Elmar Rizzoli

Beiträge zum Thema Elmar Rizzoli

Eine Corona-Clusterbildung gibt es im Wohnheim Tivoli.

COVID-19
Cluster im Wohnheim Tivoli

INNSBRUCK. 18 Heimbewohner sowie drei Pflegekräfte des Altenwohnheims Tivoli wurden positiv getestet. Das Heim ist seit Sonntag geschlossen, die Gastronomie ist über einen eigenen Eingang zu erreichen.  Auch die Außenstelle der 1450-Gesundheitshotline der Leitstelle Tirol ist betroffen. ClusterIn Tirol gibt es aktuell 224 aktive Cluster – also zwei oder mehrere positiv getestete Personen, die in direktem oder indirektem Zusammenhang stehen – bei denen in den vergangenen 14 Tagen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Internistische Intensivstation Innsbruck.
1

Corona
Offener Brief, scharfe Kritik und aktuelle Entwicklung

INNSBRUCK. Die diversen Maßnahmen, die die Ausbreitung des Coronavirs eindämmen sollen, sorgen weiterhin für heftige Diskussionen. In einem offenen Breif wird gefordert: "Sichern Sie bitte den Jugendlichen in unserer Gesellschaft den Stellenwert und die Chancen, die ihnen zustehen." Scharfe Kritik wird an Bürgermeister Georg Willi geübt. Aktuell werden 44 Coronaerkrankten an der Innsbrucker Klinik betreut. Offener BriefKlaus Kapelari (Facharzt Pädiatrie). Daniela Karall (ÖGKJ Präsidentin)...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
In Tirol sind die Zahlen der am Coronvirus erkrankten Personen in letzter Zeit stark gestiegen. Das hat zur Folge, dass auch mehr Personen im Krankenhaus wegen Covid-19 behandelt werden müssen.

Coronavirus
Mehr an Covid-19 Erkrankte in Tirols Krankenhäusern

TIROL. In Tirol sind die Zahlen der am Coronvirus erkrankten Personen in letzter Zeit stark gestiegen. Das hat zur Folge, dass auch mehr Personen im Krankenhaus wegen Covid-19 behandelt werden müssen. Mehr an Covid-19 Erkrankte in Tirols KrankenhäusernDie Corona-Zahlen in Tirol sind in letzter Zeit gestiegen, dadurch nimmt auch die Zahl jener Personen zu, die aufgrund einer Coronaerkrankung in Tirols Krankenhäusern behandelt werden müssen. „Während Ende letzter Woche noch 53...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Mittelschule Serfaus-Fiss-Ladis wurde bis 23. Oktober auf Distance Leanring umgestellt.
5

Corona-Fälle
MS Serfaus-Fiss-Ladis auf Distance Learning umgestellt

FISS, ZAMS (otko). Bei den Corona-Fällen ist auch im Bezirk Landeck seit einigen Tagen ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen. Derzeit werden am Krankenhaus Zams zehn Coronaerkrankte behandelt. Indes wurde die MS Serfaus-Fiss-Ladis auf Distance Learning umgestellt. Steigende Entwicklung Im Bezirk Landeck gibt es laut dem Corona-Dashboard des Landes Tirol aktuell 88 Corona-Fälle. Tirolweit sind 1.622 Personen "Aktiv Positiv" (Stand 19. Oktober, 13:30 Uhr). Mit der anhaltend steigenden...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im Corona-Center Innsbruck befindet sich die Einheit für das Fallmanagement der Tiroler Landeshauptstadt.

Covid-19
Corona-Center Innsbruck in der Messehalle E

INNSBRUCK. Derzeit (Stand: 15. Oktober 2020, 8.10 Uhr) gibt es in der Stadt Innsbruck 405 aktiv positive Personen. Aktuell ist der Großteil der Infizierten unter 60 Jahre alt. Rund 26 Prozent der positiv getesteten Personen fallen in die Altersgruppe 60 Jahre und älter. Corona-CenterUm der Lage mit steigenden Zahlen an Infektionen gerecht zu werden, wurde in Innsbruck im vergangenen Monat an der Professionalisierung der organisatorischen Abläufe im städtischen Gesundheitsamt gearbeitet. Die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Regierung zieht Konsequenzen aus Ischgl-Bericht
Tirol bekommt Gesundheitsdirektion

Nach dem Bericht „Management Covid-19-Pandemie Tirol“ der unabhängigen Expertenkommission  befasste sich die Tiroler Landesregierung intensiv mit dessen Inhalten und bekannte sich zur umgehenden Umsetzung der darin festgehaltenen Empfehlungen. TIROL. Neben einem Tiroler Krisen- und Katastrophenmanagementzentrum wird es künftig auch eine Gesundheitsdirektion geben. "Wir nehmen die Empfehlungen des Berichts sehr ernst. Schließlich geht es darum, für die Zukunft die richtigen Schlüsse zu...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Schon zu Hochzeiten der Corona-Pandemie im März und April war am Krankenhausparkplatz ein Screening Zentrum in Betrieb.

Covid-19
Neue Screening-Straße in Zams täglich geöffnet

ZAMS. Seit 1. Oktober ist auch im Bezirk Landeck wieder ein stationäres Screening-Zentrum geöffnet. Täglich von 9 bis 17 Uhr sollen am MitarbeiterInnen-Parkplatz des Krankenhauses Zams Verdachtsfälle getestet werden. In die Screening-Straße kommt man aber nur mit einer SMS-Überweisung der Hotline 1450. Wetterfeste Station am Krankenhausparkplatz Die Kombination aus mobilen Screening-Teams und stationären Screening-Straßen hat sich in Tirol bewährt und sorgt für eine möglichst rasche sowie...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Am vergangenen Wochenende wurden in Tirol 190 Betriebe auf die Einhaltung der Corona-Bestimmungen kontrolliert. Zahlreiche Verstöße wurden festgestellt, einige Gäste zeigten sich uneinsichtig. 18 Anzeigen wurden erstattet.

Coronavirus
18 Anzeigen am Wochenende wegen Verstöße in der Gastronomie

TIROL. Am vergangenen Wochenende wurden in Tirol 190 Betriebe auf die Einhaltung der Corona-Bestimmungen kontrolliert. Zahlreiche Verstöße wurden festgestellt, einige Gäste zeigten sich uneinsichtig. 18 Anzeigen wurden erstattet. 190 kontrollierte Betriebe, 18 Anzeigen Am vergangenen Wochenende führten Polizei, Gesundheits- und Gewerbebehörden in ganz Tirol gemeinsame Corona-Schwerpunktkontrollen in der Gastronomie und Nachtgastronomie durch. Kontrolliert wurden 190 Betriebe, ob sie die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bürgermeister Georg Willi (M.), Vizebürgermeister Johannes Anzengruber (r.) und Leiter-Stabsarbeit Elmar Rizzoli informierten über die aktuelle Covid-Situation in Innsbruck.

Covid-19
Stadt informiert über Verschärfungen der Maßnahmen

INNSBRUCK. Die aktuellen Zahlen liegen bei 223 aktiv Positiven (Stand Montag, 14.9., 08:30 Uhr). Damit sind über das Wochenende im Vergleich mit vergangenem Freitag, 08.30 Uhr, noch 48 Fälle in der Landeshauptstadt dazugekommen. Seit 11. September leuchtet die Corona-Ampel der Bundesregierung für Innsbruck gelb. Bei einem Pressegespräch gaben Bürgermeister Georg Willi, Vizebürgermeister Johannes Anzengruber,und Elmar Rizzoli, Leiter der Landeseinsatzleitung, einen Überblick über die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Gesundheitsbehörde unternimmt nach einem positiven Testergebnis bei einer MitarbeiterIn in einem Landecker Friseurbetrieb vorsorglich einen Aufruf. Kunden, die zwischen 1. und 8. September 2020 dort waren, sollen auf ihren Gesundheitszustand achten.
3

Coronavirus
Behörde startet öffentlichen Aufruf für Friseursalon in Landeck

LANDECK. Die Gesundheitsbehörde unternimmt nach einem positiven Testergebnis bei einer MitarbeiterIn in einem Landecker Friseurbetrieb vorsorglich einen Aufruf. Kunden, die zwischen 1. und 8. September 2020 dort waren, sollen auf ihren Gesundheitszustand achten. Positiver Corona-Test in Landeck Nachdem seit Dienstagabend (8. Sepetmber) ein positives Testergebnis im Bezirk Landeck vorliegt, unternimmt die Gesundheitsbehörde vorsorglich einen öffentlichen Aufruf: Im Zuge des Contact...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
129 aktiv positiv getestete Personen in Innsbruck.

Covid-19
Strategie der offensiven Umgebungsscreenings

INNSBRUCK. Die Landeshauptstadt hat aktuell 129 aktiv positiv getestete Personen. Von über 200.000 Testungen wurden 31.421 in Innsbruck durchgeführt. Seit gestern, Montagabend, liegen den Tiroler Gesundheitsbehörden 46 weitere positive Coronavirus-Testungen vor. Davon sind zumindest 12 Infektionen in der Landeshauptstadt einem Cluster in einem Innsbrucker Flüchtlingsheim zuzuordnen. Fünf positive Coronatestungen stehen mit einer Reiserückkehr in Zusammenhang. Rund 10 Personen der 46 positiv...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Entwicklung wird immer noch laufend beobachtet (Archivbild).

Covid-19
Unternehmen planen Vorsorge in Eigenregie

INNSBRUCK. "Aktuell liegt die Zahl an positiv getesteten Personen bei 116 in der Tiroler Landeshauptstadt“, informiert Elmar Rizzoli vom Corona-Einsatzstab des Landes Tirol. In ganz Tirol sind es 212 aktiv positiv gestestete Personen. Personen, die sich am 11. August 2020 zwischen 10 und 11 Uhr auf der Umbrüggeler Alm bei Innsbruck aufgehalten haben, sollen ihren Gesundheitszustand beobachten. AppellVizebürgermeister Johannes Anzengruber appelliert an die Bevölkerung, sich wieder ausnahmslos...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Viele der aktuellen Coronafälle stehen im Zusammenhang mit einem Kroatienaufenthalt. Aus diesem Grund können sich Kroatien-Rückkehrer bei der Gesundheitshotline 1450 melden und testen lassen.

Coronavirus
Kostenlose Testungen für Kroatien-Rückkehrer

TIROL. Viele der aktuellen Coronafälle stehen im Zusammenhang mit einem Kroatienaufenthalt. Aus diesem Grund können sich Kroatien-Rückkehrer bei der Gesundheitshotline 1450 melden und testen lassen. Coronafälle nach Kroatien-UrlaubRund 30 der aktuellen Corona-Fälle in Tirol stehen im Zusammenhang mit einem Kroatienurlaub. Aus diesem Grund haben all jene, die in den vergangenen 14 Tagen aus Kroatien zurückgekommen sind, die Möglichkeit sich einem Coronatest zu unterziehen. Dies gilt auch für...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Manuel Sorg  (Labor, IKB) und Vizebürgermeister Johannes Anzengruber (r.) vor einem der drei neuen Probenehmer wie hier am Standort „Sillzwickel“.

Innsbruck
83 Coronavirus-Positive und Ausbau des Frühwarnsystems

INNSBRUCK. Aktuell liegt die Zahl an positiv gestesteten Personen bei 83 in der Tiroler Landeshauptstadt. 22 Personen können einem Flüchtlingsheim zugeordnet werden“, informiert Elmar Rizzoli vom CORONA-Einsatzstab des Landes Tirol. Die Stadt baut das Covid-19-Frühwarnsystema aus. Contact-TracingDie behördlichen Abklärungen und die weitere Kontaktpersonenermittlung wurden und werden laufend durchgeführt. „Auch dieser Fall zeigt uns, wie wichtig eine rasche Kontaktpersonenermittlung ist....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Neuerlicher Anstieg positiv getesteter Personen in Innsbruck.

Covid-19
Weiterer Anstieg in Innsbruck und die Frage "Ist ein positiv getesteter Mensch automatisch krank?"

INNSBRUCK. Aktuell gibt es in Innsbruck 47 positive auf Coronavirus getestete Personen. Der Flugblatt-Aufruf  für die Somalische Community ist erfolgreich. Die Corona-Sorgenhotline verzeichnet zahlreiche Anrufe. Der Appell an Einhaltung Mindestabstand, Desinfektion und das Tragen des MNS-Schutzes im Bedarfsfall wird erneuert. Und das Stadtblatt stellt die Frage, ob ein positiv getesteter Mensch automatisch krank ist? EingrenzungIm Rahmen der Maßnahmen zur Eingrenzung des Clusters in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Zahl an positiven Coronavirus-Testungen ist in der Landeshauptstadt auf 28 angestiegen.

Covid-19
Cluster mit 12 neuen Erkrankungsfällen

INNSBRUCK. Die Zahl an positiven Coronavirus-Testungen ist in der Landeshauptstadt auf 28 angestiegen. Die neuen Erkrankungsfälle lassen sich zumindest zum überwiegenden Teil auf einen Cluster eingrenzen. In Tirol gibt es aktuell 70 Erkrankungsfälle. Zwölf FälleZwölf positive Fälle der letzten Tage in Innsbruck stehen mit einer positiven Testung in der Somalischen Community in Innsbruck in Verbindung – davon zumindest sieben Fälle, die seit gestern Abend in Innsbruck zu verzeichnen sind....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Innsbruck verdoppelt die Anzahl positive Coronavirus-Testergebnisse auf 14 und öffentlicher Aufruf für Gäste des Somalischen Kulturvereins.

Covid-19
Innsbruck verdoppelt innerhalb 24 Stunden und öffentlicher Aufruf

INNSBRUCK. Innerhalb 24 Stunden hat sich die Anzahl mit positive Coronavirus-Testergebnisse in der Landeshauptstadt von 7 auf 14 verdoppelt. Damit hat Innsbruck aktuell die meisten aktiv postive Fälle im Bundesland. Gleichzeitig gibt es einen öffentlichen Aufruf des CORONA-Einsatzstabes für Innsbruck. Somalischer Kulturverein Am 7. und 8. August hat eine später auf das Coronavirus positiv getestete männliche Person den Somalischen Kulturverein in Innsbruck, Kranebitter Allee 88, besucht....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Spitzenreiter im Bezirk: Die Stadtgemeinde Landeck verzeichnet derzeit fünf neue Corona-Fälle.
2

Covid-19
Neue Cluster – 14 neue Corona-Fälle im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK (otko). Derzeit gibt es 14 "Aktiv positive" in den Gemeinden Landeck, Flirsch, Ischgl, Kappl und Zams. Allein seit Sonntagabend wurden elf positive Testergebnisse verzeichnet. Neue Cluster in Landeck und Flirsch Am 30. Juli gab es noch die positive Nachricht zu verkünden, dass der Bezirk Landeck erstmals seit 5. März – damals wurde in Pettneu am Arlberg die erste Person positiv getestet – keinen bekannten Corona-Fall hat. Die Freude hielt aber nicht einmal zwei Tage an....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Seit gestern Abend wurden insgesamt 27 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet. Diese können zum Großteil mit bereits bekannten Fällen in Kontakt gebracht werden. Das Contact-Tracing läuft und das weitere Umfeld wird breit getestet.

Coronavirus
27 positive Corona-Tests seit gestern in Tirol

TIROL. Seit gestern Abend wurden insgesamt 27 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet. Diese können zum Großteil mit bereits bekannten Fällen in Kontakt gebracht werden. Das Contact-Tracing läuft und das weitere Umfeld wird breit getestet. 27 positive Testungen in verschiedenen Gemeinden In den vergangenen 24 Stunden wurden insgesamt 1.769 durchgeführten Coronavirustestungen durchgeführt. Dabei wurden 27 Personen in unterschiedlichen Tiroler Gemeinden positiv auf das Coronavirus...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Ablauf in der Screening-Straße in der Olympiaworld.
8

Lokalaugenschein
Kurz, Schramböck und Platter in der Covid19-Screening-Straße

INNSBRUCK. Ein Pressetermin, nicht wie in den vergangenen Wochen virtuell über Videokonferenzen, sondern real. Ein Lokalaugenschein der Screening-Straße in der Olympiaworld in Innsbruck mit Bundeskanzler Sebastian Kurz, Bundesministerin Margarete Schramböck und Landeshauptmann Günther Platter ist angesagt. VerzögerungBereits am Eingang werden die Pressevertreter gebeten auf den Mund-Nasen-Schutz zu achten und den Mindestabstand einzuhalten. Seite Vormittag ist eine Eventagentur an der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Aufschub-Präsenzdiener, die seit Wochen zusammen mit der Polizei und den Gesundheitsbehörden im Einsatz stehen, werden im Mai von den Milizsoldaten abgelöst. Hier bei der Kontrolle im Paznauntal.
6

Coronavirus
Tiroler Milizsoldaten rücken am vierten Mai ein

TIROL. Aktuell stehen in Tirol über 400 Soldaten bereit. Für die Ablöse und weitere Einsätze werden ab Mitte Mai die Milizsoldaten der 2. Kompanie des Jägerbataillons Tirol bereitstehen. 400 Soldaten sind im EinsatzSeit Wochen steht das Militärkommando Tirol mit über 400 Soldaten im Einsatz. Bei der Zusammenarbeit mit der Polizei und den Gesundheitsbehörden in Tirol stehen nun neue Aufträge an. Bereits jetzt sind bis zu 200 Aufschub-Präsenzdiener in Tirol im Einsatz. Nun sind aber Ablösen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Seit 23. Feber ist das Thema Corinavirus in der Gemeindeeinsatzleitung im Mittelpunkt.

Gemeindeeinsatzleitung
Von Panikmache zum Verständnis

INNSBRUCK. Vor 15 Jahren wurde die mobile Überwachungsgruppe (MÜG) mit fünf Mitarbeitern im Stadtmagistrat installiert. Rund um Amtsleiter Elmar Rizzoli gibt es für das Team ein vielfältiges Aufgabengebiet. Rizzoli selbst ist in vielen Fällen an führender Stelle in der Gemeindeeinsatzleitung aktiv. Im vergangenen Jahr war es die Hochwassersituation des Inns, die den vollen Einsatz erforderte, heuer ist Rizzoli maßgeblich an den Schutz- und Vorbeugemaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das Land Tirol gibt bekannt, dass die beiden am Coronavirus erkrankten Personen am 22. Februar am Nachmittag im Restaurant Cloud 9 auf der Seegrube waren. BenutzerInnen der Nordkettenbahn von diesem Tag können sich bei der Hotline des Landes melden.

Coronavirus
BenutzerInnen der Nordkettenbahn vom Samstag, 22. Feber, können sich melden

TIROL. Das Land Tirol gibt bekannt, dass die beiden am Coronavirus erkrankten Personen am 22. Februar am Nachmittag im Restaurant Cloud 9 auf der Seegrube waren. BenutzerInnen der Nordkettenbahn von diesem Tag können sich bei der Hotline des Landes melden. Erkankte waren am Samstag in der Cloud 9 auf der SeegrubeIm Zuge der detaillierten Erhebungen und der Erstellung des genauen Bewegungsprofils der beiden am Coronavirus erkrankten 24-jährigen italienischen StaatsbürgerInnen hat sich nun ganz...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wer ins Innsbrucker Sozialamt will, muss ab sofort einen Sicherheits-Check durchlaufen – Metalldetektor und Taschenkontrolle.

Sicherheitsschleuse im Sozialamt
Kontrollen wie am Flughafen

Eine Sicherheitsschleuse soll ab dieser Woche die Mitarbeiter des Sozialamtes schützen. "Während der Zeiten des Parteienverkehrs – also zwischen 07.30 und 12.30 Uhr – wird diese Schleuse von zwei Personen der Mobilen Überwachungsgruppe (MÜG) bedient. Menschen, die in das Sozialamt kommen, werden durchleuchtet, im Bedarfsfall abgetastet und ihre Taschen werden kontrolliert. Das Prozedere ist vergleichbar mit den Zugangskontrollen am Flughafen oder bei Gericht", so skizziert Markus Warger,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.