spenden

Beiträge zum Thema spenden

1

Unglücksfälle
Seit 23 Jahren gibt es "Helfen im Ort"

Nach Unglücksfällen stehen viele Menschen, oft mit ihren Familien, vor dem Nichts. „Helfen im Ort“ wurde im Jahr 1997 mit dem Gedanken gegründet, unschuldig in Not geratenen Engerwitzdorfern rasch und unbürokratisch zu helfen. ENGERWITZDORF. So eine Hilfe wird sowohl in Sachwerten als auch mit direkten Geldzuwendungen geleistet. In diesen 23 Jahren konnte unzähligen Menschen unkompliziert und rasch aus unverschuldeten Notsituationen geholfen werden. Jeder eingenommene Euro wird in Form von...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Anzeige
Mit dem Markenzeichen der CliniClowns auf der Nase und einem Lächeln hinter der Maske: Siegfried Perchtold von easylife (re.) übergibt den symbolischen Scheck über 6.289 Euro an Clown Dr. Hänsel, von den CliniClowns.
1

Abnehmen für den guten Zweck
easylife Spendenaktion war ein voller Erfolg

easylife Österreich spendet 6.289 Euro an die CliniClowns. Die Spendensumme entspricht exakt dem Gewicht, das easylife Teilnehmer zwischen 19. Oktober und 11. Dezember abgenommen haben. Selbst der Lockdown konnte den Erfolg nicht bremsen. Jeder Kilo ist ein Euro für die CliniClowns Übergewicht tut selten gut. In diesem Fall sind die überschüssigen Kilos allerdings ein wahrer Grund zur Freude. Aber nur jene, die nicht mehr an den Problemzonen sitzen, sondern dank der easylife...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Anzeige
Spendenaktion: Für jeden abgenommenen Kilo spendet easylife 1 Euro.

Spendenaktion
Für jeden abgenommenen Kilo spendet easylife 1 Euro

Gemeinsam wollen easylife die CliniClowns fördern und die easylife TeilnehmerInnen in ganz Österreich helfen dabei. Für jedes Kilo, das bis zum 4. Dezember abgenommen wird, spendet easylife einen Euro. Denn Lachen ist die beste Medizin. Wer sind die CliniClowns? Die CliniClowns Austria arbeiten seit 1991 als erster Verein dieser Art in Europa in mittlerweile 56 Spitälern und Geriatrie Zentren Österreichs, um ihren Patienten den Krankenhausaufenthalt zu erleichtern und deren Genesung zu fördern....

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
6

Patenschaften übernehmen
Eine schwierige Zeit für den Tiergarten Walding

Als vorbeugende Maßnahme zur Eindämmung von Infektionen durch das Coronavirus (Covid-19) ist der Tiergarten Walding seit 16. März 2020 bis auf weiteres geschlossen.  WALDING. Im Frühling, wenn sich die Tierfreunde vermehrt wieder im Tiergarten treffen und die kleinen Reiter auf der Ponyrunde wieder um die schon grüne Wiese traben, freuen sich Mensch und Tier im Tiergarten Walding. Jetzt ist alles ganz anders – die Tiere werden von den Tierpflegern und Betreuern gut versorgt, aber auch sie sind...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
v. l.: Marketingleiterin Julia Watzinger, Telefonmarketing-Leiterin Ulrike Hofbauer und Chefredakteur Thomas Winkler.
3

Spendenrekord
525.748 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind

Der Verein BezirksRundschau-Christkind hat diesmal mehr als eine halbe Million Euro an Spenden erhalten – die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. OÖ. Deutlich mehr als eine halbe Million Euro, genau 525.748 Euro, haben die Leserinnen und Leser der BezirksRundschau sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus Oberösterreich für die BezirksRundschau Christkind-Aktion gespendet. Ein neuer Rekord für den Verein BezirksRundschau Christkind. Dessen Vorstand, bestehend aus (v. l.)...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Chefredakteur Thomas Winkler mit dem Scheck der bisherigen Spendensumme für das BezirksRundschau-Christkind.
17

Zwischenstand
Die BezirksRundschau bedankt sich für die bisherigen Christkind-Spenden 2019

Der Verein BezirksRundschau-Christkind unterstützt seit Jahren hilfsbedürftigen Menschen aus ganz Oberösterreich. Auch heuer sind wir in den Bezirken unterwegs und freuen uns über den bisherigen Zwischenstand von knapp 244.000 Euro. Vielen DANK! OÖ. Seit 2010 hilft der BezirksRundschau-Christkind-Verein Familien mit schweren Schicksalsschlägen aus ganz Oberösterreich. Durch verschiedenste Veranstaltungen in den Bezirken, wie Punschstände, Charity-Eishockeyspiele, gratis Eislaufen, werden...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Lisa Starzengruber mit einem der geretteten Frettchen.
1 17

Tierschutzverein Lima
Neues Zuhause für 65 Tiere

Vor etwa zwei Jahren gründete Lisa Starzengruber den Tierschutzverein "Lima – animals way of liberty" in Bad Leonfelden. BAD LEONFELDEN (vom). "Für mich ist es hier wie im Paradies", sagt Lisa Starzengruber. Sie öffnet das Tor und einige zerrupfte Hennen und ein schwarzer Gockel laufen ihr zu. "Wir haben sie von einem großen Bio-Hühnerbetrieb gerettet. Dort werden etwa 6.000 Hennen jährlich einfach ausgetauscht", erzählt sie. Mittlerweile würden sie nach viel Pflege wieder gesünder aussehen,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Rotes Kreuz Walding
Waldinger Jubilar spendete großzügig

WALDING. Rupert Meindl (2. v. l.) war lange Jahre ehrenamtlicher Mitarbeiter des Roten Kreuzes Walding. Anlässlich seines Achtzigers wünschte er sich von den Verwandten und Freunden Spenden für die Rotkreuz-Ortsstelle Walding. So konnte er einen schönen Betrag sammeln und an Ortsstellenleiter Karl Lummerstorfer (3. v. l.), Ortsstellenleiter-Stellvertreterin Gerda Schlöglmann (r.) und Dienstführenden Friedrich Leibetseder (l.) überreichen. Viele Rotkreuz-Aktivitäten können nur mithilfe von...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Anzeige
Eine Spende schenken ist ganz einfach…

Spenden für den Sterntalerhof
Wie man ein Sterntaler wird

Wer eine Spende an den Sterntalerhof verschenkt, macht mit einem „Packerl” zweimal Freude. LOIPERSDORF-KITZLADEN. Zwei Therapeuten haben 1998 ihr Herz in die Hand genommen: Peter Kai und Regina Heimhilcher wollten nicht länger zusehen, wie Familien durch die schwere Erkrankung eines Kindes in Krisen schlittern und oftmals zerbrechen. KinderhospizSie entwickelten ein neuartiges Kinderhospiz-Konzept und gründeten den Sterntalerhof im Südburgenland. 20 Jahre später ist das Kinderhospiz für...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Von links: Monika Stumbauer, Wilhelm Stumbauer, Hildegard Stummer, Otto Purner, Gerda Leibetseder und Bgm. Hermann Reingruber

300 Euro für Waisenhaus in Indien gespendet

REICHENAU. In einem feierlichen Rahmen im Gasthaus Jaksch überreichte kürzlich Otto Purner eine Spende in der Höhe von 300 Euro an Hildegard Stummer für das Waisenhaus Reichenau in Indien. Das Geld wurde beim Punschstand Unterer Markt gesammelt. Purner unterstützt bereits seit Jahren soziale Projekte. Bürgermeister Hermann Reingruber bedankte sich besonders bei Otto Purner und seinem Team für das großartige jahrelange Engagement bei der Vorbereitung und Durchführung des beliebten Punschstandes...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Anzeige
3

Wie man ein Sterntaler wird

Wer eine Spende an den Sterntalerhof verschenkt, macht mit einem Packerl zweimal Freude Zwei Therapeuten haben 1998 ihr Herz in die Hand genommen: Peter Kai und Regina Heimhilcher wollten nicht länger zusehen, wie Familien durch die schwere Erkrankung eines Kindes in Krisen schlittern und oftmals zerbrechen – mit schweren gesundheitlichen, sozialen und finanziellen Folgen für alle Beteiligten: Sie entwickelten ein neuartiges Kinderhospiz-Konzept und gründeten den Sterntalerhof im Südburgenland....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
1 17

Überblick der Christkind-Fälle in den Bezirken

Die Familien im Überblick: LINZ / LINZ-URFAHRDie beiden Linzer Brüder Jonathan (5) und Julian Opfolter (3) haben beide den Gendefekt "MECP2 Duplikationssyndrom". Dieser kommt so selten vor, dass es für die Ärzte schwer war, ihn zu identifizieren. "Bei Jonathan hat man erst nach einem halben Jahr gemerkt, dass er einen Entwicklungsrückstand hat", sagen die Eltern, Reiner und Bianka Opfolter. Zuerst wurde mit Physiotherapie gearbeitet. "Dann haben wir bemerkt, dass er nicht zu sprechen beginnt",...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Anzeige
„Danke sagen“ – ist einer der Klassiker der Geschenkboxen vom Sterntalerhof.
2

Sterntalerhof: Freude schenken und Hoffnung säen

Wertvolle Geschenkideen für einen guten Zweck Der Sterntalerhof kümmert sich seit knapp zwei Jahrzehnten als Kinderhospiz und Familienherberge um Familien mit schwer, chronisch bzw. sterbenskranken Kindern. Die Mission lautet: „Das Gefühl von Unbeschwertheit und Glück, Zuversicht und Lebensfreude für Kinder und deren Familien, die nicht wissen, wie lange es noch ein gemeinsames Morgen gibt!“ Treue SpenderDer Sterntalerhof wird vom ersten Tag an ausschließlich von der Zivilgesellschaft getragen,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Einladung 30./31.3.2017 - Lions Club Linz Biophilia - Wir helfen einem Herzkind!
2

Lions Club Linz Biophilia - Frühlingsevent: Wir helfen einem Herzkind! 30./31.3.2017

Donnerstag 30.3. & Freitag 31.3.2017 Genuss-Stand, Verkaufsausstellung, Vernissage und Versteigerung von Bildern kleiner KünstlerInnen in Linz, Altstadt 18 zugunsten eines Herzkindes und seiner Familie Ausstellung und Genuss-Stand von Donnerstag, 30.3.2017, 14h bis Freitag, 31.3.2017 abends Vernissage: Donnerstag, 30.3.2017, 18 Uhr Versteigerung von Bildern: Freitag, 31.3.2017, 18 Uhr Malaktion für Kinder (wir malen gemeinsam ein großes Bild, das versteigert wird): Freitag, 31.3.2017, ab 12 Uhr...

  • Linz
  • Lydia Breitschopf

FPÖ Kirchschlag spendet 2.000 Euro

KIRCHSCHLAG. Anlässlich der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kirchschlag hob NAbg. Anneliese Kitzmüller den hohen Stellenwert des Freiwilligenamtes hervor. Die FPÖ Kirchschlag spendete aus dem Unterstützungsfonds 2.000 Euro für die FF Kirchschlag und Kronabittedt. Am Foto: Norbert Kapeller, Wolfgang Kitzmüller, Gerhard Koller, Anneliese Kitzmüller und Gebhard Gangl.

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
2

2.200 Euro für das Institut Hartheim

FELDKIRCHEN. Kürzlich fand das bereits zur Tradition gewordene „Projekt Gemeinsam“ am Feldkirchner Wochenmarkt statt. Dabei verkauften Schüler und Lehrkräfte der Fachschule Bergheim sowie Mitarbeiter und Besucher der Tagesstruktur Feldkirchen Kekse, Kuchen, Kaffee, Tee, Marmeladen, selbstgebastelte Dekoartikel, Geschenke und vieles mehr. Der Verkaufserlös wurde auch im heurigen Jahr wieder für einen caritativen Zweck verwendet. Ein Scheck in Höhe von 2.200 Euro wurde an Vertreter des Institutes...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Goldhaubengemeinschaft bei "Licht ins Dunkel" in der Wiener Hofburg

In einem schwierigen Jahr wie diesem, in dem so viele Menschen Hilfe brauchen, dürfe nicht auf Menschen in Not in Österreich vergessen werden – so der Tenor beim Auftakt zur ORF Aktion „Licht ins Dunkel“, zu der Bundespräsident Heinz Fischer in die Wiener Hofburg geladen hat. Die Landesobfrau der OÖ. Goldhauben-, Kopftuch- und Hutgruppen Martina Pühringer und die Bezirksobfrau Monika Schietz waren in Vertretung der gesamten OÖ. Goldhaubengemeinschaft, die als Großspender für Licht ins Dunkel...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Alberndorfer spielen als Einstimmung  in die Karwoche in Gallneukirchen.
4

Musik zur Passion für guten Zweck

ALBERNDORF. Der Musikverein Alberndorf lädt am Samstag, 28. März, um 20:15 Uhr zu einem Benefizkonzert in die Pfarrkirche Gallneukirchen. Zur Einstimmung auf die bevorstehende Karwoche lautet das Thema „Musik zur Passion“. Franz Gratzer führt als Sprecher durch das Programm. Der Eintritt ist frei, um freiwillige Spenden zugunsten der Renovierung des Pfarrzentrums Gallneukirchen wird gebeten. Wann: 28.03.2015 20:15:00 Wo: Pfarrkirche, Pfarrgasse 5, 4210 Gallneukirchen auf Karte anzeigen

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
5

BUCH TIPP: Vom Versager zum Mann im Blickpunkt

Der Wiener Gratisblatt-Journalist Gerold Plassek löst mit seinen sozialen Meldungen eine Welle anonymer 10.000,- Euro-Spenden an die Adressen der Bedürftigen aus. Wer steckt dahinter? Spielt hier Plasseks Sohn Manuel (14), von dessen Existenz der 43-Jährige erst seit kurzem weiß, eine Rolle? Glattauers neues Werk ist spannend, hat Tiefgang und Humor - bestsellerverdächtig! Deuticke Verlag, 336 Seiten, 20,50 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps Daniel Glattauer auf...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Polizei fahndet nach einem 170 cm großen Schwarzen.
1

Jugendliche täuschen Spendenaktion vor - Polizei sucht Geschädigte

OTTENSHEIM. Drei Jugendliche täuschten am Samstag in Ottensheim eine Spendenaktion für den Tiergarten Walding vor. Wie die Polizei mitteilt, läuteten die Burschen aus Walding, Puchenau und Linz im Alter von 14 und 15 Jahren bei rund 15 Häusern und täuschten vor, für den Tiergarten Walding zu sammeln. Dabei verteilten sie auch Flyer des Tiergartens. Sie sammelten insgesamt 20 Euro. Nach der Anzeige einer misstrauischen Anrainerin überführten Polizisten der Polizeiinspektion Ottensheim die drei...

  • Linz
  • Kathrin Schwendinger
Freude bei der Scheckübergabe: Beverley Allen-Stingeder, Sylvia Trsek, Pressesprecherin von UNICEF Österreich, Franz Turek, Vorsitzender des SLÖ OÖ (v. l.)

Spendenaktion für philippinische Kinder

Beverley Allen-Stingeder, stellvertretende Vorsitzende des SLÖ OÖ für Berufsschullehrer/-innen, startete bei der Generalversammlung des SLÖ OÖ eine spontane Sammelaktion für UNICEF und sammelte in der Folge 2500 Euro für die Kinder auf den Philippinen. Drei Tage nachdem der Taifun „Haiyan“ auf den Philippinen eine Katastrophe ausgelöst hatte, fand die Generalversammlung des SLOÖ in Leonding statt. Beverley Allen-Stingeder entschied spontan, eine Hilfsaktion für die UNICEF zu starten, die...

  • Linz
  • Oliver Koch

Hilfe aus Vorarlberg für oö. Hochwasseropfer

170.000 Euro spendet das Land Vorarlberg für Oberösterreich. LH Pühringer zeigt sich von der Solidarität begeistert. In einem Schreiben an Landeshauptmann Josef Pühringer spricht der Vorarlberger LH Markus Wallner seine Unterstützung für Oberösterreich aus. Neben Landesmitteln in der Höhe von 170.000 Euro werden aber auch aus einer gemeinsamen Spendenaktion der Diözese Feldkirch, der Caritas Vorarlberg und den Vorarlberger Nachrichten Spendengelder nach Oberösterreich kommen. Die letztgenannten...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Das "Social Gold Elflein" (Figur rechts) tut Gutes und wird von Johannes Angerbauer und Ute Fickert bei Ebay versteigert.
6

Social Gold King hilft Hochwasser-Christkind

Johannes Angerbauer stellt sein vergoldetes Elflein bei Ebay ein. Der Erlös geht an das Hochwasser-Christkind. STEYR. Künstler Angerbauer und Ute Fickert teilen eine Leidenschaft: Playmobil-Männchen. Die Steyrerin zeigt auf ihrer Facebook-Plattform Playmosteyr (http://facebook.com/Playmosteyr) Fotos von Orten und Menschen aus ihrer Heimat. Immer mit dabei, die blaue Spielzeugfigur namens Playmosteyr. "Irgendwann kam mir die Idee, ob Hannes Angerbauer diese Figuren vergolden kann", erzählt...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Spendenfreude für Sozialfond

EIDENBERG. Der Eidenberger Bürgermeister Adi Hinterhölzl hat schon 2011 einen Sozialfond der Gemeinde eingerichtet, der bedürftigen Eidenbergern in Notsituationen helfen soll. Die Eidenberger waren in der Advent- und Weihnachtszeit sehr spendenfreudig, bis Mitte Jänner wurden insgesamt 2000 Euro gesammelt. In Absprache mit Franz Öhlinger, dem Obmann des Sozialausschusses, wurden die großzügigen Spenden wieder nach sozialen Bedürfnissen gereiht weitergegeben. Vor allem Kleinstpensionisten, die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.