St. Marienkirchen/Schärding

Beiträge zum Thema St. Marienkirchen/Schärding

Lokales
Nicht nur die Vielleser von 2019 freuen sich, wenn die Bücherei endlich wieder öffnet.

Bücherfans aufgepasst
Am 18. Mai öffnet die Öffentliche Bibliothek St. Marienkirchen endlich wieder

ST. MARIENKIRCHEN BEI SCHÄRDING. Über 4.400 Bücher für Babys, Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene, DVDs und Hörbücher warten in der Öffentlichen Bibliothek der Pfarre und Gemeinde sehnsüchtig darauf, endlich wieder fleißig entlehnt zu werden. In der Zwischenzeit sind viele tolle Neuerscheinungen eingetroffen und eingearbeitet worden. Gerade nach der langen und ungewohnten Zeit zuhause können sich Bücherfans wieder auf Abwechslung und viele Neuheiten aus dem riesigen Angebot...

  • 12.05.20
Lokales

Anzeige
Diebe schlitzten in St. Marienkirchen Lkw-Planen auf

ST. MARIENKIRCHEN. Bisher unbekannte Täter schlitzten in der Zeit von 5. Februar, 21.30 Uhr bis 6. Februar, 8 Uhr in St. Marienkirchen auf den Lkw Parkplätzen bei insgesamt drei Sattelanhängern die Planen auf. Bei zwei rumänischen Sattelanhängern blieb es beim versuchten Einbruchsdiebstahl – es wurde nichts gestohlen. Es entstand lediglich Schaden an den Lkw-Planen. Bei einem nordmazedonischen Lkw stahlen die Täter mehrere Laptops verschiedener Serien und Typen.

  • 06.02.20
Lokales
Bei dem Unfall aufgrund eines Ausweichmanövers auf der A8 wurden der am Steuer sitzende deutsche Familienvater und seine Ehefrau verletzt. Die beiden Kinder blieben unverletzt.

Bei Ausweichmanöver
Ehepaar nach Unfall auf A8 verletzt, Kinder blieben unverletzt

Ein 29-Jähriger Familienvater veriss auf der A8 seinen Wagen als er einem Gegenstand auf der Fahrbahn ausweichen wollte.  ST. MARIENKIRCHEN. Ein 29-jähriger Deutscher war heute (25. Jänner 2020) gegen 16 Uhr mit seiner Familie auf der A8 Richtung Deutschland unterwegs. Im Gemeindegebiet St. Marienkirchen wich er nach eigenen Angaben einem Gegenstand auf der Fahrbahn aus. Dabei verriss er den Pkw zu weit nach links und prallte gegen die Mittelleitschiene. Nach dem Anprall schlitterte das...

  • 25.01.20
Wirtschaft
Mit Sensonic lagert Frauscher seine Aktivitäten im Bereich Fibre Optic Sensing in ein eigenes Unternehmen aus.
4 Bilder

Fibre Optic Sensing
Frauscher gründet neues Unternehmen Sensonic

Frauscher hat seine Fibre Optic Sensing (FOS)-Aktivitäten in ein eigenes Unternehmen übertragen – und die gesamte Unternehmensmarke einem Relaunch unterzogen. ST. MARIENKIRCHEN. Damit wird der Wandel von einem Signaltechnikunternehmen hin zu gleich zwei Technologieunternehmen deutlich sichtbar: Frauscher und Sensonic fokussieren sich vollständig auf ihre Kernkompetenzen und machen sich bereit für die Zukunft. "Die Gründung von Sensonic und eine neue Ära von Frauscher: Mit diesen zwei...

  • 07.01.20
Sport
Jochen Kiefer holt Thomas Gradinger in seinen "Rennstall".

Supersport
Gradinger geht für Kiefer Racing auf WM-Titel-Jagd

Supersport-Pilot Thomas Gradinger wechselt 2020 zum deutschen Traditionsrennstall Kiefer Racing. ST. MARIENKIRCHEN (ebd).  Dort will der 23-jährige St. Marienkirchner zu alter Stärke zurückkehren. Jochen Kiefer hat mit seiner Mannschaft zwei Fahrertitel in der FIM Motorradweltmeisterschaft gewonnen. Trotzdem musste er sich nach einem neuen Betätigungsfeld umschauen, nachdem ihm für 2020 keine Moto2-Startplätze mehr zugesprochen wurden. Die Supersport-WM soll mit Gradinger ein Neuanfang sein...

  • 06.12.19
  •  1
Lokales
Anrainer Markus Wimmer zeigt einen Teil der Siedlung Etzelshofen, die von der zu erwartenden Lärmentwicklung betroffen wäre.
26 Bilder

Anrainer-Protest
"Wir fühlen uns überrumpelt"

Logistiker will sich in St. Marienkirchen ansiedeln. Anrainer aus Suben fühlen sich überrumpelt. SUBEN, ST. MARIENKIRCHEN (ebd). Demnach sollen rund 17 Hektar Betriebsbaugebiet in Stocket in unmittelbarer Nähe zur Subener Ortschaft Etzelshofen verbaut werden. Das Logistikunternehmen plant dort laut Subener Gemeindeverantwortlichen die Errichtung von Logistikhallen sowie die Stationierung von 200 Lkw. Anrainer wie Markus Wimmer, der auch ÖVP-Vizebürgermeister von Suben ist, fühlen sich...

  • 05.12.19
Lokales
v.l.n.r.: Bürgermeister Bernhard Fischer (St. Marienkirchen), Bürgermeister Herbert Bauer (Stamsried), Bürgermeister Ernst Seitz (Suben), Landtagsabgeordneter Bürgermeister Hans Hingsamer und Bezirkshauptmann Rudolf Greiner vor der Statue in St. Marienkirchen.

Gemeindepartnerschaft
40 Jahre Partnerschaft: St. Marienkirchen, Stamsried und Suben

ST. MARIENKIRCHEN. Am 9. November wurde im Bachbauergewölbe in Sankt Marienkirchen die 40-jährige Partnerschaft mit den Gemeinden Suben und Stamsried (Bayern) gefeiert. Sämtliche Gemeinderäte, ehemalige Gemeinderäte der letzten 40 Jahre und Ehrenringträger wurden geladen. Bürgermeister Bernhard Fischer überreichte eine Erneuerungsurkunde der Gemeindepartnerschaft. Als Höhepunkt der Veranstaltung wurde von Landtagsabgeordneten Hans Hingsamer und Bezirkshauptmann Rudolf Greiner eine Statue als...

  • 29.11.19
Sport
Ein erfolgreiches Finale bei der Dressurtrophy für Stefanie Hofer und ihr Pferd Biborszel.
2 Bilder

Reit- und Fahrverein St. Marienkirchen
Erfolgreicher Saisonabschluss für Reitsportler

ST. MARIENKIRCHEN. Beim Finale der Österreichischer Pferdesportverband Dressurtrophy, konnte sich Stefanie Hofer mit Pferd Biborszel, aus dem Reit- und Fahrverein St. Marienkirchen, für den zweiten Platz der Klasse L qualifizieren. Obendrauf gab es für sie die fehlenden Punkte auf die nächst höherer Lizenz. Vereinskollegin Anna Greil durfte sich, mit ihrem Pferd Santini, in der Klasse A über ihre erste Platzierung in der allgemeinen Klasse freuen.

  • 29.10.19
Sport
Die Züchterfamilie Mayr sorgt weiterhin für Furore.
4 Bilder

Bundeschampion kommt aus St. Marienkirchen

ST. MARIENKIRCHEN. Der aus der Zucht stammende Wallach Faveur EM der Familie Ernst Mayr aus St. Marienkirchen, holte zum zweiten Mal in Folge den Titel des Bundeschampions. Ausgebildet und vorgestellt wurde Faveur EM von Hannes Mayr und überzeugte das Richterkollegium auch in diesem Jahr wieder. Das beste 5-jährige österreichische Dressurpferd setzte sich mit Traumnoten – die fast an der Höchstmarke Zehn lagen – eindeutig an die Spitze. Zur Freude der Züchterfamilie Mayr erreichten der Wallach...

  • 04.10.19
Lokales

Pfarre St. Marienkirchen
Musikverein spendete für Tabernaculum

ST. MARIENKIRCHEN. Anlässlich der Kräuterweihe und Ehrung der Jubelpaare überreichte die Musikkapelle St. Marienkirchen bei Schärding der Pfarre eine Spende von 1.000 Euro. Obmann Peter Steininger übergab die Spende, die für die Kircheninnensanierung, genauer gesagt das Tabernaculum-Objekt, verwendet wird. Pfarradministrator Juventus Ebele Amadike und Wolfgang Haderer bedankten sich herzlich für die großzügige Unterstützung. Der Eröffnungsfeier am 12. Oktober steht somit nichts mehr im...

  • 19.09.19
Wirtschaft
10 Bilder

WKO Schärding holt die besten Polytechnischen Schülerinnen und Schüler vor den Vorhang
Die Polytechnischen Schulen feierten die ausgezeichneten Schulabgängerinnen und Schulabgänger in WKO Schärding

Unsere Wirtschaft braucht motivierte, gut vorbereitete Schulabgängerinnen und Schulabgänger. In der WKO Schärding wurden auch heuer wieder jene Schülerinnen und Schüler geehrt, die sich für eine Karriere mit Lehre entschieden haben. 16 Schülerinnen und Schüler aus den 4 Polytechnischen Schulen des Bezirkes konnten sich in diesem Schuljahr über einen ausgezeichneten Schulerfolg (Notendurchschnitt max. 1,5 und kein Genügend) freuen. Jene Schülerinnen und Schüler, die sich über lauter Einser...

  • 08.07.19
Sport
Beim Traunsee Bergmarathon startet Philip Kobler 2019 bereits zum fünften Mal. Sein Ziel: Gesund ins Ziel kommen und die Zeit vom Vorjahr unterbieten.
2 Bilder

Trailrunning
Philip Kobler peilt neue Bestzeit beim Traunsee Bergmarathon an

ST. MARIENKIRCHEN BEI SCHÄRDING. Bereits zum fünften Mal startet Philip Kobler aus St. Marienkirchen bei Schärding am 6. Juli 2019 beim Traunsee Bergmarathon. Über seine Ziele, besondere Herausforderungen und den Unterschied zum "gewöhnlichen" Marathon, darüber spricht er im Interview. Sie sind Trailrunner, also Langstreckenläufer auf nicht asphaltierten Straßen, insbesondere im Bergland. Was fasziniert Sie am Trailrunning? Kobler: Der Reiz der Natur und vor allem der Berge. So unmittelbar...

  • 02.07.19
Sport
19 Einzelpersonen und sieben Mannschaften der unterschiedlichsten Disziplinen, wurden für ihre Leistungen im Jahr 2018 mit dem St. Marienkirchner Award ausgezeichnet.

Auszeichnung
St. Marienkirchner Award für hervorragende sportliche Leistungen

ST. MARIENKIRCHEN BEI SCHÄRDING. 19 Einzelpersonen und sieben Mannschaften erhielten kürzlich von der Gemeinde St. Marienkirchen den "St. Marienkirchner Award" verliehen – für ihre hervorragenden sportlichen Leistungen im Jahr 2018. Für die passende musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgte ein Duett des Musikvereins St. Marienkirchen bei Schärding.

  • 01.07.19
  •  1
Lokales
Die Polizeibeamten führten Fahrzeugkontrollen durch.

St. Marienkirchen
Führerscheinloser Drogenlenker wird angezeigt

Bei dem Drogenlenker wurde eine Schreckschusspistole gefunden. ST. MARIENKIRCHEN. Ein 38-jähriger Türke aus Wien wurde am 8. Juni 2019, um 17.30 Uhr, auf der A8, Gemeindegebiet St. Marienkirchen, als Lenker eines Pkw von Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Ried einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Bei dieser Kontrolle wies er sich mit einem totalgefälschten bulgarischen Führerschein aus. Eine Abfrage im zentralen Führerscheinregister ergab einen aufrechten Entzug der...

  • 09.06.19
Lokales
Alois Pucher wurde zum Ehrenobmann ernannt.
2 Bilder

Ehrung
Ein Leben für die Musik

ST. MARIENKIRCHEN (ebd). Alois Pucher wurde für seine Verdienste um die Musikkapelle St. Marienkirchen zum Ehrenkapellmeister ernannt. Anlässlich des Frühjahrskonzerts überreichte Obmann Peter Steininger die Urkunde. Von 1975 bis 1982 startete Pucher als Schriftführer seine Karriere im Vorstand der Musikkapelle. 1979 bis 1981 übernahm er zusätzlich das Amt des Kapellmeisterstellvertreters. 1980 wurde er für 14 Jahre der Stabführer. Von 1992 bis 1996 kam Kassierstellvertreter hinzu, von 1994 bis...

  • 14.05.19
Sport
Der siegreiche Tennisnachwuchs, der beim ersten Raiffeisen Jugendcup der Region West, am Start war.

Tennisturnier
Erster Raibacup bringt viele Sieger aus dem Bezirk

ST. MARIENKIRCHEN (ebd). Vom 25. bis 27. April fand in St. Marienkirchen das erste Tennis-Turnier des Raiffeisen Jugendcups der Region West statt. 87 Kinder und Jugendliche waren am Start. Den Sieg bei der U10 männlich holte sich Tim Boxrucker vom UTC Wernstein. Die weiteren Gewinner aus dem Bezirk Schärding sind: Philipp Baminger (U12) vom UTC Kopfing, Michael Slaby (U16) vom ATV Andorf, Petra Leingartner (U10 weiblich) vom TSV St. Marienkirchen, Fiona Ertl (U12) vom TSV St. Marienkirchen und...

  • 08.05.19
Lokales

Europäischer Haftbefehl
Gesuchter Dieb in Linienbus festgenommen

Die Autobahnpolizei Ried schnappte einen Rumänen, der in seinem Heimatland noch eine Haftstrafe absitzen muss. ST. MARIENKIRCHEN. Gestern, Freitag, gegen 21.40 Uhr kontrollierte eine Fahndungsstreife der Autobahnpolizeiinspektion Ried im Innkreis Insassen eines Linenbusses auf einem Tankstellenareal im Gemeindegebiet von St. Marienkirchen bei Schärding. Bei der Überprüfung eines 31-jährigen Rumänen stellten die Beamten fest, dass gegen ihn ein Europäischer Haftbefehl besteht. Haftstrafe...

  • 27.04.19
Leute
Armin und Sandra Leingartner sind musikalische Geschwister aus St. Marienkirchen.

Sandra und Armin Leingartner
Musikalisch erfolgreiches Geschwisterpaar aus St. Marienkirchen

ST. MARIENKIRCHEN. Bereits zum dritten Mal in Folge erspielte die 13-jährige Sandra Leingartner beim Landesmusikwettbewerb Prima la musica einen ersten Preis. In Altheim war sie das einzige Mädchen, das in der Altersstufe II mit der Posaune musizierte. Für ihren neunjährigen Bruder Armin Leingartner war es hingegen die erste Prima la musica-Teilnahme. Er konnte in der Altersstufe B die Jury überzeugen und erreichte einen ersten Preis mit Auszeichnung.

  • 17.04.19
Sport
Thomas Gradinger hat alle Grund zu feiern.
3 Bilder

Supersport-WM
Gradinger holt in Holland seinen ersten Podestplatz

ST. MARIENKIRCHEN (ebd). Der Supersport-Pilot Thomas Gradinger holte in der Supersport-WM seinen ersten Podestplatz in dieser Saison. Der 21-jährige St. Marienkirchner  ging in Assen (Holland) als Dritter durchs Ziel. In eine, äußerst knappen Rennen setzte er sich gegen seinen direkten Gegner knallhart durch und verpasste nach einer starken Schlussphase nur haarscharf eine noch bessere Platzierung. "Ich freue mich riesig, dass es mit dem Podium endlich geklappt hat", so Gradinger. "Auf die...

  • 15.04.19
Lokales
Die A8 war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Autobahnsperre
Mehrere Pkws auf A8 bei St. Marienkirchen kollidiert

ST. MARIENKIRCHEN/SCHÄRDING. Ein 46-jähriger rumänischer Staatsangehöriger kam gestern Nacht auf der A8 Innkreisautobahn in Richtung Deutschland im Gemeindegebiet von St. Marienkirchen aus bisher unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab und rammte eine Hinweistafel. Anschließend schleuderte der Pkw zurück auf die Fahrbahn und kam am linken Fahrstreifen zum Stillstand. Ein nachkommender Pkw mit Anhänger, gelenkt von einem 32-jährigen rumänischen Staatsangehörigen,...

  • 24.03.19
Sport
Thomas Gradinger will weiterhin voll angreifen.
4 Bilder

Supersport-WM
Technischer Defekt bringt Gradinger um Podiumschance

Thomas Gradinger wurde in der sonntägigen Hitzeschlacht in Thailand früh aus dem Rennen gerissen. ST. MARIENKIRCHEN (ebd). Dabei hat der zweite Renntag der neuen Saison für Gradinger und sein finnisches Kallio Racing Team überaus vielversprechend begonnen. Das Warm-Up am späteren Vormittag brachte die Bestätigung, dass die Abstimmung für das Rennen punktgenau getroffen worden ist. Der 21-jährige St. Marienkirchner wurde in dieser Session mit der fünftschnellsten Rundenzeit gestoppt. Nach...

  • 19.03.19
Leute
102 Bilder

Mostkost
Mostkost bei der Landjugend St. Marienkirchen

ST. MARIENKIRCHEN (zema). Die Landjugend St. Marienkirchen hat zum 11. mal die Mostkost in der Bauhofhalle ausgerichtet. Dabei waren viele Landjugenden aus der umliegenden Region aber auch andere Gäste der Einladung gefolgt. Neben der Bauhofhalle die sehr gut besucht war, gab es noch eine Bar wo es weitere süffige und hochprozentige Getränke gab. Ein DJ sorgte hier mit fetzigen Hits für den richtigen Sound. An einem Nagelstock konnte man sein Geschick unter Beweis stellen und so vielleicht...

  • 10.03.19
Sport
Thomas Gradinger zeigt sich mit dem ersten Saisonlauf zufrieden.
2 Bilder

Supersport-WM
Thomas Gradinger mit WM-Auftakt in Australien zufrieden

Der 21-jährige St. Marienkirchner und sein finnisches Kallio Racing Team starteten am 24. Februar in Australien mit einem 5. Rang in die neue Meisterschaft. ST. MARIENKIRCHEN (ebd). Dabei wäre für Gradinger weitaus mehr drinnen gewesen. In dem auf 16 Runden verkürzten Rennen verlor der Yamaha-Pilot beim Reifenwechsel in Box viel Zeit. Zuvor kostete ihm zudem ein Sturz des Italieners Raffaele de Rosa den direkten Anschluss zur Spitzengruppe. Trotzdem zieht der Schärdinger eine positive Bilanz...

  • 25.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.