Alles zum Thema Sicherheitsschleusen

Beiträge zum Thema Sicherheitsschleusen

Lokales
Die BH in Braunau ist ab April mit einem Metalldetektor gesichert.

Sicherheitsschleuse
BH Braunau wird mit Metalldetektoren gesichert

Die Bezirkshauptmannschaft in Braunau bekommt probeweise eine Sicherheitsschleuse. Erstmal für Monate wird ein Metalldetektorbogen am Eingang installiert.  BRAUNAU. Ab 3. April werden Besucher der Bezirkshauptmannschaft Braunau beim Betreten durch eine Sicherheitsschleuse im Eingangsbereich gebeten. "Eine Sicherheitsfirma führt bei sämtlichen Kunden Personen- und Sicherheitskontrollen durch", erklärt Ingmar Rosenauer von der BH.  Bei der Sicherheitsschleuse handelt es sich vorerst um eine...

  • 19.03.19
  •  1
Lokales
Wer ins Innsbrucker Sozialamt will, muss ab sofort einen Sicherheits-Check durchlaufen – Metalldetektor und Taschenkontrolle.

Sicherheitsschleuse im Sozialamt
Kontrollen wie am Flughafen

Eine Sicherheitsschleuse soll ab dieser Woche die Mitarbeiter des Sozialamtes schützen. "Während der Zeiten des Parteienverkehrs – also zwischen 07.30 und 12.30 Uhr – wird diese Schleuse von zwei Personen der Mobilen Überwachungsgruppe (MÜG) bedient. Menschen, die in das Sozialamt kommen, werden durchleuchtet, im Bedarfsfall abgetastet und ihre Taschen werden kontrolliert. Das Prozedere ist vergleichbar mit den Zugangskontrollen am Flughafen oder bei Gericht", so skizziert Markus Warger,...

  • 21.02.19
Lokales
Bezirkshauptmann Goppold (re.) mit Karl Schachinger, Renate Rührlinger und Augustine Eglauer beim Umzug (v.li.)
3 Bilder

Die Sicherheit wird groß geschrieben

Ab 1. Februar 2018 uneingeschränkter Betrieb in der neuen Bezirkshauptmannschaft in Kirchdorf. KIRCHDORF (sta). Es ist geschafft. 91 Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft sind in das neue Gebäude übersiedelt. Etwa 16 Millionen Euro hat der moderne Neubau verschlungen. Ab Februar ist auch das Bürgerservice für Besucher zu den gewohnten Zeiten erreichbar. Die Besucher müssen künftig einen Sicherheitscheck über sich ergehen lassen. Im Eingangsbereich wird mit einem Metalldetektor und einer...

  • 08.02.18
Lokales
Sicher ist sicher. "Man muss vorsichtig sein, denn hineinschauen kannst du in keinen", so der Security-Mitarbeiter.

"Fühl’ mich nun sicherer"

Das Bezirksgericht Klosterneuburg ist ein beschaulicher Ort. Die Sicherheitskontrolle zeigt ihre Wirkung. KLOSTERNEUBURG/KORNEUBURG (cog). 400 Schusswaffen wurden im letzten Jahr an österreichischen Gerichten sichergestellt – jede zweite davon in NÖ. Besonders auffällig ist dabei der Gerichtssprengel Korneuburg, zu dem auch Klosterneuburg gehört. Hier wurden bei Sicherheitskontrollen 158 Schusswaffen konfisziert. Die hohe Zahl ist erstaunlich, hat jedoch vermutlich eine einfache Erklärung: "In...

  • 30.04.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.