Alles zum Thema Suchtgifthändler ausgeforscht

Beiträge zum Thema Suchtgifthändler ausgeforscht

Lokales

Polizei Gallneukirchen
Suchtgifthändler pflanzte Marihuana in Steyregg und Linz

LINZ/STEYREGG. Bei umfangreichen kriminalpolizeilichen Ermittlungen der Polizeiinspektion Gallneukirchen wurde ein 28-jähriger Suchtgift-Verkäufer aus Linz ausgeforscht und zur Anzeige gebracht. Er pflanzte und kultivierte im Zeitraum von Anfang 2015 bis Ende 2018 zuerst in der Au von Steyregg in einer Outdoor-Plantage und anschließend in seiner Wohnung im Schlafzimmer in insgesamt 13 Zyklen eine Marihuana-Plantage mit 15 bis 20 Pflanzen. Ihm konnte der Verkauf von 7-8 Kilogramm Marihuana...

  • 16.05.19
Lokales
Der Mann aus dem Bezirk Schärding wurde festgenommen (Symbolbild).

Festnahme
Schärdinger Polizei schnappt 18-jährigen Suchtgifthändler

BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Die Kriminaldienstgruppe Schärding konnte einen 18-jährigen Mann aus dem Bezirk als Suchtgifthändler ausforschen. Der Mann verkaufte laut Polizei im Zeitraum von Jänner 2016 bis Jänner 2019 eine Menge von 1,7 Kilogramm bis zwei Kilogramm Marihuana an hauptsächlich gleichaltrige Abnehmer aus dem Bezirk Schärding. Suchgifthändler festgenommen  Die Übergaben erfolgten meistens an der Wohnadresse des 18-Jährigen. Eine geringe Menge an Marihuana wurde auch an einen erst...

  • 15.03.19
Lokales
Symbolfoto

Suchtgifthändler im Bezirk Oberwart ausgeforscht

BEZIRK OBERWART. Drei junge Männer (17, 19 und 20 Jahre alt) stehen im Verdacht, seit Dezember 2016 Cannabis im Straßenverkaufswert von 2000 Euro verkauft zu haben. Auch an Minderjährige Die drei aus dem Bezirk Oberwart stammenden Burgenländer versorgten zumindest neun Personen - teils Minderjährige - mit Cannabiskraut. Die Drogen stammten aus eigenem Anbau in der Wohnung des 20-Jährigen. 9 Canabispflanzen Bei drei Hausdurchsuchungen bei den Verdächtigen (in verschiedenen Gemeinden...

  • 07.02.17
Lokales

Beamte der Polizeiinspektion Leibnitz forschten Suchtgifthändler aus

Steiermark, Kärnten und Niederösterreich – Beamte der Polizeiinspektion Leibnitz – Kriminaldienstgruppe forschten fünf Personen im Alter von 18 bis 26 Jahren aus, die im Verdacht stehen, Suchtmittel verkauft zu haben. Zur Finanzierung der Suchtmittelankäufe haben sie Einbruchsdiebstähle begangen, wodurch erheblicher Schaden entstanden ist. Nach umfangreichen Ermittlungen forschten die Beamten fünf Tatverdächtige im Alter von 18 bis 26 Jahren, aus den Bezirken Graz, Leibnitz und der...

  • 27.01.17
Lokales
Symbolfoto

Suchtgifthändler aus dem Bezirk Oberwart vertrieb etwa 5 Kilogramm Cannabis

BEZIRK OBERWART. Ermittler der Kriminaldienstgruppe Oberwart forschten einen 51-jährigen Mann aus, der im Verdacht steht, seit Anfang 2011 Suchtmittel im Wert von 6.600 Euro in Umlauf gebracht zu haben. Bei einer Nachschau in seiner Wohnung im Bezirk Oberwart fanden die Beamten eine Aufzuchtanlage für Cannabisblüten und 21 Setzlinge. In verschiedenen Behältnissen hatte er insgesamt 320 Gramm Cannabisblüten versteckt. Weiters fanden die Polizisten eine Schrotflinte, die er angeblich von einem...

  • 02.03.16