einsatz

Beiträge zum Thema einsatz

Am Flächenwidmungs- und Bebauungsplan der Stadt Wien sind die Gebäude schon eingezeichnet. Fünf davon sind Bauklasse 3.
9 3 9

Wohnbauprojekt Gallitzinstraße
Darf sozialer Wohnungsbau maximalen Gewinn bringen?

Die Bürgerinitiative "Pro Wilhelminenberg 2030" hat Ende 2020 beim Bezirksgericht Hernals Einsicht in die Kaufverträge (liegen der bz vor) für das geplante Wohnbauprojekt in der Gallitzinstraße 8-16 genommen. Für Sprecher Christian-André Weinberger ist klar, dass schon damals die "Zielsetzung, möglichst viel zu verbauen, um möglichst viel Gewinn zu machen" klar ersichtlich war. OTTAKRING. Das seit Jahren diskutierte Wohnbauprojekt schien Ende das Jahres auf Schiene zu sein. Auf der Hompage der...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Beim Einsatz in Hernals wurde ein Beamter verletzt.

Nasenbeinbruch
Polizist bei Festnahme in Hernals verletzt

Wegen eines lautstarken Streits in einem Innenhof eines Mehrparteienhauses in Hernals musste die Polizei intervenieren. Während der Amtshandlung wurden die Polizisten attackiert und verletzt. HERNALS. Es war ein fordernder Einsatz in den Abendstunden des vergangenen Sonntags. Der Sachverhalt des lautstarken Streits war aufgrund der sehr aufgeheizten Stimmung kaum zu ermitteln.  Die "Streithähne", eine 51-Jährige und ein 18-Jähriger, waren offensichtlich stark alkoholisiert. Nach einer Attacke...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Im Einsatz in Krisensituationen: Die Gruppe Sofortmaßnahmen der Stadt Wien.
4 2

Gruppe Sofortmaßnahmen
Illegale Betriebe in Simmering aufgedeckt

Der Gruppe Sofortmaßnahmen wurde von Bezirkschef Paul Stadler eine Reihe an illegal geführten Betrieben in Simmering gemeldet. SIMMERING. Die Grillgasse ist erneut in den Negativ-Schlagzeilen: Bereits im August machte das Industriegebiet mit dem Auffliegen einer angeblich illegalen Moschee von sich hören. Nun kam es dort zur Schließung einer unerlaubt geführten Firma. Doch das ist nicht der einzige derartige Fall in Simmering, der die Behörden in den vergangenen Wochen beschäftigte. In der...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
"Bitte halten Sie durch", lautet der Appell von Abteilunsinspektorin Martina Huszar.
2

Polizei Simmering
Martins Huszar über Einsätze während Corona

Die Coronakrise hat auch den Alltag von Polizeiinspektorin Martina Huszar verändert. SIMMERING. Viele Personen verbringen derzeit ihren beruflichen Alltag zu Hause im Homeoffice. Bei systemrelevanten Berufen geht das jedoch nicht. Das gilt zum Beispiel auch für Simmerings Abteilungsinspektorin Martina Huszar. Als Sicherheitskoordinatorin ist sie für "Gemeinsam.Sicher" zuständig. Neben ihr gibt es im Bezirk drei Grätzelpolizisten. Im Gespräch mit der bz spricht sie über die aktuellen...

  • Wien
  • Simmering
  • Sophie Brandl
Zahlreiche Fahrzeuge der Wiener Feuerwehr sind derzeit bei der Station Meidling.
1 2

Tscherttegasse
Brand in U-Bahn Tunnel

Ein Feuerwehr-Einsatz bei der Station Tscherttegasse sorgte am Donnerstag, 20. Februar, für Tumult im Heimreiseverkehr.  MEIDLING. Zahlreiche Menschen standen planlos bei der U6-Station Meidling. Grund: ein Feuerwehr-Einsatz in der Station Tscherttegasse.  Genaueres war anfänglich nicht bekannt, doch nun ist klar: Ein technisches Gerät im U-Bahn Tunnel der U6 fing Feuer. Sofort wurde die Feuerwehr von den Wiener Linien alarmiert. Der Brand konnte sehr schnell gefunden und auch gelöscht werden. ...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Um 20.15 Uhr gab es offiziell „Brand aus!“
1 2

Alarmstufe 3 für Feuerwehr
Großbrand in der Seestadt Aspern

Am Mittwochabend wurde Alarmstufe 3 ausgerufen. Ein Hochhaus in der Seestadt Aspern brennt!  DONAUSTADT. Mittwochabend wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Donaustadt gerufen. Während es bereits Berichte gab, dass das Holzhochhaus HoHo brennt, erklärt der Pressesprecher der Berufsfeuerwehr Wien, Christian Feiler, dass es sich dabei um ein Betonhochhaus handelt. Allerdings sei es ein größerer Brand – es wurde Alarmstufe 3 ausgerufen. Die Feuerwehr befindet sich mit einem Großaufgebot von 27...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
28 Männer und 2 Frauen versehen freiwillig ihren Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Breitenlee.
10

Jubiläum
Freiwillige Feuerwehr Breitenlee feiert ihr 140. Bestehen

Seit 140 Jahren lautet das Erfolgsrezept der Freiwilligen Feuerwehr Breitenlee: Kameradschaft! DONAUSTADT. Rund fünf Stunden Schlaf. Mehr war für die "Feuerwerker", wie sie sich selbst nennen, vor dem Interview mit der bz nicht drin. Grund dafür: Ein nächtlicher Verkehrsunfall auf der S2, die auch zum Einsatzgebiet der Florianis aus Breitenlee zählt. Verkehrshindernisse machen den Großteil der Einsätze aus, aber auch Wasserschäden, Sturmeinsätze und natürlich Brände zählen zum Aufgabengebiet...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Theresia Beham konnte sich nach zehn Jahren bei ihren Lebensrettern bedanken.
1 1 4

Erste Hilfe
Dankeschön an die Lebensretter

Zehn Jahre nach ihrer Reanimation lernte die Brigittenauerin Theresia Beham nun ihre Lebensretter kennen. BRIGITTENAU. Theresia Beham ist es den ganzen Tag schon schlecht gegangen. Schwindelgefühle bei den kleinsten Bewegungen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit und Atemprobleme. Das ist nicht das erste Mal gewesen, dass Theresia Beham diese Beschwerden hatte, am 28. November 2009 sind sie aber besonders schlimm gewesen. Es war der Tag, an dem die damals 59-Jährige einen Herz-Kreislauf-Stillstand...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Patrick Krammer
Wienweit konnte man die starke Rauchentwicklung der brennenden Nordbahnhalle sehen.
4 5

Großbrand Leopoldstadt
Wird die Nordbahnhalle nun abgerissen?

Nach dem großen Brand in der Nordbahnhalle, steht nun vermutlich der Abriss bevor. Es stellt sich die Frage: Welche Auswirkungen hat der Brand auf die Pläne für das Nordbhanviertel? LEOPOLDSTADT. Die Norbahnhalle sorgt seit Monaten für Diskussionen. Zwei Jahre lang war ein Forschungsprojekt der TU Wien hier ansässig, wodurch sich die Halle zu einem Zentrum für Kultur und sozialen Austausch entwickelte. Doch lief vergangenen Sommer der Nutzungsvertrag mit dem Eigentümer, den ÖBB, ab. Seither...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Umfangreiche Löscharbeiten und die Evakuierung eines Wohnhauses waren Folge eines Geschäftsbrandes in Ottakring
2

Brandeinsatz in Ottakring
Feuerwehrmann bei Brand verletzt

Die Feuerwehr rückte zu einem Brand in der Thaliastraße an. Beim Eintreffen der alarmierten Krafte der Berufsfeuerwehr Wien zeigte sich starke Rauchentwicklung. Feuerwehrleute brachten umgehend die anwesenden Hausbewohner mittels Fluchtfiltermasken aus dem Gebaude. OTTAKRING. Im Innenhof des Gebaudes hatte der Brand die Dachkonstruktion eines im Erdgeschoß gelegenen Lagerraumes und die Luftungsanlage eines Lokals erfasst. Zeitgleich wurde der Brand mit insgesamt drei Löschleitungen unter...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Georg Geyer erklärt die Herausforderungen bei der Bekämpfung von Ebola.
16

Ausstellung am Karlsplatz
Ärzte ohne Grenzen geben Einblick in ihre Arbeit

Vor 25 Jahren wurde Ärzte ohne Grenzen in Österreich gegründet. Bis Sonntag, 13. Oktober, kann man sich bei der kostenlosen Freiluftausstellung am Karlsplatz über die Arbeit der gemeinnützigen Organisation informieren. WIEDEN. "Hilfe beginnt im Kopf", sagt Laura Leyser, Geschäftsführerin von Ärzte ohne Grenzen Österreich. Mit der Ausstellung „Ärzte ohne Grenzen aus nächster Nähe“ am Karlsplatz soll Bewusstsein geschaffen und die Arbeit der Freiwilligen aufgezeigt werden. Ärzte ohne Grenzen ist...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Feuerwehreinsatz Hermanngasse: Wie der Hund auf das Dach des Wohnhauses gelangt ist, bleibt unklar.
3 5

Berufsfeuerwehr Wien
Entlaufener Hund von Hausdach in der Hermanngasse gerettet

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Berufsfeuerwehr Wien in Neubau gerufen. Ein Hund hatte sich auf das Dach eines Wonhauses verirret. Die Rettung erfolge über eine Drehleiter. NEUBAU. Ein Hund gelangte am Mittwoch, 31. August, gegen 18.15 Uhr auf das Dach einen Zinshauses in der Hermanngasse. Die Berufsfeuerwehr Wien rückte mit acht Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen an, um den Vierbeiner zu retten. Zunächst versuchten die Einsatzkräfte über das Innere des Wohnhauses zum entlaufenen Hund...

  • Wien
  • Neubau
  • Kathrin Klemm
Nach dem Großbrand helfen die Simmeringer zusammen.
2 3 8

Wohnhausbrand
Brand in Simmering - Hilfsbereitschaft immer noch enorm

Es war ein verheerender Brand, der den elften Bezirk am vergangenen Wochenende heimsuchte. Doch er zeigte auch: Die Simmeringer helfen zusammen. SIMMERING. 370 Menschen sind vom Großbrand betroffen und können vorerst nicht in ihre Wohnungen zurück. Um ihnen so rasch wie möglich zu. helfen,  setzte sich der ganze Bezirk ein. Die Bezirksvorstehung unter Paul Stadler (FPÖ) öffnete Tür und Tor, der Verein Leiwandes Simmering unter der Leitung von Bezirksvize Katharina Krammer (FPÖ) kümmerte sich um...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Mit 13 Einsatzfahrzeugen rückte Berufsfeuerwehr an. Nach rund einer Stunde war das Feuer im ehemaligen Einkaufszentrum gelöscht.
1

Brünner Straße
Ehemaliges Kaufhaus"Einkaufsspitz" in Flammen

Im leerstehenden Floridsdorfer "Einkaufsspitz" kam es zu einem Brand. Es wurde niemand verletzt. Die Ursache ist bislang nicht bekannt. FLORIDSDORF. Am Mittwochabend, 6. Februar, kam es im leerstehenden "Einkaufsspitz" an der Kreuzung Brünnerstraße/Angererstraße zu einem Brand. Das Feuer breitete sich nicht auf umliegende Gebäude aus. Die Berufsfeuerwehr rückte mit 14 Einsatzfahrzeugen an. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Brünner Straße und die Angererstraße im Einsatzbereich...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Kathrin Klemm
Bundespräsident Alexander Van der Bellen besuchte in Begleitung von Ehefrau Doris Schmidauer den "Tag der Zivilcourage".
3

GRG 3 Kundmanngasse
Tag der Zivilcourage

Nicht wegsehen, sondern helfen: Darum ging es den Schülern des GRG 3 in der Kundmanngasse. Die Woche vor den Semesterferien bedeutet für viele Schüler eine Zeit der Entspannung. Die meisten Tests und Schularbeiten sind schon vorbei. Die Last des vergangenen halben Jahres fällt so langsam von den Schultern. Dies gilt natürlich auch für die Schüler des GRg 3 in der Kundmanngasse 20-22. Doch kurz bevor sie sich in die schulfreie Zeit stürzen, setzen sie ein Zeichen für Zivilcourage. Am letzten...

  • Wien
  • Landstraße
  • Naz Kücüktekin
Richard Lipp an einem eher unüblichen Arbeitsplatz: Die meiste Zeit ist der Grätzelpolizist im Bezirk unterwegs.

Gemeinsam.Sicher
Im Einsatz für sein Grätzel

Die Landstraße hat mit Richard Lipp einen neuen Sicherheitskoordinator. LANDSTRASSE. Wenn er von seinem neuen Job spricht, strahlt er über das ganze Gesicht. "Kontakte knüpfen, mit den unterschiedlichsten Leuten in Kontakt sein – das macht mir einfach Spaß", sagt Richard Lipp. Er hat kürzlich die Koordination der drei Landstraßer Grätzelpolizisten übernommen. Mehr als 20 Jahre war er zuvor im Außendienst tätig. Eine Umstellung – aber im positiven Sinn. "Ich mochte meinen Job. Aber ich habe...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Lydia Novak ist am 24. Dezember im Filmcasino im Einsatz.

Filmcasino
Zu Weihnachten im Kino

Popcorn und Komödie: Lydia Novak arbeitet im Filmcasino. Dieses Jahr auch zu Weihnachten. MARGARETEN. Es duftet herrlich nach Popcorn, wenn man das Filmcasino betritt. Das Kino mitten in der Margaretenstraße ist nicht nur für viele Stammgäste ein vertrauter Ort, sondern auch für Lydia Novak, die schon seit über vier Jahren hier arbeitet. Heuer findet man die Alsergrunderin auch zu Weihnachten, am 24. Dezember, im Filmcasino hinter der Theke. Für Novak ist es keine große Sache, an Weihnachten zu...

  • Wien
  • Margareten
  • Lea Bacher
Amila Crnalic lässt keinen Feiertag aus: Weinachten und Silvester ist sie im Dienst.
2

Haus Wieden
Zwei Mal feiern für Amila Crnalic

Ein Weihnachtsengel im Dienst: Für  ein weihnachtliches Haus Wieden sorgt auch am 24. Dezember Teamleiterin Amila Crnalic. WIEDEN. Der 24. Dezember und die darauffolgenden Tage gelten nicht nur dem Fest der Liebe und Familie, sondern sind für viele auch die Zeit der Entspannung. Denn die Feiertage sind der perfekte Anlass, um die Hektik und den Stress des Arbeitsalltages zu vergessen, Zeit mit den Liebsten zu verbringen und natürlich reichlich zu essen und zu trinken- so viel, dass am liebsten...

  • Wien
  • Wieden
  • Naz Kücüktekin
Einsatztrainer Günter Pegritsch zeigt, wie man eine Waffe richtig hält.
2 6

Wien
Ein Tag beim Polizeitraining

Schießtraining, Fixierungstechniken und ein Trainingsszenario – Was Polizisten in der Ausbildung lernen, durfte sich die bz einen Tag lang genauer anschauen. WIEN. Einladend sieht es im Bundesamtgebäude in der Erdbergstraße 192-196 nicht aus: Triste, fensterlose Gänge eines Bürogebäudekomplexes, der in den 1970er Jahren geplant wurde und seine besten Zeiten bereits hinter sich haben dürfte. Hier frischen pro Jahr rund 6.000 Wiener Polizisten ihre Kenntnisse in den Bereichen Überwältigungs- und...

  • Wien
  • Landstraße
  • Sophie Alena
Die Polizei holte die Aktivisten mittels Drehleiter-Gondel vom Dach.
12

Hausbesetzung
Haus in Ottakring wurde geräumt

Auf der Neulerchenfelder Straße 35 besetzten Unbekannte ein Haus. Am Freitag, 7.12. 2108, um die Mittagszeit holte die Polizei die maskierten Besetzer vom Dach des Hauses. OTTAKRING. Freitagfrüh kündigte es die Polizei bereits an: Das besetzte Haus in der Neulerchenfelder Straße 35 soll geräumt werden. Dafür wurden die Straßen rund um das Haus gesperrt, die Straßenbahnlinie 2 unterbrochen. Auch für Fußgänger war die Neulerchenfelder Straße im Bereich des Hauses nicht zugänglich. Die Polizei...

  • Wien
  • Ottakring
  • Sophie Alena
Die Poller auf der Kärntner Straße sollen ausgefallen sein, die Rettung war zur Umfahrung gezwungen.

Welche Auswirkungen Poller auf Polizei und Co. haben

Was wenn die Poller ausfallen? Und wie beeinflussen die silbernen Pfosten die Einsatzplanung der Blaulichtorganisationen? INNERE STADT. Mittlerweile hat man sich an die silbernen Poller gewöhnt, die man heute überall im Stadtbild findet. Der Rathausplatz, der Ballhausplatz und die Kärntner Straße haben sie schon, jetzt soll auch der benachbarte 6. Bezirk welche auf der Mariahilfer Straße bekommen beziehungsweise sollen dort "Möbel gegen Terror" nach dem Vorbild der derzeitigen Gestaltung der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Da Skorpione für Favoritner Polizisten nicht an der Tagesordnung stehen, posierten die Beamten noch mit dem Spinnentier für ein Selfie, bevor sie ihren Streifendienst fortsetzten.

10. Bezirk
Ungewöhnlicher Polizeieinsatz mit Skorpion

Kein alltäglicher Einsatz für die Wiener Polizei: Auf der Sonnfeldergasse im 10. Bezirk wurde am Donnerstagabend ein Skorpion gesichtet. FAVORITEN. Am Donnerstag, den 27. September wurde die Favoritner Polizei um 22:45 Uhr zu einem alles andere als alltäglichen Einsatz gerufen. „Ein Passant hat einen Skorpion am Gehsteig gefunden“, lautete der Einsatzgrund. Skorpion wurde eingefangen Die Beamten fingen das circa vier Zentimeter große Tier kurzerhand in einem Marmeladeglas ein und stachen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Sophie Alena
Im Keller wurden Kabeln und Stromleitungen durch die  Hitze beschädigt.
2

17. Bezirk
Kellerbrand mit vier Verletzten

Dichter Rauch vom Keller bis in den 4. Stock: Nach einem Brand in einem Kellerabteil in einem Wohnhaus in Hernals in den frühen Freitag-Morgenstunden waren die Bewohner des Hauses in ihren Wohnungen eingeschlossen. HERNALS. Es war eine kurze Nacht für die Bewohner in der Ferchergasse. Um 5.15 Uhr Früh traf die Feuerwehr ein, nachdem ein Bewohner starke Rauchentwicklung im Haus bemerkt hatte. Die Berufsfeuerwehr Wien rückte mit 62 Feuerwehrleuten und 16 Einsatzfahrzeugen aus. Aufgrund der...

  • Wien
  • Hernals
  • Sophie Alena
Gegen 20 Uhr wurde die Polizei zu einem Nachbarschaftsstreit in Favoriten gerufen.

"Spaßanrufer" löste Großeinsatz der Polizei in Favoriten aus

Am Sonntag löste ein 45-jähriger Mann einen Großeinsatz der Polizei aus. Der Grund dafür: Nachbarschaftsstreitigkeiten. FAVORITEN. Am Sonntagabend kam es zu einem Großeinsatz der Polizei in Favoriten, der durch zwei Anrufe eines Mannes ausgelöst wurde. Grund für die Anrufe waren ein Konflikt zwischen Nachbarn. Zunächst rief der 45-jährige Mann um kurz vor acht Uhr bei der Polizei an und gab an, im Streit mit seinem Nachbarn zu sein.  Vor Ort hätten die Einsatzkräfte dem Mann erklärt, dass er...

  • Wien
  • Favoriten
  • Sophie Alena

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.