Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Die Seferbrücke wird während der Bauarbeiten halbseitig gesperrt

Steuerberg
Verkehrsbehinderungen: Die Seferbrücke wird saniert

STEUERBERG. Ab Mittwoch, 13. Mai, wird die Seferbrücke in Severgraben an der B 93 Gurktalstraße in der Gemeinde Steuerberg saniert. Die Brücke wurde im Jahr 1981 errichtet und weist aufgrund des Frost-Tau-Wechsels schwere Schäden auf. "Durch das heuer nochmals aufgestockte Straßenbaubudget können wir 375.000 Euro für die Sanierung der Seferbrücke in die Hand nehmen und so die Verkehrssicherheit auf dieser Pendlerstrecke erhöhen. Gerade in schwierigen Zeiten sind Investitionen in die Brücken-...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Guntram Samitz, Bürgermeister der Gemeinde Glanegg

Glanegg
Fertigstellung des Straßen-Großprojektes gefährdet

Die Corona-Krise trifft auch die Kärntner Gemeinden. Und das nicht nur durch die alltäglichen Einschränkungen im Alltag, sondern auch finanziell und in der Planung ihrer Projekte. In Glanegg ist die Fertigstellung des knapp drei Millionen Euro teuren Straßenbau-Projektes gefährdet. GLANEGG (stp). Das Großprojekt in der Gemeinde Glanegg im Bereich Straßenbau ist durch die Corona-Krise gefährdet. In den letzten zwei Jahren wurden knapp 2,5 Millionen Euro in die Sanierung von Gemeindestraßen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Anzeige
Besonderes Augenmerk wurde darauf gerichtet, dass sich das Außengerät  elegant in Ihr Zuhause einfügt.
4

Welche Wärmepumpe eignet sich am besten für die Sanierung?

Die Wärmepumpe zählt zu den am meisten verwendeten Heizsystemen in der Sanierung und dem Neubau. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die Möglichkeit Energiekosten und CO2 einzusparen, ist extrem groß. Der Hersteller Daikin liefert nun eine wirksame Lösung für die verschiedensten Anforderungen, die Ihr Projekt stellt und sichert Ihnen außerdem Steuerförderungen. Die neue Regierung schlägt den Weg in eine grünere Zukunft ein: Seit Jahresanfang werden keine Ölheizungen mehr in Neubauten...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Anzeige
Die Badewanne nach der Sanierung durch Remaill-Technik brint Ihr Badezimmer wieder zum strahlen

Badsanierung
Remaill-Technik: Ihr neues Bad zum Sparpreis

Aus alt mach neu – Lassen Sie ihr altes Badezimmer in nur wenigen Tagen zu attraktiven Preisen modernisieren, sanieren oder reparieren. Badezimmer sanieren Mit Remaill-Technik wird aus Ihrem alten Bad ruck zuck ein modernes attraktives Badezimmer und das zum Super-Sparpreis. Remaill-Technik liegt mit dem Standort in St. Magdalen/Villach sehr zentral und ist ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Badezimmer geht. Denn das Service-Plus wird bei Remaill-Technik groß geschrieben und...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
1 2

AQUAPOL KÄRNTEN-TOURNEE 2017

Einer der seltenen Momente, wo der Gründer von AQUAPOL, Herr Ing. Wilhelm Mohorn, persönlich mit seinem humorvollen Bild- und Filmvortrag die AQUAPOL-Technologie vorstellt. 1. Teil Warum werden Altbauten feucht? Putze und Anstriche beschädigt? • Welche Symptome gibt es bei aufsteigender Bodenfeuchte? • Was Sie als Althausbesitzer über feuchte Mauern wissen sollten! • Was Sie gegen diese bausubstanzschädigende Feuchtigkeit unternehmen können. • Welchen Einfluss haben feuchte Mauern auf Ihre...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Richard Michael Pummer
2

AQUAPOL KÄRNTEN-TOURNEE 2017

Einer der seltenen Momente, wo der Gründer von AQUAPOL, Herr Ing. Wilhelm Mohorn, persönlich mit seinem humorvollen Bild- und Filmvortrag die AQUAPOL-Technologie vorstellt. 1. Teil Warum werden Altbauten feucht? Putze und Anstriche beschädigt? • Welche Symptome gibt es bei aufsteigender Bodenfeuchte? • Was Sie als Althausbesitzer über feuchte Mauern wissen sollten! • Was Sie gegen diese bausubstanzschädigende Feuchtigkeit unternehmen können. • Welchen Einfluss haben feuchte Mauern auf Ihre...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Richard Michael Pummer
2

AQUAPOL KÄRNTEN-TOURNEE 2017

Einer der seltenen Momente, wo der Gründer von AQUAPOL, Herr Ing. Wilhelm Mohorn, persönlich mit seinem humorvollen Bild- und Filmvortrag die AQUAPOL-Technologie vorstellt. 1. Teil Warum werden Altbauten feucht? Putze und Anstriche beschädigt? • Welche Symptome gibt es bei aufsteigender Bodenfeuchte? • Was Sie als Althausbesitzer über feuchte Mauern wissen sollten! • Was Sie gegen diese bausubstanzschädigende Feuchtigkeit unternehmen können. • Welchen Einfluss haben feuchte Mauern auf Ihre...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Richard Michael Pummer
Beim Lokalaugenschein: StR Herwig Tiffner, Direktorin Elfriede Stückler und Bautechniker Nobert Gritznig (v.l.)
6

Geruchs-Belästigung in Volksschule steigt

Die Sanitäranlagen in der Volksschule Glanhofen sind 47 Jahre alt. Eine Sanierung ist äußerst notwendig. GLANHOFEN (fri). Derzeit wird die Volksschule Glanhofen von 87 Schülerinnen und Schülern besucht. "Wir haben heuer sogar zwei erste Klassen mit je 17 Schülern", weist die Direktorin der Volksschule, Elfriede Stückler, auf die hohe Auslastung der Schule hin. 47 Jahre alt Immer wieder wurde das Gebäude, das im Jahr 1968 erbaut wurde, saniert. Einzig die sanitären Anlagen stammen noch aus dem...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
StR Herwig Röttl, Kom. Stv. Rudolf Rasch, Kom. Friedrich Nusser, BM Herwig Engl (v.l.)
4

Die Feuerwehr hat nun freie Fahrt

Teilstück der Bahnhofstraße wurde in letzten Tagen neu asphaliert. FELDKIRCHEN (fri). Rechtzeitig vor dem Bezirksleistungsbewerb, der am 4. Juni ab 9 Uhr vor dem Feuerwehrzentrum Feldkirchen stattfindet, konnten die Sanierungsarbeiten an der Bahnhofstraße fertiggestellt werden. Perfekte Zufahrt "Das Straßenstück war in schlechtem Zustand. Gerade im Bereich der Feuerwehr ist es wichtig, dass es beste Straßenverhältnisse gibt", meint Straßenreferent StR Herwig Röttl (SPÖ). Zum Bewerb lädt FF...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Wasserversorgung in St. Urban wird erneuert

Derzeit wird an der Sanierung der Wasserversorgung in St. Urban gearbeitet. ST. URBAN (fri). Die WOCHE Feldkirchen hat mit Bürgermeister Dietmar Rauter über die Maßnahmen gesprochen. Welche und wie viele Quellen werden saniert? Dietmar Rauter: Es werden zwei Quellen (Lippe- und Scheiberquellen) saniert. Wo befinden sich diese? Die Lippequelle befindet sich Richtung Simonhöhe und die Scheiberquelle in Oberdorf Richtung Gall. Warum ist die Sanierung notwendig? Beide Quellen sind gesichert...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Glanegger Hirsch Servo macht nun wieder Gewinne

Turnaround beim EPS-Produzenten in Glanegg. Ergebnis liegt bei 2,3 Millionen Euro im letzten Jahr. GLANEGG. Das letzte Geschäftsjahr bei der Hirsch Servo AG endet mit einer guten Nachricht: Das Konzernergebnis konnt auf 2,3 Millionen Euro gesteigert und damit ins Plus gedreht werden. Die beiden Vorstände Harald Kogler und Siegfried Wilding sehen dafür zwei wesentliche Gründe. "Die Herz-Gruppe hat als neuer Kernaktionär einen wesentlichen Teil beigetragen", so Kogler. Ebenso die fast 600...

  • Kärnten
  • Gerd Leitner
3

Sanierung der L70a, Flatschacher Straße

MAUTBRÜCKEN. Seit 2. November finden auf der L70a Flatschacher Straße zwischen Mautbrücken und Ortsbeginn Glantscha umfangreiche Sanierungsarbeiten statt. Netzrisse & Setzungen Laut Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer erfolgen sie auf insgesamt 1,15 Kilometern (aufgeteilt in zwei Abschnitte) aufgrund großflächiger Netzrissbildungen und starker Setzungen. „Die Setzungen besonders an den Fahrbahnrändern betragen bis zu zwölf Zentimeter und müssen umgehend behoben werden“, erklärt er. Im Zuge der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
3

700.000 Euro für Sanierung der L70, Klein St. Veiter Straße

Die Bauarbeiten an der L70 sind bereits im Gange und sollen in der ersten Bauphase bis 18. Dezember 2015 dauern. Von 2. bis 11. November 2015 wird es eine Totalsperre geben. ST. MARTIN. Wie Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer mitteilte, finden umfangreiche Sanierungsarbeiten auf der L70, Klein St. Veiter Straße, im Bereich Einbindung B94, Ossiacher Straße, Ortsanfang St. Martin ab der Eisenbahnkreuzung statt. Großflächige Netzrisse „Aufgrund großflächiger Netzrissbildungen, starker Setzungen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
2

Sanierungsarbeiten an der B 95 im Bereich Prekowa

GNESAU. Ab heute, 19. Oktober, finden auf der B 95 Turracher Straße im Bereich Prekowa/ Sägewerk Seebacher Sanierungsarbeiten statt. Wie Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer bekannt gab, sind die Bauarbeiten, die voraussichtlich bis 30. November 2015 dauern, aufgrund großflächiger Netzrissbildungen und starker Setzungen notwendig. Halbseitige Sperre Während der Sanierungsarbeiten wird der Straßenabschnitt halbseitig für den Verkehr gesperrt. Ein Passieren der Baustelle ist während den Arbeiten...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
3

Hochrindl-Wasser bald wieder unbedenklich

Zwölf Quellen werden auf der Hochrindl saniert. Wasser ist bald wieder unbedenklich genießbar. HOCHRINDL (fri). Probleme hat es mit dem Trinkwasser auf der Hochrindl gegeben. Dieses war verunreinigt und nicht zum Trinken geeignet. Maßnahmen im Gang "Noch muss das Wasser abgekocht werden", erklärt die Albecker Bürgermeisterin Annegret Zarre (ÖVP). "Aber schon bald, nach Fertigstellung der baulichen Maßnahmen, ist das Wasser wieder von erster Güte und damit unbedenklich genießbar." Zwölf Quellen,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

L 93 b Steuerberger Straße wird neu asphaltiert

STEUERBERG. Auf der L 93b Steuerberger Straße beginnen ab 29. Oktober Fahrbahnsanierungen nach dem Ortsgebiet von Rennweg in Fahrtrichtung B 93 Gurktal Straße zwischen Kilometer 3,065 bis 3,281. „Die Asphaltschichte des 216 Meter langen Straßenabschnittes wird nach starker Rissbildung und Setzungen der Fahrbahn abgefräst und es wird eine neue Deckschicht aufgebracht“, teilte Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer mit. Die Sanierungsarbeiten im besagten Bereich seien notwendig, um die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Fassade an der Stadtpfarrkirche Maria im Dorn wird gerade saniert

Kosmetik für Maria im Dorn-Fassade

Die offensichtlich beschädigte Fassade der Kirche Maria im Dorn wird saniert. FELDKIRCHEN. Ein Herz haben sich die Verantwortlichen in der Stadtgemeinde und StR Water Moser, Chef der Baufirma M&R, genommen und in Kooperation die Renovierung der Kirchenfassade in Angriff genommen. "Teile der Ost- sowie der Westfassade sind arg beschädigt. Der Putz bröckelt ab und der Anblick ist eher traurig", erklärt Walter Moser. Sponsoren Darum hat er sich bereit erklärt als Sponsor aufzutreten. "Wir sanieren...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Volksschule Sirnitz wird im großen Stil saniert
2

Investition für den Nachwuchs

Die VS Sirnitz wird generalsaniert. Mit Schulschluss startet Baustufe II. ALBECK. Im vergangenen Sommer bekam die Volksschule Sirnitz ein neues Dach und eine Photovoltaikanlage. "Mit Ferienbeginn werden wir im Zuge der Baustufe II den Vollwärmeschutz, die Fluchtstiege sowie die Verbindung der Kindergarten-Räume in Angriff nehmen", weiß Albecks Bgm. Siegfried Unterweger. Im Gebäude befinden sich nämlich nicht nur Volksschule, sondern auch Kultursaal und Kindergarten. Bei letzterem sollen sich...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Tanja Orasch

Energieeffizienz und Energiesparen beim Bauen & Sanieren

Förderungen beim Bauen und Sanieren so hoch wie noch nie! „Derzeit sind mehr als 50 % nicht rückzahlbare Förderungen bei der Gebäude- und Heizungssanierung möglich“ Bei dieser Veranstaltung werden Sie über Fördermöglichkeiten informiert und erfahren, wie Sie ressourcenschonend und nachhaltig Bauen & Sanieren können. Nutzen Sie diese einzigartige Chance und führen Sie Ihre Energiesparmaßnahmen jetzt durch! Auf Sie warten derzeit so hohe Förderungen wie noch nie! Teilnahme kostenlos. Anmeldung...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Sabine Kinz
Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner im Interview mit Chefredakteurin Karin Strobl: „Thermische Sanierung ist bis 2020 abgeschlossen.“

„Thermische Sanierung ist die wirksamste Maßnahme“

Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (VP) zieht über die Förderung der thermischen Sanierung eine erste Bilanz. WOCHE: Die Offensive zur thermischen Sanierung ist mit März angelaufen, 8.000 Anträge wurden eingereicht. Reichen 100 Millionen aus? Reinhold Mitterlehner: Der Bund stellt bis 2014 400 Millionen zur Sanierung von Gebäuden zur Verfügung. Dazu kommen beträchtliche Mittel auf der Landesebene. Zusammen betrachtet, sind das die wirksamsten Maßnahmen, um mehr Energieeffizienz zu...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Thermografie-Aktion bei der Firma Putz&Estrich Bau GmbH in St. Veit/Glan

Thermografie-Aktion bei der Firma Putz&Estrich Bau GmbH in St. Veit/Glan Für Terminvereinbarungen rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per Email Tel. +43 42 12 / 72 880 oder office@putz-estrich.at oder besuchen Sie uns auf unserer Homepage www.putz-estrich.at

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Michael Konrad

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.