Schauspieler

Beiträge zum Thema Schauspieler

Schauspieler Michael Ostrowski besuchte die Sehenswürdigkeiten der Stadt und kramte in seiner Klamottenkiste.
4 13

Bei ServusTV
Schauspieler Michael Ostrowski zeigt "sein" Wien

Schauspielstar Michael Ostrowski zeigt auf ServusTV seine absoluten Lieblingsplätze in seiner Heimatstadt. WIEN. Der aus Leoben stammende Schauspieler, Drehbuchautor und Moderator Michael Ostrowski lebt seit vielen Jahren in Wien und hat seine Wahlheimatstadt lieb gewonnen. In der vierten Folge der ServusTV-Reihe „Ostrowski macht Urlaub“ ist der 47-Jährige in Wien in Zeiten von Corona unterwegs. In der Stadt, die derzeit jeden Touristen benötigt, erkundet er die berühmtesten, aber auch die...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Neben einer Urkunde überreichte Bürgermeister Michael Ludwig auch eine Stange Salami an Geburtstagskind Otto Schenk (l.).
1

90. Geburtstag
Bürgermeister Michael Ludwig gratulierte Otto Schenk zum Runden

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) hat dem legendären Schauspieler, Regisseur und Buchautor Otto Schenk persönlich zu seinem 90. Geburtstag gratuliert. WIEN. Der Stadtchef überreichte dem Publikumsliebling eine Urkunde sowie eine Stange Salami – weil „der Otti“ laut eigenen Aussagen sich täglich „mit einem Brot mit zwei Scheiben Salami“ stärkt. Ebenfalls bei der Geburtstagsfeier anwesend waren neben Schenks Ehefrau Renée zahlreiche Sänger, Schauspieler, Musiker und Regisseure,...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
8

Wiener Corona-Spaziergänge
Viele prominente SchauspielerInnen

Unsere bereits gewohnten Corona-Virus-bedingten stillen Spaziergänge im Matzleinsdorfer Friedhof, der eigentlich Evangelischer Friedhof heißt und in Favoriten liegt, bringt keine Begegnungen, weil wir fast die einzigen Spaziergänger sind, wohl aber immer wieder Überraschungen. Ich habe hier bereits das Grabdenkmal der berühmten und skandalumwitterten Schauspielerin des 19.Jh.-s, Adele Sandrock gezeigt, und heute haben wir wieder die Gräber vieler SchauspielerInnen des Burgteaters gesehen,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Sascha Oskar Weis erlag am Freitag, 20. März, einem Herzinfarkt.
1 Video

Wiener Schauspieler gestorben
Sascha Oskar Weis erlag einem Herzinfarkt

Der bekannte aus Wien stammende Schauspieler  Sascha Oskar Weis erlag am Freitag, 20. März, mit nur 49 Jahren einem Herzinfarkt. Kunstliebende in ganz Österreich sind schockiert. WIEN. In Zeiten des kursierenden Coronavirus ist es schwer Nachrichten zu veröffentlichen, die nicht mit der Erkrankung in Verbindung stehen. Doch wenn ein beliebter Wiener Schauspieler mit nur 49 Jahren auf Grund eines Herzinfarktes seine Augen für immer schließt, muss Österreich darüber informiert werden. Sein...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Im Shaolin-Wushu-Trainingszentrum: Künstlermanager Herbert Fechter, Steven Seagal und Li Shufei (v.l.).
4

Herbert Fechter
Mit den Shaolin-Mönchen weltweit erfolgreich

Am 7. und 8. März sind die weltberühmten Shaolin-Mönche mit gleich drei Shows in der Wiener Stadthalle zu Gast.  DÖBLING. Seit 25 Jahren touren die Geistlichen durch Europa und begeistern die Besucher mit ihrer Körperkunst. Entdeckt wurden sie von dem Künstlermanager Herbert Fechter, der seit 1995 die Auftritte der Mönche organisiert. "Sie suchten über einen in Österreich lebenden Chinesen Kontakt zu einem westlichen Showproduzenten. Mittlerweile hat es bereits 5.000 Vorstellungen auf fünf...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Daheim am Alsergrund: Erich Schleyer entspannt sich gerne im Sigmund-Freud-Park bei der Votivkirche.
1 2 3

Erich Schleyer
Ein Glückskind wird 80

Der Geschichtenerzähler über seine Jugend in der DDR, seine Flucht in den Westen und seine Liebe zu Wien. WIEN. Kaum ein Erwachsener in Österreich ist nicht in seiner Kindheit mit dem Geschichtenerzähler und Schauspieler Erich Schleyer groß geworden. "Erichs Chaos" oder "Der schiefe Turm" waren Dauerbrenner im ORF-Kinderprogramm und haben viele Menschen beim Erwachsenwerden begleitet. Am 1. März feiert der Protagonist dieser Sendungen, der Alsergrunder Erich Schleyer, seinen 80....

  • Wien
  • Thomas Netopilik
3

KABARETTPROGRAMM ÜBER DEN TOD
"In Wien ist der Tod das Happy End."

Wien und der Tod. Eine Liebesgeschichte. In Wien ist der Tod angeblich das Happy End, die Wiener sind ja bekanntlich morbid und deshalb darf auch über das Thema gelacht werden. Und weil man das im Kabarett am Besten kann, hat sich die Wiener Schauspielerin&Kabarettistin Lisa Schmid dem Thema angenommen. Dabei kratzt sie am Sargdeckel des Tabuthemas und versucht auf bizarr komische Weise dem Unentrinnbaren zu entkommen: Ein Ehrengrab muss her! In ihren Visionen jagt sie wahnwitzig...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Lisa Schmid
Beim bz-Interview im Park Hyatt-Hotel: Schauspieler Philipp Hochmair.
7

Glück gehabt
Philipp Hochmair mit neuem Kinofilm am Start

Schauspiel-Star Philipp Hochmair ist ab 20. Dezember im Kinofilm "Glück gehabt" zu sehen. WIEN. Sein Leben sind die Bühne und die Leinwand. Kaum ein heimischer Schauspieler ist so umtriebig wie der Wiener Philipp Hochmair. Fast täglich sitzt er im Flieger zwischen Wien, Berlin, Hamburg oder anderen Orten, um seiner absoluten Leidenschaft zu frönen: dem Schauspiel. Ab 20. Dezember ist der 46-Jährige in der Hauptrolle des Kinofilms "Glück gehabt" zu sehen. In der Dreiecksgeschichte spielt...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Beim bz-Interview im Café Goldegg: die Wiener Schauspiel- und Theaterlegende Hubert "Hubsi" Kramar.
4

"Frühere Verhältnisse"
Hubsi Kramar inszeniert im Theater Akzent

Mit der bitterbösen Gesellschaftssatire "Frühere Verhältnisse" von Johann Nestroy gibt Theaterproduzent Hubsi Kramar ein Comeback auf der Bühne. WIEN. "Nicht nur heutzutage, auch zu Nestroys Zeiten hat man es sich gerne gerichtet", so der Grandseigneur der Wiener Theaterszene. "Das Stück ist 1862 entstanden und demonstriert die früheren Abgründe des Neoliberalismus", so der 71-Jährige weiter. Im Stück zu sehen sind neben Kramar auch Julian Loidl, Tania Golden und Adriana Zartl. Die...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Autorin Anna Katharina Kofler herzt ihren Hauptdarsteller Alfons Haider

Josefstadt
Onkel Harry sucht dich

Für das Senioren-Musical "Onkel Harry" suchen die Organisatoren noch Schauspieler, Statisten und Mitwirkende. Auch in der Josefstadt gibt es einen Castingtermin. JOSEFSTADT. Anna Katharina Kofler, Grätzelkoordinatorin der Wiener Pensionistenklubs und Autorin, wurde von Geschichten ihres Arbeitsalltags inspiriert. Daraus entstand ein Musiktheaterstück mit dem Titel "Onkel Harry" (die bz berichtete). Ab Herbst 2020 wird das Musical im Theater Akzent aufgeführt. Für die Inszenierung werden...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
4

Wiener Spaziergänge
...im 2.Bezirk

Ein schattiger Platz in der Leopoldstadt wurde vor etwa 2 Jahren nach Ludwig Hirsch benannt. Er war ein erfolgreicher Liedermacher, Sänger, Schauspieler und besonders wegen seiner traurigen, melancholischen Lieder bekannt. Er war suchtkrank, ein Kettenraucher, was die unverwechselbare heisere Stimme vielleicht noch interessanter machte, aber er hat sich dadurch die Krankheit "Raucherlunge" und in der Folge den Lungenkrebs geholt. Er sprang im Alter von 65 Jahren aus dem Fenster seines...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Ein Tausendsassa aus dem Neubau: Gregor Seberg ist nicht nur Schauspieler und Kabarettist. Er tritt auch mit Band auf.
2

Theater Akzent
Kabarettist Gregor Seberg tritt mit Band auf

Kabarettist und Schauspieler Gregor Seberg liebt die Bühne. Am 28.11. tritt er mit Band im Theater Akzent auf. WIEN. Als Schauspieler und Kabarettist ist Gregor Seberg bereits seit vielen Jahren erfolgreich unterwegs. Auftritte mit einer Band gibt es aber noch nicht so lange. Das Programm nennt sich "Seberg off Music" und ist für den Künstler ein Ausgleich zu seinen anderen Betätigungen. "Ich freue mich total, dass ich mit einer Band auf der Bühne stehen kann. Und das, obwohl ich eigentlich...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Das junge Ensemble des Wiener Kindertheaters erarbeitete für die aktuelle Saison "Der Revisor" von Nikolai Gogol.
4

25 Jahre Wiener Kindertheater
Shakespeare für Kinder in der Leopoldstadt

25 Jahre Wiener Kindertheater: Intendantin Sylvia Rotter bringt Klassiker der Weltliteratur auf die Bühne. LEOPOLDSTADT. Wer Botho Strauß oder Molière als schwere Literatur empfindet, sollte sich an den kleinen Schauspielern des Wiener Kindertheaters ein Beispiel nehmen. Kinder bringen Klassiker der Weltliteratur auf die Bühne – und zwar im deutschen Originaltext. "Die Stücke werden von mir adaptiert und gekürzt, aber im Originaltext aufgeführt", erklärt Sylvia Rotter, die vor 25 Jahren...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Maria-Theresia Klenner
2013 wurde Bruno Thost der Brufstitel "Professor" verliehen.
2 4

Burgtheater
Schauspieler Bruno Thost verstorben

Der bekannte Burgtheaterschauspieler, Intendant und Aktivist Bruno Thost verstarb in der Nacht auf Mittwoch in Wien. WIEN. Bruno Thost ist in seinem 84. Lebensjahr verstorben. Zwischen 1970 und 2001 war der Schauspieler in mehr als 70 Rollen am Burgtheater zu sehen gewesen. Aber auch an anderen Spielstätten zeigte er sein Können, wie etwa am Raimundthater und bei den Salzburger Festspielen. Zu sehen war auch im deutschsprachigen Fernsehen mit Gastrollen bei "Kommissar Rex" und...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Michael Heltau, Albert Rueprecht, Gertraud Jesserer Marianne Nentwich.
1

Theater in der Josefstadt
Schauspiel-Größe feiert 90. Geburtstag

Eine Urgestein des Theaters in der Josefstadt feierte Anfang Juli seinen 90. Geburtstag. Alles Gute an Albert Rueprecht. JOSEFSTADT. Rueprecht, geboren am 24. Juli 2929,  startete seinen Schauspielunterricht 1949 bis 1951 bei Zdenko Kestranek, Helmuth Krauss und Eduard Wolters, Lehrern des Max-Reinhardt-Seminars in Wien. Seine ersten Engagements hatte er am Theater der Courage und am Theater am Parkring. Am Wiener Volkstheater spielte er 1953 den Ferdinand in Kabale und Liebe. Es folgten...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Die Hauptdarsteller auf einen Blick: Fabian Rihl mit Nina Katlein und Theresa Dobersberger (v.l.)
1 2

Neue Produktion
"gutgebrüllt": Das Kinder- und Jugendtheater startet wieder

Am 7. Juni feiert das "gutgebrüllt"-Theaterensemble Am Himmel Premiere mit Gogols Komödie "Der Revisor". DÖBLING. 15 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 19 Jahren zeigen auch heuer wieder große Theaterkunst. Viele davon sind seit Jahren mit dabei, so auch der 16-jährige Hauptdarsteller Fabian Rihl. "'Der Revisor' ist meine achte Produktion und meine erste Hauptrolle. Natürlich bin ich nervös, aber das legt sich mit der Premiere", sagt Rihl. Auch die 15-jährige Nina Katlein ist...

  • Wien
  • Döbling
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Der Phallus ist in Gefahr wenn die Frau eine Niere braucht

Theater in der Josefstadt
Ein Phallus, Affären – und eine Niere

Mit meiner Niere hatte ich schon einige Probleme. Nierenzellkrebs diagnostizierte mein Onkologe. Und das Luder strahlte aus - in die Leber und ins Gehirn. Der Chirurg machte mir keine Hoffnung, dass ich das überleben werde. Aber Aufgeben war noch nie mein Ding. Mein Lebenspartner half mir sehr dabei. Der Spitzenonkologe suchte und fand ein Gegengift, und der alte Mann ganz weit oben wollte nicht, dass ich so jung sterbe. So lebe ich heute mit nur einer Niere. Viele Menschen spenden Nieren, etwa...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl
Christoph Mauz ist Autor zahlreicher Kinderbücher. Von der Figur "Tscho" handeln dabei mehrere.
2

Christoph Mauz
Leopoldstädter Kinderbuchautor mit vielen Talenten

Christoph Mauz war schon Buchhändler und Musiker. Nun schreibt er Kinderbücher, Lyrik oder fürs Theater. LEOPOLDSTADT. Mit Büchern hatte Christoph Mauz schon immer zu tun – sei es privat oder beruflich. Schon sein Vater war im Verlagswesen tätig. "Dadurch bin ich mit einem sehr starken Einfluss von Büchern aufgewachsen", erzählt der Leopoldstädter. Der Sohn folgte seinem Weg und machte eine Ausbildung zum Buchhändler. Bis er aber mit Büchern wie "Emma – Ein Girl wie Dynamit", "Blut ist...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Naz Kücüktekin
1

Im Gedenken an Schauspieler
Das Grabmal

Das Grab des Wiener Schauspielers Kurt Jaggberg verfällt seit Jahren. Anscheinend fühlt sich niemand zuständig eine entsprechende Pflege in Auftrag zu geben.

  • Wien
  • Donaustadt
  • Alois Merl
Polyfilm Verleih
1 2

Romy 2019
ROMY 2019: „Die Burg“ in der Kategorie „Beste Kino-Dokumentation“ nominiert

ROMY 2019: „Die Burg“ in der Kategorie „Beste Kino-Dokumentation“ nominiert Polyfilm-Verleih und Guttner-Filmproduktion freuen sich, Ihnen mitteilen zu können, dass der Dokumentarfilm „Die Burg“ (Regie Hans Andreas Guttner), der einen aufregenden Blick hinter die Kulissen des Wiener Burgtheaters wirft, als einer von drei Kandidaten in der Kategorie Beste Kino-Dokumentation für den österreichischen Film- und Fernsehpreis ROMY nominiert wurde. Wie in den vergangenen Jahren werden in den...

  • Wien
  • BINA KÖPPL COMMUNICATIONS
Wenn darf aufs rettende Schiff

Theater in der Josefstadt
Es gibt immer zwei Möglichkeiten

Wirklich frei ist nur der, der weiß, wovon er nächsten Monat lebt.        Friedrich Naumann, Liberaler im Kaiserreich Es ist sicher kein Zufall, dass sich das Programm des Theaters in der Josefstadt mit dem Thema „Flucht“ auseinandersetzt. „Die Reise der Verlorenen“ von Daniel Kehlmann, und jetzt Franz Werfels „Jacobowsky und der Oberst“. Es ist die Aufgabe eines Theaters, sich mit aktuellen Ereignissen der Politik zu befassen und Stellung zu beziehen. Es wird leider viel zu...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl
Ertappt: keine Musiker sondern Verbrecher

Kammerspiele
Wenn ein Zug Probleme löst

Da wären eine dämliche Räuberbande, eine vermeintlich naive ältere Frau und ein korrupter Sergeant. Das sind die Ingredienzien einer Kriminalkomödie, die in den Kammerspielen gezeigt wird. „Ladykillers“ lebt viel von der Schauspielern, sonst wäre es nur wenig unterhaltsamer Klamauk. Ich habe den Film nicht gesehen, daher kann ich unbeschwert schreiben. Einer alten Witwe fehlt anregende Gesellschaft. „Zimmer zu vermieten“ steht an der Hausfront. Nur ein Sergeant schaut gelegentlich vorbei....

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.