Schwanenstadt

Beiträge zum Thema Schwanenstadt

  2

90 Jahre
Schierl feierte Firmenjubiläum

Traditionsreicher Familienbetrieb baut seit 90 Jahren Brunnen SCHWANENSTADT. 1929 gründete der aus Pennewang stammende Brunnenmeister Johann Schierl in Schwanenstadt einen eigenen Betrieb. Brunnenbau, Rohrverlegung und Pumpenanlagen waren sein Geschäft. Heute führen Enkel Manfred Schierl und dessen Neffe Christian Schierl die traditionsreiche Johann Schierl & Sohn GmbH. „Mein Großvater hat sich durch die Entwicklung von elektrisch betriebenen Tiefbrunnengetrieben einen Namen gemacht....

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Ernst Kronlachner leitet seit fast 40 Jahren Chor und Orchester der Stadtpfarrkirche Schwanenstadt
  3

Kirchenchor Schwanenstadt
Mit Musik gefüllter Kirchenraum

„Glaube, Spiritualität und Liturgie einerseits sowie Kunst, Architektur und Musik andererseits befruchten einander.“, ist Bischof Manfred Scheuer überzeugt. Die Kirche wird zum mit Musik gefüllten Raum, wobei würdig musizierte Sakralmusik nicht nur den Kirchenraum sondern auch die Seelen der Messbesucher erfüllen und berühren soll. Ganz viel erhebende Musik gibt es einmal mehr in der katholischen Stadtpfarrkirche Schwanenstadt zu hören. Zwei Mal Joseph HaydnWährend andere Kirchenchöre sich...

  • Vöcklabruck
  • Gertrud Schöffl

Polizei
Mann trat mit Füßen gegen Kopf

SCHWANENSTADT. Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck trat einem 22-Jährigen mit dem Fuß gegen den Schädel. Der Vorfall ereignete sich vergangenen Samstag gegen 1.30 Uhr früh im Schwanenstädter Graben. Zuvor hatte er dem 22-Jährigen mit den Händen zu Boden gestoßen. Der Mann wurde durch den Fußtritt unbestimmten Grades verletzt, er wurde von Freunden mit dem Taxi ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck gebracht. Bei seiner Flucht bedrohte der 18-Jährige noch zwei Zeugen der Tat mit dem...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger

Polizei
Brüder rauften nach Zechtour

SCHWANENSTADT. Zwei Brüder rauften vergangenen Samstag um zwei Uhr früh auf einem Parkplatz in Schwanenstadt.  Der 23-Jährige und der 25-Jährige, beide aus dem Bezirk Vöcklabruck,  traten brual aufeinander ein, sie konnten von Polizeibeamten nur mittels Pfefferspray getrennt werden. Zuvor hatten die Brüder mehrere Lokale am Stadtplatz in Schwanenstatt besucht und dort reichlich Alkohol konsumiert. Sie wurden im Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck behandelt. Beide werden wegen Körperverletzung...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Die Schweine werden in den regionalen „Hofkultur“-Betrieben in großzügigen Ställen auf Stroh gehalten.
 1   6

Regionalitätspreis 2019
Qualität dank Tierwohl

Das Tierwohl-Projekt „Hütthalers Hofkultur“ wurde mit dem Regionalitätspreis 2019 ausgezeichnet. SCHWANENSTADT. Neue Maßstäbe beim Tierwohl setzte das Familienunternehmen Hütthaler aus Schwanenstadt zuerst mit der Produktlinie „Hütthalers Hofkultur“ und Anfang 2019 mit der Eröffnung des neuen Schlachthofes. „Hütthalers Hofkultur“ ist ein in Europa einzigartiges Tierwohl-Projekt, das über die gesamte Wertschöpfungskette reicht: beginnend beim Landwirt über den Frächter und den Schlachthof bis...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Prämierungsfeier: Die Bürgermeister Karl Staudinger (l.) und Christian Mader (Schlatt, 8.v.l.) mit den Jury-Mitgliedern und Gewinnerinnen Helena Trauner und Maria Tropper (5. und 6.v.l.).

Buchwettbewerb in Schwanenstadt
Junge Autorinnen ausgezeichnet

Buchwettbewerb: Hauptpreis für Maria Tropper und Helena Trauner. SCHWANENSTADT. "In Erwartung" war das Thema des 17. Internationalen Kinder- und Jugendbuchwettbewerbes „Auf Schmetterlings- und Schwanenflügeln“ der Stadtgemeinde Schwanenstadt. Insgesamt 103 Werke von 332 Teilnehmern aus Österreich, Italien, Slowenien, Frankreich, Finnland und Japan wurden eingereicht. Der Hauptpreis ging an Maria Tropper (Schwanenstadt) und Helena Trauner (Schlatt). Ihr Buch "Das Rätsel der Lichtung" wurde...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Eine Fläche von mehr als 1.000 Quadratmetern umfasst die neue Photovoltaik-Anlage bei der Firma Obermayr Holzkonstruktionen GmbH in Schwanenstadt.

Holzbauunternernehmen
Obermayr nutzt die Sonne

Photovoltaik bei Obermayr Holzkonstruktionen GmbH ist nächster Schritt zur Energie-Autarkie. SCHWANENSTADT. Vor 15 Jahren machte das Schwanenstädter Holzbauunternehmen Obermayr mit der ersten Produktionshalle im Passivhausstandard auf sich aufmerksam. Als nachhaltig und klimaschonend agierendes Unternehmen ist nach der Umstellung auf LED-Beleuchtung in Teilen des Produktionsbereichs seit Anfang 2019 auch eine Photovoltaik-Anlage mit 175 KWp Leistung und einer Fläche von 1.038 Quadratmetern...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Jenny Scharfetter nahm mit ihrer Volksschulklasse aus Oberweißburg beim Literaturwettbewerb in Schwanenstadt teil; sie gewannen einen beachtenswerten zweiten Preis.

Kinder- und Jugendbuchwettbewerb
Oberweißburger holten sich in Schwanenstadt einen Preis ab

Beim internationalen Kinder- und Jugendbuchwettbewerb in Schwanenstadt erreichten Schülerinnen und Schüler der Volksschule Oberweißburg mit ihrem Buch „Wenn ich warten muss“ in der Kategorie Volksschule den zweiten Platz. ST. MICHAEL. Im Sinne der Förderung der Jugend, wertvoller Kinder- und Jugendliteratur sowie der Entdeckung von Begabungen, lud die oberösterreichische Stadtgemeinde Schwanenstadt zur Teilnahme und Mitgestaltung, an dem seit 1997 stattfindenden internationalem Kinder- und...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Bürgermeisterinnen Pauline Sterrer (l.) und Ulrike Hille kämpfen um eine Hausarztstelle mit Apotheke.
  2

Ärztemangel
Gemeinden rittern um einen Hausarzt

In der Region Schwanenstadt bereitet der Mangel an Allgemeinmedizinern immer größere Probleme. BEZIRK (ju). "Die drei Schwanenstädter Ärzte sind an ihrer Leistungsgrenze angelangt und können keine neuen Patienten mehr annehmen", sagt Bürgermeister Karl Staudinger. Weiter verschärft hat sich die Situation aktuell durch die Schließung der Ordination von Helmut Schossleitner im benachbarten Rüstorf. "Bei den Schwanenstädter Ärzten ist abzusehen, dass zwei von ihnen in absehbarer Zeit ebenfalls...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Firas Mawas  und Katarzyna Tomasik sprechen über ihr Leben in Österreich.

LehrlingsRedaktion
Job schafft neue Heimat

Katarzyna Tomasik (30) aus Polen und Firas Mawas (29) aus Syrien erzählen ihre Lebensgeschichten. SCHWANENSTADT. LehrlingsRedakteurin Tanja Greifender interessiert sich seit ihrer Kindheit für die Lebensgeschichten von Menschen aus anderen Kulturen: "Auch in meinem jetzigen Arbeitsbetrieb, in dem mehr als zehn verschiedene Nationalitäten vertreten sind, höre ich immer wieder spannende und bewegende Geschichten, die mich sehr zum Nachdenken bewegen. Sie lassen einen klar werden, wie gut man...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Izabela Gadzina sieht ihre Arbeit als Chance.
  2

LehrlingsRedaktion
Frauen in der Technik

Jobs mit Zukunft und bessere Karrierechancen in technischen Berufen SCHWANENSTADT. Im Interview mit zwei jungen Mitarbeiterinnen der Firma Camo in Schwanenstadt erhält man neue Einblicke darauf, welche Möglichkeiten es für Frauen gibt, die sich für technische Berufe entscheiden und mit welchen Schwierigkeiten sie teilweise zu kämpfen haben. Für Frauen gibt es oftmals Herausforderungen oder Schwierigkeiten, da manche nicht so viel Kraft haben, um alleine schwere Gegenstände wie Granulatsäcke...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Franz Schubert (1797 - 1828)

Kirchenmusikverein Schwanenstadt
Deutsche Messe vierstimmig

Schwanenstadt. Wer die Deutsche Messe von Franz Schubert aus dem Jahr 1826 kennt, wird von der Version, die in Schwanenstadt zur Aufführung kommt, überrascht sein: Vierstimmiger Chor, Orgel, Kontrabass, Flöte, Klarinetten, Fagotte und Hörner sorgen für Feststimmung. Das Besondere an dieser fast 200 Jahre alten Messe ist nicht nur, dass die deutsche Sprache (und nicht Latein) verwendet wurde, sondern dass die Texte nicht den Lobpreis Gottes in den Vordergrund stellen, sondern eher den...

  • Vöcklabruck
  • Gertrud Schöffl
Firmenchef Markus Muhr (Mitte) mit WKO-Bezirksobfrau Angelika Winzig und Bürgermeister Karl Staudinger (l.).

Firmenjubiläum
Tischlerei Muhr feiert Hunderter

200 Gäste kamen zum Geburtstagsfest der Schwanenstädter Tischlerei. SCHWANENSTADT. „Holz begleitet mich mein Leben lang", stellte Markus Muhr auf der Bühne zur Feier des 100-Jahr-Jubiläums der Tischlerei Muhr in Schwanenstadt fest. Er führt den Betrieb in dritter Generation. „Meine Eltern und vor allem meine Großeltern führten den Betrieb durch teilweise sehr schwierige Zeiten. Aufgebaut nach dem Ersten Weltkrieg, geprägt von persönlichen Schicksalen in den Jahrzehnten danach.“ Mit viel...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Das Siegerbuch von Maria Tropper und Helena Trauner.
 1

17. Kinder- und Jugendbuchwettbewerb
"Das Rätsel der Lichtung" gewann den Hauptpreis

SCHWANENSTADT. Das Thema des 17. internationalen Kinder- und Jugendbuchwettbewerbes der Gemeinde Schwanenstadt lautete „In Erwartung“. Es bewarben sich rund 350 Teilnehmende mit 103 eingereichten Werken. Der Hauptpreis, der unter anderem mit der Publikation des Buches ausgezeichnet wird, ging an zwei 14-jährige Schülerinnen des Realgymnasium Lambach, Maria Tropper aus Schwanenstadt und Helena Trauner aus Schlatt. „Das Rätsel der Lichtung“ handelt von den Vorbereitungen einer Tierfamilie auf...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Schauspieler Franz Froschauer mit Susanne Messner auf der Terrasse der Villa Paulick hoch über dem Attersee.

Franz Froschauer
"Möchte keine Reblaus sein"

Der Schauspieler hat viel vor. Als nächstes ist er mit seinem Köllagossn-Programm in der Villa Paulick. SEEWALCHEN (csw). Vier Jahre lang hat sich der in Schwanenstadt lebende Schauspieler Franz Froschauer intensiv mit der NS-Zeit beschäftigt: Er stand 40 Mal als SS-Obersturmbannführer Eichmann auf der Bühne, 30 Mal als Widerstandskämpfer Johann Gruber. "Das nächste Projekt wird eher etwas anderes", erzählt er. Was, steht noch nicht fest. Langweilig wird ihm trotzdem nicht: Denn der...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Der Bauern- und Wochenmarkt Mondsee ist jeden Samstag von 8 bis 12 Uhr.
 1   5

Geheimtipps
Viele Märkte bieten regionale Schmankerl

Von Fleisch und Gemüse bis zu Käse, Brot und Mehlspeisen bieten Direktvermarkter im Bezirk an. BEZIRK. Der Wochenmarkt jeden Mittwoch ist wohl der größte Besuchermagnet am Vöcklabrucker Stadtplatz. Ebenso pilgern jeden Freitag unzählige Menschen zum Regauer Bauernmarkt. Doch auch in vielen anderen Gemeinden quer durch den Bezirk bieten Direktvermarkter ihre Produkte an. Für alle, die Neues probieren möchten, haben wir eine Auswahl an Märkten im Bezirk zusammengestellt. Wochen- und...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Die Fassadenbeleuchtung wird montiert.

LEADER-Förderung
Fassadenbeleuchtung für Stadtplatz Schwanenstadt

Beleuchtungskörper sollen die Stadtplatzhäuser aufwerten. SCHWANENSTADT. Die Häuser auf der Südseite des Schwanenstädter Stadtplatzes werden von der Firma Schneeberger mit Leuchtkörpern für die neue LED-Beleuchtung ausgestattet. Bis Ende Oktober soll die neue Fassadenbeleuchtung auf fast allen Häusern montiert sein. Ziel der Stadtgemeinde ist es, dadurch die Stadtplatzhäuser aufzuwerten und auch den Stadtplatz selbst attraktiver zu machen. Die Beleuchtungskörper werden von den Hausbesitzern...

  • Vöcklabruck
  • Theresa Haidinger
Der Einbau des Smart Meters beim Kunden.

Smart Meter
KWG hat bereits alle Stromzähler ausgetauscht

SCHLATT. Derzeit werden in ganz Österreich die analogen Stromzähler durch digitale Zähler ersetzt. Diese können den Stromverbrauch direkt zum Netzbetreiber senden. Die Umstellung soll in Österreich bis 2022 abgeschlossen sein. KWG hat nun als einer der ersten Stromnetzbetreiber in Österreich den Austausch der Zähler abgeschlossen. In knapp zwei Jahren hat KWG beinahe 6.000 Zähler ersetzt. Rund drei Prozent der Kunden haben sich für das sogenannte Opt-Out entschieden, bei dem der...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Sofie Himmelbauer (Mitte) mit Landesmusikschul-Direktorin Karin Eidenberger und Kiwanis-Präsident Holger Benz.

Talentepreis vergeben
Kiwanis fördert junge Musiktalente

Unterstützung für angehende Musiktherapeutin Sofie Himmelbauer VÖCKLABRUCK. Mit einem jährlichen Konzert will der Kiwanis-Club Vöcklabruck junge musikalische Talente fördern. Heuer kommt der Talentepreis Sofie Himmelbauer zugute, die in der Landesmusikschule Vöcklabruck am Kontrabass das Publikum begeisterte. Damit ihre Ausbildung zur Musiktherapeutin leichter möglich wird und sie sich voll auf das Studium konzentrieren kann, wurde ihr der Kiwanis-Talentepreis 2019 zuerkannt. „Kiwanis hat...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Spannend bis zuletzt machten es die Faustballer der Union Schwanenstadt im Aufstiegsturnier in Hirschbach.

Faustball
"Schwanbombers" feiern Aufstieg in 2. Bundesliga

Bei den Aufstiegsspielen in Hirschbach sicherten sich die "Schwanbombers" der Union Schwanenstadt das Aufstiegs-Ticket in die 2. Faustball-Bundesliga. SCHWANENSTADT. Da die Schwanenstädter zuvor auch den Landesmeistertitel in Oberösterreich geholt hatten, ging man als einer der Favoriten ins Rennen. Die "Schwanbombers" konnten bei diesem Turnier jedoch nicht an ihre bisherigen Saisonleistungen anschließen und so fiel die Entscheidung erst im allerletzten Spiel gegen Grünburg. Der Kader der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Im großen Wartestall sorgt Holz für optimales Klima.
 1   2

Regionalitätspreis 2019
Tierwohl bis zum Schlachthof

Hütthaler errichtete Österreichs ersten gläsernen Schlachthof SCHWANENSTADT. „Hütthalers Hofkultur“ ist ein in Europa einzigartiges Tierwohl-Projekt, das über die gesamte Wertschöpfungskette reicht: beginnend beim Landwirt, über den Frächter und dem Schlachthof bis hin zur Verarbeitung und dem Handel. Die Tierwohl-Marke wurde ins Leben gerufen, damit nicht nur die regionalen Landwirte, sondern auch die Tiere nachhaltig profitieren. Alleine in den Neubau des Schlachthofes samt Shop in...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
In Schwanenstadt wurde ein 61-jähriger Mann niedergeschlagen (gestellte Aufnahme).

Brutaler Angriff in Schwanenstadt
Mann aufgelauert und niedergeschlagen

36-jähriger Welser wurde nach brutaler Attacke festgenommen. SCHWANENSTADT. Ein 36-jähriger Mann aus Wels steht im Verdacht, einen 61-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck brutal niedergeschlagen zu haben. Der Vorfall hatte sich bereits am 10. Juli gegen 23 Uhr in Schwanenstadt ereignet. Laut Polizei soll der Welser dem 61-Jährigen aufgelauert und ihn dann mit zwei Faustschlägen niedergestreckt haben. Dann habe er seinem am Boden hockendes Opfer mehrere Fußtritte gegen den Kopf versetzt und...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Schwanenstädter Polizei wurde in der Nacht zum vergangenen Sonntag zur einer Rauferei gerufen.

Wilde Szenen in Schwanenstadt
Rauferei mit 14 Beteiligten – 25-Jähriger schwer verletzt

22-jähriger Verdächtiger soll einem Kontrahenten eine Gürtelschnalle ins Gesicht geschleudert haben. Der einschlägig Vorbestrafte wurde verhaftet. SCHWANENSTADT. In der Nacht zum vergangenen Sonntag informierten Mitarbeiter des Roten Kreuzes gegen drei Uhr die Polizei über eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten in der Nähe der Postfiliale. Nach kurzer Fahndung konnten die drei Beschuldigten, ein 22-jähriger und ein 19-jähriger syrischer Asylwerber sowie ein 17-jähriger kosovarischer...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Photovoltaikanlage von KWG liefert nachhaltigen Ökostrom.
 1

KWG
Wasserkraftwerk setzt auch auf Sonnenenergie

RÜSTORF. Mit der Installation einer 840 Quadratmeter großen Photovoltaikanlage am Dach des Wasserkraftwerkes in Hart baut KWG seine Möglichkeiten zur Stromerzeugung aus. Mit einer Leistung von 120 kWp will das Unternehmen aus Schwanenstadt in Zukunft rund 120.000 kWh pro Jahr erzeugen. Finanzierung durch Bürgerbeteiligung Das Projekt wurde über ein Bürgerbeteiligungsmodell finanziert und in Zusammenarbeit mit der Firma Stromwerkstatt aus Pinsdorf umgesetzt. „Wir freuen uns sehr, dass das...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.