Alles zum Thema Rotes Kreuz Braunau

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz Braunau

Leute
Bild: Abdruck honorarfrei, Credit: OÖRK/LV

Leben retten kann so einfach sein - mit einer Blutspende beim Roten Kreuz

Unter diesem Motto fand an den Tagen von Montag, dem 29. Oktober bis Dienstag 30. Oktober 2018, an der Rot Kreuz Bezirksstelle Braunau eine Blutspendeaktion statt. Trotz medizinischer Forschung und ständigem Fortschritt kann Blut und Plasma nicht künstlich erzeugt werden, man benötigt immer wieder freiwillige Spender, die bereit sind, einen Teil ihres Blutes für die gute Sache zur Verfügung zu stellen. 147 Braunauer Bürgerinnen und Bürger folgten dem Aufruf der 2tägigen Blutspendeaktion...

  • 31.10.18
Lokales
v.l.n.r.: Rettungssanitäter Wolfgang Waldl, Rettungssanitäter Zivildiener Marcel Steinkogler, Notfallsanitäter Stefan Schendl, Notarzt Christian Lutsch, Mutter Johanna Huemer mit der kleinen Flora Mia und dem Vater Michael Hager

Im Wohnzimmer kam das kleine Mädchen zur Welt
Flora Mia hatte es eilig

BRAUNAU. 51 Zentimeter groß, 3.490 Gramm schwer und sehr ungeduldig: Das ist die kleine Flora Mia. Heute, am 31. Oktober, um 4:25 Uhr kam das kleine Mädchen zur Welt. Zuhause. Im Wohnzimmer. Geplant war diese Hausgeburt allerdings nicht: Als Neu-Mama Johanna Huemer die Rettung zu Hilfe rief, war es für einen Transport schon zu spät. Die Sanitäter Wolfgang Waldl und Marcel Steinkogler sowie Notfallsanitäter Stefan Schendl und Notarzt Christian Lutsch eilten der Schwangeren zu Hilfe.  Kurz...

  • 31.10.18
Leute
Im Bild (v. li.) Florian Fischer, Rainhard Eslbauer und Andreas David vom ÖRK veranschaulichten die Beatmung eines Patienten.
50 Bilder

ÖAMTC-Aktionstag "Helfer erleben" kommt bestens an

BRAUNAU.Besser hätte es für Stützpunktleiter Joachim Kweton und seinem zwölfköpfigen Team nicht laufen können. Viele Besucher war zum Aktionstag "Helfer erleben", der anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Stützpunktes Braunau veranstaltet wurde, gekommen, um die Arbeit der Hilfsorganisationen aus nächster Nähe zu betrachten. Voll auf ihre Kosten kamen dabei aber nicht nur alle Technikinteressierten, sondern auch das ganz junge Publikum. So gab`s auch eine Kinderschmikstation, die von...

  • 22.09.18
Leute
Foto: Die meisten Unfälle passieren nicht auf der Straße, sondern in der unmittelbaren Wohn-Umgebung. Credit: ÖRK/Thomas Polzer

Jede Stunde passieren 15 Haushaltsunfälle in Oberösterreich

Die Regenwolken haben sich verzogen. Deshalb beschließen Gerhard und seine Lebensgefährtin Corinna, die Hecke im hauseigenen Garten zu schneiden. Plötzlich fällt Corinna mit der Heckenschere in der Hand von der Stehleiter und verletzt sich am linken Bein. Sie liegt am Boden und kann nicht mehr alleine aufstehen. Gerhard nimmt ein Tuch, gibt einen Kühlbeutel hinein und fixiert Corinnas Bein. Er alarmiert die Rettung und leistet seiner Lebensgefährtin Beistand. 133.300 Personen verletzten sich...

  • 10.09.18
Leute

Foto: E-Bikes haben mehr Gewicht als herkömmliche Fahrräder und sind deshalb oft schwerer zu kontrollieren, warnen Experten. Credit: ÖRK/Thomas Holly Kellner

Rotes Kreuz Start Erste Hilfe Kurs - 1.100 Unfälle von Mountainbikern enden jährlich im Spital – jeder zehnte davon passiert mit dem E-Bike

Dank des Booms bei Elektrofahrrädern wächst die Zahl sportlicher Radfahrer konstant. Mountainbiken ist beliebt wie nie. Doch damit steigt auch die Zahl der Unfälle. Ein Grund: Das eigene Fahrkönnen wird in vielen Fällen überschätzt. Radeln liegt im Trend: Immer mehr Oberösterreicher steigen auf das Mountainbike um ihr Bundesland im Gelände zu erkunden. Viele von ihnen entdeckten dank des E-Bikes ihre Liebe zum Radfahren. Prognosen sagen, dass die Zahl der Elektroradler in den kommenden...

  • 04.09.18
Leute
Bild Abdruck honorarfrei, Credit RK LV OÖ Johann Luttinger Bild: Wagenhalteplatz
3 Bilder

Großübung für die Schnelleinsatzgruppe (SEG) des Roten Kreuzes: Verkehrsunfall PKW gegen Bus in Helpfau-Uttendorf

Zu diesem Übungsszenario wurden am Freitag, 24.08.2018 um 19:30 Uhr die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes aus dem Bezirk Braunau alarmiert. Ein mit fünf Personen besetzter PKW kollidierte aus unbekannter Ursache mit einem Reisebus aus Rumänien. Neben der Versorgung der neun teilweise Schwerstverletzten, stellte die sprachliche Barriere eine große Herausforderung für die Helfer dar. Weiters wurde von Seiten der Exekutive der Auftrag zur Errichtung einer Notschlafstelle in Uttendorf für die...

  • 03.09.18
Leute
Bild: Abdruck honorarfrei, Credit: RK/LV OÖ (von links, Barbara Huber Hospizkoordinatorin, Frau Renner Justine, Stephan Rosemarie freiwillige Hospizmitarbeiterin)

Spende für das Mobile Hospiz des Roten Kreuzes Braunau

Rotes Kreuz Braunau: Über eine Spende in Höhe von 2301,63 Euro darf sich das Mobile Hospizteam des Roten Kreuzes freuen. Hospizkoordinatorin Barbara Huber und die freiwillige Hospizmitarbeiterin Rosemarie Stephan konnten diese großzügige Spende in Empfang nehmen und bedankten sich herzlich bei Frau Justine Renner, der Eisenbahner Musikkapelle Braunau für diese anerkennende Unterstützung für den Hospizdienst. Derzeit besteht das Mobile Hospizteam, aus 19 Frauen und einem Mann. Die...

  • 23.08.18
Gesundheit
In dringenden Fällen kommt der HÄND direkt nach Hause. Infos unter der Nummer 141.
2 Bilder

HÄND-Teams im Einsatz: Neun Fahrten pro Tag

Das HÄND-System im Bezirk Braunau ist ein voller Erfolg: 2017 waren die Helfer 3.300 Mal im Einsatz. BEZIRK BRAUNAU (höll). Wird man mal krank, dann passiert das immer zum ungünstigsten Zeitpunkt. Entweder ist man gerade im Urlaub, oder es ist Wochenende. Für solche Fälle wurde vor zwei Jahren der Hausärztliche Notdienst (HÄND) im Bezirk Braunau eingeführt.  HÄND-Fahrer: 60.000 Kilometer pro Jahr "Das System ist sehr erfolgreich und hat sich gut entwickelt", weiß Herbert Markler. Er ist...

  • 10.07.18
Lokales
Lukas Grill ist seit zwei Jahren beim Roten Kreuz.
7 Bilder

Eine Nacht als Sanitäter

Wenn andere schlafen, sind sie im Einsatz: Wir begleiteten einen Nachtdienst des Roten Kreuzes. BRAUNAU (penz). Es ist Freitag, 18 Uhr. Zeit für den ersten Schichtwechsel beim Roten Kreuz. Der Nachtdienst steht an und die Rettungsdienstler Detlef Buchholz und Christoph Patsch übernehmen das erste Einsatzauto für die bevorstehende Nacht. Die erste Aufgabe vor jedem Dienstantritt: den Wagen durchchecken. Es werden alle Geräte auf Funktionstüchtigkeit, alle Materialien auf Vollständigkeit...

  • 09.07.18
Leute
Foto RS_Prüfung_16.06.2018 
Gruppenfoto erfolgreiche Prüflinge der Rettungssanitäterausbildung: 
v.l.n.r: Johanna Wührer (Burgkirchen), Verena Raschhofer (Weng), Anna Weilpoltshammer (Braunau) 


Neue Rettungssanitäterinnen im Bezirk Braunau

Nach sieben-monatiger Ausbildung stand am Samstag, 16. Juni 2018, an der Rot Kreuz Ortsstelle Braunau die bezirksweite Abschlussprüfung zur Rettungssanitäterausbildung am Programm. Die Ausbildung bestand aus 100 Stunden Theorie und 160 Stunden Praktikum im Rettungsdienst. Bevor die Praktikantinnen und Praktikanten zur kommissionellen Prüfung (mündliche Prüfung) antreten konnten, mussten zwei praktische Stationen positiv absolviert werden (u.a. Druckverband, Blutdruckmessen, Lagerung und...

  • 21.06.18
Leute

Rotes Kreuz Mobiles Hospiz Braunau - Ausflug des Trauercafes

 Am 29.06.2018 werden die Besucher des Trauercafes herzlich eingeladen zu einer kleinen Wanderung im Ibmer Moor. Die Bewegung in der Natur und die Begegnung mit trauernden Menschen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden, ermöglicht ihnen eine ganz besondere Wegerfahrung. Trauernde sind herzlich eingeladen! Noch einmal laden wir die Besucher des Trauercafes zu einem Ausflug ins Ibmer Moor mit einer fachkundigen Moorführerin ein, anschließend kann man sich im Gasthaus Peer...

  • 14.06.18
Gesundheit
Begleitung auf dem letzten Lebensweg: Beim Infonachmittag des Mobilen Hospizes können sich Betroffene und Angehörige darüber informieren.

Mobiles Hospiz lädt zum Infonachmittag

Unterstützen und Mut machen: Das Mobile Hospiz Braunau lädt am Freitag, 15. Juni, zum Infonachmittag in die Rotkreuz-Bezirksstelle Braunau. BRAUNAU. Das Mobile Hospiz des Roten Kreuzes Braunau lädt am Freitag, 15. Juni, von 15 bis 20 Uhr zu einem Hospiz-Informationsnachmittag in die Bezirksstelle. Betroffene und deren Angehörige können sich bei den anwesenden Experten rund ums Thema Sterben informieren. Zudem werden drei Vorträge geboten: Ärztin Petra Mair referiert zum Thema "Demenz –...

  • 27.05.18
Leute
Auszeichnung Dienstjahresabzeichen in Gold für 30 Jahre: 
v.l.n.r.: Bezirksgeschäftsleiter Ing. Herbert Markler, Christine Herejk, Hermann Wolfgruber Bild: Abdruck honorarfrei, Credit: RK/LV OÖ
11 Bilder

Ortsstellenversammlung der Rot Kreuz Ortstelle Braunau

Am 5. April 2018 erfolgte an der Ortsstelle Braunau der Jahresrückblick auf die Tätigkeiten des Jahres 2017. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aller Sparten fanden sich im Schulungsraum der Ortsstelle ein, die Ortsstellenleiterin Frau Dr. Christine Holzmann führte durch den Abend. Die Sparte GSD (Gesundheits- und Soziale Dienste) betreute mit 34 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 340 Personen und ermöglichte so die Betreuung in den eigenen vier Wänden. Dafür waren 52.902 Hausbesuche im...

  • 12.04.18
Leute
Bild: Abdruck honorarfrei, Credit: RK/LV OÖ 
Foto1: Stabsarbeit im Bezirksrettungskommando im Bereich Personal
2 Bilder

Rot Kreuz Schnelleinsatzgruppe übt in der Berufsschule Mattighofen den Ernstfall

Bezirkshauptmann Dr. Georg Wojak und die Bezirkshauptmannschaft Braunau hat als zuständige Gesundheitsbehörde am Samstag, 24.3.3018 das Bezirksrettungskommando des Roten Kreuzes Braunau darüber informiert, dass in der Berufsschule Mattighofen einige akute Erkrankungen aufgetreten sind. Gottseidank handelte es sich hierbei nur um eine Übung. „Bis zu 50 Personen müssen untergebracht und versorgt werden, und sind nach ersten Informationen durch die akute Erkrankung betroffen.“ Mit diesen...

  • 05.04.18
Leute
v.l.n.r.: Die beiden Rettungssanitäterinnen Julia Zauner und Julia Hofmann bei der Helmabnahme Bild: Abdruck honorarfrei, Credit: RK LV OÖ/Dietmar Marek
3 Bilder

Rotes Kreuz Bezirk Braunau - Neue RettungssanitäterInnen

Nach sieben-monatiger Ausbildung stand am Samstag, 17. März 2018, an der Rot Kreuz Ortsstelle Mattighofen die bezirksweite Abschlussprüfung zur Rettungssanitäterausbildung am Programm. Die Ausbildung bestand aus 100 Stunden Theorie und 160 Stunden Praktikum im Rettungsdienst. Bevor die Praktikantinnen und Praktikanten zur kommissionellen Prüfung (mündliche Prüfung) antreten konnten, mussten zwei praktische Stationen positiv absolviert werden (u.a. Druckverband, Blutdruckmessen, Lagerung und...

  • 21.03.18
Leute

Rotes Kreuz Mobiles Hospiz Braunau - MUT ZUM LEBEN Einladung für Trauernde

Einen geliebten Menschen zu verlieren ist furchtbar und lässt die Hinterbliebenen mit Gefühlen wie Wut, Schuld, Angst und Trauer zurück. Jeder Trauernde erlebt seinen Schmerz einzigartig und individuell und doch gibt es so viele Gemeinsamkeiten. Wir laden Trauernde ein, durch Impulse, Gespräche und Rituale wieder neuen Lebensmut zu erlangen, um gemeinsam mit Gleichgesinnten diese schwere Zeit zu bewältigen. In unserer geschlossenen Trauergruppe bieten wir einen geschützten Raum, mit...

  • 13.02.18
Leute
Bild: Abdruck honorarfrei, Credit: RK/LV OÖ 
v.l.n.r. : Ingrid Schreckeneder, Roland Kirchmair RK Sozialmarkt Mitarbeiter, Waltraud Kinzl, Georg Kaser, RK-Sozialmarktleiter-Stv. und Edeltraud Schöffecker

Spende an Warengutscheinen für Rot Kreuz Sozialmarkt Mattighofen von der katholischen Frauenbewegung St. Pantaleon

 Die katholische Frauenbewegung St. Pantaleon veranstaltet jedes Jahr einen Adventmarkt und unterstützt mit dem Erlös Personen, die es in unserer Gesellschaft schwerer haben als andere. Heuer wurden dem Sozialmarkt des Roten Kreuzes Mattighofen Gutscheine zum Einkauf von Lebensmitteln übergeben. Mit diesen Warengutscheinen kann das Sortiment des Sozialmarktes zum Wohle der Kunden des Rot Kreuz Sozialmarktes erweitert werden. Der Rot Kreuz Sozialmarkt Mattighofen bedankt sich für die...

  • 09.02.18
Leute
Bild: Abdruck honorarfrei, Credit: B&R 
Bildbeschreibung: 
Foto von links nach rechts: Rot Kreuz Bezirksgeschäftsleiter Ing. Herbert Markler, 
Dr. Harald Radauer, Personalleiter B&R

B&R spendet für das Rote Kreuz

B&R, Eggelsberg übergibt dem Roten Kreuz Braunau einen Scheck in Höhe von € 3.000.- . Das Rote Kreuz im Bezirk Braunau wird mit einer Spende in Höhe von € 3.000.- durch die B&R Industrial Automation GmbH, Eggelsberg finanziell unterstützt. Dr. Harald Radauer, Personalleiter von B&R überreichte den Scheck an Rot Kreuz Bezirksgeschäftsleiter Ing. Herbert Markler. Weitere Informationen über das Rote Kreuz im Bezirk Braunau erfahren Sie unter https://www.roteskreuz.at/braunau und...

  • 24.01.18
Leute
Bild: Abdruck honorarfrei, Credit: RK/LV OÖ 
Trauerbegleiterinnen des Mobilen Hospizteam von links: Forster Anna, Teichstätter Helga, Huber Barbara, Schmid Brigitte und Guggenberger Apollonia

Mobiles Hospiz vom Roten Kreuz Braunau - Angebote für Trauernde

Neben der Begleitung von Menschen in der letzten Lebensphase gehört für das Mobile Hospizteam auch dazu, die Hinterbliebenen in ihrer Trauer nicht allein zu lassen. Bei Bedarf können Einzelgespräche bzw. -begleitungen für Trauernde vereinbart werden, daneben gibt es regelmäßig folgende weitere Angebote: Café für Trauernde, Frühstück für Trauernde und kleine Wanderungen für Trauernde. „Trauercafe“: Das Hospizteam lädt Betroffene herzlich zu einem „Cafe für Trauernde“ ein. Wir treffen...

  • 10.01.18
Leute

Kauf ein Stück mehr! Rotkreuz Sozialmarkt Mattighofen Sammelaktion am 2. Dezember

 Vor mittlerweile sechs Jahren gründete das OÖ. Rote Kreuz den ersten Sozialmarkt, um armutsgefährdete Menschen zu unterstützen. Heute gibt es in Oberösterreich bereits 19 solche Rotkreuz-Märkte, im Bezirk Braunau in Mattighofen. Am 2. Dezbemer machen Rotkreuz-Mitarbeiter mit einer ganz besonderen Aktion auf dieses Angebot für Hilfsbedürftige aufmerksam. 1,5 Millionen Menschen gelten laut Statistik Austria in Österreich als armutsgefährdet. Sie müssen jede Kaufentscheidung sorgsam überlegen...

  • 14.11.17
Leute
Bild: Abdruck honorarfrei, Credit: RK/LV OÖ 
JRK-Steinzeitauto Flinstone: 
Fahrt mit selbstgebauten Steinzeitauto Flinestone
3 Bilder

Rot Kreuz Bezirksjugendlager in Litzlberg am Attersee

Vom 22.9. – 24.9.2017 fand das Bezirksjugendlager des Jugendrotkeruz des Bezirks Braunau statt. Die Jugendrotkreuz – Gruppen der Ortsstellen Altheim, Mattighofen und Riedersbach waren mit insgesamt 22 Kindern und 8 Erwachsenen in Litzlberg am Attersee im Haus Litz und hatten einen riesen Spaß. Durch Spiele und Workshops wurden neue Freundschaften geknüpft. Am Freitagabend machten wir Gemeinschaftsspiele um uns gegenseitig kennenzulernen. Am Samstag hatten wir einen Be Wild – Adventure Day...

  • 12.10.17
Leute

Mobiles Hospiz vom Roten Kreuz Braunau Gemeinsame Wanderung für Trauernde

Mit den Gedanken: „Getröstet ist schon der, der nicht allein unterwegs ist“ bietet das Mobile Hospizteam des Roten Kreuzes eine kleine Wanderung für Trauernde an. Die Zeit der Trauer ist oft einsam und trostlos. Es hilft, miteinander unterwegs zu sein und einen Weg zusammen zu gehen - dabei Rückblicke halten, erinnern und auch mutig nach vorne schauen. Beim Wandern in der Natur und im Austausch mit anderen trauernden Menschen kann neuer Mut und neue Kraft für den Alltag geschöpft...

  • 09.10.17
Leute
Jetzt macht Selina Scheuringer sogar die Sanitäter-Ausbildung beim Roten Kreuz. Credits: OÖRK

„Als der Fahrer vor mir stürzte, wollte ich sofort helfen – nur wie?“

579 Motorradunfälle passierten im Vorjahr im Bundesland, zwölf davon endeten sogar tödlich. Ein Unfall mit einer Motocross-Maschine gab dem Leben von Selina Scheuringer aus Peuerbach eine komplett neue Wendung. Es war ein sonniger Frühlingstag, als Selina Scheuringer aus Peuerbach mit dem Motorrad ihre Runde auf der Motocross-Strecke in Taufkirchen drehte. Plötzlich bemerkte sie, dass am Streckenrand der vor ihr gestartete Fahrer am Boden lag. Er stürzte mit seiner Maschine und hatte sich...

  • 25.09.17