St. Kanzian/Klopeiner See

Beiträge zum Thema St. Kanzian/Klopeiner See

Josef Anton Kummer, Direktor der Volksschule St. Kanzian

St. Kanzian
36 Kinder starten am Montag in das Schulleben

Erstmals seit einigen Jahren gibt es in St. Kanzian wieder 36 Schüler im ersten Jahrgang. ST. KANZIAN. Kommenden Montag startet im gesamten Bezirk das neue Schuljahr. In der Volksschule St. Kanzian gibt es erstmals seit einigen Jahren wieder zwei erste Klassen mit jeweils 18 Schülern. Somit starten 36 Taferlklassler am Montag in St. Kanzian in das Schulleben.  Geburtenstarker Jahrgang "Wir haben zwar immer wieder etwas größere Klassen, aber zwei erste Klassen mit 18 Schülern pro Klasse...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Nach Abschluss der Ermittlungen wird es bezüglich des Vorfalles zur Anzeigenlegung bei den zuständigen Behörden kommen.

St. Kanzian
16-jähriger Deutscher beim Stehlen von Schnaps und Champagner ertappt

Nachdem ihm die Barbesitzerin beim Stehlen ertappt hatte, flüchtete der Jugendliche ohne Beute aus dem Lokal. Der Jugendliche schlug dann im Zuge der Flucht noch mit seinen Fäusten auf die Motorhaube eines geparkten PKW ein, wodurch dieser beschädigt wurde. ST. KANZIAN. Gestern Nacht versuchte ein 16-Jähriger deutscher Urlauber eine Bar in St.Kanzian am Klopeiner See mit mehreren gestohlenen Flaschen Alkohol in seinem Rucksack zu verlassen. Die Barbesitzerin bemerkte den Diebstahl von einer...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Der Urlauber wurde von der Wespe in den Rücken gestochen.

St. Kanzian
38-jähriger Urlauber nach Wespenstich verstorben

Der Mann wurde nach dem Wespenstich über eine längere Zeitdauer reanimiert, jedoch ohne Erfolg. Der 38-jährige verstarb noch vor Ort. ST. KANZIAN. Ein 38-jähriger Urlaubsgast befand sich heute Nachmittag gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Kindern auf seinem Campingstellplatz am Turnersee. Laut Angaben seiner Ehefrau wurde er von einer Wespe in den Rücken gestochen. Durch den Stich erlitt der Mann plötzlich Atemnot und bekam starke Schweißausbrüche. Weitere Urlaubsgäste setzten...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Seit drei Wochen wird Kater Tom Petzi vermisst.

Katze entlaufen
Kater Tom Petzi wird in St. Kanzian vermisst

Bürgermeister Thomas Krainz bittet darum, bei der Suche nach seinem Kater zu helfen. ST. KANZIAN. Seit drei Wochen wird Kater Tom Petzi in St. Kanzian vermisst. Er ist sieben Jahre alt, kastriert und sehr zutraulich. Bürgermeister Thomas Krainz bittet darum im Raum St. Kanzian und Umgebung die Augen und Ohren nach seinem Kater offen zu halten und ihm Bescheid zu geben, sollte jemandem etwas auffallen. "Für das Wiederauffinden unseres Katers gibt es auch einen ansehnlichen Finderlohn",...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Der Mann wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Westuferstraße in Klopein
27-Jähriger von zwei Unbekannten am Klopeiner See verletzt

Zwei Männer attackierten heute Nacht grundlos einen 27-Jährigen: Sie stießen ihn von hinten zu Boden. Der Mann schlug mit dem Kopf am Asphalt auf und wurde verletzt.  ST. KANZIAN. Heute Nacht gegen 0.40 Uhr stießen zwei bislang unbekannte, zirka 20 Jahre alte Burschen auf der Westuferstraße in Klopein einen dort gehenden 27-jährigen Mann grundlos von hinten zu Boden, so dass dieser mit dem Kopf auf dem Asphalt aufschlug und dabei unbestimmten Grades verletzt wurde. Nach medizinischer...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Georg Marolt mit seinem Sohn Michael (von links) vor der rund 9.000 Quadratmeter großen Liegewiese im Strandbad.
2

St. Kanzian
Im Strandbad Bellevue stehen Regionalität und Familienfreundlichkeit im Fokus

Im Strandbad Bellevue wird auf Regionalität gesetzt. Auch Abstandhalten ist hier kein Problem. ST. KANZIAN. Vor 20 Jahren hat Georg Marolt das Strandbad Bellevue am Klopeiner See von seinem Vater übernommen. Ein großes Augenmerk legt Marolt in seinem Strandbad auf Regionalität und Familienfreundlichkeit. Große Liegewiese Der Familienbetrieb von Georg Marolt ist bereit für die Sommersaison. Trotz dem etwas verspäteten Start wegen dem Corona-Virus blickt er optimistisch auf den Sommer,...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Karoline Sorger freut sich darauf, ihren Salon morgen wieder öffnen zu dürfen.
1 1

Friseursalons öffnen wieder
"Ich bin dankbar, dass wenigstens ein Stück Normalität wieder einkehrt"

Am 2. Mai öffnen die Friseursalons wieder ihre Pforten. Die Nachfrage nach Terminen ist groß, trotz Corona-Schutzmaßnahmen.  ST. KANZIAN. In St. Kanzian betreibt die 26-jährige Karoline Sorger das Friseurstudio "Hairzstück". Nach fast zweimonatiger Zwangspause kann sie am Samstag ihr Studio endlich wieder öffnen. Natürlich müssen aber auch beim Friseurbesuch gewisse Schutzmaßnahmen eingehalten werden. Home-Office für Friseurin Die Zeit zu Hause hat Karoline Sorger mit Home-Office...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
37

Bildergalerie
Die Wiener Sängerknaben in St. Kanzian

Ein besonderes Konzert fand am Freitag im K3 in St. Kanzian statt.  ST. KANZIAN. Vergangenen Freitag fand ein unvergleichliches  Konzert mit den Wiener Sängerknaben im K3 in St.Kanzian statt. Unter der Leitung von Manolo Cagnin wurde den Besuchern ein besonderes Hör- und Klangerlebnis geboten. Nach dem Konzert konnten zudem handsignierte CD´ s der Sängerknaben erworben werden. Unter den vielen Besuchern waren auch der Bürgermeister von St. Kanzian Thomas Krainz, der Bürgermeister von...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christopher Polesnig
33

Bildergalerie
Buntes Treiben beim Kinderfasching

Der Musikverein Möchling-Klopeiner See hat zum alljährlichen Kinderfasching geladen. ST. KANZIAN. Am Samstag lud der Musikverein Möchling-Kopleiner See, unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Klaus Kniely, bereits zum achten Mal zum Kinderfasching „Zirkus Musikus“ in das K3 in St. Kanzian ein. Der Kindermaskenball stand heuer unter dem Motto „Comic Helden“. Unter den Anwesenden waren unter anderem auch der Obmann des Musikvereines Möchling-Klopeiner See Christoph Tanzer, der...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christopher Polesnig
Der Gewinner des „Goldenen Supp'n - Schöpfers“ Otto Partl und die Jury.
48

Bildergalerie
Kulinarische Reise bei der Sauren Suppn Olympiade

Die Jauntaler Wirte kämpften um den Titel "Jauntaler Saure Supp'n Wirt 2020". ST. KANZIAN. Bereits zum 11. Mal ging am Freitag im Veranstaltungszentrum K3 in St. Kanzian die „Jauntaler Saure Supp'n Olympiade“ über die Bühne. Neun Jauntaler Wirte ließen ihre hausgemachten Saure Supp'n der Jury und dem Publikum zur Verkostung servieren, um „Jauntaler Saure Supp'n Wirt 2020“ zu werden. Unter den Teilnehmern waren Alexander Jamnig, Otto Partl, Mali Greiner, Konny Kolleritsch, Leopoldine...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christopher Polesnig
So soll das Badehaus am Klopeiner See nach der Fertigstellung aussehen.

St. Kanzian
Spatenstich für das 3. Kärntner Badehaus soll im Frühjahr erfolgen

Die Generalversammlung der Tourismusregion Klopeiner See-Südkärnten GmbH hat die Beteiligung an der Errichtung des 3. Kärntner Badehauses am Klopeiner See beschlossen. Damit wurden die finalen Weichen für das Projekt gestellt. ST. KANZIAN. Bei der gestrigen Generalversammlung der Tourismusregion Klopeiner See-Südkärnten GmbH wurde die Beteiligung an der Errichtung des 3. Kärntner Badehauses am Klopeiner See beschlossen. Geplanter Baubeginn ist 2020, geplante Eröffnung 2021.  Finale...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Feierten das Zehn-Jahr-Jubiläum des Restaurants "Zur Stub'n": Seppi Jernej, Katarina Misurova und Gottfried Teuschl
3

St. Kanzian
"Zur Stub'n" feierte Jubiläum

Seit zehn Jahren stehen Regionalität und Nachhaltigkeit im Fokus. ST. KANZIAN. Vergangenen Samstag lud Inhaber Gottfried Teuschl in die "Stub'n", um das zehnjährige Bestehen des Restaurants zu feiern. Regionale KücheAm 18. Jänner ging das Jubiläumsfest des Restaurants "Zur Stub'n" über die Bühne. Im Zuge dessen verwöhnte Gottfried Teuschl seine Gäste mit kulinarischen Schmankerl aus der traditionellen Kärntner Küche. "Wir kochen ausschließlich mit regionalen Produkten und messen der...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller
Die Bürgermeister Josef Müller, Hannes Mak, Thomas Krainz und Jakob Strauß (von links) haben für das Jahr 2020 einiges geplant.

Gemeindevorschau
Bauprojekte liegen in diesem Jahr im Fokus

Gemeindevorschau Teil 5: Welche Ziele haben Gallizien, Griffen, Sittersdorf und St. Kanzian für 2020? GALLIZIEN, GRIFFEN, SITTERSDORF, ST. KANZIAN. Die Bürgermeister Hannes Mak, Thomas Krainz, Jakob Strauß und Josef Müller wollen in ihren Kommunen heuer in erster Linie Bauprojekte umsetzen. HochseilgartenDie Eröffnung des Hochseilgartens beim Wildensteiner Wasserfall steht der Gemeinde Gallizien im Frühjahr bevor. "Die Herstellungskosten belaufen sich insgesamt auf 140.000 Euro, wobei das...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller
Musikschuldirektor Walter Lackner mit Schülern der Bläserklasse Bleiburg.
2

Musikschulen des Landes Kärnten
Jubiläum der Musikschulen

Seit einem halben Jahrhundert sind die Musikschulen nun unter der Verwaltung des Landes Kärnten.  BEZIRK VÖLKERMARKT. Die Lehrer der Musikschule Südkärnten sowie der Musikschule "tonArt" sorgen seit 50 Jahren für die musikalische Ausbildung im Bezirk. Musikschulen des LandesDas Fundament für die Kärntner Musikschulen bildeten der Musikverein Kärnten und das Konservatorium des Landes Kärnten. Seit 1969 werden die Musikschulen vom Land verwaltet und feiern nun ihr 50-jähriges Bestehen....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller
Die meisten Gemeinden im Bezirk haben mit Abwanderung zu kämpfen.
2

Völkermarkt
Die Bevölkerung im Wandel

In den letzten Jahren konnten nur drei Gemeinden im Bezirk ein Plus an Einwohnern verzeichnen. VÖLKERMARKT. Bevölkerungszuwachs sowie der Verlust von Einwohnern prägen das Bild vieler Gemeinden im Bezirk Völkermarkt. Maßnahmen, um der Abwanderung entgegenzuwirken, erstrecken sich von der Ortskernbelebung bis hin zu Baulandmodellen. Kärntenweite EntwicklungMit 1. Jänner 2019 verzeichnete das Land Kärnten einen Bevölkerungsstand von 560.339 Personen. Die Prognosen bis zum Jahr 2030 ergeben...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller
Der durchgeführte Drogentest war positiv

St. Kanzian
Drogenlenker kam von Straße ab und prallte frontal gegen Erdhügel

Der Slowene und sein Beifahrer wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und in das UKH Klagenfurt gebracht. ST. KANZIAN. Heute Nachmittag kam ein 27-jähriger Mann aus Slowenien mit seinem PKW aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und Drogeneinfluss rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte durch das Gegenlenken quer über die Fahrbahn. Schlussendlich prallte er frontal gegen einen Erdhügel. Der Slowene und sein 25-jähriger Beifahrer wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und nach...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Ferdinand Sammer ist als Honorarkonsul tätig

Gefragter Sachverständiger
18.000 Unfälle wurden von ihm begutachtet

Ferdinand Sammer war jahrzehntelang unter anderem als Sachverständiger tätig. Gemeinsam mit seiner Frau hat er auch das Hotel "Amerika Holzer" aufgebaut und ist jetzt als Honorarkonsul tätig. ST. KANZIAN. Auf ein ereignisreiches Leben kann Ferdinand Sammer (89) zurückblicken. Der St. Kanzianer hat, gemeinsam mit seiner Frau, das Hotel "Amerika Holzer" aufgebaut, war als Sachverständiger für Verkehrsfragen tätig und ist derzeit der für Kärnten zuständige Honorarkonsul der Republik...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Renate Katschnig in ihrem Atelier in St. Kanzian
1 1 6

Handwerk
St. Kanzianerin fertigt Unikate aus Keramik

Vor drei Jahren hat die St. Kanzianerin Renate Katschnig ihre Liebe zur Keramikkunst entdeckt. ST. KANZIAN. Kleine Engel, Lichterkugeln, Obstschalen, Blumen und passende Dekoration zu jeder Jahreszeit zieren das Atelier von Renate Katschnig in St. Kanzian. Die Kleinkindbetreuerin fertigt Unikate aus Keramik an, die man im Haus oder draußen aufstellen kann. Ihre Liebe zur Keramik-Kunst hat die 59-Jährige vor rund drei Jahren entdeckt: "Ich habe im Kindergarten mit den Kindern mit Ton...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Für Franz Lughofer ist Tarock ein sehr gutes Gedächtnistraining. Einmal pro Jahr bietet er Kurse an

St. Kanzian
Mit Tarock das Gedächtnis stärken

Um seine Leidenschaft weiterzugeben, bietet Franz Lughofer einmal pro Jahr einen Tarock-Kurs an. ST. KANZIAN. Das Tarockspielen hat Franz Lughofer aus St. Kanzian durch eine schwere Lebensphase geholfen. Bei seinem Tarock-Kurs, der Mitte Oktober startet, möchte er seine Begeisterung für das Kartenspiel an andere weitergeben.  Schwere Wirbelsäulen-OP Vor einigen Jahren musste der gebürtige Oberösterreicher Franz Lughofer, der seit drei Jahren in St. Kanzian lebt, eine schwere...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Lukas und Sarah machen das Familienglück perfekt

Nachwuchs
Sarah und Lukas machen das Familienglück perfekt

Die Zwillinge haben am 29. August das Licht der Welt erblickt. ST. KANZIAN. Am 29. August wurden die Zwillinge Sarah und Lukas geboren. Sarah war bei ihrer Geburt 3.200 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß. Ihr Bruder Lukas brachte bei seiner Geburt 3.010 Gramm auf die Waage und war ebenfalls 51 Zentimeter groß. Die Eltern Angelika und Daniel Tschernitz freuen sich sehr über die Geburt der Zwillinge. Auch der stolze große Bruder Jonas freut sich, mit Sarah und Lukas, zwei neue Spielgefährten...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Mit dem vierten Stern auf der Promenade in St. Kanzian soll der Künstler Udo Jürgens geehrt werden

St. Kanzian
Vierter Stern am "Walk of Fame" wird an Udo Jürgens verliehen

Der "Walk of Fame" in St. Kanzian bekommt einen neuen Stern. Dieser ist dem verstorbenen Musiker Udo Jürgens gewidmet. ST. KANZIAN. Drei Sterne zieren derzeit den "Walk of Fame" auf der Promenade am Klopeiner See. Am Sonntag soll noch ein weiterer Stern dazukommen und dieser ist keinem Geringeren als dem weltbekannten Sänger und Künstler Udo Jürgens gewidmet.  Vierter Stern auf Promenade Larissa Marolt, Ingolf Wunder und DJ Ötzi haben in den vergangenen Jahren bereits einen Stern am...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
2

Klopeiner See sieht ASKÖ-Landesmeisterschaften 2019 im Nachwuchstennis

Zum wiederholten Male ist der TV Klopeiner See auch heuer Ausrichter der ASKÖ-Landesmeisterschaften im Nachwuchstennis. Gespielt wird das Turnier mit ITN-Wertung am 3. und 4. August auf den dem Verein zur Verfügung stehenden 6 Sandplätzen und in insgesamt 8 Wertungskategorien. An der Vorbereitung der Veranstaltung arbeitet der Verein rund um Turnierleiter Martin Jegart schon seit Wochen. Alle Teilnehmer erwartet ein attraktives Starterpaket, die Sieger und Platzierten dank zahlreicher Gönner...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Martin Jegart
2

Klopeiner See sieht ASKÖ-Landesmeisterschaften 2019 im Nachwuchstennis

Zum wiederholten Male ist der TV Klopeiner See auch heuer Ausrichter der ASKÖ-Landesmeisterschaften im Nachwuchstennis. Gespielt wird das Turnier mit ITN-Wertung am 3. und 4. August auf den dem Verein zur Verfügung stehenden 6 Sandplätzen und in insgesamt 8 Wertungskategorien. An der Vorbereitung der Veranstaltung arbeitet der Verein rund um Turnierleiter Martin Jegart schon seit Wochen. Alle Teilnehmer erwartet ein attraktives Starterpaket, die Sieger und Platzierten dank zahlreicher Gönner...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Martin Jegart
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.