Rainbacher Dreigsang

Beiträge zum Thema Rainbacher Dreigsang

Leute
Von links: Bürgermeister Fritz Stockinger, Renate Zeiml, Traudi und Hubert Tröbinger.

Auszeichnung für den "Rainbacher Dreig’sang"

RAINBACH. Mit dem Ehrenzeichen der Marktgemeinde Rainbach bedankte sich Bürgermeister Friedrich Stockinger bei Renate Zeiml sowie Traudi und Hubert Tröbinger für deren musikalische Aktivitäten. Das Trio hat sich in den vergangenen 25 Jahren als "Rainbacher Dreig’sang" einen Namen gemacht und "Rainbach" in die Welt hinausgetragen. Überraschung!Die Verleihung fand im Rahmen eines kleinen Festes im Gasthaus Maurerwirt statt. Mit der Ausrichtung der Feier wollten sich die Wirtsleute Bettina und...

  • 23.05.19
Leute
Mit einem Überraschungs-Gstanzl erzählten Klienten von der 40-jährigen Geschichte der Arbeitsgruppe Freistadt.
4 Bilder

40 Jahre im Einsatz für Beeinträchtigte

FREISTADT. "Vor 40 Jahren haben viele Menschen zusammengeholfen, um eine Werkstätte der Lebenshilfe in Freistadt zu errichten", sagt Arbeitsgruppen-Obfrau Ingeborg Waldschütz. Um auf die 40 Jahre anzustoßen, richtete die Arbeitsgruppe Freistadt eine Feier im Freistädter Salzhof aus. "Mit dieser Veranstaltung haben wir den großartigen Zusammenhalt in der Region gefeiert." Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom Rainbacher Dreigsang. Zwei Damen wurden im Rahmen des Festes besonders geehrt: Erika...

  • 12.10.17
Freizeit

Jubiläumsfest mit dem Rainbacher Dreigsang

FREISTADT. Unter dem Motto „Künstler für die Lebenshilfe“ lädt die Arbeitsgruppe Freistadt am Donnerstag, 5. Oktober, 19.30 Uhr, anlässlich des 40-jährigen Jubiläums zu einer Feier mit dem Rainbacher Dreigsang in den Salzhof ein. Neben der musikalischen Unterhaltung werden Exponate namhafter Künstler aus dem Bezirk Freistadt versteigert. Wolfgang Handlbauer fungiert dabei als Auktionator. Langjährige Arbeitsgruppenmitglieder werden geehrt und eine Designerkrippe aus der Lebenshilfe-Werkstätte...

  • 21.09.17
Leute
Doiwinkel Musi
2 Bilder

Großer Erler Volksmusikabend

Am Samstag, dem 9. September 2017, treffen sich wieder um 19 Uhr auf der Bühne des Erler Passionsspielhauses 9 bekannte Gesangs- und Instrumentalgruppen aus dem Alpenraum, um vor 1.500 Zuhörern traditionelle, unverfälschte Volksmusik zum Besten zu geben. Diese weitum bekannte und beliebte Veranstaltung wurde 1976, also vor 41 Jahren, ins Leben gerufen. Titel der Veranstaltung: G´schicht´n, G´spiel und G´sang aus Bayern, Oberösterreich, ...

  • 24.08.17
Lokales
Die Arbeitsgruppe Freistadt heute: (stehend, von links) Gabriele Wolf, Wilhelm Hießl, Silvia Pirklbauer, Gerlinde Weinzinger, (sitzend, von links) Brigitte Rudlstorfer, Regina Neunteufel, Erika Leonhartsberger, Regina Thalmann, Ingeborg Waldschütz, Burgi Kernecker-Janko und Norbert Waldschütz.
2 Bilder

Viel geschafft in 40 Jahren

Die Arbeitsgruppe Freistadt der Lebenshilfe OÖ setzt sich als starke Stimme für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in der Region ein. FREISTADT. Zum 40. Jubiläum plant die Arbeitsgruppe Freistadt eine Veranstaltung unter dem Namen „KünstlerInnen für die Lebenshilfe“. Am Donnerstag, 5. Oktober, steht der Rainbacher Dreigsang zugunsten der Lebenshilfe OÖ auf der Bühne des Salzhofs. Im Anschluss folgt eine Versteigerung von Bildern, die von Künstlern der Region zur Verfügung gestellt...

  • 27.03.17
Freizeit

In Mötlas wird "Zaum gspüt und gsunga"

UNTERWEISSENBACH. Ein herrlich musikalisches Fest veranstaltet die Interessensgemeinschaft (IGE) Mötlas am Pfingstsonntag, 15. Mai, 20 Uhr. Unter dem Motto "Zaum gspüt und gsunga" darf man sich auf fünf Mühlviertler Musikgruppen freuen. Der "Rainbacher Dreig’sang", die "Hausbergmusi", die "Tanzlmusi" und die "Lachtamusi" begeistern dabei alle Freunde der Volksmusik. Durch das Programm führt Karl Hackl, Mundart-Chronist aus Bad Zell. Mit "Zaum gspüt und gsunga" möchte der IGE Mötlas die...

  • 03.05.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.