Tauglichkeit

Beiträge zum Thema Tauglichkeit

Politik
Klaudia Tanner und Alexander Van der Bellen
4 Bilder

Verteidigungsministerin Tanner
Teiltauglichkeit für den Präsenzdienst soll "sehr rasch" eingeführt werden

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) wolle die Teiltauglichkeit rasch einführen, das sagte sie in der ZIB2. Außerdem solle noch im ersten Halbjahr entschieden werden, welche Flugzeuge künftig für die heimische Luftraumsicherung eingesetzt werden. ÖSTERREICH. Derzeit ist fast ein Drittel der Männer für den Wehrdienst untauglich. Auf diese könne das Heer in Zukunft nicht mehr verzichten, so Tanner. Daher möchte die Verteidigungsministerin die Kriterien zur, von der Regierung geplanten,...

  • 17.01.20
Politik
Firtz Ofenauer (ÖVP)  unterstützt Vorschlag der Teiltauglichkeit

Teiltauglichkeit nach Schweizer Vorbild
Fritz Ofenauer unterstützt Vorschlag der Teiltauglichkeit

Abgeordneter zum Nationalrat Fritz Ofenauer unterstützt Vorschlag der Teiltauglichkeit: Neues Modell nach Schweizer Vorbild kann Bundesheer und Zivildienst stärken. ZENTRALRAUM NIEDERÖSTERREICH (pa). Der ÖVP-Abgeordnete zum Nationalrat Fritz Ofenauer unterstützt den Vorschlag zur Teiltauglichkeit vollinhaltlich. Untauglichkeit ist Problem „Die österreichische Bevölkerung hat sich 2013 bei einer Volksbefragung mit klarer Mehrheit für die allgemeine Wehrpflicht ausgesprochen. Leider gibt...

  • 23.07.19
Lokales
Die Burschen erzählten über ihre Erlebnisse.

Burschen auf "Tauglichkeit" überprüft

GUMPOLDSKIRCHEN. 20 "Jungmänner" aus Gumpoldskirchen wurden in St. Pölten auf ihre Tauglichkeit untersucht. Das Resultat: alle bis auf einen sind tauglich! Am 27. Jänner lud die Marktgemeinde Gumpoldskirchen – einer langen Tradition folgend – die Gemusterten zu einem gemeinsamen Abendessen zum Heurigen Robert Grill ein, wo sie von Bürgermeister Ferdinand Köck und Amtsleiter-Stv. Gustav Posset empfangen wurden. Ein Teil der Stellungspflichtigen wird den Präsenzdienst beim Österreichischen...

  • 29.01.17
Lokales
Werner Hanus spendete bereits zum 100. Mal Blut und hilft, Leben zu retten.

Blutspenden rettet Leben

Am kommenden Freitag, dem 10. Juli, wird in der Rot-Kreuz-Bezirksstelle Voitsberg-Köflach von 10 bis 13 und 14 bis 19 Uhr zum Blutspenden aufgerufen. Damit es nicht zu gefährlichen Engpässen kommt, sollten die Weststeirer gerade in den Sommermonaten Gutes tun und ein bisschen ihres wertvollen "Lebenssaftes" spenden. Wer kann spenden? Gesunde Personen ab dem 18. Lebensjahr mit einem Mindestkörpergewicht von 50 kg können bis sechs Mal pro Jahr Blut spenden. Erstspender dürfen nicht älter als 60...

  • 02.07.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.