Sabine Pollak

Beiträge zum Thema Sabine Pollak

Ein Tipp für alle, die gerne etwas Gekauftes schenken: Kaufen Sie heuer lokal! 
2

Geschenke lokal kaufen und die Vielfalt erhalten

Wer heuer seine Weihnachtsbesorgungen lokal erledigt, rettet damit vielleicht die vielen kleinen Spezial-Shops in Linz. Auf Facebook und anderen sozialen Plattformen begegnet einem vor Weihnachten jedes Jahr dasselbe Bild bzw. derselbe Text: "Hier ist eine Idee: Lasst uns dieses Jahr alle Weihnachtsgeschenke bei kleineren, lokalen Geschäften und Selbstständigen kaufen. Unterstützt eure umliegende Gemeinschaft. Ihr habt es in der Hand, ob Innenstädte bunt gemischt und individuell bleiben oder...

  • Linz
  • Nina Meißl
Archiv der geheimen Sprache in Bratislava. Das Gebäude liegt am Schnittpunkt zweier Wege in einem Park, unterirdisch angelegt zwischen Altstadt und Plattenbauten. Ein kreisrunder versunkener Garten wird zur Hälfte zweigeschossig gefüllt. An der Außenseite

Studenten entwerfen Architektur für ein fiktives Europa

Ein Semesterprojekt der Architekturstudierenden an der Kunstuni Linz unterstützte der Verband Österreichischer Ziegelwerke in Kooperation mit der Wienerberger Ziegelindustrie Österreich und Tondach Gleinstätten. Daraus entstanden fünfzehn Projekte mit fünfzehn Standorten in Europas Hauptstädten, die sich mit dem Baustoff Ziegel und der Typologie Archivbau auseinandersetzen. Als Kontrapunkt zur relativen Schwere des Materials wurde für die Archivgüter maximale Leichtigkeit gewählt. Buch und...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die Natur in und um Linz, wie hier in den Traunauen, ist ein beliebtes Naherholungsgebiet für alle Linzer.
1 1

"Natur in Linz ist ein großer Pluspunkt"

Linz ist eine grüne Stadt – 17 Prozent der Fläche bestehen aus Wald „Es war mein Aha-Erlebnis am Höhenrausch, als ich sah, von welch pittoresker Landschaft Linz umgeben ist und wie sehr diese Natur die Stadt prägt“, sagt Sabine Pollak, Leiterin des Bereichs Architektur/Urbanistik an der Kunstuniversität. 1650 Hektar Wald umgeben Linz vom Haselgraben bis Asten und Hörsching wie ein Gürtel. Erholung und Klimaverbesserung „Die wichtigste Bedeutung des Waldes liegt in der Erholungs- und ...

  • Linz
  • Nina Meißl
150 pinke Zelte – jedes symbolisiert ein Haus, das nach der Zerstörung durch Hurrikan Katrina in New Orleans wieder aufgebaut werden muss.

Katastrophe in der Superstadt

Hochwasser, Tsunamis, Kriege – Katastrophen brechen ohne Vorwarnung und mit unbeeinflussbarer Gewalt über uns herein. Oder? "Mein Standpunkt ist, dass die Planenden sehr wohl etwas damit zu tun haben. Architekten tragen eine Verantwortung für die Umwelt und die Gesellschaft", sagt Sabine Pollak. Die Leiterin der Abteilung Architektur | Urbanistik an der Kunstuniversität Linz hat gemeinsam mit Architekt Matthias Böttger "Superstadt" kuratiert, ein Symposium zur Zukunft der Stadt. Dieses steht...

  • Linz
  • Nina Meißl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.