Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
Dank der lückenlosen Rettungskette ist die Döblingerin Ingeborg Schmid heute noch am Leben.

Perfekte Rettungskette
Pensionistin bedankt sich bei Lebensrettern

Der Döblinger Pensionistin Ingeborg Schmid rettete die perfekte Rettungskette das Leben. DÖBLING. Nur vier Minuten dauerte es, bis die erste Polizeistreife mit Defibrillator am Einsatzort war. Die Pensionistin Ingeborg Schmid brach in ihrer Döblinger Wohnung aufgrund eines Herzstillstands plötzlich zusammen. Ihr Gatte Uli schlug über den Notruf Alarm - In nur vier Minuten war dann die erste Polizeistreife mit Defibrillator vor Ort. Die Polizisten starteten sofort mit der Herzdruckmassage...

  • 30.01.19
Lokales
Die Polizei ertappte drei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat.
3 Bilder

Oberdöbling
Graffiti-Sprayer flüchteten über Gleise

Drei Graffiti-Sprayer wurden bei der S-Bahn-Station Oberdöbling auf frischer Tat ertappt. Sie ergriffen über die Gleise die Flucht. DÖBLING. Um kurz nach zwei Uhr Früh wurde die Polizei am Dienstag, 18.12.2018, zum S-Bahn-Bahnhof Oberdöbling im 19. Bezirk gerufen. Beim Eintreffen fanden die Beamten drei Graffiti-Sprayer vor, die die Flucht ergriffen, als sie die Polizei sahen. Sie flüchteten über die Gleise in Richtung Krottenbachstraße. Flucht über Gleise Auf der Strecke dürfte...

  • 18.12.18
Lokales
Die Wiener Polizei konnte den flüchtigen 17-Jährigen am Floridsdorfer Bahnhof festnehmen

Mordverdacht
17-Jähriger stellt sich in Floridsdorf der Polizei

Der 17-Jährige, der nach dem Tod einer 16-jährigen Mädchen in Steyr wegen Mordverdachtes gesucht wurde, konnte am Dienstag, 11. Dezember 2018, im 21. Bezirk festgenommen werden. Er selbst hatte die Polizei gerufen. FLORIDSDORF. Um 12:50 Uhr meldete sich der Jugendliche bei der Wiener Polizei über den Notruf. Er gab seinen Standort bekannt und wurde schließlich am Floridsdorfer Bahnhof im 21. Bezirk von der Polizei gefunden und eindeutig identifiziert. Der afghanische Staatsbürger ließ sich...

  • 11.12.18
Lokales
Rund 90 Polizisten sind zu Räumung dieses Hauses in der Neulerchenfelder Straße 35 beauftragt.
3 Bilder

Polizeieinsatz
Besetztes Haus in der Neulerchenfelder Straße 35 wird geräumt

Die unbekannten Besetzer wollen das Haus nicht freiwillig verlassen, so die Polizei. Nun soll die Besetzung auf Wunsch des Besitzers aufgelöst werden. OTTAKRING. Mehrere unbekannte Personen besetzen laut eigenen Angaben seit 17. November ein Haus in der Neulerchenfelder Straße 35. Das Haus war seit dem Sommer 2017 leer gestanden und ist laut Grundbuchauszug im Besitz der DAW Leasing GesmbH. Am Mittwoch waren die Besetzer der Polizei erstmals aufgefallen, nun soll das Haus geräumt werden....

  • 07.12.18
  •  3
Lokales
Um kurz nach 8 Uhr kam es zu einem Banküberfall am Kärntner Ring 14.

Wien
Schüsse bei Banküberfall

In der Wiener Innenstadt kam es am Kärntner Ring am Donnerstag Früh zu einem Banküberfall. Ein Security-Mitarbeiter der Bank wurde dabei angeschossen. INNERE STADT. Über der Wiener Innenstadt war schon Donnerstagfrüh, 6. Dezember, der Polizeihubschrauber zu hören. Der Grund: Um kurz nach 8 Uhr gab es einen Banküberfall am Kärntner Ring 14. Bei dem Banküberfall wurden auch Schüsse abgegeben. Ein Security-Mitarbeiter erlitt eine Schussverletzung im Oberschenkelbereich. Der Mann wurde vor...

  • 06.12.18
  •  1
Lokales
Am Dienstag fuhr eine Lenkerin mit einem gestohlenen gegen eine Hausmauer im 3. Bezirk.

Wien-Landstraße: Unfall mit gestohlenem Fahrzeug

Im 3. Bezirk fuhr eine Lenkerin am Dienstag, 4. September, mit ihrem Fahrzeug gegen die Hausmauer eines Lebensmittelgeschäftes. Wie sich herausstellte, war das Fahrzeug ein paar Stunden vorher gestohlen worden. LANDSTRASSE. Dienstagmittag kam es in der Hüttenbrennergasse zu einem Unfall mit einem weißen Minivan. Dabei ist eine Lenkerin gegen die Hausmauer eines Lebensmittelgeschäftes gefahren. Ein Mitarbeiter des Geschäftes gab an, dass das Fahrzeug von einer Frau gelenkt wurde. Sie und ihr...

  • 05.09.18
Lokales
Insgesamt 3,5 Kilo Cannabis soll der Braunauer zum Verkauf und für den Eigenkonsum aus Wien geholt haben, berichtet die Polizei.

Polizei forschte Dealernetzwerk aus

Junge Männer aus Braunau, Schörfling, Regau und Wien stehen unter Verdacht, Drogen aus Wien an 13 Abnehmer in Oberösterreich verkauft zu haben. BEZIRK. Der Koordinierte Kriminaldienst Vöcklabruck hob kürzlich vier junge Männer aus, die mit großen Mengen Cannabis und Kokain gedealt haben sollen. Die Männer werde verdächtigt, von Sommer 2017 bis März 2018 die Drogen von Wien nach Oberösterreich transportiert und sie hier gewinnbringend verkauft zu haben. Laut Polizei sollen sie sich damit ihren...

  • 13.06.18
Lokales
Innerhalb einer Stunde verursachte ein alkoholisierter Fahrer in der Nacht am Dienstag, 28. November, etliche Unfälle.
3 Bilder

Beschädigte Fahrzeuge in den Bezirken 5, 6 und 7: Alkolenker hielt Polizei in Atem

Ein 35-Jähriger touchierte alkoholisiert etliche Fahrzeuge, widersetzte sich einer Anhaltung und wollte flüchten - und das alles ohne Führerschein. WIEN. Diese nächtliche Fahrt hat es in sich: Am Dienstag, 28. November versetzte ein 35-jähriger Mann die Polizei in Aufruhr. Betrunken bahnte er sich mit dem Auto vom Vater eines Freundes, dessen Schlüssel er einfach aus dem Schlüsselkasten entwendet hatte, seinen Weg durch die Bezirke 5, 6 und 7. Im Zeitraum von 22 bis 23 Uhr verursachte er...

  • 29.11.17
  •  1
Lokales
Wer kennt diesen Mann? Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Überfall auf Juweliergeschäft: Wer kennt diesen Mann?

Nach einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in der Kärnter Straße bittet die Polizei mit einem Fahndungsfoto um Mithilfe. INNERE STADT. LANDSTRASSE. Ganz schön dreist ging ein Räuber am Montag in der Innenstadt zu Werke: Der etwa 40-jährige, 1,85cm große Mann betrat kurz vor 12:30 ein Juweliergeschäft auf der Kärnter Straße und ließ sich einige wertvolle Schmuckstücke zeigen. Scheinbar fand er Gefallen an dem Schmuck: Plötzlich zückte der Unmaskierte eine Waffe und bedrohte die beiden...

  • 26.07.16
Lokales
Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde das Auto in eine Lokaltür geschleudert.
2 Bilder

Unfall auf der Linzer Straße: Auto kracht in Lokaltür

Ein 25-jähriger Lenker kollidierte mit einem Polizeiauto. PENZING. Kollision auf der Linzer Straße Ecke Gurkgasse: Ein junger Pkw-Lenker (25) wollte am Montag, 18. April gegen 13 Uhr die Linzer Straße nach Norden überqueren und hat dabei wohl den Vorrang missachtet. Zur gleichen Zeit war ein Polizeiauto mit Blaulicht und Sirene auf der Gurkgasse unterwegs. Die beiden Fahrzeuge sind zusammengestoßen, durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 25-Jährigen in die Eingangstür eines Lokals...

  • 19.04.16
  •  1
Lokales

Hoffentlich hat sich Großeinsatz gelohnt

Hietzinger Polizei rückt zum Einsatz aus Mitten auf der Verkehrsinsel, hinter Bushaltestelle und Straßenbahntrasse, über den Randstein hinweg, steht fast verweist ein achtplätzer Streifenwagen auf dem Gehsteig und schmälert den Zugang zur U-Bahn Station. Bemannt lediglich mit allzeit fahrbereitem Wachmeister am Steuer. Was ist blos los? - Wem oder was gehen die Polizisten womöglich im Untergrund mutig nach? - Wie groß und wichtig ist der Einsatz der Gesetzeshüter? - Was steht auf dem...

  • 05.03.15
  •  1