Sommer

Beiträge zum Thema Sommer

Fit sein in Währing: Die Gruppe "Tu was!" lädt jeden Montag zum gemeinsamen Nordic Walking ein.
 1

Sommer 2020
So schön ist Urlaub in Währing

Wer heuer nicht in den Urlaub fährt, kann auch in seinem Heimatbezirk eine schöne Zeit genießen. WÄHRING. Wegen der noch immer unklaren Situation aufgrund der Coronakrise werden heuer viele Menschen ihren Sommerurlaub in Wien verbringen. Aber auch die Ferien auf "Dahamas" bieten zahlreiche Möglichkeiten für Jung und Alt. Wer es sportlich liebt, der ist bei der Agendagruppe "Tu was!" gut aufgehoben. Täglich gibt es kostenlose Bewegungsangebote im Freien. Von Nordic Walking über Volleyball bis...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Wiener Pensionistenklubs laden zum Yoga im Grünen: Viermal die Woche trainiert Serafin Wörtl (Mitte) mit Jung und Alt.
 2   2

Pensionistenklubs der Stadt Wien
Gratis Yoga im Grünen für Jung und Alt

Auch diesen Sommer laden die Pensionistenklubs der Stadt Wien zu Yoga im Grünen. Die kostenlosen Kurse finden viermal die Woche statt. Das Besondere: Erstmals können auch jungen Menschen daran teilnhmen. WIEN. Gerade im Sommer bietet es sich an, Sport und Bewegung ins Freie zu verlegen. Ein speziell an die Bedürfnisse von Senioren angepasstes Angebot bieten die Pensionistenklubs des Kuratoriums Wiener Pensionisten-Wohnhäuser. Im Juli und August gibt es Yoga-Einheiten im Grünen – und das...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Baden im Sommer ist auch für kleinere Kinder ein großer Spaß, Eltern sollten aber immer in der Nähe des Pools bleiben.

Sekundäres Ertrinken vermeiden
Kinder nach einem Badeunfall genau beobachten

Auch wenn ein Badeunfall eines Kindes glimpflich verläuft, sollte man in den Tagen darauf genau auf den Verunfallten achten. Sonst besteht die Gefahr des "sekundären Ertrinkens". (ÖSTERREICH). Badeunfälle mit Kindern entstehen oftmals trotz der Anwesenheit von Erwachsenen. Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit kann fatale Folgen haben. Daher sollte gerade beim Planschen im hauseigenen Pool immer ein Elternteil in unmittelbarer Nähe zum Kind bleiben. Kommt es trotz aller Vorsicht zu einem...

  • Wien
  • Michael Leitner
Auf der Wieden wird die Ferien- und Lernbetreuung diesen Sommer um eine Woche verlängert.

Wieden
Kostenlose Ferien- und Lernbetreuung wird erweitert

Aufgrund des Coronavirus stockt die Bezirksvorstehung Wieden das Angebot der kostenlosen Ferien- und Lernbetreuung im Sommer auf. WIEDEN. Die Corona-Pandemie hat neben wirtschaftlichen Folgen auch starke Auswirkungen auf Familien und Kinder. Der Unterricht wurde aus den Klassen in die Wohnzimmer verlegt. Homeoffice, Arbeitslosigkeit und die Schwierigkeiten, im Urlaub zu verreisen, erschweren die Kinderbetreuung. Auch Großeltern können oftmals nicht einspringen, da sie zur Risikogruppe...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Ein hoher Lichtschutzfaktor ist für die meisten Hauttypen notwendig.

Tag des Sonnenschutzes
Sonnencreme: Welchen LSF brauche ich?

Der Lichtschutzfaktor verlängert, einfach ausgedrückt, die Zeit, die man die Haut der Sonne aussetzen kann, ohne einen Sonnenbrand zu riskieren. ÖSTERREICH. Der 21. Juni ist der Tag des Sonnenschutzes und bietet somit die ideale Gelegenheit, sich mit einer allseits bekannten, aber oft missverstandenen Zahl auseinanderzusetzen. Nach wie vor herrscht bei vielen Menschen Unsicherheit bezüglich des sogenannten Sonnenschutzfaktors, der in der Regel als LSF oder SPF angegeben wird. Hinter der Zahl...

  • Wien
  • Michael Leitner
Auf den zwei "Coolen Straßen" der Leopoldstadt wird es Sprühnebel und zusätzliche Sitzgelegenheiten geben.
 2

Abkühlung an heißen Tagen
Zwei "coole Straßen" für die Leopoldstadt

Abkühlung in der Leopoldstadt: Im Sommer werden in der Alliiertenstraße  und auf dem Karmeliterplatz vorübergehend "coole Straßen" errichtet. LEOPOLDSTADT. Der Sommer steht vor der Tür und auch heuer ist mit vielen heißen Tagen zu rechnen. "Die Klimakrise hat keine Pause gemacht, wir spüren die Auswirkungen schon jetzt in Wien. Die enorme Hitze wird zunehmend zu einem gesundheitlichen Problem", so Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne). Temporäre Abhilfe sollen 18 temporäre und vier...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Wann genau die Wiener Bäder 2020 in die Sommersaison starten können ist derzeit noch nicht absehbar.

Freibäder in Wien
Auftakt zur Badesaison wird verschoben

Das Betretungsverbot von öffentlichen Orten auf Grund des Coronavirus hat auch für die Wiener Freibäder Konsequenzen. Diese müssen den Saisonstart im Mai nach hinten verschieben. WIEN. Die vergangenen warmen Tage haben es wieder einmal gezeigt: Die Wiener lechzen, nach einem langen Winter – auch wenn dieser nicht mit viel Schnee gesegnet war – nach Sommer und Sonnenschein. Auf Grund der derzeitigen Situation rund um das Coronavirus ist es jedoch nicht leicht, sich über die ersten...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Zu Ostern und im Sommer arbeiten die Wiener Linien gleich an mehreren Orten in Wien an der Sanierung von Gleisen.

Umfangreiche Bauarbeiten
Wiener Linien erneuern heuer 8.400 Meter Gleise

Unter anderem sind über 30 Gleisbauprojekte sowie die Verlängerung der Linie O geplant. WIEN. 172 Kilometer lang ist das Straßenbahnnetz durch ganz Wien. 2019 legten die Wiener Straßenbahnen darauf 22,9 Kilometer zurück. Damit auch in Zukunft alles reibungslos funktioniert, stehen heuer insgesamt 30 Projekte an, bei denen die Wiener Linien die Straßenbahninfrastruktur modernisieren. Insgesamt werden heuer 8.400 Meter Gleis und 82 Weichen in ganz Wien erneuert. Erneuerungen an den...

  • Wien
  • Conny Sellner
  3

Wiener Spaziergänge
Die Bienen sind da!

Der Februar ist extrem warm, die Schneerosen blühen wie immer, und die Bienen sind auch schon da. Hoffentlich halten sie bis Frühling und Sommer durch.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Rubina Kaiser und Katharina Sauermann (v.l.) wollen den Schwarzenbergplatz begrünen und so abkühlen.
 2  2

Klimakrise in Wien
Kühler Prachtboulevard am heißen Schwarzenbergplatz

2019 war der Schwarzenbergplatz heißester Platz Wiens. Zwei Architekturstudentinnen wollen das ändern. INNERE STADT/LANDSTRASSE/WIEDEN: "Mehr als 20.000 Menschen durchqueren den Schwarzenbergplatz täglich mit Öffis", so Katharina Sauermann. Trotzdem bietet er keine angenehme Atmosphäre, im Gegenteil: "2004 wurde er zum Durchbrausen für Autos umgebaut, so ist der einst von der Bevölkerung geschätzte Platz heute eine Betonwüste ohne einen einzigen Baum." Beim bz-Lokalaugenschein fahren...

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky
  2

Wien
Lampionblumen...

...vom letzten Sommer; kopfüber aufgehängt getrocknet hielten sie bis jetzt. Aber nun beginnen sie alt, blass und brüchtig zu werden. Sie haben ihre Aufgabe erfüllt, ich lasse sie noch ein paar Tage hängen und freue ich mich schon auf den nächsten Sommer.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
 2  1

Hitzepol der Stadt bleibt unangetastet
Keine „coolen Straßen“ für Favoriten

Wie im vergangenen Jahr nachweislich festgestellt worden ist, ist es in der Bundeshauptstadt in vielen Teilen der Stadt zu heiß. Die im Auftrag der Stadt Wien erstellte Studie kam zum Ergebnis, dass in den letzten Dekaden nichts gegen die städtische Hitze unternommen bzw. diese sogar durch Baumaßnahmen verschlimmert worden ist. Daher startet die Stadt nun den Ausbau der „Coole Straßen“. Während der Umbau in einigen Straßen in Mariahilf oder Neubau gerade im Gange bzw. schon abgeschlossen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Simon Weber
  13

Wiener Spaziergänge
Ihr macht es kaputt

Heute ist der 15.November. Das Weihnachtsfest ist bekanntlich am 24. Dezember. Das sind also noch 39 Tage bis dorthin, mehr als 10 Prozent eines Jahres. Warum muss ich mir überall 39 Tage lang Weihnachten in allen gewinnbringenden Spielarten anschauen? - Ein Freund sagte: "Jetzt kann man wohltätig Punsch trinken." Eine zehnjährige kleine Freundin sagte: "Eh gut. Bis dahin vergeht uns dann die Lust auf Weihnachten, und wir dürfen uns schon auf den Sommer freuen." Na dann.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  3

Herbst
Alles anders

Früher habe ich den Frühling gemocht, aber in den letzten Jahren gibt es kaum einen Frühling; aus dem Wintermantel sofort in die Sommerjacke... Den Sommer habe ich am meisten gemocht, aber seit Jahren schon ist er unerträglich. Wir mussten sogar eine Klimaanlage kaufen, ohne ginge es gar nicht. Nur der Herbst ist noch so, wie ich ihn liebe, mild, bunt, entspannt. Hier Farben, die nur der Herbst herzaubern kann.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Anzeige
Gesundes Gut vom Rost
 1

Ernährung
Grillzeit ist Abnehmzeit - so geht's!

Wer an einem sonnigen Wochenende durch Gärten, Parks und Wohnanlagen streift, riecht es schon von weitem: Sommerzeit ist Grillzeit. Grillen macht Spaß und ist eine gesunde Zubereitungsart, die ohne zusätzliches Fett auskommt und sehr gut schmeckt. Ungesunde Chemikalien? Studienergebnisse aus den letzten Jahren haben die Lust aufs Grillen gedämpft. Alle möglichen krebserregenden Substanzen würden entstehen, wenn fettes Fleisch über der heißen Kohle gegart wird. Wer richtig grillt, richtig...

  • St. Pölten
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Aktionstag Max-Winter-Platz: Daniel (7) konnte sich gleich doppelt abkühlen – im Planschbecken und mit einem Eis. Auch Baby Philip und Mama Judith waren bei der Infoveranstaltung mit Stadträtin Kathrin Gaal (r.)
 2   3

Stadträtin Gaal informiert im 2. Bezirk
Tipps für Abkühlung im Alltag von GB*-Experten

LEOPOLDSTADT. Diesen Sommer ist es in der Stadt besonders heiß. Auch in der Nacht kühlt es aufgrund der aufgeheizten Betonflächen nicht ausreichend ab. Aus diesem Anlass fand ein besonderer Aktionstag der Gebietsbetreuung Stadterneuerung im GB*-Büro am Max-Winter-Platz 23 statt. Besucher erhielten Tipps zur Abkühlung von Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal und Experten der Gebietsbetreuung. „Mit Initiativen – wie zum Beispiel ,Garteln ums Eck‘, dem Begrünen von Baumscheiben – können die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Stau in Wien: Ungefähr so werden sich viele Straßen unserer Hauptstadt in den nächsten Wochen präsentieren.
 1

Wiens Autofahrer brauchen viel Geduld
Alle Stau- Baustellen dieses Sommers

Die Ferienzeit ist für viele wohl die schönste Zeit des Jahres. Für viele, aber beileibe nicht für alle. Jene, die in Wien unterwegs sind brauchen starke Nerven und viel Geduld. WIEN. “In der Ferienzeit sinkt das Verkehrsaufkommen um bis zu 20 Prozent, das Wetter ist stabil und erlaubt ein kontinuierliches Arbeiten. Diese Zeit nützen wir, um die wichtigen Vorhaben auf den Hauptverkehrsträgern durchzuführen”, erklärt Baustellenkoordinator Peter Lenz. So logisch diese Aussage auch klingt,...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Die Zollergasse wird im Zuge der Umbauarbeiten für die "Kühle Zone Neubau" zur grünen Begegnungszone.

Kühle Zone Neubau
Zollergasse wird noch cooler

Begrünungszonen sind am Neubau aktuell besonders in. Jetzt folgt die Zollergasse der Zieglergasse. NEUBAU. Ende August wird mit dem Umbau zur "Kühlen Zone Neubau" gestartet. Kinder, Senioren und vor allem Tiere leiden besonders unter der extremen Hitze. Vor allem am Neubau gehen der Klimawandel und seine Auswirkungen nicht spurlos vorüber. Grund genug also, um Maßnahmen zu setzen. Der 7. Bezirk möchte deshalb als Vorreiter fungieren. Gemeinsam mit der MA 28 für Straßenverwaltung und...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Jeden Sommer werden Bereiche des Gürtels saniert. Bis Ende August sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Sommerbaustellen
Gürtelsanierung von Meidling bis Döbling

Vom Margaretengürtel bis nach Döbling werden am Inneren Gürtel alte Betonplatten ausgetauscht. WIEN. Auch diesen Sommer werden wieder zahlreiche Betonplatten am Gürtel saniert. Die Arbeiten beginnen beim Margaretengürtel und ziehen sich bis nach Döbling. Die Sanierungsarbeiten sollen bis 1. September fertiggestellt werden. Derzeit sind im jährlichen Durchschnitt bis zu 76.000 Fahrzeuge täglich in beide Fahrtrichtungen unterwegs. Der innere und der äußere Gürtel werden abwechselnd jedes...

  • Wien
  • Meidling
  • Elisabeth Schwenter
Anzeige
Das Studio in Wien 1150, eine Wohlfühl-Oase.
 1   5

Blitz Baby
Dauerhafte Haarentfernung mit Licht

Die Tage sind endlich wieder wärmer und die Kleidung wird somit knapper. Wer kennt das nicht? Was über den Winter gut versteckt blieb und heiter sprießen durfte, kommt nun fast täglich zum Vorschein. Lästiges Rasieren, Wachsen oder Epilieren frisst Zeit und sorgt für rasanten Haarnachwuchs sowie Hautirritationen. Das Start-up-Unternehmen Blitz Baby! hat es sich nun zur Aufgabe gemacht mittels hautfreundlicher Lichteinwirkung Abhilfe zu schaffen. Höchster Wert auf Qualität und SicherheitDie...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Werbung Österreich
Nicht vergessen: Sonnencreme
verwenden.
 1

Haut
Mit der richtigen Pflege auf die Haut Acht geben

Der Sommer ist für die Haut eine schwierige Jahreszeit. Österreich (cba). Der Sommer kann unserer Haut ganz schön zu schaffen machen. Einerseits trocknet die Mischung aus Sonne und Chlor- beziehungsweise Salzwasser unsere Haut aus. Andererseits kann es bei direkter Sonneneinstrahlung zu einem Sonnenbrand kommen.  Schutz vor der Sonne Besonders in den Sommermonaten sollte man auf die Haut Acht geben und sich deshalb immer mit Sonnencreme einschmieren. Direkte Sonneneinstrahlung ohne den...

  • Wien
  • Landstraße
  • Carola Bachbauer
Wir überprüfen populäre Mythen der Medizin auf ihren Wahrheitsgehalt.

Mythen der Medizin
Die "gesunde Bräune" gibt es nicht

Viele Menschen glauben, ein bisschen Bräune sei ohnehin gesund – stimmt nur leider nicht. ÖSTERREICH (mjl). Jeder weiß, dass man es im Sommer mit dem Sonnenbaden nicht übertreiben sollte. Schließlich sind Sonnenbrände einerseits sehr unangenehm und fördern andererseits auch noch das Risiko, später im Leben an Hautkrebs zu erkranken. Dennoch hält sich vielerorts der Glaube, es gebe eine sogenannte "gesunde Bräune". Lieber Bräune aus DrogeriemarktTatsächlich aber ist jede dunkle...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Sommerbaustelle: U4 und S45 werden saniert.
 1

Wiener Linien
U4 und S45 mit Sperren und Großbaustellen

Teile der S45 und der U4 werden erneuert. Im Juli sind beide Öffis teilweise zeitgleich gesperrt. WIEN. Gute Nerven brauchen die Öffi-Fahrgäste, denn von 29. Juni bis 1. September ist die U4 zwischen den Stationen Karlsplatz und Längenfeldgasse gesperrt. Sie wird in diesem Bereich komplett erneuert. Außerdem werden die Stationen Margaretengürtel und Kettenbrückengasse renoviert. Mit Ferienbeginn wird auch die S45 zur Großbaustellen. Die Sperre zwischen Hütteldorf und Ottakring dauert von...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.