Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Lokales
Die Einsatzkräfte mussten zu einem Unfall in Apfelberg ausrücken.

Verkehrsunfall
Einsatzkräfte befreiten Verletzte aus Auto

Regionale Helfer mussten zu zwei Verkehrsunfällen in Knittelfeld und Zeltweg ausrücken. MURTAL. Zwei Verkehrsunfälle haben die regionalen Einsatzkräfte diese Woche in Atem gehalten. Feuerwehr, Rotes Kreuz, Notarzt und Polizei mussten am Freitag nach Apfelberg ausrücken. Aus unbekannter Ursache hat eine Autolenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren: Sie kam von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Eingeklemmt "Der schnellste Weg, um die im Fahrzeug eingeklemmte Person...

  • 06.12.19
Lokales
Die Polizei musste in Knittelfeld ausrücken.

Knittelfeld
Körperverletzung wegen Eifersucht

29-Jähriger wurde mit Fäusten attackiert - auch ein Messer war im Spiel. KNITTELFELD. Die Polizei war am Samstag mit einem Streit in Knittelfeld beschäftigt. Zwei Männer (24 und 27 Jahre alt) haben zuerst einen 29-Jährigen verbal bedroht und anschließend hat einer von ihnen ein Messer gezückt. Die beiden Männer schlugen laut den Beamten auch mit den Fäusten auf ihren Kontrahenten ein. Eifersucht als Motiv Der 29-Jährige wurde bei dem Vorfall leicht verletzt und anschließend ins LKH...

  • 02.12.19
Lokales

Neumarkt
Drei Verletzte bei Unfall auf Schneefahrbahn

Auto geriet ins Schleudern und kollidierte mit zwei weiteren Fahrzeugen. NEUMARKT. Auf der schneeglatten Fahrbahn kam es am Montag auf der B 317 in der Gemeinde Neumarkt zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 60-jähriger Autolenker aus Salzburg geriet ins Schleudern. Er kollidierte erst mit dem Auto einer 51-Jährigen, dann mit dem Fahrzeug einer 34-Jährigen - beide aus dem Bezirk Murau. Straße gesperrt Alle drei Fahrzeuglenker wurden beim Unfall unbestimmten Grades...

  • 02.12.19
Lokales
Die Polizei hat derzeit viel zu tun.

Murtal/Murau
Unfallserie reißt nicht ab

Die Einsatzkräfte der Region müssen beinahe täglich zu Verkehrsunfällen ausrücken. MURTAL/MURAU. Nach einem Überholmanöver sind am Dienstag auf der B 114 bei Pöls zwei Murtalerinnen zusammengestoßen, beide wurden schwer verletzt. Eine 27-jährige Autolenkerin überholte einen Lkw und dürfte dabei die entgegenkommende 34-jährige Lenkerin übersehen haben. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Autos in die Wiese geschleudert. Im Überholverbot Ein 20-jähriger Murauer war am Sonntag aus...

  • 12.11.19
Lokales
Die Feuerwehr musste Kühe einfangen.
2 Bilder

Knittelfeld
Kuhherde trampelte durch die Stadt

Einsatzkräfte mussten Straßen sperren und 16 Kühe zurück auf die Weide treiben. KNITTELFELD. "Einen nicht alltäglichen Einsatz", nennt Feuerwehrsprecher Thomas Zeiler den Vorfall von Dienstag. Aus bisher noch unbekannten Umständen kamen kurz nach 20 Uhr 16 Kühe von einer Weide aus und liefen durch das Stadtgebiet von Knittelfeld. Die Feuerwehr musste mit 22 Mitgliedern ausrücken. Vereinte Kräfte "Während ein Teil des Teams die Straßen für den Verkehr sperrte, versuchte eine weitere...

  • 30.10.19
Lokales
Die engagierte Jugendgruppe in Murau mit Bezirksjugendreferentin Birgit Heit (r.) und Stellvertreter Florian Timmerer-Maier.
2 Bilder

Murau
Die Helfer gehen neue Wege

Die Jugendgruppe des Roten Kreuzes Murau bittet im Internet um Unterstützung. MURAU. „Wir befinden uns in der neuen Bezirksstelle des Roten Kreuzes. Aber unser Jugendraum ist noch ganz leer. Irgendwie blöd“, stellen die jungen Helfer aus Murau in einem Video fest. Dieses ist auf der Crowdfunding-Plattform www.jetzt-helfen.at zu finden und soll die Seher dazu animieren, einen Beitrag für den Jugendraum zu leisten. Engagiert 20 Mitglieder machen die Jugendgruppe des Roten Kreuzes Murau von...

  • 23.10.19
Lokales
70 Einsatzkräfte sind an der Suchaktion beteiligt.

Nach Suchaktion
50-Jähriger wurde tot aufgefunden

Ein Murtaler ist von einem Spaziergang nicht zurückgekehrt - die Einsatzkräfte konnten ihn nur noch leblos aus einem Kanal bergen. MURTAL. Bereits seit Montag lief eine groß angelegte Suchaktion in und um Fohnsdorf. Ein 50-jähriger Mann aus dem Bezirk Murtal war am Montag gegen 15 Uhr zu einem Spaziergang mit seinem Hund aufgebrochen. Seine Angehörigen vermuten, dass er in Richtung Kumpitz bzw. Schlapfkogelweg unterwegs war. Zwei Stunden später kehrte lediglich der Hund zurück zum...

  • 08.10.19
Lokales
Laut Polizei war der Lenker alkoholisiert.

Murtal
Alkolenker verursachte Unfall

Einsatzkräfte mussten zu Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen am Sonntag zwischen Obdach und Weißkirchen ausrücken. MURTAL. Mit einem nicht für den Verkehr zugelassenen Auto und zudem alkoholisiert hat ein 31-jähriger Autolenker am Sonntag auf der B 78 zwischen Obdach und Weißkirchen einen Unfall verursacht. Der Mann war laut Angaben der Polizei in Richtung Weißkirchen unterwegs, seine Gattin fuhr mit ihren beiden Kindern in einem weiteren Fahrzeug hinterher. Schwer verletzt In...

  • 23.09.19
Leute
256 Bilder

Rot Kreuz Bezirksstelle Murau eröffnet
Festakt mit vielen Besuchern zum Einstand

Großer Festtag am Samstag für das Rote Kreuz im Bezirk Murau und der Bevölkerung des Bezirkes insgesamt: Im Juni 2018 war Spatenstich für die neue Bezirkseinsatzstelle, am Samstag wurden die Räumlichkeiten in Anwesenheit von Politik mit LH Hermann Schützenhöfer, den beiden Landtagspräsidentinnen Gabi Kolar und Manuela Khom, NRAbg. Karl Schmidhofer und Bgmj. Thomas Kalcher sowie der Spitze von Rotes Kreuz Steiermark, der Bergrettung, Feuerwehr seiner Bestimmung übergeben. Die MIURTALER ZEITUNG...

  • 21.09.19
  •  1
Lokales
Die Feuerwehr musste den Traktor in Seckau bergen.

Murtal
Schwerer Traktorunfall, Großbrand verhindert

Einsatzkräfte mussten zu Unfall nach Seckau ausrücken. In St. Margarethen konnte ein Großbrand verhindert werden. MURTAL. Zu einem schweren Unfall mit einem Traktor mussten die Einsatzkräfte am Donnerstag nach Seckau ausrücken. Aus bislang noch unbekannter Ursache verlor der Lenker des Traktors im steilen Gelände die Kontrolle über das Fahrzeug und überschlug sich mehrmals. Der unbestimmten Grades verletzte Fahrer wurde aus dem Traktor geschleudert. Traktor geborgen Der Lenker wurde vom...

  • 20.09.19
Lokales
Die regionalen Einsatzkräfte hatten alles im Griff.

Airpower 2019
Einsatzkräfte ziehen positive Bilanz

Rund um die Flugshow wurden "keine gröberen Zwischenfälle" gemeldet. ZELTWEG. Äußerst flexibel waren wetterbedingt nicht nur die Veranstalter der Airpower, sondern auch die Exekutive. Nachdem es am Freitag zu Verzögerungen und Staus rund um Zeltweg gekommen war, hat die Polizei kurzerhand das Verkehrskonzept für Samstag angepasst und etwas umgestellt. Die Abfahrten von der Murtal Schnellstraße wurden teils zweispurig geführt. Dadurch wurde der Verkehrsfluss erhöht. Diebstähle Auch sonst...

  • 10.09.19
Lokales
Eine Hebebühne kam zum Einsatz.
4 Bilder

Knittelfeld
Feuerwehr rettet Kind aus brennender Wohnung

Atemschutztrupps holten ein sechsjähriges Kind aus dem zweiten Stock. KNITTELFELD. Ein Wohnungsbrand in Knittelfeld hat am Donnerstag die Einsatzkräfte gefordert. Die Wohnung in einem Mehrparteienhaus stand bereits in Vollbrand, als die ersten Atemschutztrupps der Feuerwehr eingetroffen sind. Während ein Team den Brand von außen bekämpfte, wurde durch einen zweiten Atemschutztrupp ein Kind aus dem zweiten Stock gerettet. Fluchthaube Das sechsjährige Kind wurde mittels einer Fluchthaube...

  • 29.08.19
Motor & Mobilität
Härtetest für den neuen Land Rover Defender in Dubai, bevor er demnächst seine Weltpremiere feiert.
3 Bilder

Härteprobe in der Wüste von Dubai
Spezialtest für neuen Defender

Der neue Land Rover Defender absolvierte in der Wüste einen Spezialtest auf Herz und Nieren: Experten des Roten Kreuzes und Land Rover erprobten Prototypen der neuen Defender-Generation bei Hitze und Wüstensturm in zahlreichen Praxistests rund um Dubai. Erfolgreiche ZusammenarbeitAnlass für diese Härtetests war zum einen die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Land Rover und dem Roten Kreuz. Die britische Traditionsmarke und die Internationale Föderation der Rotkreuz- und...

  • 14.08.19
Lokales
197.000 Fans waren bei der MotoGP in Spielberg dabei.

MotoGP
400 Versorgungen und ein Stromausfall

Einsatzkräfte waren am Wochenende rund um den Red Bull Ring gefordert. SPIELBERG. Für die Einsatzkräfte rund um den Red Bull Ring ist das MotoGP-Wochenende stets eine spezielle Herausforderung. Trotz über 197.000 Besuchern vermelden die Einsatzleiter einen reibungslosen Ablauf. "Wir hatten etliche Situationen zu meistern, aber glücklicherweise ist alles bestens verlaufen", sagt Feuerwehr-Einsatzleiter Erwin Grangl. Neue Erkenntnisse Die freiwilligen Helfer waren heuer vor allem am...

  • 11.08.19
Lokales
42 Feuerwehrmänner waren im Lobmingtal im Einsatz.

Während MotoGP
Feuerwehr bei Lkw-Unfall im Einsatz

Sattelschlepper ist auf der Gaberlstraße über einen Abhang gestürzt. LOBMINGTAL. Über 40 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Kleinlobming, Großlobming und Knittelfeld mussten am Freitagnachmittag zu einem schweren Lkw-Unfall auf der Gaberlstraße ausrücken. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte rund 25 Meter in die Tiefe. Hubschrauber im Einsatz Feuerwehr, Polizei und Rotes Kreuz waren sofort zur Stelle. "Entgegen der ersten...

  • 09.08.19
  •  1
Lokales
Einsatzleiter Erwin Grangl (Mitte) und seine Kollegen sind gefordert.
3 Bilder

MotoGP
Feuerwehr: "MotoE beschäftigt uns intensiv"

Wieder Brand im Fahrerlager - neue Rennserie sorgt für erhöhte Bereitschaft der Einsatzkräfte in Spielberg. SPIELBERG. Die neue elektrische Motorradserie MotoE sorgt auch in Spielberg für Wirbel. Zur Erinnerung: Nach einem Akkubrand in Spanien musste der Start der Serie verschoben werden. Beim ersten Rennen in Deutschland gab es einen Rennabbruch. In genau dieser Tonart geht es auch beim Grand Prix von Österreich weiter. "Viel zu tun" "Wir haben richtig viel zu tun", sagt...

  • 09.08.19
Lokales
200.000 Fans werden in Spielberg erwartet - eine Herausforderung für die Einsatzkräfte.
2 Bilder

MotoGP
Routine der Einsatzkräfte ist gefragt

Polizei, Rotes Kreuz und Feuerwehr haben sich bestens auf die Großveranstaltung vorbereitet und punkten mit viel Erfahrung. SPIELBERG. Es gibt einige Parallelen zwischen den beiden Königsklassen in Spielberg: Wie bei der Formel 1 werden am kommenden Wochenende auch beim MotoGP über 200.000 Fans im Murtal erwartet, diese werden großteils in Orange gekleidet sein. Allerdings diesmal nicht Max Verstappen, sondern KTM zujubeln. Und die Einsatzkräfte werden auch diesmal wieder bestens vorbereitet...

  • 07.08.19
Lokales
Zwei Rettungshubschrauber wurden in St. Peter angefordert.
2 Bilder

Murtal
Unfallserie auf heimischen Straßen

Einsatzkräfte mussten im Bezirk Murtal zu mehreren Unfällen ausrücken. MURTAL. Die Einsatzkräfte der Region mussten vergangene Woche zu einer Reihe von Unfällen ausrücken. Am Samstag sind zwei Autos aus bislang noch ungeklärter Ursache auf der L 518 im Bereich des Fliegerhorstes Hinterstoisser in Zeltweg zusammengestoßen. Straße gesperrt Das Rote Kreuz und ein Notarzt kümmerten sich um insgesamt sechs verletzte Insassen. Die Feuerwehr musste die Unfallstelle reinigen. Erst nach rund zwei...

  • 05.08.19
Lokales
Die Einsatzleiter: Erwin Grangl, Günther Perger, Peter Plöbst und Bernd Peer.

Formel 1
Einsatzkräfte: "Die Holländer machen einfach Spaß"

Die Endabrechnung der Einsatzkräfte nach der Formel 1 fällt positiv aus, trotzdem wird an Verbesserungen gebastelt. SPIELBERG. Die Feuerwehr hat sich am Wochenende viele neue Freunde gemacht. Bei Temperaturen rund um die 30-Grad-Marke mussten die Helfer am Ring für Abkühlung sorgen. „Wir wollten den Besuchern die Hitze ein wenig erträglicher machen“, sagt Einsatzleiter Erwin Grangl. Ein Sprühschlauch wurde kurzerhand zum Springbrunnen umfunktioniert. Tausende Fans haben das Angebot dankend...

  • 02.07.19
Lokales
Das Rote Kreuz musste am Samstag öfters ausrücken.
2 Bilder

Formel 1
Einige "hitzebedingte Notfälle" am Ring

Hitze macht den Besuchern in Spielberg zu schaffen, Rotes Kreuz und Feuerwehr mussten einige Einsätze absolvieren. SPIELBERG. "Es gibt viel zu tun, aber es bewegt sich alles im üblichen Rahmen", betont Rotkreuz-Einsatzleiter Bernd Peer. Die Einsätze seiner Helfer bewegen sich "analog zum Vorjahr. Allerdings sind heuer mehr Fans da, also haben wir auch mehr zu tun", berichtet er. Einige Notfälle Bis Samstagabend verzeichnete das Rote Kreuz 257 Versorgungen, 102 Fahrten am Gelände und 33...

  • 29.06.19
Lokales
Der Red Bull Ring hat sich für die Formel 1 herausgeputzt.

Formel 1
Eine Hitzewarnung für die Fans

Die Einsatzkräfte sind bestens gerüstet, warnen vor der Hitze und haben Anreisetipps parat. SPIELBERG. Es wird ein heißes Formel 1-Wochenende in Spielberg, so viel ist garantiert. Alle Wetterdienste sagen Temperaturen bis zu 30 Grad und teilweise darüber hinaus voraus. Das ist nicht nur für die Fans, sondern vor allem für die Einsatzkräfte eine Herausforderung. Fleißige Helfer Das Rote Kreuz ist mit bis zu 120 Mitarbeitern und 25 Fahrzeugen rund um die Uhr am Red Bull Ring im Einsatz...

  • 25.06.19
  •  1
Lokales
Die Einsatztaucher der Feuerwehr unterstützten die Polizei in Knittelfeld.

Nach Mord
Taucheinsatz mitten in der Stadt

Einsatztaucher der Feuerwehr suchten mitten in Knittelfeld nach einer Tatwaffe. Einsatzkräfte hatten rund um den Feiertag viel zu tun. MURTAL. Zu einem Taucheinsatz mitten in Knittelfeld musste der Wasserdienst der Feuerwehr Apfelberg gemeinsam mit der Feuerwehr Knittelfeld am Donnerstag ausrücken. Die Einsatzkräfte waren auf der Suche nach der Tatwaffe nach einem Mord. Die Suchaktion der Einsatztaucher musste allerdings ergebnislos abgebrochen werden. Täter geständig Die Polizei fand am...

  • 22.06.19
Lokales
Ein Raser wurde am Sonntag in Kobenz aufgehalten.

Murtal & Murau
Raser gestoppt, Paragleiter verunglückt und ein Einbruch

Feuerwehr, Polizei und Rotes Kreuz hatten am Wochenende in der Region viel zu tun. MURTAL/MURAU. Die heißen Tage in der Region halten auch die Einsatzkräfte auf Trab. Am Sonntag wurde auf der S 36 in Kobenz ein 33-jähriger Autolenker mit 181 km/h in der 80er-Zone gemessen. Zudem soll er noch im Überholverbot überholt haben. "War im Stress" Der Lenker aus Kroatien wurde von der Autobahnpolizei aufgehalten. Seine Rechtfertigung laut Polizei: Er sei im Stress weil er zu einem Go Kart-Rennen...

  • 17.06.19
Lokales
Über 160 Helfer waren beim Großbrand in Oberwölz im Einsatz.
2 Bilder

Murtal & Murau
Einsatzkräfte waren zu Pfingsten gefordert

Feuerwehr und Co. mussten zu einem Großbrand und mehreren Unfällen ausrücken. MURTAL/MURAU. Zu einer gefährlichen Situation ist es am Pfingstmontag nach einem Motorradunfall auf der Gaberlstraße gekommen. Der Fahrer kam von der Straße ab, das Motorrad schlitterte in den angrenzenden Wald und ging in Flammen auf. Die Feuerwehren Kleinlobming und Großlobming, das Rote Kreuz und die Polizei waren rasch am Unfallort. Brand verhindert Während der verletzte Motorradfahrer vom Roten Kreuz...

  • 11.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.