Silvia Heinisch

Beiträge zum Thema Silvia Heinisch

Als Direktorin Silvia Heinisch und Bürgermeister Adolf Viktorik hier selbst noch Volksschüler waren, gabe es noch keine roten Brandschutztüren.
25

Generalsanierung und Ausbau der Volksschule Kreuzstetten vor Abschluss.
Größer, heller, bunter

KREUZSTETTEN (gdi). Volksschuldirektorin Silvia Heinisch und Bürgermeister Adolf Viktorik waren vor 50 Jahren selbst unter den ersten Kindern, welche die damals neu errichtete Volksschule der Gemeinde Kreuzstetten besucht haben. Nun freuen sie sich über die gelungene Generalsanierung des Gebäudes. Silvia Heinisch zeigt sich zufrieden: "Mir war wichtig, dass der Schulalltag trotz Umbau möglichst reibungslos verläuft und dass die von mir eingebrachten Anforderungen in den Umbauplänen...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
Noch vor dem Zeugnis trugen die Kinder ihre Sessel aus den Klassen hinaus.

Schulkinder raus, Bauarbeiter rein

Die Kinder halfen beim Ausräumen der Kreuzstetter Volksschule mit, so dass die Umbauarbeiten sofort nach Schulschluss beginnen konnten. KREUZSTETTEN (gdi). Die Zeugnisverteilung fand für die Kinder der Volksschule Kreuzstetten in komplett leeren Klassenzimmern in einem Sitzkreis am Boden statt. Die Sanierung der gesamten Schule, des angrenzenden Turnsaals und eines neuen, barrierefreien Mehrzweckzubaus wurde in den letzten Monaten so gut wie möglich neben dem laufenden Schulbetrieb vorbereitet...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
4

Da lerne ich gerne

Die Volksschule Kreuzstetten wird nach dem geplanten Umbau kaum wieder zu erkennen sein, die Gemeinde beschloss einstimmig eine umfassende Renovierung. KREUZSTETTEN (gdi). Der Gemeinderat von Kreuzstetten hat die Sanierung der Volkschule, des angrenzenden Turnsaals und eines neuen, barrierefreien Mehrzweckzubaus einstimmig beschlossen. Die Volksschule in Kreuzstetten wurde vor 50 Jahren erbaut und wird derzeit von 60 Kindern besucht. Es ist mittlerweile eine eine thermische Sanierung des...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
Die Volksschule Kreuzstetten und der angrenzende Kindergarten lohnen sich definitv nicht für eine Einbruchstour.

Erneut Einbruch in Volksschule Kreuzstetten

Bereits vor einem Jahr wurde in Kindergarten und Volksschule eingebrochen Schulen oder Vereinshäuser sind manchmal Ziel von Dieben, obwohl darin so gut wie nie mehr Bargeld aufbewahrt wird und die Wertggenstände sich an einer Hand abzählen lassen. Nach einem Einbruch in Kindergarten und Volksschule in Kreuzstetten im Oktober des Vorjahres wurden diese Gebäude nun erneut Ziel von nächtlicher Einbruchskriminaliät. Direktorin Silvia Heinisch: "Der Sachschaden beispielsweise an Türen ist wieder...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
Diskussionen über den Vorschlag und die Meinung der Bürger sind erwünscht, auch voten per sms ist möglich.
9

Vorschlag für Straßenverlegung bei Volksschule

"Nadelöhr" der Straße gefährdet Schulkinder und bringt Verkehrsbehinderungen KREUZSTETTEN. Bei einem Lokalaugenschein vor Ort erklärt Vizebürbermeister Johannes Freudhofmaier den interessierten Bürgern die Ausgangslage: "Diese enge Straße wird durch Erschließung neuer Baugründe immer mehr frequentiert werden. Bereits jetzt fahren bis zu 200 Autos täglich durch." Es käme vor allem zu den Bring- und Abholzeiten der Kindergartenkinder und Schüler zu dichterem Verkehrsaufkommen und vor allem für...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
Jana und Stella bestreichen geschickt die Kekse und die Verzierungen fallen sehr kreativ aus.
13

Kekse backen mit 50 Volksschulkindern

Die vorweihnachtliche Backstube in der Volksschule Kreuzstetten hat bereits Tradition. Für die Umsetzung gibt es ein bewährtes Rezept. Man nehme: engagierte Mamas, vorbereitete Teige oder bereits gebackene Kekserl, aufgebaute Arbeitsflächen in Stationenbetrieb, viel geschmolzene Schokolade zum Tunken, Streußel zum Verzieren, helfende Hände beim Vanillekipferl Formen. Küchenrolle kann großzügig verteilt werden. Die fertige Weihnachtsbäckerei versüßt die Adventfeier in der Schule und wird heuer...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
3

Sicher in die Schule: Kinder gestalten Aktionstafeln

Eine Zusammenarbeit zwischen dem Kuratorium für Verkehrssicherheit und der Gemeinde Kreuzstetten sorgt für ein sicheres Schulumfeld. Die Verkehrssicherheit von Kindern ist in Kreuzstetten ein großes Anliegen. Aus diesem Grund hat sich die Gemeinde an einer Aktion des KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) beteiligt, die durch einfache bauliche und gestalterische Maßnahmen Autofahrer dazu anregt, im Schulbereich noch achtsamer und langsamer zu fahren. Bei der Aktion „Tempo 30 vor Schulen“...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl

Jausenbox als Müllvermeider

Viel haben die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Kreuzstetten über eine gesunde Jause gehört und lernen dürfen. Jetzt gab es dazu noch eine Jausenbox für die Kinder der ersten Klasse als Geschenk vom "Gemeindeverband für Aufgaben des Umweltschutzes im Bezirk Mistelbach" kurz GAUM. Plastiksackerl und Alu-Folie sind Geschichte, die Kinder der 1. Klasse werden ab nun ihre Jausen umweltfreundlich transportieren können: Miriam, Christopher, Friedrich, Lorenz, Flora, Mike, Theo, Fabian,...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
26

Tag der offenen Volksschultüre in Kreuzstetten

Tschechische Lieder, Blasmusik Konzert, selbstverständlicher Umgang mit Smartboards und eigenständiges Erarbeiten des Lernstoffes. Das und noch viel mehr zeigten die Kinder der Volksschule Kreuzstetten den Besuchern beim Tag der offenen Türe. Besonders stolz ist Direktorin Silvia Heinisch auf das bereits achte Jahr des Bestehens der Blasmusikgruppe, bei der Kinder ab der zweiten Schulstufe ein Instrument ihrer Wahl kostenlos während des Schulunterrichtes lernen können. "Ich freue mich, dass...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
2

Einbruch in Kindergarten und Volksschule Kreuzstetten

In den Nachtstunden von Mittwoch auf Donnerstag brachen unbekannte Täter zuerst in den Kindergarten der Gemeinde Kreuzstetten ein, und danach weiter in die angrenzende Volksschule. Durch Aufbrechen aller Klassentüren und Durchwühlen der Büroräume entstand beträchtlicher Sachschaden. Direktorin Silvia Heinisch: "Die Tat wurde am Donnerstag um ca. 07.05 Uhr in der Volksschule entdeckt. Die Schule gesamt war ordnungsgemäß abgeschlossen, jedoch schon im Eingangsbereich war sichtbar, dass etwas...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.