Alles zum Thema spö

Beiträge zum Thema spö

Lokales
97 Bilder

Februar-Gedenken in Steyr und Garsten: Plädoyer für eine starke Demokratie

STEYR/GARSTEN. Das Gedenken an den Bürgerkrieg vom 12. Februar 1934 wurde am 85. Jahrestag an drei Schauplätzen würdig begangen: In der Justizanstalt Garsten wurde am Vormittag eine Tafel enthüllt, die an die damals Verfolgten und Inhaftierten erinnert. Beim Mahnmal im Stadtteil Ennsleite fand am Abend die traditionelle Kundgebung der SPÖ statt. Und gleich danach wurden in Münichholz vier Tafeln im Gedenken an die Widerstandskämpferin Herta Schweiger sowie an die Widerstandkämpfer Sepp...

  • 14.02.19
Politik
Landtagsabgeordneter Michael Lindner und Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer.

Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer
SPÖ erinnert an Bürgerkrieg vor 85 Jahren

OÖ. In Gedenken an den Bürgerkrieg, der vor 85 Jahren Österreich entzweite, ist es für Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer und Landtagsabgeordneten Michael Lindner (beide SPÖ) umso wichtiger, sich der Wahrung der Demokratie zu widmen.  Aktionsplan gegen Rechtsextremismus Daher fordert die SPOÖ-Chefin einen Aktionsplan gegen Rechtsextremismus in Oberösterreich. „Für uns soll die Erinnerung an diese schlimme Zeit ein mahnendes Beispiel sein, unsere Demokratie und Menschenrechte zu...

  • 12.02.19
Politik
85 Bilder

Zahlreiche Gäste bei Diskussionsrunde über die Gesundheitsreform

Welche Pläne hat die Regierung bei der Gesundheitsreform und was bringen die Veränderungen für uns Versicherte? Diese und viele andere spannende Fragen rund um die Reform der Sozialversicherungssysteme wurden mit SPÖ-Bezirksparteivorsitzenden und Nationalratsabgeordneter Markus Vogl und Andreas Brich, Betriebsratsvorsitzenden der BMW diskutiert. Die Regierung strukturiert das österreichische Gesundheitssystem massiv um. Die neun Gebietskrankenkassen werden zu einer „Österreichischen...

  • 09.02.19
Politik
FPÖ-Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner.

Gesundheitspolitik
Haimbuchner übt Kritik an SPÖ

OÖ. „Der akute Ärztemangel ist nicht über Nacht entstanden. Die Situation ist eine Auswirkung einer verfehlten Gesundheitspolitik derer, die jetzt am lautesten schreien. Ein Jahrzehnt war die SPÖ nicht nur säumig, sondern hat Warnungen von Experten, gerade auch aus der Ärzteschaft, ignoriert und wirft der aktuellen Bundesregierung dieses selbstverschuldete Versäumnis nun vor“, mit diesen Worten übt FPÖ-Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner Kritik an der vergangenen...

  • 30.01.19
  •  1
Politik
2 Bilder

Diskussion
Gesundheitsreform – aber wie?

STEYR, STEYR-LAND. Trotz heftiger Kritik und rechtlicher Bedenken beschließen ÖVP und FPÖ in der letzten Nationalratssitzung des Jahres die „Krankenkassenreform“: 21 Kassen werden auf 5 zusammengelegt, Leistungsunterschiede bleiben bestehen und Unternehmer bestimmen künftig in der Versicherung der Beschäftigten. Angeblich soll damit bis 2023 eine Milliarde eingespart werden – wie und wo genau kann die Regierung allerdings nicht erklären. Durch den Umbau der Sozialversicherung werden vor...

  • 30.01.19
Politik
SPÖ-Landesgeschäftsführerin Bettina Stadlbauer und SPÖ-Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer (v. l.).

SPÖ Oberösterreich
Kritik an Wohnbau & Mietrecht

OÖ. Die SPÖ Oberösterreich will 2019 fünf Polit-Schwerpunkte setzen. Laut der SPÖ-Chefin Birgit Gerstorfer würde rund ein Viertel der Bevölkerung mehr als ihr halbes Einkommen für Wohnen ausgeben. Der Grund dafür sei, dass zu wenig leistbare Wohnungen gebaut werden. Mietrecht sei auf Stand von 2009 Zudem funktioniere das Mietrecht, welches auf dem Stand von 2009 sei, nicht mehr. Es würden keine Wohnbeihilfen für Wohnungen, die mehr als sieben Euro pro Quadratmeter kosten, gewährt. Einmal...

  • 29.01.19
Lokales
Christian Pöcksteiner (Mitte) initiierte den Radfahrworkshop mit Experten des Landes, etliche Interessierte waren beim ersten Abend dabei.

Gemeinde Rohr
Beratung für alltagstauglichen Radfahr-Verkehr

ROHR. Der Umweltausschuss des Gemeinderates unter Leitung von Christian Pöcksteiner (SPÖ) setzt einen Schwerpunkt für Radfahrer aller Altersstufen. „Wir haben die Radfahrberatung des Landes Oberösterreich zu uns geholt, um die Alltags-Möglichkeiten für dieses umweltfreundliche und gesunde Verkehrsmittel speziell auf unsere Gemeinde zugeschnitten in einem Arbeitskreis mit interessierten Gemeindebürgern zu erörtern. Auch ist es toll, dass sich so viele engagieren Radfahrbegeisterte engagieren"...

  • 28.01.19
Lokales
78 Bilder

Münichholzer Adventmarkt: Krampuslauf schauriger Höhepunkt

STEYR. Der Krampuslauf zog als schauriger Höhepunkt des Münichholzer Adventmarkts die vielen Besucher in seinen Bann. Schon von Weitem war das laute Glockengeläute der vielen Krampusse zu hören, die über den Adventmarkt marschierten. Erstmals war heuer der Krampusverein „Luzifer-Pass “ aus Steyr in Münichholz im Einsatz – und zeigte eine tolle Show.

  • 02.12.18
Lokales
101 Bilder

Ein kleiner aber feiner Adventmarkt

STEYR. Der traditionelle Adventmarkt am Resthof am 24. November war wieder ein Publikumsmagnet. Besonders der Besuch der Krampus Gruppe Luzifer Pass war der Höhepunkt des Abends. Die SPÖ Sektion Resthof wollte mit ihren Verantwortlichen vor allem eines „gemeinsam etwas bewegen“. Und die Resonanz war überwältigend so GR Rosa Hieß. Die vielen Besucherinnen und Besucher haben dieser Veranstaltung den würdigen Rahmen gegeben und die Veranstalter für ihre Mühen belohnt!"

  • 25.11.18
Politik
Klubvorsitzender Christian Makor und SPÖ-Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer (v. l.).

Abänderungsanträge
SPÖ will Änderung der Budgetaufteilung

OÖ. Am 21. November, bringt die SPÖ mehrere Abänderungsanträge zum Landesbudget 2019 ein. Laut SPÖ-Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer würden bei aktueller Budgetdarstellung viele Hilfsbedürftige im Stich gelassen, während zur selben Zeit ein finanzwirtschaftlicher Erfolg gefeiert wird. Die SPÖ möchte dies durch ihre Anträge korrigieren. Die Kosten zur Deckung der Forderungen belaufen sich auf rund 30 Millionen Euro. Klubvorsitzender Christian Makor betont: „Es geht darum, dem...

  • 20.11.18
Politik
59 Bilder

Zahlreiche Mitglieder wurden geehrt

STEYR. Vergangenen Samstag,17. November  fand im Gasthaus Schwechaterhof  die SPÖ Jahreshauptversammlung des Stadtteilverbandes Innere Stadt statt. Das Hauptreferat hielt Nationalrat Markus Vogl, er erzählte von den schwierigen Gehaltsverhandlungen der Metaller und den Sparplänen der Regierung. Traditionell wurden auch langjährige Mitglieder und verdiente Funktionäre geehrt. Sehr beeindruckend ist es wenn Genossen/innen seit über 60 Jahren ihrer Arbeiterbewegung die Treue halten. Diesmal...

  • 19.11.18
Politik
Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer präsentierte die Budgetzahlen für 2019 und die Schwerpunkte im Sozialressort.

Budget Sozialressort 2019
Handlungsbedarf in der Altenpflege

OÖ. Landesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ) erzählt, dass für das Budget des Sozialressorts 2019 ein Plus von drei Prozent vorgesehen ist. Das Geldvolumen des Ressorts setzt sich aus dem der einzelnen Abteilungen zusammen: Kinder- und Jugendhilfe, Kinder- und Jugendanwaltschaft und Budget der Abteilung Soziales. Insgesamt liege das Basisbudget der Abteilung Soziales 2019 bei knapp 560 Millionen Euro. Die unterschiedlichen Schwerpunkte für die Verwendung des Geldes sind: Leistungen für Menschen mit...

  • 07.11.18
Lokales
Beim Aktionstag waren unterwegs, von links: Mario Roitmair, die Gemeinderätinnen Anneliese Zimmermann und Rosi Hieß, Vizebürgermeisterin Ingrid Weixlberger, Nationalrat Markus Vvogl, Gemeinderätin Heidi Kloiber und Gerald Angerbauer (v. li.).

SPÖ-Aktionstag
Nein zur Zerschlagung der Sozialversicherungen

STEYR. „Wir sagen ganz klar Nein zur Zerschlagung des Krankenkassensystems. Was Schwarz-Blau hier vorhat, wird alle treffen“, sagt SPÖ-Bezirksvorsitzender Nationalratsabgeordneter Ing. Markus Vogl. Der Abgeordnete und ein SPÖ-Team beteiligten sich am 7. November mit einer Verteilaktion - Infoflyer plus gesunde Äpfel von einem lokalen Bauern - an einer von SPÖ-Landeschefin Birgit Gerstorfer oberösterreichweit angekündigten Aktion. Markus Vogl: „Die allermeisten GesprächspartnerInnen teilen...

  • 07.11.18
Politik
Engelbert Eckhart

SPÖ-Resthof lädt zu Info-Abend über neues Arbeitszeitgesetz ein

STEYR. Die Steyrer SPÖ-Sektion Resthof veranstaltet einen Info-Abend über das neue Arbeitszeitgesetz. „Wir haben dafür einen ausgezeichneten Referenten gewonnen, nämlich Engelbert Eckhart“, so Gemeinderätin und Sektionsvorsitzende Rosi Hieß. Engelbert Eckhart ist Landes-Geschäftsführer der Gewerkschaft „vida“. Rosi Hieß sagt: „Die 60-Stunden-Woche und der angeblich freiwillige 12-Stunden-Tag werden für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Fragen aufwerfen, wir bieten Infos aus ersten...

  • 01.10.18
Politik

Bezirksvorstand der Jungen Generation neu gewählt.
„Gemeinsam die besten Ideen für junge Menschen in unserem Bezirk umsetzen!“

BEZIRK. Eine starke Mischung junger Sozialdemokraten aus Steyr Stadt und Land findet sich im neuen Bezirksvorstand der Jungen Generation in der SPÖ. Dieser wurde am 21. September bei einer Konferenz neu gewählt. Zu Gast war neben zahlreichen jungen SPÖ-Sympathisanten und dem Steyrer Nationalratsabgeordneten Markus Vogl auch die JG-Landesvorsitzende, Nationalrätin Eva-Maria Holzleitner aus Wels. JG-Bezirksvorsitzender Johannes Fisecker wurde für zwei weitere Jahre bestätigt. Der Sierninger...

  • 27.09.18
Politik
 Gerda Weichsler-Hauer

SPÖ-Frauen Steyr und Steyr-Land:
„Wir lassen uns nicht unterkriegen: Jetzt Frauen*Volksbegehren unterschreiben!“

STEYR. „Die schwarz-blaue Regierung hat frauenpolitisch den Rückwärtsgang eingelegt, aber wir sind weiterhin für die Frauen da!“, erklärt 3. Landtagspräsidentin und SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Gerda Weichsler-Hauer. Deshalb rufen die SPÖ Frauen dazu auf, vom 1. bis zum 8. Oktober das Frauen*Volksbegehren zu unterschreiben. „Die Regierung unter Kanzler Kurz bedient großzügig ihre Spender, aber für Frauen hat sie nichts über“, sagt Steyrs Vizebürgermeisterin Ingrid Weixlberger, sie ist...

  • 27.09.18
Politik
14 Bilder

SPÖ Steyr zog positive Halbzeitbilanz

STEYR. „In der Mitte der Funktionsperiode präsentierte die SPÖ Ihre Halbzeitbilanz. Sie wollen den Steyrerinnen und Steyrern vermitteln, was in dieser relativ kurzen Zeitspanne seit den Wahlen 2015 durch konsequente Sachpolitik und mit zukunftsorientiertem Denken und Handeln gemeinsam gelungen ist“, sagt der Steyrer Bürgermeister Gerald Hackl. In den nächsten Tagen wird die Halbzeitbilanz, eine Sonderausgabe des Steyrer Stadtmagazins, an die Haushalte zugestellt. „In den vergangenen 3 Jahren...

  • 25.09.18
Politik

SPÖ Steyr zu 60-Stunden-Woche:„Geschenke für die Wirtschaft - böse Überraschungen für dich!“

Rege Resonanz bei Abend-Aktion und klare Ablehnung der Arbeitszeitverlängerung STEYR. Anlässlich des Inkrafttretens des neuen Arbeitszeitgesetzes hat die SPÖ-Bezirksorganisation am Vorabend zum 1. September 2018, mit einer Aktion unter dem Titel „Geschenke für die Wirtschaft - böse Überraschungen für dich!“ erfolgreich gegen den unsozialen 12-Stunden-Arbeitstag und die 60-Stunden-Arbeitswoche mobilisiert. „Die schwarz-blaue Arbeitszeitverlängerung bedeutet Lohn-, Gesundheits- und Freizeitraub...

  • 03.09.18
Politik
Von links: SJ-Vorsitzender Christoph Weichsler, Christian Baumgarten, 3. Landtagspräsidentin Gerda Weichsler-Hauer, Gemeinderätin Anneliese Zimmermann, Gemeinderat a.D. Ernst Kronberger und Vizebürgermeisterin Ingrid Weixlberger waren am 13. Juni Vormittag für „Kein Hackeln bis zum Umfallen“ auf dem Stadtplatz Steyr unterwegs.

„Nein“ zur 60-Stunden-Woche!

Arbeitnehmerfeindliche Kurz-Strache-Regierung zwingt Menschen „Hackeln bis zum Umfallen“ auf STEYR. „Wir machen im Rahmen einer österreichweiten Aktionswoche gegen die von der Kurz-Strache-Regierung geplante 60-Stunden-Arbeitswoche mobil. Für seine Großspender will Konzernkanzler Kurz mit seinem wählerverratenden Erfüllungsgehilfen Strache den ÖsterreicherInnen die 60-Stunden-Woche aufzwingen. Profitieren werden davon nur die Unternehmen und Konzerne, den Menschen drohen Lohnraub, mehr Druck...

  • 14.06.18
Leute
220 Bilder

Maibaumaufstellen Münichholz

STEYR. Rund um den 1. Mai wird in den Zentren von Orten, Gemeinden, Städten aber auch Stadtteilen der Maibaum aufgestellt. In Münichholz wird der geschmückte Baum traditionellerweise bereits am Vorabend (30.04.2018) im Beisein der Bevölkerung positioniert.

  • 02.05.18
Politik
225 Bilder

1. Mai 2018: „Kampf für unsere Solidargemeinschaft!“

STEYR. Die Maikundgebung der Steyr SPÖ war geprägt von klaren Ansagen für den Erhalt des sozialen Gefüges. An die 800 Gäste, SympathisantInnen und GenossInnen kamen am 1. Mai zum Museum Arbeitswelt. Schon bei den Maivorfeiern in den Stadtteilen war die Teilnahme an den Kundgebungen sehr hoch. Mit dem Thema „Gemeinsam für die Zukunft denken“ beschrieben die Referenten einen sozialdemokratischen Weg als Alternative zu Schwarz-Blau. Derzeit stehen die Zeichen auf Kampf. Für...

  • 02.05.18
Leute
13 Bilder

Ein Hoch dem 1. Mai in Münichholz

STEYR. Wenn in der Sebekstraße in Münichholz zahlreiche Menschen ein Straßenfest feiern, dann ist es wieder soweit. Traditionell am Vorabend des 1.Mai (Montag 30.04.2018) wird von den Kinderfreunden und dem SPÖ Münichholz unter musikalischer Begleitung der Musikkapelle Sulzbach der Maibaum aufgestellt. 16.00 Uhr Straßenfest in der Sebekstraße 18.15 Uhr Maibaumaufstellen 20.30 Uhr Fackelzug

  • 18.04.18
Politik
111 Bilder

Erinnerung an 12. Februar 1934 mit Gedenktafel-Enthüllung zu Ehren von Josef Wokral

Markus Vogl: „Wir dürfen heute nicht tolerieren, dass immer mehr rote Linien überschritten werden“ STEYR. Rund 150 Menschen haben an der Gedenkfeier am 12. Februar in Erinnerung an die Kämpfe des Bürgerkrieges 1934 teilgenommen. Danach wurde eine Gedenktafel zu Ehren von Josef Wokral enthüllt, der 1918 erster Steyrer Bürgermeister in der Republik Österreich geworden war. SPÖ-Bezirkschef Nationalrat Markus Vogl eröffnete die Feier mit einer Trauerminute für Alt-Bürgermeister Heinrich...

  • 12.02.18
Leute
72 Bilder

Fasching macht jung: Münichholzer Pensionisten feiern Fasching

STEYR. Im Gasthaus Zöchling in Münichholz feierten die Pensionisten Verband Steyr Münichholz ein rauschendes Faschingsfest. Mit Musik und Tanz feierten die Pensionisten am 08. Feb. im Mehrzwecksaal Fasching. Mit verschiedenen Verkleidungen und Masken feierten die rüstigen Damen und Herren den Fasching. Bei dieser tollen Stimmung wurde bis in die späten Abendstunden gefeiert.

  • 09.02.18