Stefan Weirather

Beiträge zum Thema Stefan Weirather

Lokales
83 Bilder

Mehr Platz für Stadtfeuerwehr Imst
Feierliche Einweihung des neuen Hallenzubaus

(IMST)alra. Die Stadtfeuerwehr Imst lud am 26. Oktober zur feierlichen Einweihung des neuen Hallenzubaus. Zahlreiche Ehrengäste und Besucher nahmen an der stimmungsvollen Feier mit Feldmesse, Segnung durch Monsignore Helmut Gatterer, Festansprache und gemütlichem Ausklang teil. Feuerwehrkommandant HBI Roland Thurner erläuterte in seiner Rede die Entstehungsgeschichte des Hallenzubaus. Von den ersten groben Plänen im Jahr 2013, dem Gemeinderatsbeschluss 2017 mit einer Kostenschätzung für den...

  • 28.10.19
Lokales
Roland Böck zeigt derzeit seine Arbeiten in der Städtischen Galerie Theodor von Hörmann in Imst.
59 Bilder

Vernissage in der Galerie Theodor von Hörmann in Imst
Atlantik - Portugal - Impressionen des Malers Roland Böck „Wo das Land endet“

IMST(alra). Der Titel der Ausstellung „Wo das Land endet“ mag im ersten Moment an räumliche, geographische oder optische Begrenzung denken lassen. Im Fall des thematischen Fadens, den Roland Böck strikt durch alle Exponate zieht, wird jedoch nicht Begrenzung, sondern Weite ersichtlich – in diesem Fall die scheinbare Unendlichkeit des Atlantiks und des Horizonts – die eben dort beginnen, wo das Land endet. Am 19. September fand in der Städtischen Galerie Theodor von Hörmann die Vernissage des...

  • 22.09.19
Lokales
Imst bot schon im letzten Jahr ein vielfältiges Programm in der Europäischen Mobilitätswoche von 16. Bis 22. September
2 Bilder

Europäischen Mobilitätswoche
Ein Fest fürs Klima: Was ist los im Bezirk Imst?

BEZIRK IMST. Von 16. bis 22. September wird die Europäische Mobilitätswoche gefeiert. Über 100 Tiroler Gemeinden setzen gemeinsam mit Land Tirol und Klimabündnis Tirol ein Zeichen für umweltfreundliche Mobilität. Im Bezirk Imst stehen zahlreiche bunte Aktionen am Programm. „Die Mobilitätswoche ist ein europaweites Fest fürs Klima und für sanfte Mobilität“ kündigt Mobilitätslandesrätin LHStvin Ingrid Felipe an. „Unter dem heurigen Motto „Geh mit“ wird das zu Fuß gehen in den Mittelpunkt...

  • 12.09.19
Lokales
für die musikalische Unterhaltung sorgten die "bärigen Tiroler"
14 Bilder

Feuerwehrfest in Imst
Florianijünger feiern Sommerfester

Imst (mat) - Allen Grund zum Feiern, hatten am Samstag 27. Juli die Imster Florianijünger. Kommandant Roland Thurner und seine Kameraden luden am Glenthof in Imst zum alljährlichen Sommernachtsfest. Für die musikalische Unterhaltung wurden "die bärigen Tiroler" engagiert die für Stimmung und Tanzmusik sorgten. Doch auch kulinarisch kam keiner zu kurz, neben den beliebten Grillhendl und anderen Köstlichkeiten vom Grill gab es auch ein großes Kuchenbuffet. Auch für die Genießer unter den...

  • 29.07.19
Lokales
Das Tiroler „Trio Con Brio" verwöhnte das Publikum technisch und inhaltlich auf hohem Niveau. 
v.l.n.r. Florian Mühlberger, Stephan Moosmann, Christof Schwarzenberger.
34 Bilder

Feinste Klarinettenklänge beim 2. Laurentiuskonzert
Stimmungsvolle Serenade mit „Trio Con Brio" in Imst

IMST(alra). Die Besetzung des zweiten Laurentiuskonzertes 2019 lotete die besondere Akustik der Kirche am Imster Bergl intensiv einnehmend aus – nachdem beim ersten Konzert noch die Streicher dominierten, erfüllten am 11. Juli Bläser den historischen Raum mit Klarinettenklängen. Das Tiroler „Trio Con Brio" verwöhnte das Publikum technisch und inhaltlich auf hohem Niveau. Die drei Klarinettisten Florian Mühlberger (Klarinette), Stephan Moosmann (Bassetthorn) und Christoph Schwarzenberger...

  • 14.07.19
Lokales
13 Bilder

25 Jahre Gassenfest
Jubiläum beim Tarrenzer Gassenfest

TARRENZ(ps). Zum bereits 25. mal wurde in Tarrenz vergangenen Samstag das weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannte Gassenfest gefeiert. Auch diesmal wurde der traditionelle Bieranstich von Bürgermeister Rudolf Köll mit einem Schlag erledigt. Imst-Tourismus Obmann Hannes Staggl übernahm das Bierzapfen im Anschluss während der Imster Stadtchef Stefan Weirather und Rudolf Köll das Verteilen der vollgefüllten Becher übernahmen. Nicht nur angesichts der schwülen Witterung wurde die goldgelbe...

  • 08.07.19
Lokales
127 Bilder

Ein besonderes Danke an Imst
Bosnischer Abend mit Musik, Literatur, Tanz und Erinnerung berührte und bewegte

IMST(alra). Was als Einladung zu einem „Bosnischen, bunten Abend mit Musik, Literatur, Erinnerung und Tanz" ¬ angekündigt war, erwies sich am 15. Juni im vollgefüllten Imster Stadtsaal als berührende Begegnung von Menschen, Kulturen und Schicksalen. Der ArtClub Imst hat in Kooperation mit dem Integrationsbüro der Stadt Imst, dem Museum im Ballhaus sowie unterstützt durch die Stadtgemeinde Imst und Andrea Bubik-Schöpf die Veranstaltung organisiert. Den anregenden Impuls lieferte die in Imst...

  • 17.06.19
Lokales
Wegbegleiter der ersten Stunde: Andreas Weissenbach, Dora Czell, Prof. Elmar Kopp und Prof. Erwin Reheis eröffneten 1974 den Ausstellungsreigen, der sich von der alten Hörmann Galerie über 45 Jahre bis in die Städtische Galerie Theodor von Hörmann am Stadtplatz als erfolgreiches Stück Imster Kulturgeschichte schrieb.
51 Bilder

Soirée zum Jubiläum der renommierten Kultureinrichtung in Imst
45 Jahre Städtische Galerie Theodor von Hörmann

IMST(alra). Am 13. Juni lud das Kulturreferat der Stadt Imst zur Soirée/zum Künstlergespräch in die renommierte Galerie am Imster Stadtplatz, um an Entstehung und Geschichte des heute etablierten Kulturschauplatzes zu erinnern. Eine Institution im Kulturbetrieb über 45 Jahre aufrechtzuerhalten ist mittlerweile ein großes Kunststück. Sind doch im Besonderen kulturelle Einrichtungen, wie Galerien rasch im Fokus, wenn es um die Frage geht, wozu man diese Plattformen und Präsentationsflächen...

  • 15.06.19
Politik
Bundeskanzler Sebastian Kurz und Bundespräsident Alexander  van der Bellen in der Hofburg
3 Bilder

Ibiza Video und seine Folgen
Die Auswirkungen auf den Bezirk und einige Meinungen

BEZIRK (ps). Der als "Ibiza-Video" und über eine Million mal geteilte Mitschnitt des Gespräches von Vizekanzler H. C. Strache und Johann Gudenus mit russischen Geschäftsleuten führte, wie hinlänglich bekannt, zu deren Rücktritten. Die Tiroler Landespolitik reagierte erschüttert und sprach sich ebenfalls für Neuwahlen aus, einzig LA Markus Abwerzger (FPÖ) nicht. Stimmen aus dem Bezirk, etwa von LA KO Jakob Wolf klingen ähnlich: "Die Enthüllungen der letzten Tage lassen einen fassungslos zurück....

  • 20.05.19
Lokales
Geballte Fachkompetenz bei der KUISA.
10 Bilder

Schneefall konnte Massenansturm auf die Kuisa 2019 nicht stoppen

IMST (ps). Drei Tage lang, von vergangenen Freitag bis Sonntag Abend stand das Agrarzentrum in Imst ganz im Zeichen der Kuisa, die Bundesausstellung der Grauviehzüchter. Trotz des Schneefalls strömten tausende Besucher in die Imster Au, bereits die erstmals in diesem Rahmen eingebundene Kunstausstellung am Freitag lockte über 200 Kunstinteressierte zur Vernissage in das AZW. Mehr als toll war auch die Stimmung im Veranstaltungszelt bei der Aufzeichnung der Musiktruch'n Tags darauf. Enormes...

  • 05.05.19
  •  2
Lokales
Barbara Erler-Klima (Energie Tirol), Bgm. Stefan Weirather, LH-Stv. Ingrid Felipe, GR Norbert Praxmarer und Dipl.-Ing. Bruno Oberhuber (Energie Tirol).
2 Bilder

BYPAD-Zertifikat
Netz der Radwege in Imst erhielt eine Auszeichnung

IMST (ps). Als weiteren Schritt Richtung E-5 Gemeinde sieht der Imster Bürgermeister Stefan Weirather die unlängst erfolgte Auszeichnung der Stadt mit dem erstmals in Tirol verliehenen BYPAD-Zertifikat. Dabei handelt es sich um ein Audit, das über die Qualität des Radwegnetzes Auskunft gibt. "Nicht nur das Ziel, eine E-5 Gemeinde zu werden lag uns bei der Verbesserung der Rad- und Fußgängerwege am Herzen, vielmehr wurden für die zahlreichen Radbegeisterten Imster und Imsterinnen Anreize...

  • 03.05.19
  •  1
Lokales
WBF-Vorstand Otto Flatscher, BH Raimund Waldner, LRin Beate Palfrader, Bgm Stefan Weirather und GF Markus Lechleitner präsentierten die Neuerungen der Wohnbauförderung.
5 Bilder

LR Palfrader präsentiert Neuerungen der Wohnbauförderung
Motto lautet "Tirol zuhause, Ziel ist leistbares Wohnen

IMST, TARRENZ. Unter dem Motto „Tirol Zuhause“ – Neuerungen der Tiroler Wohnbauförderung lud Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader im Rahmen einer tirolweiten Bezirkstour zu einer Preseekonfernez i Imst und einer Informationsveranstaltung für die Bevölkerung nach Tarrenz ein. Inhalt waren unter anderem die Verbesserungen und die aktuellen Vorhaben im Bereich der Wohnbauförderung. „Das Land Tirol investiert dieses Jahr 328 Millionen Euro an Unterstützungsleistungen für das Wohnen – das sind fast...

  • 28.04.19
Politik
Der Gesundheitssprecher der ÖVP Tirol unterstützt die Impfkampagne des Landes Tirol – eine Impflicht sieht er als letztes Mittel.

Impfen schützt
Mögliche Impfpflicht falls Info-Kampagne des Landes nicht greift

TIROL. Immer wieder wird offensichtlich, dass sich auch fast ausgerottete Krankheiten wieder ausbreiten können. Nur eine breite Durchimpfung kann dies verhindern. Herdenimmunität erst ab einer Durchimpfung von 95 ProzentIn Tirol kommt es immer wieder zu Masernfällen, verantwortlich dafür ist eine sinkende Durchimpfungsrate unter der Bevölkerung. Von einer Herdenimmunität spricht man bei einer Durchimpfungsrate von über 95 Prozent. Jedoch ist aktuell die Durchimpfungsrate bei den 15 bis...

  • 16.04.19
  •  1
Lokales
Norbert Praxmarer, Victor Gabl, Stefan Weirather und Josef Huber (v.l.) bei der Eröffnung des "Lebensmittelpunktes".
11 Bilder

Lebensmittel-Kooperative mit der Eröffnung
Ansturm auf den Lebensmittelpunkt

"Full house" bei der Eröffnung der Imster Lebensmittel-Kooperative "Lebensmittelpunkt" in der Kramergasse am vergangenen Freitag. Von Stadtchef Stefan Weirather über die Gemeinderäte Norbert Praxmarer und Brigitte Gröber bis hin zu WK-Obmann Josef Huber zeigte die Imster Prominenz ebenso großes Interesse, wie auch viele Direktvermarkter ihre Produkte zur Verkostung angeboten hatten. Weit über 100 Besucher wurden gezählt, bei regionalen Schmankerln wurde über die Qualität der Produkte ebenso...

  • 15.04.19
Lokales
Kammer-Obmann Josef Huber und Bgm. Stefan Weirather.

Regional vergeben heißt die Region beleben
Kammer mit dem Handbuch

IMST. Die Tiroler Gemeinden als Auftraggeber sind ein wichtiger Faktor für die heimischen Betriebe. Die Wirtschaftskammer unterstützt die öffentliche Hand tatkräftig dabei, die legalen Spielräume bei Vergaben auszuschöpfen. Als praktische Hilfestellung hat die WK Tirol ein Vergabe-Handbuch herausgegeben und steht ergänzend mit ihrem Online-Vergabe-Ratgeber sowie Beratungen durch ihre Experten zur Verfügung. Die mittlerweile vierte aktualisierte Auflage des Vergabe-Handbuchs dient allen...

  • 05.04.19
Wirtschaft
Konrad Staggl setzte von Beginn an auf die gute Zusammenarbeit mit den Bürgermeistern im Bezirk. Im Bild die Bürgermeister (v.l.) Stefan Weirather und Josef Knabl mit Konrad Staggl, Staggl Landtechnik Oberland
56 Bilder

30 Jahre hervorragender Kundenservice und kompetente Beratung
Staggl Landmaschinen Oberland in Arzl mit rundem Geburtstag

IMST (dl) 1989 in Imst gegründet, zählt Staggl Landmaschinen heute österreichweit zu den besten Händlern im Sektor Land- und Forstmaschinen. Vergangenen Freitag feierte Firmengründer Konrad Staggl mit Geschäftspartnern, Kunden, Freunden und seiner Familie das 30-jährige Bestehen seines Betriebs. Im Rahmen einer, dem Anlass entsprechend ausgelassenen, Feier im Gemeindesaal in Arzl im Pitztal warf Konrad Staggl einen Blick zurück auf vergangene Jahre und zahlreiche Gratulanten wünschten Gründer...

  • 30.03.19
  •  1
Sport
8 Bilder

Ehrung für Kunstbahnjugend in Imst
Ehrung für "Goldenes" Juniorenquartett, das den Teambewerb für sich entscheiden konnte

Die vier Kunstbahnrodler, die sich vor drei Wochen den Team-Weltmeistertitel in der Juniorenklasse holten, wurden am vergangenen Freitag vom RV Imst und der Stadt geehrt. IMST (ps). "Sie haben es sehr spannend gemacht bei der Junioren-Weltmeisterschaft vor drei Wochen in Igls, es war ein unglaublicher Teambewerb in dem sich das hier stehende Team den Sieg holte", erinnerte sich Rodelvereinsobmann Peter Schmid an den Nervenkitzel. Riccardo Schöpf aus Umhausen, Doppelpartner von Juri Gatt (SV...

  • 23.02.19
Lokales
Das Imster Plenum beschließt ein Millionenbudget

Haushaltsplan für 2019 wurde fixiert
Imster Budget im Zeichen steigender Ausgaben

Der Imster Budget-Voranschlag wurde in der jüngsten Plenarsitzung abgesegnet. Im ordentlichen Haushalt schlagen 33,2 Millionen Euro zu Buche, im außerordentlichen Haushalt sind 4,3 Millionen Euro veranschlagt. Der Verschuldungsgrad der Stadt Imst wird somit von 74,6 Prozent auf 66,6 Prozent gesenkt. Gemeinderat Helmuth Gstrein vom Überprüfungsausschuss lobte die die Arbeit des Finanzreferates, bekrittelte aber, dass der Gemeinderat lediglich über vier Prozent des Gesamthaushaltes frei verfügen...

  • 20.02.19
Lokales
BH Raimund Waldner will zum Thema Sicherheit eine offene Diskussion.
2 Bilder

Konsequenzen nach Mord an BH in Vorarlberg
Flächendeckende Sicherheitsdiskussionen in den Ämtern

IMST. Nach der schrecklichen Bluttat an einem Mitarbeiter in einer Vorarlberger Behörde sind nun auch in Tirol intensive Diskussionen gestartet worden, wie man die Sicherheit an den Ämtern und Behörden verbessern könnte. Der Imster Bezirkshauptmann Raimund Waldner erklärte auf Anfrage: "Der Landesamtsdirektor hat uns bereits mitgeteilt, dass man generelle Überlegungen zum Thema Sicherheit verstärkt einleiten wird. Das betrifft alle Dienstgebäude des Landes. Unsere Mitarbeiter werden seit vielen...

  • 18.02.19
Lokales
LH Günther Platter war Zuhörer und Referent beim Wirtschaftsbund.
12 Bilder

Unternehmerisches Get-together
Weißwurst für den Wirtschaftsbund (mit Video)

MILS BEI IMST. Am 4. Feber lud der Wirtschaftsbund zum traditionellen Weißwurstessen in die Schlosserei im Milser Gewerbepark ein. Viel Prominenz aus Wirtschaft und Politik zählten zu den Gästen. Weißwurstessen in der Schlosserei HammerleDer Wirtschaftsbund lud zum traditionellen Weißwurst-Essen – diesmal in die Schlosserei Hammerle im Milser Gewerbepark. Die Unternehmer aus den Bezirken Imst und Landeck gaben sich dazu ein Stelldichein, dazu war auch viel Prominenz aus der Landespolitik...

  • 07.02.19
  •  1
Lokales
2 Bilder

"Große Schuhe" für Imster AK-Kandidaten

Mit Christoph Stillebacher auf Platz drei der Landesliste zur AK-Wahl will sich die schwarze Fraktion aus dem Bezirk auch nach dem Abgang von AK-Vize Reinhold Winkler in der Kammer behaupten. Ein engagiertes Team steht ihm zur Seite, zahlreiche Frauen aus den verschiedensten Berufssparten finden sich sich auf der Liste. Stillebacher und Co. meinen: "Wir ziehen uns hier große Schuhe an und werden versuchen, einen guten Weg zu gehen." Neu ist etwa Liebherr-Betriebsrätin Martina Höllrigl, die...

  • 14.01.19
Lokales
BH Raimund Waldner, Stadtchef Stefan Weirather und LA Jakob Wolf beim Imster Neujahrsempfang.
19 Bilder

Rückblick 2018
Stadt Imst lud zum Neujahrsempfang (mit Video)

IMST. Anfang Jänner lud die Stadt Imst zum traditionellen Neujahrsempfang im Imster Stadtsaal. Zahlreiche Promis folgten der Einladung der Stadt Imst. Stefan Weirather legt die positiven Zahlen der Stadt vor Mit vielen positiven Zahlen konnte Bürgermeister Stefan Weirather beim traditionellen Neujahrsempfang im Imster Stadtsaal aufwarten. Fünf Millionen Euro an Kommunalsteuer, weit über 9.000 Arbeitsplätze und mittlerweile mehr als 10.600 Einwohner zählt die Bezirkshauptstadt und ist damit...

  • 08.01.19
Sport
2 Bilder

Jahreshauptversammlung des Rodelvereins Imst

IMST (ps). Kürzlich fand die alljährliche Jahreshauptversammlung des Imster Rodelvereins traditionellerweise im Gasthof Sonne statt. Wie schon so oft nahm sich Bürgermeister Stefan Weirather Zeit dabei zu sein, wie auch Gemeinderat Norbert Praxmarer, Sportreferent Thomas Schatz und Kulturreferent Christopf Stillebacher. Weiters konnte Obmann Peter Schmid zahlreiche Mitglieder und Förderer begrüßen. Nachdem seine Söhne die Rodelkarriere an den Nagel gehängt oder zumindest auf Eis gelegt haben,...

  • 13.10.18
Leute
Organisatoren, Helfer und die Familie Kienel freuen sich über das eindrucksvolle Ergebnis des Benefizfestes. vorne Mitte: Stefan Kienel mit dem Scheck in der Höhe von 13.000 Euro, die für die Neurofibromatose Forschung verwendet werden. v.l.n.r.: Bernhard Moser (Schölfelermusig), Kurt Zebisch (SC-Imst), Grete Januska (Organisation), Stefan Permoser (Imster Hachletuifl), Hubert Praxmarer (Obmann Pensionistenverband Imst), Josef Perwög (Bezirksobmann des Pensionistenverbandes), Claas Röhl (Gründer u. Obmann von NF Kinder), Carinna Steinlechner (Landessekretärin Pensionistenverband), Franziska Kienel, Herbert Striegl (Landespräsident des Pensionistenverbandes Tirol), Petra Monitbeller (Organisation), Brigitte Schaich (Sparkasse Imst),  LA BGM Stefan Weirather.

Scheckübergabe in Imst
Benefizfest erzielte stattlichen Betrag für die Neurofibromatose-Forschung

IMST. Mit einem großen Fest im September setzte sich die Ortsgruppe des Imster Pensionistenverbandes gemeinsam mit vielen Helfern für die Neurofibromatose-Forschung ein. Der Erfolg der Veranstaltung und des Engagements zeigte sich jetzt in der erfreulichen Summe von 13.000 Euro, die der NF-Forschung zur Verfügung gestellt werden kann. Im Fokus der Benefizaktion stand die Unterstützung des Vereins NF Kinder – ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel die Neurofibromatose durch Forschung...

  • 11.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.