndirektorin des Tiroler Landestheaters) und Markus Lutz (Geschäftsführender Kaufmännischer Direktor des Tiroler Landestheaters).
4 Bilder

Oper „Carmen“ für alle – Public Viewing mal anders

Einen Tag vor dem offiziellen Beginn der UCI Straßenrad WM 2018 erwacht das Innsbrucker Landestheater, das direkt im Zielbereich der Rad WM liegt, aus der Sommerpause. Am 21. September hat die Oper „Carmen“ Premiere. Dabei kann die Aufführung nicht nur im Saal, sondern, aus Anlass der bevorstehenden Rad WM, auch direkt vor dem Theater mittels Live-Screen kostenlos mitverfolgt werden. Liebe, Leidenschaft, Eifersucht und Tod: Georges Bizet hat mit „Carmen“ so etwas wie den Soundtrack zur...

  • 17.09.18
Sport
Othmar Peer aus Mutters (re.) ist im Dauereinsatz – Alex Hager aus Grinzens moderiert in Axams!

Die Stimmungmacher bei der Rad-WM

Othmar Peer und Alex Hager sind im Volleinsatz und werden für Infos und Stimmung sorgen! Nicht nur für das Organisationsteam der WM, sondern auch auf die Exekutive, Streckenposten, Feuerwehr, Rettung etc. kommen im Vorfeld und im Verlaufe der Rad-WM umfangreiche Anforderungen zu. Und auch das Moderationsteam – koordiniert von Hahnenkammspeaker Stefan Steinacher –  ist bei diesem Mega-Event rund um die Uhr eingespannt. Seit Wochen recherchiert man Ergebnisse vergangener Weltmeisterschaften,...

  • 14.09.18
Sport
Die Mannschaftszeitfahren zählen sowohl bei den Damen als auch bei den Herren zu den Höhepunkten der WM!
2 Bilder

Alles klar: Die Radler können kommen!

Sowohl in Axams als auch in Kematen wird den Fans am 23. September einiges geboten! Die weltbesten Radler kommen in unser Gebiet – und wer sie sehen will, den erwartet in Axams und in Kematen auch ein tolles Rahmenprogramm. Wie berichtet, gibt es an diesem Tag die Mannschaftszeitfahren. Die Damen starten in Ötz und brausen dann in Teamformation durch Kematen. Die Herren biegen dort ab und müssen die Extremsteigung nach Axams bewältigen, dann geht es weiter durch Birgitz, Götzens und über das...

  • 14.09.18
Sport Bezahlte Anzeige
Der Neuseeländer George Bennett war mit seinem Team Lotto NL-Jumbo schon mehrmals auf Höhentrainingslager im Kühtai (2.020 m).
4 Bilder

Rad WM als Motor für mehr Bewusstsein im Verkehr

Jeder kennt sie – die oftmals haarsträubend gefährlichen Verkehrssituationen zwischen Radfahrern und Autolenkern. Der immer größer werdende Trend hin zum Rad verschärft dies: Innerhalb der letzten fünf Jahre ist die Anzahl von Verkehrsunfällen mit Fahrradbeteiligung um 41 Prozent gestiegen. Sowohl für Autofahrer, als auch für Radfahrer gilt es, Rücksicht aufeinander zu nehmen. Die bevorstehende UCI Straßenrad WM 2018 soll dieses Bewusstsein schärfen. Dem Lotto NL-Jumbo Fahrer George...

  • 03.09.18
Sport
Der Kreisverkehr in Axams ist WM-tauglich – und viele Aktivitäten entlang den Strecken sind geplant!

Die besten Plätze bei der Rad-WM

In Axams, Götzens und in Kematen gibt es Aktivitäten rund um die Weltmeisterschaft! Vom 22. bis zum 30. September 2018 sind die UCI Road World Championships und damit die besten Straßenradfahrer der Welt in Tirol zu Gast. Auch unsere Regionen stehen im Mittelpunkt des Geschehens – und das gleich zum Auftakt der Mega-Veranstaltung: Am Sonntag, dem 23. September führt das Mannschaftszeitrennen der Damen am Vormittag durch Kematen und Völs. Am Nachmittag gibt es den Teambewerb der Herren, der mit...

  • 27.08.18
Sport Bezahlte Anzeige
Freuen sich über eine gelungene Kooperation: die Geschäftsführer der Innsbruck-Tirol Rad WM 2018 GmbH Georg Spazier (links) und Andreas Klingler.
5 Bilder

ŠKODA AUTO ist offizieller Sponsor der Rad WM

ŠKODA AUTO baut sein umfangreiches Radsport-Engagement weiter aus. Bei der UCI Straßenrad WM 2018, die von 22. bis 30. September in Tirol ausgetragen wird, fährt die tschechische Traditionsmarke als offizieller Sponsor ins Rampenlicht. Für die insgesamt zwölf Rennen mit Ziel in der Landeshauptstadt Innsbruck stellt das Unternehmen 122 Begleitfahrzeuge zur Verfügung. Damit wird das WM-Budget um einen sechsstelligen Betrag entlastet. ŠKODA und der Radsport gehören zusammen, wie Tirol und die...

  • 13.08.18
Sport Bezahlte Anzeige
Das Team LottoNL-Jumbo hier auf Höhentrainingslager in Kühtai, wird auch beim UCI Mannschaftszeitfahren der Herren am Start stehen.
4 Bilder

UCI gibt WorldTeams für das WM Mannschaftszeitfahren der Herren bekannt

Zwölf Teams der ersten Division und bisher drei österreichische UCI Continental Teams werden beim Mannschaftszeitfahren der Herren bei der UCI Straßenrad WM 2018 an den Start gehen. Die Union Cycliste Internationale (UCI) gibt hiermit bekannt, dass 12 der 18 UCI WorldTeams am diesjährigen Mannschaftszeitfahren der Herren teilnehmen werden. Das Rennen beginnt am ersten Wettbewerbstag, Sonntag den 23. September, in Ötztal und führt ins 62 Kilometer entfernte Innsbruck. Folgende Teams...

  • 13.08.18
Sport Bezahlte Anzeige
Routenführung mitten durch die alpin urbane Sportstadt der Alpen: die Triumphpforte im Herzen der Stadt.

50 Tage bis zur WM: Virtueller Olympia Rundkurs veröffentlicht!

Tirol als virtuelle Welt mit dem Rad erkunden? Das ist ab jetzt möglich! Zwift, der innovativste Virtual Reality Trainingsanbieter der Welt, hat in Kooperation mit der UCI Straßenrad WM 2018 bereits jetzt, 50 Tage vor den WM, den Olympia Rundkurs als virtuell befahrbare Strecke veröffentlicht. Das sichert ein nachhaltiges Fortbestehen der Rad WM weit über den September hinaus.    Was wie Computerspieloptik à la Sims anmutet ist tatsächlich die innovativste Art zu trainieren und eine...

  • 03.08.18
Sport Bezahlte Anzeige
Mit viel Elan und Begeisterung nicht nur beim Wachauer Radmarathon am Start: Sandra Pires singt für die UCI Straßenrad WM 2018.
8 Bilder

Sandra Pires singt für die UCI Straßenrad WM 2018

Selbst begeisterte Radrennfahrerin und wohl eine der besten Stimmen Österreichs – mit Sandra Pires, dem musikalischen Energiebündel mit portugiesischen Wurzeln, ist die perfekte Künstlerin für die Interpretation des Rad WM Songs 2018 gefunden. In Osttimor in Südostasien geboren, in Portugal aufgewachsen, nach Australien übersiedelt und schlussendlich in Österreich als Sängerin Fuß gefasst – Sandra Pires Lebensgeschichte ist so weltumspannend wie auch die Aufgabe, die sie als Künstlerin in...

  • 03.08.18
Sport Bezahlte Anzeige
Bereits zum zweiten Mal ist das LottoNL-Jumbo Team zu Gast in Kühtai.
8 Bilder

LottoNL-Jumbo setzt zum zweiten Mal auf Höhentraining in Kühtai

Nur 24 Einwohner hat Kühtai auf 2.020m Seehöhe nahe Innsbruck. Bekannt ist der malerische Ort vor allem für seine Wintersportkompetenz als einer der höchstgelegenen Skiorte Österreichs. Mit dem erfolgreichsten niederländischen Rennrad-Profi-Team LottoNL-Jumbo, der niederländischen Nationalmannschaft rund um Olympiasiegerin Anna van der Breggen oder Österreichs Zeitfahrmeister Georg Preidler hält nun aber auch die Rennrad-Elite Einzug im Tiroler Bergdorf. Bereits im letzten Jahr setzte das...

  • 27.07.18
Sport Bezahlte Anzeige
Culcha Candela, die Kult-Band der deutschen Reggae- und Hip-Hop-Szene sorgt bei der Rad WM für Top-Stimmung.
8 Bilder

Musikfeuerwerk bei der Rad WM

Ö3 Konzerte mit Culcha Candela, Seiler und Speer, Ofenbach & Lost Frequencies und LaBrassBanda Die Wartezeit bis zur UCI Straßenrad WM 2018 wird immer kürzer – die Vorfreude steigt! Wenn von 22. bis 30. September ganz Tirol im Radfieber ist und die Kameralinsen der Welt auf die Ausnahmeathleten des Radsports gerichtet sind, erwartet Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für alle Generationen. Die Konzerte im Zielbereich in Innsbruck sind am jeweiligen Gültigkeitstag im Ticket für...

  • 27.07.18
Sport
Das Fahrerfeld am Olympia Climb.

Rad WM sorgt für gute Buchungslage und nachhaltige Impulse im Großraum Innsbruck

Vom 22. bis zum 30. September 2018 ist Tirol Schauplatz einer der größten und bedeutendsten internationalen Radsportveranstaltungen der Welt. Die Rad WM macht sich bei den Buchungen stark bemerkbar. Innsbruck Tourismus und der Tourismusverband Hall-Wattens sprechen von „einer sehr guten Buchungslage“. Bestätigt wird das auch vom offiziellen touristischen Partner Eurotours und der führenden digitalen Reiseplattform booking.com. Einige Regionen, wie zum Beispiel das Kufsteinerland, rechnen für...

  • 24.07.18
Sport
WK wielrennen Innsbruck in AGR op Keutenberg.

Rad WM: Tourismus freut sich über gute Buchungslage und nachhaltige Impulse

Vom 22. bis zum 30. September 2018 ist Tirol Schauplatz einer der größten und bedeutendsten internationalen Radsportveranstaltungen. Die Tourismusverbände – allen voran die Startorte und der Zielort der UCI Straßenrad WM 2018 – aber auch der offizielle touristische Partner Eurotours und die führende digitale Reiseplattform booking.com sprechen für Ende September „von einer guten Buchungslage“. Einige Regionen gehen für den Zeitraum der WM von einer Auslastung von bis zu 90 Prozent aus, während...

  • 24.07.18
Sport Bezahlte Anzeige
Von Kufstein bis Innsbruck führt die Strecke des Straßenrennens Herren Elite am 30. September 2018.

Noch rund zwei Monate bis zur UCI Straßenrad WM 2018

Während Tirol beinahe wöchentlich von Top-Athleten aus aller Welt, wie Vincenzo Nibali, Thibaut Pinot oder Anna van der Breggen besucht wird, die sich einen Eindruck von den WM-Strecken verschaffen, haben auch die Tirolerinnen und Tiroler die Möglichkeit sich schon jetzt auf die WM vorzubereiten. In Zusammenarbeit mit der Abteilung Verkehrsrecht des Landes Tirol wurden die Verkehrsverhandlungen zur UCI Straßenrad WM 2018 Ende Mai mit allen Gemeinden erfolgreich zum Abschluss gebracht. Der...

  • 23.07.18
Sport Bezahlte Anzeige
Das Peloton der Österreich Rundfahrt beim Start in der Festungsstadt: Im Hintergrund die imposante Festung Kufstein.

Die UCI Straßenrad WM 2018 zum Mitreden

Hand aufs Herz: Wie steht es um Ihre Kenntnisse rund um Einzelzeitfahren, Carbon-Fahrräder und Regenbogen-Jerseys? Nicht jeder ist ein Profi, wenn es um die schmalen Räder geht. Grund genug, den wichtigsten Fragen rund um die Themen Rennradfahren und Straßenrad WM auf den Grund zu gehen. Wer ist eigentlich die UCI? Der Weltradsportverband UCI (Union Cycliste Internationale), der im Jahr 1900 in Paris gegründet wurde, versteht sich als der weltweite Dachverband für den Radsport. Anerkannt vom...

  • 23.07.18
Lokales
(von li:) Stefan Mayr, LHStv Josef Geisler, Josef Margreiter und Othmar Knoflach stellten das Radrouting Tirol vor.

Radrouting Tirol: Individuelle Routenplanung für Radsportler

Was Radwege angeht, ist Tirol gut aufgestellt: 1.000 Kilometer Radwanderwege, 5.600 Kilometer freigegebene Mountainbike-Routen und 230 Kilometer Singletrails lassen das Land gut dastehen. Die Regierung möchte nun gemeinsam mit der Verkehrsauskunft Österreich und der Tirol Werbung vermehrt auf die Routenauskunft setzen. TIROL. Um bislang unerreichte Standards zu festigen, setzt man auf das neue "Radrouting Tirol". Dieses soll für Radtypen aller Art zur Verfügung gestellt werden, sei es...

  • 17.07.18
Sport
Der Bergsprint in der Betonröhre ist ein Kampf gegen die Uhr – und gegen die brennenden Oberschenkel!

Mit dem Rad in der Betonröhre: 1.200 m Vollgas!

Die besondere Herausforderung: Mit dem Rennrad im "Eiskanal" vom Ziel bis zum Start! Der Radsportverein ARBÖ Rad- und Triathlonclub Inntal organisiert am 8. Juni, (Start um 17:45 Uhr) bereits zum dritten Mal den Bergsprint in der Betonröhre des Olympiaeiskanals. Klartext: Wo im Winter Bob-, Rodel- und SkeletonpilotInnen auf Eis bergab rasen, geht es für die RadsportlerInnen auf Beton bergauf vom Ziel bis zum Start der Winterbewerbe. Ob der bestehende Streckenrekord von Alexander Lieb (2:48...

  • 23.05.18