Tulln

Beiträge zum Thema Tulln

Die Veranstaltung "Bewegungs-Variationen am Schritteweg" inspiriert, motiviert und animiert zu mehr körperlicher und geistiger Bewegung im Alltag.
5

Verein Gesundes Tulln
Bewegungs-Variationen am Tullner Schritteweg

Wie vielseitig Bewegung sein kann, zeigten am vergangenen Samstag Gabriele Rummel, Maggie Schraick, Michaela Egerer, Eva-Maria Mader und Gabi Görtler.  Im Rahmen der Veranstaltung “Bewegungs-Variationen am Schritteweg” des Vereins Gesundes Tulln wurde der Schritteweg sportlich erkundet. TULLN. Rund um die Tullner Garten liegt der "Tut-gut"-Schritteweg. Mit einer Länge von 3,5 Kilometern, was etwa 5.000 Schritten entspricht, bietet er eine gute Möglichkeit seine tägliche Schrittebilanz...

  • Tulln
  • Claudia Rummel
2

Kaiser
Standbild

Standbild des Kaisers Marc Aurel am Ufer der Donau in Tulln

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
2

Tulln
Rathaus

Das Rathaus von Tulln im Minoritenkloster

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Präsentieren die mobile Rufhilfe und die Rettungsdose: Landesrat Martin Eichtinger (2.v.re). und Generald Josef Schmoll.
1 13

Sicherheit für unterwegs
Rotes Kreuz stattet Senioren mit mobilem Rufhilfegerät aus

Gleich zum Start des Jahres 2020 startet das Rote Kreuz Niederösterreich mit einer neu konzipierten Kampagne einen wichtigen Schwerpunkt zum Thema Sicherheit für Senioren: Ein neues Rufhilfe-Gerät für unterwegs sorgt für mehr Mobilität und Sicherheit. TULLN / NÖ.  Ein Sturz oder Brustschmerzen bei einem Spaziergang – davor und in so einem Fall niemand erreichen zu können – fürchten sich Senioren. Das soll sich jedoch durch das neue, mobile  Rufhilfe-Gerät ändern, das, egal wohin, mitgenommen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
6

Multisportfestival bringt frischen Wind nach Klosterneuburg

Ein dreitägiges Multisportfestival verwandelt Klosterneuburg vom 17.05 - 19.05.2019 in den sportlichen „Place to Be“. Unter dem Motto #getyourcrown werden nicht nur die Staatsmeister im Triathlon gekürt, sondern beim ersten Gold Ribbon Run Österreichs auch Spenden für die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe gesammelt. Drei Tage sportliche Highlights zum Mitmachen Von Sprint über Olympische Triathlons, Nachwuchsbewerbe und erstmalig auch Schwimm-, Swimrun- und Laufbewerbe ist alles dabei. Den...

  • Tulln
  • Joachim Pricken
Die Währingerin Martina Himmelbauer illustrierte das Buch rund um das Nebelgespenst Idiputz.
2

Währingerin illustriert Kinderbuch

WÄHRING. Rechtzeitig zum nebelig-kalten Winter bringen Martina Himmelbauer und Josef Hacker die Geschichte von Idiputz, dem kleinen Nebelgespenst, heraus. Die Währingerin hat die Welt des kleinen Geistes, die aus der Feder des Tullner Autors stammt, mit kreativen Zeichnungen illustriert. Spielerisch Kreativität erlernen Das Werk beschäftigt sich mit der Frage "Wie mache ich mich sichtbar?" Das Problem des Gespenstes ist nämlich, dass es von Menschen nur schwer wahrgenommen wird. Mit einer roten...

  • Wien
  • Währing
  • Lisa Kiesenhofer
Bis zu 20 Kinder werden im Lernhaus Tulln auf ihrem Bildungsweg unterstützt.
25

„Wissen macht Spaß“: Ein Haus zum Lernen

„Wissen macht Spaß“ – unter diesem Motto stehen die Lernhäuser des Österreichischen Roten Kreuz. TULLN (bs). Zum offiziellen Start konnte das Lernhaus Tulln sich am vergangenen Freitag über hohen Besuch freuen. „Bildung und Ausbildung sind die wichtigsten Fundamente im späteren Berufsleben. Daher freue ich mich, dass mit dem Lernhaus ein zusätzliches Angebot zur Verfügung steht, das die Wissensvermittlung in den Mittelpunkt stellt“, erklärte Landtagspräsident Karl Wilfing. Der Betrieb läuft...

  • Wien
  • Favoriten
  • Birgit Schmatz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.