Alles zum Thema st-johann-am-tauern

Beiträge zum Thema st-johann-am-tauern

Lokales
Bürgermeister Alois Mayer mit Vertretern der Lawinenkommission.
2 Bilder

Pölstal
"Soviel Blödsinn habe ich selten gesehen"

Bürgermeister ärgert sich über Tourengeher mitten im Katastrophengebiet, Situation ist nach wie vor "lebensgefährlich". PÖLSTAL. "Es ist unfassbar, genau davor haben wir immer gewarnt". Bürgermeister Alois Mayer kann es selbst nicht glauben. Bei einer routinemäßigen Lawinenbeurteilung entdeckte die Lawinenkommission Spuren von mehreren Tourengehern am Geierkogel nahe St. Johann am Tauern. Fahrlässigkeit In der Gemeinde Pölstal gilt nach wie vor der Katastrophenzustand. Einige Tourengeher...

  • 17.01.19
Lokales
Knittelfelder Feuerwehren rückten nach Liezen aus.
15 Bilder

Schneechaos
Murtaler Feuerwehren im Hilfseinsatz

Feuerwehren aus Knittelfeld helfen in Liezen, in Hohentauern und im Pölstal hat sich die Situation beruhigt. MURTAL. 70 Mitglieder von zehn Knittelfelder Feuerwehren rückten am Wochenende in den Bezirk Liezen aus, um die dortigen Einsatzkräfte im Kampf gegen die Schneemassen zu unterstützen. "Einige dürften jetzt einen ordentlichen Muskelkater haben", bilanziert Bereichskommandant Erwin Grangl. Seine Helfer haben hauptsächlich einsturzgefährdete Dächer von der Schneelast...

  • 14.01.19
Lokales
Am Freitag sind Versorgungs- und Erkundungsflüge des Bundesheeres geplant.
3 Bilder

Schneechaos
"Geregelte Abreise" ist das Ziel

Wetterbesserung am Freitag soll für Erkundungsflüge und weitere Maßnahmen genutzt werden. HOHENTAUERN. 360 Zentimeter Neuschnee hat es in Hohentauern seit 30. Dezember gegeben, wie Vizebürgermeister Gernot Jetz berichtet. Entsprechend hoch ist die Lawinengefahr in der Gemeinde und im benachbarten Pölstal. "Ab Freitag beruhigt sich das Wetter und am Nachmittag lässt sich im gesamten Bergland die Sonne blicken", sagt der Lawinenwarndienst voraus. 35 Flüge Dieses Fenster wollen die...

  • 10.01.19
Lokales
Mehrere Straßen und Täler in der Region sind gesperrt - hier in der Krakau.
2 Bilder

Schneechaos
"Problem wird uns länger beschäftigen"

Lage in den Katastrophengemeinden ist unverändert, jetzt hofft man auf eine Wetterbesserung bis Freitag. Die hohe Lawinengefahr bleibt. MURTAL/MURAU. Auch am Mittwoch ist die Situation in den vom Schneechaos betroffenen Gebieten in der Region unverändert. "Das Problem wird uns noch länger beschäftigen", sagt Bürgermeister Alois Mayer (Gemeinde Pölstal). Auch wenn sich das Wetter wie prognostiziert am Freitag bessern sollte, würde die Lawinengefahr hoch bleiben. Flug abgebrochen Am...

  • 09.01.19
Lokales
In St. Johann musste die Feuerwehr eine Schneewechte wegschaufeln.
7 Bilder

Schneechaos
Keine Entwarnung in Sicht

Am Dienstag wird die Situation in Hohentauern und im Pölstal neu bewertet - die Lage könnte sich weiter verschärfen. HOHENTAUERN/PÖLSTAL. Seit Montag Mittag sind die beiden Gemeinden Hohentauern und Pölstal Katastrophengebiet. Aufgrund der Schneemassen sind mehrere Hundert Menschen eingeschlossen, Häuser von Lawinen bedroht und Straßen gesperrt. Der Lawinenwarndienst will am Dienstag die Situation neu bewerten. Tendenz: "Die große Lawinengefahr wird aufrecht bleiben." Situation...

  • 07.01.19
Lokales
Tief verschneit. Pölstal und Hohentauern wurden zum Katastrophengebiet erklärt.
5 Bilder

Schneechaos
"Situation ist, gelinde gesagt, beschissen"

In den Gemeinden Hohentauern und Pölstal wurde aufgrund der Schneemassen der Katastrophenzustand ausgerufen, Besserung ist derzeit nicht in Sicht. HOHENTAUERN/PÖLSTAL. Während in weiten Teilen des Murtals nur wenige Zentimeter Schnee liegen, wird in Hohentauern und St. Johann am Tauern die Situation immer prekärer. Die heftigen Neuschneemassen der letzten Tage haben zu einer Ausnahmesituation geführt. Hohentauern ist seit dem Wochenende von der Außenwelt abgeschnitten, die B 114 ab St....

  • 07.01.19
Leute
Gerhard Gruber holte fünfmal Gold. Foto: KK

Höchstleistungen mit fremder Lunge

Nach einer Lungentransplantation gibt Gerhard Gruber aus St. Johann am Tauern Mut und Hoffnung. PÖLSTAL. Nicht nur die sportlichen Erfolge von Gerhard Gruber sind außergewöhnlich, auch die Umstände, die dazu führten. Der heute 58-Jährige wurde vor über 20 Jahren aus heiterem Himmel mit der Diagnose „Leukämie“ konfrontiert. Ein Jahr später wurde eine Knochenmarkstransplantation mit einer Spende seiner Schwester im AKH Wien durchgeführt. Premiere Doch damit nicht genug: „Unglücklicherweise...

  • 06.09.18
  •  2
Freizeit

Volksmusikabend

Pölstal, Volksmusikabend. Im Kultursaal in St. Johann/Tauern wird um 19.30 Uhr zum Volksmusikabend mit Studierenden des J.J. Fux-Konservatoriums und anschließendem Musikantenstammtisch geladen.

  • 02.03.18
Leute
62 Bilder

Beste Stimmung beim Tanz um’s „Groamat“

Fotos: Heinz Waldhuber - „Das Groamat riacht so guat“ ist ein oft gehörter Ausspruch, wenn am Heu vom zweiten und den folgenden Grasschnitten einer Wiese geschnuppert wird. Daß Groamat aber auch gut für Unterhaltung ist, bewiesen die Burschen und Mädchen der Landjugend von St. Johann am Tauern am vergangenen Samstag, als sie rund um den örtlichen Kultursaal zu dem schon traditionellen „Groamat-Taunz“ einluden. - Mehr dazu können Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung...

  • 01.08.17
Freizeit

Groamat-Tanz

Die Landjugend St. Johann am Tauern lädt zum traditionellen Groamat-Tanz in den Kultursaal ein. Beginn ist um 19 Uhr.

  • 20.07.17
Politik
In St. Margarethen entsteht ein modernes Schulzentrum. Foto: Verderber

Murtal: Vier Kleinschulen schließen

Damit ist Pflichtschul-Strukturreform des Landes vorerst abgeschlossen. MURTAL/MURAU. Eine brisante Entscheidung hatte die steirische Landesregierung kurz vor den Osterferien auf der Agenda. Mit einigen Beschlüssen wurde die aktuelle Pflichtschul-Strukturreform vorerst abgeschlossen. Acht Kleinstschulen standen zuvor bereits seit mehreren Monaten auf dem Prüfstand - jetzt gibt es Gewissheit. Laßnitz bleibt Für Murau brachte das Verfahren ein äußerst positives Ergebnis: Die Volksschule...

  • 14.04.17
  •  1
Lokales
Landesrätin Ursula Lackner. Foto: Sudy

Volksschule Laßnitz ist gerettet

Schulen in St. Johann/Tauern, St. Blasen und Rachau werden geschlossen. MURAU. Die aktuelle Pflichtschul-Strukturreform ist vorerst abgeschlossen - das hat Bildungslandesrätin Ursula Lackner (SPÖ) am Donnerstag mitgeteilt. Das Ergebnis: Zwei Volksschulen werden aufgelassen, zwei weitere schließen freiwillig. Insgesamt acht steirische Volksschulen standen auf dem Prüfstand. Grenze erreicht Gute Nachrichten gibt es für die Volksschule Laßnitz in Murau, die ebenfalls unter Beobachtung stand....

  • 06.04.17
Lokales
73 Bilder

Goldener Boden für die Blasmusik in St. Johann am Tauern

Fotos: Heinz Waldhuber - Auf einem wahrhaft goldenen Boden gedeiht die Blasmusik in St. Johann am Tauern, seit der Gemeindefusion im Jahr 2015 ein Ortsteil der Marktgemeinde Pölstal. Davon konnte man sich am vergangenen Wochenende überzeugen, als der Musikverein zu einem meisterlich gehaltenen Frühlingskonzert in den Kultursaal der Gemeinde einlud und unter der Leitung von Kapellmeister Helmut Höflechner mit einem abwechslungsreichen, auf hohem Niveau gehaltenen Programm sein Publikum...

  • 03.04.17
Freizeit
6 Bilder

Kapelle Maria im Walde

Diese Kapelle steht oberhalb der Pfarrkirche in St. Johann am Tauern. Leider konnte ich keinerlei Angaben darüber finden.

  • 01.05.16
  •  7
  •  17
Freizeit
4 Bilder

"Pölstal-Fisch"

Frischer geht's nimmer. Eben schwimmt die Bachforelle noch in ihrem vom Gebirgsbach gespeisten Teich, schon liegt sie bratfertig auf dem Servierteller. Fisch aus der Heimat ist in der ganzen Obersteiermark gefragt. Die Arbeit geht dem Teichwirt Herwig Leitner aus St. Johann am Tauern nicht aus: Mit mehr als 20 Teichen gehört seine recht junge Fischzucht zu den größten der Region. In den Teichen tummeln sich Bach- und Regenbogenforellen sowie Bachsaiblinge, die als Ganzes oder als Filets...

  • 26.04.16
  •  8
Freizeit
16 Bilder

Pfarrkirche St.Johann am Tauern

Die Pfarrkirche ist dem hl. Johannes dem Täufer geweiht. Sie wurde um das Jahr 1300 im gotischen Stil erbaut, (Urkundlich erwähnt 1363). Ursprünglich war sie eine Filialkirche von St. Oswald bei Zeiring. Seit 1788 ist St.Johann eine eigene Pfarre. Die Kirche ist 32 m lang, 7,5 m breit, 8,52 m hoch, gewölbt, mit Steinen gepflastert. Der Turm ist 43,56 m hoch. Die sieben in den Kirchenraum blickenden Fenster haben Glasmalereien, die gegen Ende des 1. Weltkrieges geschaffen wurden.

  • 26.04.16
  •  8
  •  21
Politik
Pölstal hat gewählt - die Volkspartei liegt vorne. Foto: Mlakar

Pölstal: Gemeinderatswahl 2015

Neue Gemeinde wird von der Volkspartei dominiert. Die Gemeinden Bretstein, Oberzeiring, St. Johann am Tauern und St. Oswald-Möderbrugg gibt es nicht mehr. Seit 1. Jänner heißt die neue Ortschaft Pölstal. Bei der richtungsweisenden Wahl setzte sich die Volkspartei von Oberzeirings Ex-Bürgermeister Alois Mayer gegen die SPÖ von Hubert Simbürger durch. Mit über 20 Prozent schaffte Siegfried Wildbolz ein beachtliches Ergebnis für die Freiheitlichen. Ihr Browser kann leider die...

  • 22.03.15
Lokales
123 Bilder

29. St. Johanner Treffen mit klingendem Spiel

Fotos: Heinz Waldhuber - Fünf mal St. Johann - Musikkapellen aus Gemeinden mit diesem Namen belebten am vergangenen Wochenende St. Johann am Tauern, Austragungsort des 29. St. Johanner Treffens. Mit einem Dämmerschoppen ging's los, für den übrigens die Knappenkapelle aus dem Nachbarort Hohentauern musikalisch verantwortlich zeichnete. Das gemeinsame Musizieren bildete am am Sonntag den Höhepunkt des Treffens der Johanner aus dem Saggautal, aus Hohenburg, Herberstein und St.Johann in der...

  • 19.08.13