schlagl

Beiträge zum Thema schlagl

Leute
Für den angehenden Priester Matthäus Stuphann ist wichtig zu zeigen, dass Glaube etwas Schönes ist.
3 Bilder

Von Kloster auf Zeit zum neuen Priester

Matthäus wird zum Priester geweiht. Er will Frohbotschaften, keine Drohbotschaften verkünden. AIGEN-SCHLÄGL (alho). Mat-thäus Stuphann wird am 13. September im Stift Schlägl zum Priester geweiht. Der Informatikstudent aus Hofstetten-Grünau in Niederösterreich suchte Kloster auf Zeit: „Ich war im Jahr 2004 zum ersten Mal im Stift Schlägl. Ich wollte zu einem aktiven Orden. Mir hat die Verbindung von Gemeinschaft und Ordensleben gefallen“, erinnert sich der 34-Jährige. Am 28. August 2005 trat...

  • 05.06.15
Lokales

Pop und Jazz am Vormittag

SCHLÄGL. Am Sonntag, 19. April, 11 Uhr, ist es wieder soweit. Zum letzten Mal in diesem Schuljahr veranstaltet die Landesmusikschule Schlägl eine Matinee und öffnet für alle Musikliebhaber/innen ihre Pforten am Vormittag nach dem Hochamt. Bereits zum dritten Mal im laufenden Schuljahr bieten die Schüler/innen der LMS Schlägl Musik in ungezwungener Atmosphäre. Es darf also gelauscht, genascht und natürlich auch getrunken werden. Bei Kaffee und Kuchen servieren die Schüler/innen Pop & Jazz in...

  • 09.04.15
Lokales

Biogrünlandtag – auf der Wiese "wächst" die Milch

SCHLÄGL. Das vierte und somit letzte Gespräch der Schlägler Biogespräche findet am Freitag, 24. April, ab 9.30 Uhr, in der Bioschule Schlägl statt. Thema an diesem Tag ist "Gesunde Pflanze". Der Frage, was der Pflanzenbestand über den Zustand der Wiese aussagt, geht Andreas Bohner, Bioinstitut Raumberg/Gumpenstein, nach. Ebenfalls am Vormittag wird das Thema "Abgestufter Wiesenbau" von Stefan Rudelstorfer, Berater LK OÖ, behandelt. Nachmittags gibt es eine Grünlandbegehung am Biobetrieb der...

  • 09.04.15
Lokales

Klangereignis mit Originalinstrumenten in Schlälg

SCHLÄGL. Das „Stabat mater“ hat Giovanni B. Pergolesi schon im Zeichen einer schweren Krankheit geschrieben. Die emotionsreiche Musik wird am Palmsonntag, 29. März, 19.30 Uhr, in der Stiftskirche Schlägl im Originalklang erklingen. Der berühmte Countertenor Markus Forster wird zusammen mit der Sopranistin Maria Erlacher den Solopart übernehmen. Es spielt das Ensemble „Solamente naturali“ aus Slowenien auf Originalinstrumenten. Dirigent ist Stiftskapellmeister Rupert Gottfried Frieberger. ...

  • 18.03.15
  •  1
Lokales
5 Bilder

Jahreshauptversammlung des SVÖ Rohrbach-Berg

Am Samstag, 28. Februar 2015, fand im Vereinsheim in Wandschaml die Jahreshauptversammlung des SVÖ Rohrbach-Berg unter der Leitung von Obmann Rudolf Klein statt. Neben allgemeinen Berichten zum vergangenen Jahr wurden auch zahlreiche Ehrungen für langjährige Vereinsmitglieder und außerordentliche Leistungen bei Prüfungen vergeben. Vollkommen ungewöhnlich war der gestrige Anblick im Vereinsheim des SVÖ Rohrbach-Berg. Ohne Vierbeiner und ohne Hundesportbekleidung trafen sich die...

  • 01.03.15
Lokales
Das Auto des Bayern wurde vom Zug acht Meter mitgeschleift.
3 Bilder

Auto prallte gegen Triebwagen

SCHLÄGL. Glück im Unglück hatte ein 55-Jähriger aus Hauzenberg (Deutschland) bei einem Unfall am 1. März in Schlägl. Wie die Polizei berichtet, lenkte der Mann seinen Pkw gegen 9 Uhr auf der Schlägler Landesstraße von Aigen kommend in Fahrtrichtung Haslach. Dabei dürfte er in Schlägl einen von Linz kommenden Triebwagen, geführt von einem 46-jährigen Triebfahrzeugführer aus Walding, übersehen haben. Der Pkw wurde vom Triebwagen frontal erfasst und rund acht Meter mitgeschleift. Der Autolenker...

  • 01.03.15
Lokales
5 Bilder

Mühlkreisbahn

Die Bahn von Linz muss auch weiterhin bis Aigen-Schlägl fahren. Sie ist auch im Winter wie im Sommer ein sicheres Verkehrsmittel. Und auch zu dieser Jahreszeit kann man die Schönheiten des Oberen Mühlviertels erleben. Ebenso könnte man wieder mit einem Bus ab Aigen die Schigebiete bequem erreichen. Also die bestehende Bahn endlich ausbauen und beschleunigen und auch mehr bewerben - mit dem Einfach-raus Ticket ist es noch dazu recht günstig. Dewegen: griass enk in der Böhmerwaldregion und im...

  • 31.01.15
  •  1
Lokales

Klassikmatinee an der Landesmusikschule Schlägl

SCHLÄGL. Auch in diesem Schuljahr veranstaltet die Landesmusikschule Schlägl wieder ihre Sonntag – Vormittagskonzerte. Das erste Konzert dieser kleinen Reihe ist wie schon im vergangenen Jahr die Klassik-Matinèe. Diese startet am Sonntag, 8. Februar, um 11 Uhr, im Festsaal der Landesmusikschule Schlägl. Die Schülerinnen und Schüler präsentieren mit ihren Lehrkräften ein bunt gemischtes Klassikprogramm von Solo-Gesang bis hin zum klassischen Saxophon. Diese Sonntags Matineen bieten den...

  • 28.01.15
Lokales

Schlägler Biogespräche widmen sich dem Thema "Gesundes Tier"

SCHLÄGL. "Gesundes Tier" – diese Thematik wird bei den zweiten Gesprächen der Schlägler Biogespräche am Freitag, 16. Jänner, ab 9 Uhr, in der Bioschule Schlägl behandelt. Am Vormittag spricht der Tierarzt Christof Notz darüber, wie man mit weniger Kraftfutter zu gesunden und leistungsfähigen Milchkühen kommt. Danach referiert Berater Alois Burgstaller über billige Milcherzeugung für den Biomarkt. Die verschiedenen Wege in der Kälberaufzucht werden nachmittags in Betrieben vor Ort...

  • 02.01.15
Leute
Die Arbeit mit dem Schnitzeisen erfordert viel Geschick. Josef Fraundorfer (74) arbeitet damit die Details der Figur heraus.
28 Bilder

In der Werkstatt mit Josef Fraundorfer

Maria, Josef und das Jesuskind stehen im Mittelpunkt von Josef Fraundorfers Weihnachtskrippen. ROHRBACH. Im Alltag tobt der Advent. Der Kern des Festes wird im grellen Strahlen der Adventmärkte immer schwerer erkennbar. Geht es beim Weihnachtsfest nicht um die Familie, die Stille und um die Geburt Jesu? Beim Betrachten von Josef Fraundorfers Krippen wird die zentrale Weihnachtsbotschaft spürbar. „Bei mir steht die Heilige Familie im Mittelpunkt: Josef, Maria und das Jesuskind“, sagt er. Die...

  • 23.12.14
  •  1
  •  3
Lokales

Silvesterkonzert: Musik für Flöte und Orgel

SCHLÄGL. In der Stiftskirche Schlägl findet auch heuer am Mittwoch, 31. Dezember, 22.30 Uhr, wieder ein Silvesterkonzert statt. Georg Kührer und Rupert Gottfried Friedberger, gestalten das Konzert mit Flöte und an der Orgel. Das "andere" Silvester-Feiern ist nun schon eine liebgewordene Tradition und soll eine Einladung der Internationalen Schlägler Musikveranstaltungen an alle die sein, die in den letzten Stunden des alten Jahres die ruhigere Dankbarkeit der Ausgelassenheit vorziehen...

  • 16.12.14
Lokales
3 Bilder

Abendlicher Besuch mit "Vogel"

Jedes Jahr nistet sich in der Belüftung unserer Garage ein Vogelpärchen ein. Ich denke, es handelt sich dabei um einen Vogel names Hausrotschwanz. Sollte ich mich irren, lasse ich mich gerne eines Besseren belehren. Eines Abends, nach dem Training mit meinem Hund, kam ich nach Hause, die Spigelreflexkamera in der Hand. Natürlich konnte ich nicht widerstehen - ich musste das Vögelchein einfach fotografieren. Dieses war recht geduldig und ließ mir sogar noch die Zeit, die Einstellungen an der...

  • 05.12.14
  •  1
Lokales

"Musik-Oase" in der Landesmusikschule Schlägl

SCHLÄGL. Im Zuge des Schlägler Advents bietet die LMS Schlägl in diesem Jahr eine „Musik-Oase“, im Festsaal der Landesmusikschule Schlägl, an. Es geht darum Musik zu hören, Musik zu genießen, zur Ruhe zu kommen im vorweihnachtlichen Trubel. Die Musikschule Schlägl öffnet dafür an zwei Nachmittagen ihre Pforten. Am Sonntag, 7. Dezember und am Montag, 8. Dezember, jeweils von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr. Es musizieren die Schülerinnen und Schüler der Landesmusikschule Schlägl vom...

  • 27.11.14
Politik
Herbert Kern, Elisabeth Höfler und Landesrat Max Hiegelsberger blicken freudig in eine gemeinsame Zukunft von Aigen-Schlägl.

Langsam wachst alles zam in Aigen-Schlägl

Nach dem klaren Ja bei der Fusionsabstimmung wird derzeit der Umbau des Gemeindeamtes geplant. AIGEN-SCHLÄGL. Ab 1. Mai sind Schlägl und Aigen als Gemeinden Geschichte. Mit Aigen-Schlägl startet man neu durch. Dazu kommt die Verwaltung unter ein Dach: „Derzeit laufen die Planungen für den Umbau des neuen Gemeindeamtes in Aigen“, sagt Bürgermeister Herbert Kern. „Es wird ein großer Umbau, denn wir wollen ein schönes neues Zentrum für Bürger und ideale Arbeitsplätze für die Mitarbeiter.“ Wo das...

  • 27.11.14
Lokales
3 Bilder

Mozart-Requiem in seltener Version in Schlägl

SCHLÄGL. Keine „Aufführung“, sondern eine „Geistliche Abendmusik“ soll die Darbietung des Mozart-Requiems am Sonntag, 23. November, 19.30 Uhr, in der Stiftskirche Schlägl sein – dafür ist der Aufführungsort berühmt und von vielen Besuchern gesucht. Cantoria Plagensis und Orchester auf Originalinstrumenten. Die angeblich mysteriösen Geschehnisse bei der Auftragvergabe des Mozart-Requiems (KV 626) sind durch die Mozartforschung längst aufgeklärt: Der sogenannte „Graue Bote“ war ein Abgesandter...

  • 13.11.14
Lokales
Abt Martin Felhofer begrüßte am Dialogabend in der Stiftsbibliothek. Am "runden" Tisch (v.l.): Gerhard Weißgrab, Buddhist, Moderator Matthäus Fellinger und Theologieprofessor Franz Gmainer-Pranzl.
9 Bilder

Dialog Buddhismus und Christentum

Alle Religionen suchen Antworten bei der Frage nach Leid, Glück, Sinn, Leben und Tod. SCHLÄGL (alho). Zahlreiche Interessenten nahmen am Dialog Buddhismus–Christentum teil, zu dem kürzlich das Stift Schlägl einlud. Abt Martin Felhofer wies bei seiner Begrüßung auf Worte von Papst Franziskus hin, dass der Dialog der Religionen untereinander ein unschätzbares Gut im friedlichen Zusammenleben ist. Gestartet wurde mit einem Impulsreferat von Gerhard Weißgrab, seit 2006 Präsident der...

  • 30.09.14
Lokales
2 Bilder

"Kulinarisches in Rot" – Benefizveranstaltung in Schlägl

SCHLÄGL. Die Soroptimisten laden am Freitag, 13. Oktober, 19 Uhr, zu einer Benefizveranstaltung unter dem Motto "Kulinarisches in Rot" in den Stiftskeller im Stift Schlägl. Franz Prieler kocht kulinarische Genüsse "in Rot". Als "Beilage" gibt es witzige, ironische und nachdenkliche Texte über die Liebe. Da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, bitte um rasche Anmeldung unter e.leibetseder@marketcalling.at oder telefonisch unter 0664/2255168. Kosten: 4-gängiges Menü 42...

  • 25.09.14
Lokales

11. Schlägler Biogespräche stehen in den Startlöchern

SCHLÄGL. Das erste Gespräch steht unter dem Motto "Gesunder Boden – Bio-Ackerbautag" und findet am Freitag, 10. Oktober, ab 9 Uhr, in der Bioschule Schlägl statt. Am Vormittag wird das Thema "Alternativem am Bioacker – was Boden und Markt hergeben!" gemeinsam mit Manuel Böhm, Berater LK OÖ, und Brigitte Bösenberg, EZG Biogetreide, behandelt. Es werden Tischgespräche mit möglichen Vertragspartnern abgehalten. Nachmittags steht das Thema "Zwischenfrüchte" im Vordergrund. Es werden Feldbegehungen...

  • 25.09.14
Lokales
Die Gemeindegrenzen zwischen Aigen und Schlägl sind gefallen. Aus zwei Gemeinden wird eine: Aigen-Schlägl.
3 Bilder

Aus zwei mach eins: Aigen-Schlägl

Bevölkerung stimmte eindeutig für eine gemeinsame Zukunft als eine Gemeinde. AIGEN-SCHLÄGL (wies). 84,22 Prozent der Schlägler und 90,88 Prozent der Aigner stimmten für eine Zusammenlegung der beiden Gemeinden. "Das zeigt uns, dass die Zusammenlegung der beiden Gemeinden längst überfällig war", sagt Schlägls Bürgermeisterin Elisabeth Höfler. "Wir gehen gemeinsam in eine gute Zukunft." In ihrer Gemeinde Schlägl lag die Wahlbeteiligung bei 77,08 Prozent. 694 SchläglerInnen (84,22 Prozent)...

  • 07.09.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.