ubuntu-forum Imst

Beiträge zum Thema ubuntu-forum Imst

1 93

Benefizkonzert in Imst - Harry Triendl vereinte Musiker im ONE WORLD Festival zugunsten von Flüchtlingskindern

IMST(alra). ONE WORLD nennt sich ein Benefiz Projekt, das sich als beispielhaftes Sozialengagement in das breit gefächerte künstlerische Betätigungsfeld Harry Triendls einreiht. Der Multiinstrumentalist, Performance-Künstler, Produzent, Komponist und umtriebige Netzwerker aus Telfs, ist nicht nur ständig um die Umsetzung seiner musikalischen Visionen bemüht, sondern auch um die Verwirklichung von Veranstaltungen, die einem wohltätigen Zweck zugutekommen. Bisher wurden Projekte für Hilfe im...

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger

ONE WORLD Festival – Benefizkonzert im ubuntu-forum Imst

Am Mittwoch, dem 14. Juni, findet im ubuntu-forum Imst (Pfarrg. 7) das ONE WORLD-Benefizkonzert statt. Beginn ist um 17 Uhr. ONE WORLD ist ein Benefizprojekt von Harry Triendl, dessen gesamter Erlös immer wohltätigen Zwecken zugute kommt. Dieses Jahr geht der Erlös an der SOS-Kinderdorf Imst und dessen Flüchtlingskinder. Kulinarisch werden die Besucher vom Nepal-Team (Raju Restaurant Himchuli Telfs) und dem ubuntu-Team verwöhnt. Die Sessionband besteht aus: Christian Unsinn, Aleksandar...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
Die Schüler der 4.Klasse VS II Jenbach mit Patricia Batkowski-Kuderer
85

"Schönheit entdecken" im ubuntu-forum Imst - erlebnisreiche Ausstellung vereint Bildung, Kunst u. soziales Wirken

Bilder von Patricia Batkowski-Kuderer und Projekt Schönheit der 4.Klasse VS II Jenbach als Gemeinschaftskunstprojekt im ubuntu-forum Imst IMST(alra). Im ubuntu-form Imst eröffnete am 24.Mai die Ausstellung "Schönheit entdecken" , die ob ihrer Vielfalt wahrlich zum intensiven Entdecken von Spannendem und Schönem einlädt. Zu sehen gibt es "viel g´falt" - Bilder der Tiroler Künstlerin und Pädagogin Patricia Batkowski-Kuderer und das Projekt "Schönheit entdecken", welches sie gemeinsam mit ihren...

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger

21. Mai: Benefizkonzert im ubuntu-forum Imst

Die Streicher der Landesmusikschule Landeck unter der Leitung von Ana Schranz-Miljanic und Peter Schranz laden gemeinsam mit der Organisatorin Gabriella Schatz alle Musikinteressierten zu einem Benefizkonzert zugunsten von SOS-Kinderdorf am Sonntag, dem 21. Mai in das ubuntu-forum Imst (Pfarrg. 7) ein. Konzertbeginn ist um 10.30 Uhr. Unter dem Titel "Postkartengrüße" wird eine musikalische Reise mit Liedern aus den verschiedensten Ländern geboten. Es liest Gerald Kurdoglu Nitsche. ...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
Walter Waltz Anyanwu - ubuntu Bildungsbeauftragter, Bernhard Moser, Franziska Kienel, Gabriella Schatz - Organisation ubuntu-forum Imst, Dr. Christian Honold - GF Hermann-Gmeiner Akademie,
1 62

10-Jahres-Jubiläum von ubuntu in Imst - SOS-Kinderdorf Kulturinitiative zeigt "ubuntu EDITION"

IMST(alra). Im ubuntu-forum in Imst fand am 15. März die Eröffnung der Ausstellung "ubuntu EDITION" statt. Hinter diesem Titel steckt eine Auswahl von unterschiedlichen Kunstprojekten, die in den vergangenen Jahren als Kooperation von ubuntu mit namhaften Künstlern hervorgegangen sind. Die Arbeiten von Gert Chesi, Hans Salcher, Heidi Holleis, Ina Hsu, Lukas Hüller, Margaritha Wanitschek, Martin Engelmann und Tommy Seiter stehen für den künstlerischen Ausdruck der ubuntu-Philosophie, die...

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger
Ab 15. März, wird im ubuntu-forum Imst die Kunstsammlung der Kulturinitiative von SOS-Kinderdorf gezeigt.

Ausstellung im ubuntu-forum Imst

Die Kulturinitiative von SOS-Kinderdorf feiert 2017 ihr 10-Jahres-Jubiläum. Mit der ubuntu-Edition wird ein kleiner Auszug aus den vielen Kunstprojekten, die in den vergangenen Jahren entstanden sind, gezeigt. Die Kunstsammlung der ubuntu-Kulturinitiative von SOS-Kinderdorf ist ab Mittwoch, dem 15. März im ubuntu-forum Imst (Pfarrg. 7) zu sehen. Beginn: 19 Uhr Gezeigt wird Kunst von Gert Chesi, Hans Salcher, Heidi Holleis, Ina Hsu, Lukas Müller, Margaritha Wanitschek, Martin Engelmann und...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
Dr. Edith Kaslatter
55

"Frauen und Kinder im Sudan" - Fotografien von Edith Kaslatter im ubuntu-forum Imst

IMST(alra). Die Psychologin Dr. Edith Kaslatter zeigt in ihrer aktuellen Ausstellung im ubuntu-forum in Imst Fotografien zum Thema "Frauen und Kinder im Sudan". Zu sehen sind Impressionen und Begegnungen mit Mensch und Land, die Edith Kaslatter auf ihren Reisen festgehalten hat. Hinter diesen regelmäßigen Besuchen des Sudan steckt jedoch ein sehr ernsthafter Beweggrund - 2007 ist die Innsbrucker Psychologin zum ersten Mal aufgebrochen, um ganz besondere Aufklärungs- und Präventionsarbeit gegen...

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger
Gerald Kurdoglu Nitsche u. Hannes Weinberger
73

"Einfälle von zwei Kintskepf" - Hannes Weinberger u. Gerald Kurdoglu Nitsche im ubuntu-forum Imst

IMST(alra). Zwei Denker, die dem Publikum keine vorgefertigten Kunstbetrachtungen liefern, sondern vielmehr einen Einstieg in ihre kritischen Wahrnehmungen bieten - so darf man Hannes Weinberger und Gerald Kurdoglu Nitsche umschreiben. Die beiden Künstler, die eine lange Freundschaft und ihr gemeinsames Engagement für den Frieden, für die Gemeinschaft und für achtsame, zwischenmenschliche Begegnungen verbindet, präsentieren aktuell ihre „EINFÄLLE VON ZWEI KINTSKEPF“ mit dem Untertitel "Die...

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger
56

"Überflüssige Nachwuchssorgen" - Ausstellung von Alois Schild im ubuntu-forum Imst

IMST(alra). Im ubuntu-forum in Imst wurde am 7.September die Ausstellung "Überflüssige Nachwuchssorgen" des Tiroler Künstlers Alois Schild eröffnet. Zu sehen sind Arbeiten des Bildhauers und langjährigen ubuntu - Botschafters und auch Ergebnisse eines Kreativ - Workshops mit Kindern und Jugendlichen, den der Künstler geleitet hat. Kernstück der Schau ist ein ellipsenförmiges Objekt aus Nirosta - Stahl, das Alois Schild als multifunktionales Kunstwerk für SOS - Kinderdorf erarbeitet hat....

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger

Ausstellung in Kooperation mit der Kunststraße Imst: Rauminstallation EGOLAND Künstlergruppe INNSEKTE Hubert Patsch, Christian Ladner und Othmar Senn

Drei Künstler errichten eine Mauer, die sich aus überdimensionierten "Legosteinen" zusammensetzt. Innerhalb eines umbauten Spielfeldes sind alle Besucher eingeladen, interaktiv zu handeln und Brücken und Verbindungen zueinander herzustellen. Am letzten Öffnungstag wird die Mauer wieder abgebaut – die einzelnen Bausteine können gegen eine Spende zugunsten SOS-Kinderdorf erworben werden. Öffnung aller Galerien und Lange Nacht der Kunst von 20.30 - 23 Uhr. Weitere Termine: Samstag/Sonntag...

  • Tirol
  • Imst
  • Julia Sparber-Ablinger

„EINFÄLLE VON ZWEI KINTSKEPF“

HANNES WEINBERGER & GERALD KURDOGLU NITSCHE: Eigene Arbeiten der beiden Künstler, kombiniert mit Kunst von Kindern Zu sehen bis 12. November 2016 „Die Stimme für die Schwächeren erheben“ Öffnungszeiten ubuntu-forum Imst: Freitag 17 bis 19 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr Führungen nach Vereinbarung 0699/14041263 www.ubuntu-kulturinitiative.com f Find us on www.facebook.com/Ubuntu-Kulturinitiative von SOS-Kinderdorf Wann: 12.10.2016 19:00:00 ...

  • Tirol
  • Imst
  • Julia Sparber-Ablinger

„ÜBERFLÜSSIGE NACHWUCHSSORGEN“

Objekte & Wortschöpfungen des Künstlers ALOIS SCHILD Mit „Blechperformance“ von Roderick Pischl „dubious instruments“ Zu sehen bis 9. Oktober 2016 „Skulpturen des ubuntu-Botschafters“ Öffnungszeiten ubuntu-forum Imst: Freitag 17 bis 19 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr Führungen nach Vereinbarung 0699/14041263 Aktualisiertes Programm unter: www.ubuntu-kulturinitiative.com f Find us on www.facebook.com/Ubuntu-Kulturinitiative von SOS-Kinderdorf Wann: ...

  • Tirol
  • Imst
  • Julia Sparber-Ablinger
einige der kreativen Schreibtalente der Lebenshilfeeinrichtungen Imst und Ötztal-Bahnhof mit der Autorin Annemarie Regensburger, Vertretern der Stadtgemeinde Imst u. Mitarbeitern der Lebenshilfe vor dem Literaturwürfel
60

Sommerlesung "über lebenslust und auch viel frust" - beeindruckend-berührendes Literaturprojekt der Lebenshilfe Werkstätten Imst u. Ötztal-Bahnhof

IMST(alra). Die Lebenshilfe Werkstätten Imst und Ötztal-Bahnhof widmeten sich in den letzten Monaten einem intensiven Literaturprojekt - in einer kreativen Schreibwerkstatt, die unter der erfahrenen Anleitung von Assistentin Daniela Maria Hinterholzer stattfand, brachten mehr als 20 Klienten der Einrichtung in eigenen Worten in Form von kurzen Texten/Gedichten zum Ausdruck, was für sie das Leben in all seinen Farben und Stimmungen ausmacht. Am 30. Juni lud die wortkreative Gruppe nun zur...

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger
Paul Jüttner erzählt von der Lebensweise der Menschen in Solo Khumbu, wo die höchsten Bergriesen dieser Welt in den Himmel ragen.

Vortrag von Paul Jüttner im ubuntu-forum Imst

Paul Jüttner und die Kinderhilfe Kerala laden am Mittwoch, dem 6. Juli zum Vortrag "Free Open Sky" im ubuntu-forum Imst (Pfarrgasse 7) ein. Beginn: 20 Uhr. Paul Jüttner begibt sich mit uns auf eine faszinierende Bilderreise nach Nepal und erzählt von Lebensweise und –weisheit der Menschen im Solo Khumbu, wo die höchsten Bergriesen dieser Welt in den Himmel ragen. Wir werden erfahren, wie die Sherpas, ein Jahr nach dem Jahrhunderterdbeben, ihr Leben meistern und welche Faktoren verantwortlich...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
Ferdinand Lackner, Skulptur: Die leidende Trennung 2006
62

"Vertrauensräume/Kinderreich" - Ferdinand Lackner zeigt Skulpturen, Objekte u. Texte im ubuntu-forum Imst

IMST(alra). Im ubuntu-forum in Imst fand am vergangenen Mittwoch die Vernissage "Vertrauensräume/Kinderreich" mit Skulpturen, Objekten und Texten des Tiroler Künstlers Ferdinand Lackner statt. Lackner ist 1958 geboren und lebt seit 1959 in Martinsbühel in Zirl, wo sein Vater als Gutsverwalter tätig war und seit seinem 20.Lebensjahr nun auch Ferdinand Lackner diese Aufgabe beruflich erfüllt. Martinsbühel ist aber zugleich auch die künstlerische Wirkungsstätte des naturverbundenen, feinfühligen...

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger
vlnr. Sabine Conquest, Leiterin des Berliner Büros der SOS-Kinderdörfer weltweit, der Fotograf Stephan Pramme, Gabriella Schatz, ubuntu Organisation Imst, Dr. Christian Honold , GF Hermann Gmeiner Akademie Innsbruck
74

"Kindheit im Heiligen Land" - ubuntu-forum Imst zeigt Bilderwelten mitten aus dem Alltag des Kindseins

IMST(alra). Ein besonders beeindruckendes Kunstprojekt der SOS-Kinderdörfer weltweit ist derzeit im ubuntu-Forum in Imst zu sehen. "Kindheit im heiligen Land" reflektiert zwei berührende Bilderwelten. Einerseits pure Lebensmomente, die von Kindern aus den Kinderdörfern in Rafah und Bethlehem im Gazastreifen und Westjordanland sowie in Israel eingefangen wurden und andererseits den feinfühligen Blickwinkel des Berliner Fotografen Stefan Pramme, der im Rahmen seines Aufenthaltes im...

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger
Fototagebücher aus den SOS-Kinderdörfern Bethlehem und Rafah sind ab 13. April, im ubuntu-forum Imst zu sehen.

Kindheit im heiligen Land

Die SOS-Kinderdörfer sind seit 1968 aktiv in den Palästinensischen Gebieten. Dort ist es besonders schwer, den normalen Träumen und Wünschen der Kinder nachzukommen, da das Land von politischer Instabilität, einer schwachen Konjunktur und enormen sozialen Schwierigkeiten geprägt ist. Armut, Unsicherheit und oft auch Gewalt waren ständige Begleiter der Kinder im Gazastreifen und Westjordanland, bevor sie in den beiden SOS-Kinderdörfern Rafah und Bethlehem unterkamen. Diese Kinder haben ihren...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
32

"Die Geschichte einer Legende" - Film u. Making-of Ausstellung im ubuntu-forum Imst

IMST(alra). Das ubuntu-forum zeigt aktuell eine Making-of Ausstellung mit Requisiten zum Film "Die Geschichte einer Legende", das Kurzfilmprojekt, eine Kooperation mit der SOS Kinderdorf Hermann-Gmeiner Akademie wurde vergangenen Donnerstag in Imst präsentiert. Der Film ist eine Bachelor - Abschlussproduktion von Studierenden der Fachhochschule Salzburg sowie ein Pilotprojekt des Filmvereins 26 Frames, mit Daniel Fröhlacher als Produzent. Zwischen Fantasy und Drama bewegt sich der thematische...

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger
2

Die Geschichte einer Legende

Making-of-Ausstellung & laufende Film-Vorführungen mit Diskussion für Schulklassen nach Voranmeldung ubuntu – die Kulturinitiative von SOS-Kinderdorf sucht die Auseinandersetzung mit Künstlern und Kulturschaffenden, um das Thema der Kindheit kritisch zu beleuchten. Junge Filmemacher zeigen ihre Sicht der Kinderfantasie und laden zum anschließenden Diskurs ein. Die Freundschaft zwischen Karl und Tobi lebt von ihren regelmäßigen Ausflügen in die Welt der Fantasie. Und wie immer werden sie auf...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
37

Diesmal geht es gut aus - berührende Vernissage und Lesung im ubuntu-forum Imst

IMST(alra). Die erste Ausstellung 2016 im ubuntu-forum Imst trägt den Titel "Diesmal geht es gut aus". Dahinter steht ein Buch mit 33 Geschichten, das die Autorin Monika Helfer auf Einladung der ubuntu-Kulturinitiative von SOS-Kinderdorf verfasst hat. Besuche im SOS-Kinderdorf in Imst und der Einrichtung für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge im BIWAK in Hall hinterließen bei der Vorarlberger Schriftstellerin Impressionen, die sie in kurze Erzählungen rund um "echte" Gefühle verpackte....

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger

DIE GESCHICHTE EINER LEGENDE

WO? IMST / UBUNTU-FORUM / PFARRGASSE 7 WANN? Mittwoch, 2. März 2016 / 18 Uhr: Film: „GESCHICHTE EINER LEGENDE“ Regie: Christoph Tripp Große Making-of-Ausstellung zum Film mit Requisiten Laufende Vorführungen mit Diskussion für Schulklassen nach Voranmeldung: 0699/ 14041263 Zu sehen bis 2. April 2016 Öffnungszeiten: Freitag 17 bis 19 Uhr / Samstag 10 bis 12 Uhr „Stimmen junger Filmemacher zur Kinderfantasie“ Wann: 02.03.2016 18:00:00 ...

  • Tirol
  • Imst
  • Julia Sparber-Ablinger
2

"Diesmal geht es gut aus" – Ausstellung und Lesung im ubuntu-forum Imst

Die Ausstellung der Original-Illustrationen von Lorenz Helfer aus dem ubuntu-Buch der Autorin Monika Helfer "Diesmal geht es gut aus", Bilder und Geschichten vom ersten Glück, neuen Familien und der Kraft der Zuwendung, werden ab Mittwoch, dem 20. Jänner, im ubuntu-forum Imst (Pfarrg. 7) gezeigt. Die Vernissage findet um 19 Uhr statt. Die Vernissage begleiten: Dr. Christian Honold, GF Hermann-Gmeiner-Akademie Innsbruck und Annemarie Regensburger, Schriftstellerin aus Imst. Die Ausstellung...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
1 72

"Art & Hope" Benefizausstellung zugunsten SOS-Kinderdorf von Bernhard Witsch u. Dieter Oberleiter im ubuntu-forum Imst

IMST(alra). "Art&Hope" lautet der Titel der Benefizausstellung zugunsten SOS-Kinderdorf, die derzeit im ubuntu-forum in Imst läuft. Zu sehen ist eine zugleich spannende, wie harmonische Schau von Bernhard Witsch und Dieter Oberleiter, die in ihrer Arbeit mit Ernsthaftigkeit hohen Anspruch und Individualität vereinen. "Art & Hope" steht unter anderem aber auch für die Hoffnung, die beide Künstler mit ihrer Kunst weitergeben möchten. Bernhard Witsch hat sich bereits bei der Errichtung des...

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger
33

ART & HOPE eine Benefizausstellung zugunsten SOS-Kinderdorf

Am Mittwoch eröffneten Doris Reheis, Kunstbegeisterte Gemeinderätin und der Imster Künstler Gebhard Schatz im Ubuntu Forum Imst die Ausstellung von Bernhard Witsch (Skulpturen) und Dieter Oberleiter (Bilder). Harry Triendl und Aleksandar Koncar umrahmten die Eröffnung der Benefizausstellung in eindrucksvoller Weise musikalisch. Die Ausstellung ist jeweils Freitags von 17.00 bis 19.00 Uhr und Samstags von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Zu sehen sind die Werke bis 13.12.2015

  • Tirol
  • Imst
  • Markus Trenkwalder
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.