Regionalitätspreis
Regionalitätspreise in Österreich

Hier geht's zur Anmeldung für den Regionalitätspreis Burgenland
Hier geht's zur Themenseite zum Regionalitätspreis Oberösterreich
Hier geht's zur Anmeldung für den Regionalitätspreis Salzburg
Hier geht's zur Themenseite zum Regionalitätspreis Steiermark
Hier geht's zur Anmeldung für den Regionalitätspreis Kärnten

Regionalitätspreis

Beiträge zum Thema Regionalitätspreis

Oberrabnitzer Ortsversteherin Regina Schlögl, Draßmarkter Bürgermeister Anton Wiedenhofer, Karls Ortsvorsteherin Sabine Schlögl, Geschäftsführer und Gesellschafter des KastlGreisslers Gerald Gross, KastlGreissler Moritz Schnuschnigg, sowie Draßmarkter Vizebürgermeister Alois Bader
9

Gutes aus der Umgebung - alles was du täglich brauchst!
KastlGreissler eröffnete neu in Karl

Ein fasettenreiches Angebot von Lebensmittel aus der unmittelbaren Umgebung - dies und vieles mehr kann man nun im neuen KastlGreissler am Hauptplatz in Karl genießen. KARL. Der Ort verfügte bisher über keinen Nahversorger, daher entschied sich Moritz Schuschnigg in Zusammenarbeit mit der Gemeinde einen KastlGreissler zu errichten. Dieser öffnete Freitag, den 19. November zum ersten mal seine Tür. Idealer Standort  ,,Der Platz ist einfach ideal, einerseits gibt es ausreichend Parkplätze und...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Gewinner und Unterstützer des Regionalitätspreises 2021
Video 39

Regionalitätspreis 2021
Auszeichnungen für regionale Stars des Burgenlandes

Insgesamt sechs Gewinner durften sich über den Regionalitätspreis 2021 und eine Trophäe der Künstlerin Doris Dittrich freuen. Die Verleihung fand auch heuer wieder im Rahmen der Eröffnung der Genussmesse in der Oberwarter Messehalle statt. OBERWART. „Die RegionalMedien Burgenland wollen einmal im Jahr Betriebe, Vereine, und Gemeinden würdigen, die durch ihre Produkte, Dienstleistungen, Projekte und Initiativen maßgeblich zur Lebensqualität beitragen“, so Regionalmedien Burgenland-Chefredakteur...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die beiden Brennmeister Franz Simon (rechts) und Marcel Puchas sind für die Produktion der "Kukmirn"-Spirituosen verantwortlich.
Video 9

Burgenlandweiter Bewerb
Brennerei „Kukmirn" gewinnt einen von sechs Regionalitätspreisen (+ Video)

Die Brennerei "Kukmirn" von Hotelier Josef Puchas erhielt einen der Regionalitätspreise 2021, die von den Bezirksblättern Burgenland vergeben werden. Hochprozentiges hat in der Obstbauregion Zickental lange Tradition. Schnapsbrennen gehört hier praktisch zum Kulturgut. Hotelier Josef Puchas hat diese Tradition auf eine neue Stufe gehoben. Seine erst vor einem Jahr gestartete Brennerei "Kukmirn" ist unter der Devise" Dort, wo Leidenschaft brennt" binnen kürzester Zeit zu einem mittelständischen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Gäste können bei allen Sonnengartl-Gastgebern die einzigartige Landschaft des Südburgenlandes genießen.
Video 67

Urlaub mitten im Naturpark Raab
Verein "Sonnengartl" ist Regionalitätspreissieger

Der Verein "Sonnengartl" mit elf Gastgebern aus dem südlichsten Burgenland erhielt den Regionalitätspreis. WINDISCH MINIHOF/MINIHOF-LIEBAU/NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Eintauchen in ruhiger, unberührter Natur, regionale Besonderheiten erleben und herzliche Gastfreundschaft genießen, das lässt sich am besten im südlichsten Teil des Burgenlandes im Neuhauser Hügelland. Mitten im Drei-Länder-Eck des Naturparks Raab haben sich aus diesem Grund vor rund 20 Jahren regionale Gastgeber zum „Verein...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Weltmeistertitel für Braunschweiger: Alois Brunner (rechts stehend) und Enkelsohn Felix (links stehend) mit den Mitarbeitern Ludwig und Gabriel.
Video 10

Fleischerei Brunner
Weltmeisterliche Wurst aus Minihof-Liebau

Die Fleischerei Brunner aus Jennersdorf ist einer der heurigen sechs Regionalitätspreisträger. MINIHOF-LIEBAU/JENNERSDORF. Rund um die Mittagszeit herrscht im Fleischereibetrieb von Familie Brunner Hochbetrieb. Eine lange Schlange von hungrigen Gästen hat sich gebildet, um sich mit den täglich frischen Jausen- und Imbissangeboten verwöhnen und verköstigen zu können. Von heimischen Bauern „Das von uns verarbeitete Fleisch stammt ausnahmslos von heimischen Betrieben aus der umliegenden Region....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Im Rahmen der Genussmesse-Eröffnung findet auch wieder die Verleihung des Burgenländischen Regionalitätspreises statt.
Aktion 22

Genuss- und Feuerwehrmesse Oberwart
Kulinarik trifft Einsatzkräfte

Die 14. Genuss Burgenland findet vom 5. bis 7. November wieder im Messezentrum Oberwart statt. Gleichzeitig gibt es auch die bereits 3. Feuerwehrmesse. OBERWART. Man muss diese Veranstaltung wirklich niemandem mehr schmackhaft machen – das schafft die Genussmesse nämlich längst selbst. Bereits zum 14. Mal öffnet Oberwarts großer Kulinarik-Event seine Pforten und eines ist gewiss: Nach einem Jahr Pause ist die Freude darüber so groß, wie nie zuvor. Drei Tage für die Sinne, drei Tage zum...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Natürlich deckte Eva Eichberger die Besucher wieder mit ihren leckeren selbstgemachten Säften ein
21

Regionale Produkte direkt am Franz-Liszt-Platz erwerben
Raidinger Bauernmarkt

RAIDING. Der Bauernmarkt auf dem Franz-Liszt-Platz in Raiding bot am Samstag, den 26. Juni 2021, mal wieder saisonale Lebensmittel aus der Region und diverse Köstlichkeiten an. Das Angebot reichte von einer riesigen Auswahl an Fleisch, Käse, Marmeladen, Gewürzen, Gemüse und Obst bis zu leckeren Snacks. Eine Kundin, Maria Bauer, erklärte im Gespräch, wie bedeutsam der monatliche Bauernmarkt sei, denn nicht in jedem Bezirk hat man die Möglichkeit sich mit den frischesten regionalen Schmankerln...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Doris Dittrich arbeitet am Rohling für die Regionalitätspreis-Trophäe.
Video 3

Doris Dittrich
Regionalitätspreis-Trophäe als „Schlüssel zum Erfolg“

Die freischaffende Künstlerin Doris Dittrich gestaltet die Trophäe für den Regionalitätspreis 2021. ST. MICHAEL. Seit 2015 wird die Trophäe des von den Bezirksblättern Burgenland initiierten Regionalitätspreises von heimischen Künstlern gestaltet. In diesem Jahr fiel die Wahl auf Doris Dittrich, eine mehrfach ausgezeichnete Künstlerin, die mit ihren Werken im In- und Ausland vertreten ist. Kultur aus vielen PerspektivenSeit ihrem Studienabschluss 2007 lebt und arbeitet sie als freischaffende...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Das Biri-Team und Unterstützer, Nick Wukovits, Gerhard Schlegl, Christoph Graf, Katharina Kuzmits, Bruno Stutzenstein, Dietmar Hollweck und Josef Stibi
Video 35

Streuobstverwertung am Noplerberg Biri in Stoob
Präsentation vom Stoober Birschtla am Bauernmarkt

STOOB. Nicht nur unterschiedlichste Schätze vieler Vermarkter, sondern auch eine große Projektvorstellung gab es am Samstag, den 15. Mai 2021 am Stoober Hauptplatz zu sehen. Beim Projekt „Streuobstverwertung am Noplerberg Biri in Stoob“, welches im Juni 2018 ins Leben gerufen wurde, ist der Hauptgedanke, die Nutzung und Verwertung des im Landschaftsschutzgebiet „Biri“ anfallenden Obstes. Herstellung von Biri-ApfelsaftWie Klaus „Nick“ Wukovits erwähnte, war die Herstellung des Biri-Apfelsaftes...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Von Klein bis Groß - am Pflanzenmarkt fand wirklich jeder etwas
42

Ein Traum für alle Hobbygärtner
Pflanzenmarkt in Langeck

LANGECK. Am Samstag, den 08. Mai 2021 fand am Sportplatz in Langeck wieder der bekannte Pflanzenmarkt statt. Zu finden gibt es Gemüsejungpflanzen, Blumen, Stauden, Sträucher und Jungbäume, viele alte Sorten, als auch biologisch gezüchtete Pflanzen – einfach alles, was im Frühjahr ins Beet gehört. Unglaubliches Angebot an verschiedensten Schätzen der NaturDoch die verschiedenen Schätze der Natur, welche von den Ausstellern angeboten wurden, waren nicht nur Gewächse, sondern auch selbstgemachte...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Von klein bis groß - der Kobersdorfer Bauernmarkt ist allerseits beliebt
38

Bezirk Oberpullendorf
Regionale Spezialitäten beim Kobersdorfer Bauernmarkt

BEZIRK. Kobersdorf gilt nicht nur als Standort der allbekannten „Waldquelle“, des „Schlossbräues“ oder der Schlossspiele, sondern auch als beliebter Treffpunkt regionaler Vermarkter, um deren Produkte selbst in Zeiten wie diesen an die Konsumenten zu bringen. Von wiederverwendbaren Bienenwachstücher, über verschiedenste Erzeugnisse vom Strauß, bis hin zu Honig, Wein, Schnaps und vielem mehr. Wie es bereits bei den vorherigen Bauernmärkten in Kobersdorf der Fall war, ließen sich wieder viele...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Wir suchen die regionalen Stars des Burgenlandes!
Video 6

Regionalitätspreis 2021
Wir suchen die regionalen Stars!

Die BEZIRKSBLÄTTER BURGENLAND vergeben heuer zum zwölften Mal den Regionalitätspreis. Mit dem Regionalitätspreis werden Unternehmen, Vereine, Projekte und Initiativen vor den Vorhang geholt, die maßgeblich dazu beitragen, die Lebensqualität in den Regionen zu steigern. Gesucht werden Unternehmen bzw. Institutionen, die heimische Arbeitsplätze sichern, die Lebensqualität in den Bezirken erhöhen und dadurch einen besonderen Stellenwert in ihrer Region einnehmen. Bewerben können sich Betriebe aus...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Sabrina Radowan
Rund 90 Hektar umfassen die Weingärten des Weinguts Esterhazy an den Hängen des Leithagebirges.
Video 14

Regionalitätspreis-Gewinner 2020
Esterhazy Betriebe setzten in allen Bereichen auf Nachhaltigkeit

In allen Bereichen der Esterhazy Betriebe sind Nachhaltigkeit, Regionalität und Innovation gelebte Praxis. Dafür erhielt der Betrieb als eines von sechs Unternehmen den heurigen Regionalitätspreis der Bezirksblätter Burgenland verliehen. EISENSTADT. Die Esterhazy Betriebe sind aus dem Burgenland nicht wegzudenken. Blickt man hinter die Kulissen, merkt man schnell: Es gehört mehr dazu als das Schloss in der Landeshauptstadt. Die Esterhazy Betriebe GmbH gliedert sich in die vier...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Bea, Helmut, Silvia und Emil Ulreich führen das 1926 gegründete Familienunternehmen mit sehr großen Erfolg (v.l).
1 Video 28

Regionalitätspreis Burgenland
Firma Ulreich aus Pinkafeld setzt auf Nachhaltigkeit

Für ihren Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz erhielt die Firma Ulreich aus Pinkafeld einen Regionalitätspreis. PINKAFELD. Die Firma Ulreich GmbH & Co KG ist ein Konditorbetrieb, welcher bereits seit 1926 besteht. Das traditionelle Familienunternehmen hat seinen Firmensitz mit Backstube in Pinkafeld, wo auch seit 1983 die Kaffee-Konditorei betrieben wird. Darüber hinaus befindet sich ein weiterer Produktionsstandort in Fürstenfeld. Hier wurde 2003 die Thermenkonditorei eröffnet. Dritte...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Bezirksblätter-Geschäftsführer Walter Art überreichte die Trophäe an Geschäftsführerin Monika Fiala.
Video 4

Kobersdorf
Bezirksblätter-Regionalitätspreis für Waldquelle Mineralwasser

Einer der sechs Regionalitätspreise der Bezirksblätter Burgenland geht heuer an die Firma Waldquelle Mineralwasser für ihren Familienwandertag KOBERSDORF. Waldquelle Mineralwasser ist eng mit der Region Mittelburgenland verwurzelt, entspringt es doch am Fuße des Paulibergs, dem jüngsten, erloschenen Vulkan Österreichs und wird direkt bei der Quelle im burgenländischen Kobersdorf abgefüllt. Dabei steht das heimische Mineralwasser nicht nur für regionalen Ursprung und Natürlichkeit: Das gesamte...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Ein Leben für und mit den Rindern. Mario Fleischhacker und seine Familie sind täglich mit den Tieren beschäftigt. Nur so kann man gewährleisten, dass auch das Fleisch beste Qualität hat. Das danken ihnen Tiere und Kunden.
Video 14

Regionalitätspreis 2020
Seewinkler Biorind "von der Hoad"

Mario Fleischhacker und sein "Seewinkler Biorind von der Hoad" haben den Regionalitätspreis gewonnen. ILLMITZ. Mario Fleischhacker aus Illmitz ist Rinderbauer in dritter Generation. Begonnen hat sein Großvater vor ca. 25 Jahren. "Es ist damals darum gegangen, dass man zwei Herden in Illmitz zum Beweiden gebraucht hat. Aus diesem Grund haben wir mit den Tieren angefangen. Zu der Zeit mit 60 Muttertieren." Er selbst hat sich 2008 ganz für die Rinderwirtschaft entschieden. "Für mich gab es die...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Tiernahrung des Regionalitätspreisgewinners aus Pöttelsdorf macht Hunde und Katzen auf der ganzen Welt satt
Video 6

Regionalitätspreis 2020
Tiernahrung aus Pöttelsdorf für die ganze Welt

Was haben eine Katze, die in Taiwan lebt, und ein Hund, der in Deutschland gehalten wird, gemeinsam? PÖTTELSDORF. Beide bekommen ihr tägliches Fressen von Austria Pet Food aus dem Burgenland. Das Unternehmen ist einer der sechs Gewinner des heurigen Regionalitätspreises der Bezirksblätter Burgenland. Austria Pet Food stellt seit dem Jahr 2013 in Pöttelsdorf Dosentierfutter her und verschickt jährlich 95 Millionen davon in die ganze Welt. Binnen 6 Jahren wurde Austria Pet Food zu einem der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Anzeige
Familie Haller vereint in der hauseigenen Kreislaufwirtschaft in Markt Allhau nachhaltige Viehwirtschaft, Öko-Strom und kulinarische Köstlichkeiten
Video 24

Markt Allhau
Regionale Lebensmittel aus Hallers Kreislaufwirtschaft

Tierarzt und Unternehmer Christoph Haller setzte in Markt Allhau moderne Kreislaufwirtschaft um. MARKT ALLHAU. Das Bullinarium ist eine spezielle Art der Direktvermarktung von Hallers Bull Beef®, direkt im selben Ort, wo in Hallers Kreislauf- Landwirtschaft im größten Rinderstall Österreichs die jungen Bullen auf natürliche Weise heranwachsen. Seit 2006 beschäftigt sich Christoph Haller mit der nachhaltigen Rinderhaltung. Er entwickelte neue Standards für die respektvolle Haltung und Ernährung...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Kommentar
Hoffnung lebt auch in der Krise

In krisengebeutelten Zeiten, in der auch die Wirtschaft ordentlich zu knabbern hat, ist es erfreulich, dass es dennoch immer wieder positive Meldungen - auch im Bezirk Oberwart gibt. Auszeichnungen wie der Regionalitätspreis der Bezirksblätter oder "Austria's Leading Companies" zeigen, dass Innovation, Engagement und zukunftsorientiertes gemeinsames Handeln funktionieren - auch wenn die Zeiten wenig rosig sind. Mit erfolgreichen Unternehmen in verschiedenen Branchen lebt die Hoffnung, dass es...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Keramikkünstlerin Eveline Lehner mit Kater Chili in ihrer Werkstätte in Schützen am Gebirge
3

Keramikkünstlerin Eveline Lehner
„Ich liebe das Erdige“

Die Trophäe für den Regionalitätspreis der Bezirksblätter Burgenland wird heuer von der Keramikkünstlerin Eveline Lehner gefertigt. SCHÜTZEN AM GEBIRGE. Die fertige Trophäe bekomme ich im Atelier von Eveline Lehner in Schützen am Gebirge noch nicht zu sehen. Dafür darf ich kurz Zeuge des Findungsprozesses eines Kunstwerks sein. Stoober TonEin paar faustgroße, noch feuchte, mit leichten Unebenheiten versehene Würfel aus Stoober Ton hat Eveline Lehner bereits geformt. Sie baut sie aufeinander...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Regionalitätspreis 2020 - jetzt bewerben!
4

REGIONALITÄTSPREIS 2020
Bewirb dich jetzt für den „Regionalitätspreis"!

Die BEZIRKSBLÄTTER BURGENLAND vergeben heuer zum elften Mal den Regionalitätspreis. Mit dem Regionalitätspreis werden Unternehmen, Vereine, Projekte und Initiativen vor den Vorhang geholt, die maßgeblich dazu beitragen, die Lebensqualität in den Regionen zu steigern. Gesucht werden Unternehmen bzw. Institutionen, die heimische Arbeitsplätze sichern, die Lebensqualität in den Bezirken erhöhen und dadurch einen besonderen Stellenwert in ihrer Region einnehmen. Bewerben können sich Betriebe aus...

  • Burgenland
  • Kerstin Kremser
11

Südburgenland
Genussradeln mit E-Bike auf der Paradies-Route

Das FoxTours-Team als Regionalitätspreisgewinner bemüht sich um den "Genussradler" auf der Paradies-Route. OBERWART (ps). In Kooperation mit dem Tourismusverband der Region Oberwart wurde 2015 die sogenannte "Paradiesroute Südburgenland“ gegründet. Das Reisebüro „FoxTours“ hatte nicht nur die Idee zur Entwicklung der Paradiesroute, sondern auch konkrete Angebote in Form von Radpauschalreisen entwickelt, welche mittlerweile sehr erfolgreich verkauft werden. 300 Sonnentage im Jahr, eine sanft...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper
Petra Schumich machte ihr Hobby zum Beruf – nach sechs Jahren Büroarbeit entschied sie sich den Beruf zu wechseln, machte sich selbstständig und konnte ihr anfangs kleines Unternehmen immer weiter vergrößern
2

Regionalitätspreis-Gewinner "KML"
Die regionale Modemacherin

Petra Schumich aus Oslip gewann mit ihrer Schneider-Werkstatt "KML - Kleider machen Leute" den Regionalitätspreis. OSLIP. Nach sechs Jahren Büroarbeit machte sich Petra Schumich mit ihrer Schneiderei "KML – Kleider machen Leute" selbstständig. Im zweiten Bildungsweg absolvierte sie ihre Meisterprüfung zur Schneiderin. 2008 meldete sie ihr Gewerbe an, und es lief von Anfang an sehr gut. Nach kurzer Zeit war sie bereits voll ausgelastet. Heute hat sie eine eigene Werkstatt und beschäftigt drei...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Christian Doczekal (rechts) nahm den Preis von Bezirksblätter-Geschäftsführer Walter Art entgegen.
21

Konzept "Suchaktionen"
Bezirksblätter-Regionalitätspreis für Christian Doczekal aus Sulz

Für sein Konzept besser koordinierter Suchaktionen erhielt der Sulzer Feuerwehrmann Christian Doczekal einen Regionalitätspreis. Zwischen 15 und 20 Suchaktionen nach abgängigen Menschen sind im Burgenland pro Jahr notwendig. Aber trotzdem gibt es zwischen den beteiligten Organisationen kaum oder wenig Koordination. Eigene SchulungsunterlagenDas hat den Sulzer Feuerwehrmann Christian Doczekal auf den Plan gerufen. Er hat etwas erstellt, das es in Österreich zuvor nicht gab: ein Handbuch, eine...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.