SVI

Beiträge zum Thema SVI

Nach der Ligaeinteilung warten die Fußballvereine sehnsüchtig auf weitere Entscheidungen.
  3

Fussball Tirol - Amateurfussball
Fußball: Zusätzliche Tiroler Spielklasse

TIROL (sch). Es gab einige Veränderungen im Tiroler Fußball Unterhaus. So manche Liga bekam durch einen Regionswechsel unerwartet ein neues Gesicht. Die Liga der Reservemannschaften wurde auf vier erhöht. Der TFV hätte gerne einen Start im August. Bei der Österreichischen Bundesregierung ist das jedoch noch nicht durch. Es wird Zeit für eine PlanungSpieler, Trainer und Vereinsfunktionäre brauchen Informationen. Es wird Zeit für zielgerichtete Planungen. Fußball Amateursport ist nicht...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Keine Meister, keine Absteiger, die Amateurligen wurden abgebrochen.

Amateurfussball
Keine Meister, keine Absteiger

INNSBRUCK. Die mit Spannung erwartete Entscheidung des ÖFB ist gefallen. Alle Bewerbe außer der ersten zwei Spielkalssen werden abgebrochen. Die Innsbrucker Mannschaften SVI und IAC standen in ihren Ligen an der Tabellenspitze, die Union auf einem Abstiegsplatz. BeschlussDas ÖFB-Präsidium, mit TFV Präsidenten Sepp Geisler, hat am Mittwoch, dem 15. April 2020 in seiner per Video-Konferenz geführten Sitzung entschieden, die derzeit ausgesetzten Bewerbe im Bereich der Landesverbände...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Erstes Fußballplakat für ein Innsbrucker Fußballspiel, derzeit ruht der Ball.

Sport
Bei der "wichtigsten Nebensache der Welt" ruht der Ball

INNSBRUCK. Der Ball ruht auf den Innsbrucker Plätzen. Kein Training, kein Spielbetrieb. Statt Jubelbilder, Kabinenklatsch und Kantinenanalyse herrscht Ruhe, von Nachwuchs bis zu den Kampfmannschaften. Ob die Meisterschaften zu Ende geführt werden scheint zweifelhaft. Aber auch die traditionellen und beliebten Fußball-Nachwuchsturniere sind betroffen. TFV-Präsident Sepp Geisler arbeitet mit dem TFV-Team an möglichen Lösungen. VereinspräsentationenUm die Vereine nicht in "Vergessenheit"...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Andrea Rusch, Sarah Kapeller (beide - SVI) und Lisa Kaufmann (Schwoich).
  2

Fussball Tirol - Kerschdorfer Tirol Frauencup
Fesche Damen bereichern TFV-Cupauslosung im Casino Innsbruck

Im Rahmen der Kerschdorfer Tirol Cupauslosung für den Herren-Cupwettbewerb im Casino Innsbruck wurden auch die Paarungen (siehe Foto) für das am 28. April vorgesehen Frauen Fußball Viertefinale gelost. TIROL (sch). Dabei trifft das Damenteam des FC Schwoich (Titelverteidiger) auf die Mannschaft des SV Innsbruck. Ein Kufsteiner Bezirksderby spielen die Frauen zwischen der SPG Alpbachtal und der SVG Erl (beide - Frauen Tiroler Liga).  Der SV Angerberg ist zu Gast bei den Damen im Oberland (SV...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Markus Seelaus – hier noch als Völs-Trainer – kam gegen seinen Exklub und "klaute" diesem prompt den Sieg!

SV Völs
Ein Remis als gefühlte Niederlage

Hellwach zeigte sich der SV Völs bei der Sonntagsmatinee in Innsbruck gegen den Tabellenführer SVI. Dennoch bleibt für Obmann Christian Putschner unter dem Strich eines: "Ein Unentschieden gegen den Klassenprimus und ein Punkt sind gut – aber es ist für uns eine gefühlte Niederlage!" Die Völser schockten die Innsbrucker bereits in der Anfangsphase. Fabio Zizi in der 11. und Cendrim Jahaj in der 17. Minute sorgten für einen Knalleffekt, dem die Innsbrucker in der ersten Halbzeit lediglich den...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Ein "Top of Styria": traditioneller Felsbrocken vom Dachstein für Martin Bartenstein

"Top of Styria"
Doppelter Erfolg für Bartenstein

Eine 300-köpfige Expertenjury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Wirtschaftsjournalismus kürte erneut die "Top of Styria". Nicht nur die 100 wertvollsten Betriebe der Steiermark wurden im jährlichen Ranking gereiht, auch unternehmerische Persönlichkeiten bekamen eine Ehrung – traditionell ein in Stahl gefasster Felsbrocken vom Dachstein. In der Kategorie "Produktion" ging der zweite Platz an den weststeirischen Unternehmer Martin Bartenstein. Der ehemalige Wirtschaftsminister ist seit 2009 CEO...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Benedikt Bittmann, Maria Deix und Manfred Kainz von der WKO (v.r.) waren unterwegs, hier bei SVI in Deutschlandsberg.
  5

Wirtschaftskammer
Deutschlandsberg ist der Industriebezirk Nummer eins im Land

Im Zuge der Initiative „WK on tour“, sind Spitzenfunktionäre der Wirtschaftskammer Steiermark bei Betrieben vor Ort und machen sich ein Bild von der wirtschaftlichen Lage. In diesem Sinne war WKO Vizepräsident Benedikt Bittmann im Bezirk Deutschlandsberg, um auf Gespräche bei acht Unternehmen, sowohl bei kleinen wie auch großen, einzugehen. Im Mittelpunkt standen die Themen „Wettbewerbsgleichheit zum Online-Handel“ und die „Dumpingkonkurrenz“ aus dem benachbarten Ausland. BEZIRK...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
In Selbstverteidigungskursen werden unter anderem Arm- und Beinübungen durchgeführt.

Selbstverteidigungskurse im Herbst
Sich wehren lernen

BEZIRK (hepu). Gerade im Herbst, wenn es wieder früher dunkel wird, fühlen sich viele Personen unsicher auf den Straßen. Selbstverteidigungskurse geben ein besseres Gefühl und können im Ernstfall schützen. Der Verein "Selbstverteidigung Innviertel" (SVI) bietet regelmäßig Kurse an. Mit einem professionellen Trainerteam aus dem Sicherheitsbereich werden neben rechtlichen Grundlagen, auch einfache Arm- und Beintechniken, sowie Szenarientechniken und Befreiungstechniken geübt. Die Kurse sind für...

  • Ried
  • Helena Pumberger
1903: so spielte man auf der Tivoliwiese Fußball.
  25

Mobiles Stadtarchiv
Fußball einmal anders - Stationen einer Geschichte

"Mobiles Stadtarchiv" nennt sich eine Veranstaltungsreihe des Innsbrucker Stadtarchivs. In neun Stadtspaziergängen quer durch Innsbruck werden verschiedenste Themen beleuchtet. Von Stadtentwicklung und Vereinswesen in Hötting über Bettler und Karrner bis hin zu Fußballgeschichte  und Flugpionieren. Das Stadtblatt war beim Rundgang durch die Innsbrucker Fußballgeschichte mit dabei. INNSBRUCK (hege). Seit über 100 Jahren fasziniert die Jagd nach dem runden Leder auf dem grünen Rasen die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Sommerpause geht schon wieder dem Ende zu. Auf die Innsbrucker Fussballfreunde warten viele neue Mannschaften.

Innsbrucker Fußball
Viel Neues für die Fußballfreunde

IAC, FC Veldidena und SK Wilten Damen sind die Aufsteiger. FC Wacker Innsbruck und direkt dadurch ausgelöst FC Wacker Innsbruck II sind die Absteiger. Der FC Sans Papiers Innsbruck hat keine Nennung beim TFV abgegeben. INNSBRUCK (hege). Viele neue Mannschaften warten auf die Innsbrucker Fans in der Spielsaison 2019/2020. Die "FC Wacker"-Mannschaften I und II müssen jeweils eine Liga unter der letztjährigen Saison spielen: FC Wacker Innsbruck in der hpybet 2. Liga und FC Wacker Innsbruck II...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Doppelte Freude bei der FC Veldidena: 100jähriges Jubiläum und Aufstieg, ebenso feiert der IAC 100 Jahre und den sportlichen Aufstieg.

IAC und FC Veldidena feiern Aufstieg
Zum 100jährigen doppelter Grund zum Feiern

INNSBRUCK (hege). Der IAC (Innsbrucker Athletik Klub) und der FC Veldidena haben doppelten Grund zum Feiern. 1919 wurde die beiden Vereine in Innsbruck gegründet und zählen u.a. zu den Gründungsvereinen des Tiroler Fussballverbandes (TFV). Ende Juni stehen die Festprogramme der Vereine auf dem Programm. Zum Jubiläum der Aufstieg - IAC in der LandesligaSportlich können die beiden Teams bereits jetzt jubeln. Der IAC hat in der Gebietsliga West hinter dem Meister SV Landeck souverän den zweiten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Unternehmer und Wirtschaftskammer wollen eine fertige Koralmbahn: Gerold Grill (SVI), Bgm. Alois Resch, Josef Herk, Manfred Kainz (beide WKO) und Erich Urch (Mus-Max) mit Dietmar Schubel von den ÖBB (v.l.)
  2

Mit Videos
Wirtschaft fordert rasche Fertigstellung der Koralmbahn

Wirtschaftskammer und heimische Unternehmer kritisieren Verzögerungen beim Bau der Koralmbahn. Und: Neuigkeiten vom Bahnhof Weststeiermark. GROSS ST. FLORIAN. Vor etwas mehr als einem Jahr wurde bekannt, dass sich die Eröffnung der Koralmbahn um zwei Jahre nach hinten verschieben wird. Im Dezember 2025 planen ÖBB und Verkehrsministerium die Fertigstellung – für die heimische Wirtschaft ein Risiko. „Wir konnten bereits acht Hektar Grundstücke am neuen Bahnhof Weststeiermark sichern“, erzählt...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
 GF Gerold Grill, Anja Hubmann, AMS Geschäftsstellenleiterin Michaela Sahin mit Vertreterinnen und Vertretern der regionalen Bildungseinrichtungen und Unternehmen.
  7

Schulterschluss zwischen AMS, Bildungseinrichtungen und der regionalen Wirtschaft
PE -REGIO-Netzwerktreffen: Jugend von heute - Fachkräfte von morgen

Das PE Regio Netzwerk steht für intensive Bemühungen bei der Ausbildung von zukünftigen Fachkräften. Um den Fachkräftemangel zu begegnen, wird in enger Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen wie Schulen, der HTL, dem AMS Deutschlandsberg sowie Personalisten der regionalen Betriebe verstärkt versucht, sowohl Burschen als auch Mädchen für eine Lehrberufsausbildung zu begeistern. Am Donnerstag, dem 4. April fand dieses PE-Regio-Netzwerktreffen bei SVI Austria GmbH in Deutschlandsberg...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Strohmeier
In letzter Sekunde konnten sich die Telfer gegen Innsbruck noch mit einem 2:1 retten
  13

UPC Tirol Liga
Telfs sorgt in letzter Sekunde für Heimsieg

TELFS (jus). Die Winterpause ist vorbei - Bis auf die 2. Klasse sind alle Ligen wieder in die zweite Hälfte der Saison gestartet. Telfs konnte sich in der UPC Tirol Liga in letzter Sekunde noch mit einem 2:1 retten. Am Samstag war dann Telfs an der Reihe, bei blitzblauem Himmel und unter den Augen von zahlreichen Fans trafen sie am Emat auf den SVI aus Innsbruck. Der Beginn war allerdings schlecht, in den ersten 20-25 Minuten waren die Telfer schwach, wofür sie von den Innsbruckern mit dem...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Das Match von Volders gegen den SVI endete mit einem torlosen Unentschieden.
  5

Volders beendet erste Tirol Liga Saison
Im letzten Match des Herbstdurchganges trennten sich der FC Volders und der SVI mit einem torlosen Unentschieden.

Mit einem Punktegewinn gegen den Sportverein Innsbruck beendet der FC Volders eine ausgesprochen durchwachsene Saison, in der der Aufsteiger aus der Landesliga vor allem am Anfang einiges an Lehrgeld zahlen musste. Die spielerischen Leistungen waren zwar von Beginn an ansprechend, einzig das Tempo der Liga war der jungen Streitertruppe noch etwas zu hoch. Mit Fortdauer der Meisterschaft passten die Volderer aber Tempo und Spielweise der Liga an und so war es nur eine Frage der Zeit, bis sie...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Hubmann
Hopfgarten/Itter-Goalie Trummer tauchte in der Schlußphase im Kössener Strafraum auf, den 2:1 Sieg der Gastgeber konnte aber auch er nicht mehr verhindern
  3

Meisterschaftsrunde 25.-27.10.2018
Kicker auf der Erfolgswelle

BEZIRK (han). St. Johann (UPC Tirol Liga) fand den Weg zurück auf die Erfolgsspur. Nach einer Niederlage und zwei Remis feierte die Truppe von Trainer Thomas Handle einen 1:0 Heimsieg über den SV Innsbruck. Auffallend: Die Ersatzbank der Gastgeber war mit nur drei Mann extrem dünn besetzt. Sogar Ersatzgoalie Fait mußte in der Schlussphase als Feldspieler auflaufen. Pendl, Bliem & Co,  vor eigener Kulisse bislang ungeschlagen, konnten über den fünfte Erfolg im siebenten Heimspiel jubeln und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gerald Habison
Trotz des Anschlusstreffers durch Philipp Pfurtscheller zum 2:3 konnte das Match nicht mehr gedreht werden.
  16

Eine Nullnummer in der Tiroler Liga

Nur zwei Tore und keine Punkte gab es für unsere drei Teams in der UPC Tirol Liga! Besser machten es Götzens, Sellrain und Natters Ib, die ihre Spiele gewinnen konnte! Das war kein Tag für drei Teams in der UPC Tirol Liga: Weder der SV Bäcker Ruetz Kematen (0:2 in St. Johann) noch der SV Völs (0:1 daheim gegen Hall) kamen zu einem Torerfolg und mussten eine Nullnummer bilanzieren. Besser machte es der FC Koch Türen Natters – aber zwei Tore reichten gegen den SVI und den entfesselten...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Stephanie Kapferer
Alexander Schaber trifft derzeit nach Belieben. Die Niederlage beim SVI konnte er aber nicht verhindern.

Zwei Spiele – null Punkte

Für Imst und Silz/Mötz gab’s in der Tiroler Liga am Wochenende nichts zu holen MÖTZ, IMST (pele). Der Start in der Innsbrucker Wiesengasse war für die SPG Silz/Mötz vergangenen Freitag fulminant. Alexander Schaber, der aktuell die eingebaute Torgarantie hat, und Rahman Akyol trafen zur schnellen 2:0-Führung für die Oberländer. Das ließen die Kicker des SVI aber nicht auf sich sitzen und gingen bis zur Halbzeit noch 3:2 in Führung. Danach zogen die Innsbrucker auf 5:2 davon, ehe Schaber mit...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Der SVI gewinnt in Hall mit 2:1.
  4

Pech zu Saisonabschluss

Im letzten Spiel der Herbstsaison der UPC Tirol Liga setzte es für den SV Hall eine enttäuschende 1:2 Niederlage gegen den SVI. In einer mehr oder minder ereignislosen ersten Hälfte neutralisierten die beiden Mannschaften einander über einen Großteil der Zeit ohne wirkliche zwingende Torchancen. Als die Haller schon mit den Gedanken in der Kabine waren, gerieten sie im Anschluss an einen Freistoß in Rückstand, und mussten diesem auch in Hälfte Zwei verzweifelt nachlaufen. Nach einer Druckphase...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Hubmann
Verne Mundell, COO der SVI Group und Gerald Lampl, Production Manager SMT in Deutschlandsberg (v.l.) vor der neuen Röntgenprüfanlage.

SVI investiert in Deutschlandsberger Standort

Eine neue Röntgenprüfanlage soll für mehr Produktivität sorgen. Der neue Eigentümer der ehemaligen Seidel Elektronik in Deutschlandsberg, SVI Public Company Limited, möchte den weststeirischen Standort weiter stärken. Der Elektro- und Mechatronikproduzent erweitert sein Dienstleistungsangebot in Deutschlandsberg nämlich mit einer neuen Röntgenprüfanlage. Diese ist für die zerstörungsfreie Prüfung und Inspektion in der Elektronikindustrie gebaut. Dadurch kann SVI zukünftig bei neuen Produkten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Selbstverteidigungskurse für Frauen und Mädchen in Ried

RIED (kw). Im Herbst und Winter, wenn es wieder früher dunkel wird, dann wirken viele Straßen bereits am Abend wie ausgestorben. Im Dunkeln, als Frau alleine in weniger belebten Gegenden unterwegs zu sein, verursacht bei vielen ein mulmiges Gefühl. Selbstverteidigungskurse schaffen Abhilfe: Sie reduzieren Ängste und stärken das Selbstbewusstsein der Frauen. Der Verein SVI (Selbstverteidigung Innviertel) startet am Donnerstag, 9. November, in der Franziskusschule Ried wieder einen...

  • Ried
  • Karin Wührer
Der SVI (in Rot) holte sich vergangenes Jahr den Cup-Sieg. Heuer wurden sie Vizemeister in Tirol.
 2

Frauenfußball bekommt den Kick

Österreichs Frauenfußballerinnen liefern eine echte Sensation bei der EM: Auch für die regionalen Vereine ist das gut. INNSBRUCK. Wer hätte das gedacht? Die österreichische Frauenfußballmannschaft ist quasi chancenlos in die Europameisterschaft eingestiegen. Nicht nur qualifizierte sie sich dann als Gruppenerster, auch stehen die jungen Damen nun im Halbfinale gegen Dänemark (Do., 3. August). Eine wahre Sensation! Und mittendrin sind auch zwei Tirolerinnen: Katharina Schiechtl aus Imsterberg...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
  2

Ried: Selbstverteidigungskurs startet

Selbstverteidigung wird in Zeiten wie diesen immer wichtiger. Ihr Umfeld verändert sich. Öffentliche Orte scheinen nicht mehr sicher. Dann sind Sie bei uns richtig. Nach dem Kurs fühlen Sie sich sicherer und gewappnet für etwaige Ernstfälle. SVI, Jahrelanger Anbieter von Selbstverteidigungskursen startet wieder mit einem Kurs. Am 04.11.16 von 19:30 -21:30 Uhr findet im Turnsaal der Franziskusschule (Klosterschule) in Ried wieder ein Selbstverteidigungskurs für Frauen und Mädchen statt. In...

  • Ried
  • Michi Märzinger
Für Reutte läuft es rund.

SV Reutte bezwingt den SVI im Cup

3. Hauptrunde im TFV Kerschdofer Tirol Cup SV Reutte - SVI 3:1 (1:0) REUTTE. Die Erfolge des SV Reutte in dieser Saison sind bisher grandios. Aus 6 Pflichtspiele in der Landesliga West und im Kerschdorfer Cup gingen die Außerferner 5 mal als Sieger vom Platz. Am Dienstag Abend war der SVI aus der Tirol Liga zu Gast im Drei-Tannen-Stadion. Die Innsbrucker kamen vor einer guten Kulisse von Anfang an gar nicht ins Spiel. Meist war an der Mittellinie Schluss. Die Hintermannschaft des SV...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.