Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Der Wagen wurde schwer beschädigt.
2 Bilder

Einsatz
Schwerer Unfall in Gattendorf

GATTENDORF. Die Feuerwehr Gattendorf wurde in der Vorwoche zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Bundesstraße 10 in Richtung Neudorf alarmiert. Der PKW lag schwerstbeschädigt im Grünstreifen neben der Bundesstraße. Der einzige Insasse wurde unbekannten Grades verletzt und zusammen mit Ersthelfern erstversorgt. In Folge waren Rettung und Polizei ebenfalls vor Ort, zur weiteren Versorgung des Lenkers wurde der Rettungshubschrauber C9 angefordert Nach Abschluss der...

  • 18.03.19
Lokales

Verkehrsunfall bei Autobahnausfahrt

NEUSIEDL. In den Morgenstunden des 7. Dezember 2018 kam es im ampelgeregelten Kreuzungsbereich bei der Autobahnausfahrt der A4 bei Neusiedl am See zur Kollision zwischen zwei Fahrzeugen. Ein ungarischer Fahrzeuglenker, der von der Autobahn abfuhr, wollte in die Burgenlandstraße B 50 einbiegen und kollidierte mit dem Pkw einer Österreicherin, die auf der B 50 in Richtung Parndorf unterwegs war. Die beiden Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Eisenstadt...

  • 09.12.18
Lokales
In Zurndorf kam es zu einem Jagdunfall (Symbolbild)

Zurndorf: Treiber bei Jagdunfall verletzt

Heute Vormittag gab es eine Niederwildjagd in Zurndorf. Dabei wurde ein Mann leicht verletzt. ZURNDORF. Am Sonntag fand im Jagdrevier Zurndorf Süd eine Niederwildjagd statt. Die Treiber, welche mit einer Armbinde versehen waren, gingen durch ein Maisfeld und trieben das Wild auf.Brennen auf Kopf, Hals & Rücken Die Jäger hielten sich außerhalb des Maisfeldes auf, und schossen in einer Höhe von etwa drei bis vier Metern über dem Maisfeld auf das aufgetriebene Wild. Gegen 10.15 Uhr hörte ein...

  • 16.09.18
Lokales
Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden.

Schwerer Unfall auf A4: Pkw mit Kleinkind überschlagen

PARNDORF (ft). Auf der A4 bei Parndorf hat sich am Sonntag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, geriet ein PKW rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Leitpflock, überschlug sich und kam im Straßengraben zum Stillstand. Sekundenschlaf Eine in Wien lebende dreiköpfige Familie aus Rumänien war mit ihrem Pkw aus Ungarn kommend Richtung Wien unterwegs. Mit im Fahrzeug befand sich auch ein 50-jähriger Mann aus Ungarn. Als Unfallursache nannte die Polizei...

  • 30.07.18
Lokales
Feuerwehr und Rotes Kreuz waren bei dem Unfall im Einsatz.
9 Bilder

Jois: Schwerer Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen

Am Freitag Nachmittag heulten in Jois die Sirenen. Der Grund: Ein Verkehrsunfall Richtung Winden am See. JOIS.  Die Kameraden der Feuerwehr Jois wurden am Freitag zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Nur wenige Augenblicke nach der Alarmierung konnte bereits das erste Fahrzeug zum Unfallort auf die B50 Richtung Winden/See ausrücken. Drei Fahrzeuge Am Einsatzort angekommen wurde festgestellt, dass insgesamt drei Fahrzeuge in den Unfall involviert waren, wobei ein...

  • 07.07.18
  •  1
Lokales
Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht.

Unfall bei Nickelsdorf: Bremsen an PKW blockierten

NICKELSDORF. Der 37-jährige Mann aus Ungarn fuhr mit seinem Pkw auf der A4 in Richtung Ungarn. Er benutzte dabei den rechten Fahrstreifen bei angemessener Geschwindigkeit, als laut seinen Angaben in Höhe Nickelsdorf plötzlich die Vorderreifen ohne sein Zutun plötzlich blockierten. LKW fuhr auf Ein 38-jähriger Ungar, der mit einem Sattelzug hinter dem Pkw fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zu einem Auffahrunfall. Dadurch wurde der Pkw in weiterer Folge gegen die...

  • 26.06.18
Lokales
Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Badeunfall in Podersdorf am See

Weil das Boot auf Grund gelaufen war, sprang der Segelbootführer kopfüber in den See und zog sich schwere Verletzungen zu. Er verlor kurz das Bewusstsein. Freunde retteten den Mann vor dem Ertrinken. PODERSDORF AM SEE. Ein 35-jähriger Wiener hatte sich mit Freunden in Breitenbrunn ein Segelboot gemietet und war damit nach Podersdorf am See gesegelt. Nördlich der Steganlage des Strandbades Podersdorf blieb das Boot aufgrund der geringen Wassertiefe von ca. 60-70 cm im Schlamm stecken....

  • 25.06.18
Lokales
Die Halbturner und die Mönchhofer Feuerwehren waren im Einsatz.

Schwerer Unfall am Autobahnzubringer Mönchhof

Gestern ereignete sich um die Mittagszeit am Autobahnzubringer Mönchhof ein Verkehrsunfall. MÖNCHHOF. Ein 71-jähriger Wiener war mit seiner 55-jährigen Gattin auf der L303, von der A4 kommend in Richtung Mönchhof unterwegs. Zur selben Zeit lenkte eine 70-jährige ungarische Staatsbürgerin ihren PKW in die entgegengesetzt Fahrtrichtung. Der Mann überholte laut eigenen Angaben ein Fahrzeug. Als er den Gegenverkehr bemerkte versuchte er sich wieder einzuordnen, was jedoch nicht gelang. Es kam zu...

  • 23.05.18
Lokales
Die Feuerwehr Apetlon war bei dem Unfall im Einsatz.

Unfall zwischen Pamhagen und Apetlon

APETLON. In der Vorwoche lenkte ein 82-jähriger Mann aus dem Bezirk Neusiedl am See seinen PKW auf einem Güterweg, aus Pamhagen kommend in Richtung Apetlon. Ca 700 Meter vor dem Ortsgebiet von Apetlon lief plötzlich ein Feldhase über die Fahrbahn des Güterweges, weswegen der Lenker dem Tier auszuweichen versuchte. Aufgrund dieses Fahrmanövers verlor der 82-Jährige die Kontrolle über sein Kraftfahrzeug, kam in der Folge von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei streifte das Fahrzeug zwei...

  • 18.05.18
Lokales
Die Polizei konnte den Unfallwagen stellen.

Mädchen bei Unfall auf Seestraße in Neusiedl schwer verletzt

NEUSIEDL AM SEE. Samstag früh lenkte ein 19-jähriger Mann aus dem Bezirk Gänserndorf seinen PKW von der Seebadanlage Neusiedl am See in Richtung Zentrum. Auf der Landesstraße 309 parkte ein PKW im Grünstreifen. Ein 18-jähriges Mädchen aus Niederösterreich stand neben diesem PKW. Der Lenker des PKW mit Gänserndorfer Kennzeichen fuhr gegen das Mädchen und drückte sie gegen die Fahrertür. Von Polizei verfolgt Durch die Wucht des Aufpralles wurde sie weggeschleudert und kam auf der Fahrbahn zu...

  • 29.04.18
Lokales
Auf der L311 kam es zu einem Unfall mit einem Motorrad.

Kaisersteinbruch: Motorrad stieß gegen einen PKW

KAISERSTEINBRUCH. Am Sonntag kam es zu einem Motorradunfall auf der Landesstraße L311 in Richtung Kaisersteinbruch. Aus einem Konvoi von sieben Motorrädern stieß ein Lenker seitlich gegen einen Pkw. Den Pkw lenkte ein L17-Fahrschüler. Aufgrund des seitlichen Zusammenstoßes stürzte der Motorradfahrer und der jugendliche Lenker kam mit dem Pkw rechts von der Fahrbahn ab stieß gegen einen Baum. Der 16-jährige Lenker und sein 58 Jahre alter Vater aus dem Bezirk Baden wurden bei dem Unfall leicht...

  • 09.04.18
Lokales
Dienstag Nachmittag kam es zu einem tödlichen Unfall zwischen Halbturn und Andau (Symbolbild)

Tödlicher Motorradunfall bei Andau

Die Motorradsaison ist gestartet und schon ist ein Todesopfer zu beklagen. ANDAU/HALBTURN. Der 66-jährige Golser fuhr Dienstag Nachmittag mit seinem Motorrad die L307 aus Andau kommend in Richtung Halbturn. Der Mann war alleine unterwegs. Er trug Schutzkleidung und einen Sturzhelm. Aus bislang unbekannter Ursache geriet er auf den zwischen der Fahrbahn und dem Windschutzgürtel befindlichen Grünstreifen. Nach ca. 150 m stieß der Mann mit dem Motorrad im Windschutzgürtel gegen einen Baum, wodurch...

  • 04.04.18
Lokales
Bei ordentlich wind waren am Sonntag viele Kiter auf dem Wasser (Symbolbild)

Kiterin in Podersdorf am See verunglückt

PODERSDORF AM SEE. Am Ostersonntag unternahm eine 40-jährige Niederösterreicherin aus dem Bezirk Bruck an der Leitha einen Ausflug mit ihrem Kite-Schirm am Neusiedler See. Gegen 14:00 Uhr versuchte sie im Bereich des Nordstrandes in der Gemeinde Podersdorf am See einen Start mit ihrem Kite-Schirm. Zu diesem Zeitpunkt wehte dort ein böiger West-Wind in der Stärke von ca. 6 Beaufort. In die Luft geschleudert Bei diesem Startversuche wurde das Sportgerät von einer Windböe erfasst und die...

  • 02.04.18
Gesundheit
Vorsicht mit Gartenschere und anderen Geräten.

Verletzungen beim Garteln vermeiden

Vorsicht im Umgang mit Gartengeräten Durch Krankheitserreger, die im Erdreich lauern, können schon kleine Verletzungen bei der Gartenarbeit unangenehme Folgen in Form von Infektionen haben. Handschuhe und festes Schuhwerk helfen, solche Verletzungen zu vermeiden. Besondere Vorsicht ist bei der Arbeit mit scharfen Werkzeugen geboten. Schwerste Fußverletzungen riskiert, wer barfuß oder in Flip-Flops den Rasen mäht. Mit elektrischen Heckenscheren kommt es häufig zu Unfällen, speziell bei Kindern....

  • 29.03.18
  •  1
Lokales
Die Feuerwehr Parndorf war im Einsatz.

Verkehrsunfall zwischen Parndorf und Bruckneudorf

Am Nachmittag des 22. März 2018 ereignete sich zwischen Bruckneudorf und Parndorf, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. PARNDORF. In der Vorwoche uhr ein 35-jähriger Serbe mit seinem PKW auf der B10 von Bruckneudorf kommend in Richtung Parndorf. Am Beifahrersitz befand sich seine 31-jährige Schwester. Zur gleichen Zeit fuhr ein 32-jähriger Rumäne in die entgegengesetzte Richtung. Am Beifahrersitz befand sich seine 22-jährige Gattin. In Gegenverkehr gefahren Der Serbe kam aus bisher...

  • 26.03.18
Lokales
Der LKW rutschte von der schneeglatten Fahrbahn.

Unfall wegen Schneefalls in St. Andrä am Zicksee

Das Winterwetter hat den Bezirk fest im Griff, auch Unfälle passieren dadurch ST. ANDRÄ AM ZICKSEE. Am Vormittag rutschte ein LKW zwischen Frauenkirchen und St. Andrä am Zicksee von der Straße und prallte gegen einen Baum. Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz um den LKW wieder auf die Straße zurück zu holen.

  • 21.02.18
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr und Feuerwehrtaucher holten den Wagen wieder aus dem See.
2 Bilder

Auto in Weiden am See stürzte in Neusiedler See

Einen besonderen Einsatz hatten die Feuerwehren aus Weiden am See und Neusiedl am See heute Abend. WEIDEN AM SEE. Wie das Bezirksfeuerwehrkommando Neusiedl am See berichtet, stürzte heute ein Wagen in Weiden am See in den Neusiedler See. Die beiden Insassen konnten sich noch selbst aus dem PKW retten und wurden im Lokal versorgt, bis die Rettung eintraf. Durch Feuerwehrtaucher und den Kran vom SRF Neusiedl am See wurde der PKW wieder an Land gehoben. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Weiden...

  • 20.02.18
Gesundheit
Bei Skifahrern sind Knieverletzungen leider sehr häufig.

Der Schnee bringt leider manchmal Schmerzen mit

Wer seit Langem mal wieder in die Skischuhe schlüpft, läuft Gefahr, sich Verletzungen zuzuziehen. Am häufigsten passieren Unfälle schon in den ersten zwei Pistentagen. Bei Skifahrern sind in erster Linie Verletzungen des Kniegelenks zu beklagen, bei Snowboardern bieten Unterarme und Handgelenke ein größeres Risiko für Brüche und Verstauchungen. „Schwere Schädel-Hirn-Traumata sind glücklicherweise dank der Helmpflicht rückläufig“, meint der Bewegungsmediziner Christoph Raas von der...

  • 08.02.18
  •  1
  •  2
Lokales
Einsatzleiter Thomas Hafner an der Unfallstelle
12 Bilder

LKW-Bergung in Mönchhof

Freiwillige Feuerwehr Mönchhof im Einsatz MÖNCHHOF (rr). Zu einem heiklen Einsatz wurde am Mittwoch die Freiwillige Feuerwehr Mönchhof gerufen. Am Vormittag geriet ein Sattelschleppzug auf der L 303 im Ortsgebiet von Mönchhof auf der Sandhöhe ins Rutschen und kam von der Fahrbahn ab. Glücklicherweise stoppte ihn eine Leitschiene und verhinderte schlimmeres. Einsatzleiter der Florianis Thomas Hafner rückte mit acht Mitgliedern und zwei Fahrzeugen aus (TLF, KRF). Rasch wurde erkannt, dass...

  • 07.02.18
Lokales
Die Feuerwehr Mönchhof sichert den verunfallten LKW ab.

Vorsicht auf den Straßen! LKW-Bergung in Mönchhof

MÖNCHHOF/ BEZIRK. Heute ist - dank des Schneefalls - auf der Straße absolute Vorsicht angesagt. Etliche Feuerwehren des Bezirkes, wie zum Beispiel in Frauenkirchen oder Zurndorf waren schon im Einsatz. Derzeit läuft eine LKW-Bergung in Mönchhof. Der LKW lehnt an einer Leitschiene im Ortsgebiet, die Feuerwehr sichert den Lastkraftwagen ab, damit er nicht die Böschung hinunter stürzt. Hier der Artikel

  • 07.02.18
Lokales
Die Feuerwehr Jois sicherte das Fahrzeug.
3 Bilder

Jois: Mit Auto gegen Zaun

Am 01. Februar wurde die Feuerwehr Jois zum ersten Einsatz im Jahr 2018 alarmiert. Mit dem Alarmierungstext "PKW gegen Zaun" machten sich 15 Kameraden auf den Weg ins Feuerwehr. JOIS. Wenige Augenblicke später rückten das Kommandofahrzeug, das LF-B und das TLF zum Einsatzort in die Bahnstraße aus. Bei der Anfahrt wurden wir von der LSZ Burgenland über eine verletzte Person informiert. Von Rettung versorgt Am Unfallort angekommen konnte Entwarnung gegeben werden, die Person war nicht...

  • 02.02.18
Lokales
Heute geriet ein Windrad im Golser Windpark in Brand.

Windrad-Brand in Gols dürfte durch Kurzschluss ausgelöst worden sein

Bei einem Vorfall im Bereich einer Windkraftanlage in Gols wurden zwei Personen unbestimmten Grades verletzt. Betroffen sind zwei Techniker einer Servicefirma, die Wartungsarbeiten durchgeführt haben. GOLS. Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Krankenhaus gebracht. Zur Unfallursache können noch keine gesicherten Informationen gegeben werden. Es dürfte sich nach ersten Informationen jedoch um einen Kurzschluss gehandelt haben, der einen Brand ausgelöst hat. Die...

  • 19.12.17
Lokales
2 Bilder

Verkehrsunfall zwischen Frauenkirchen und Mönchhof

Fahrzeugbergung auf der B51 FRAUENKIRCHEN (rr). Heute Samstag ereignete sich zwischen Frauenkirchen und Mönchhof ein Verkehrsunfall. Um 11:59 wurde die Freiwillige Feuerwehr Frauenkirchen von der Landessicherheitszentrale alarmiert. Auf der B51 kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Glücklicherweise wurde niemand schwer verletzt und die Mitglieder der Feuerwehr hatten nur die Fahrzeuge zu bergen und die Bundesstraße wieder freizugeben.

  • 02.12.17
Lokales
Auf der A4 kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Tote auf Autobahn bei Parndorf

Dienstag Früh kam es auf der A4 zu einem schweren Unfall mit einer Toten. PARNDORF Am 31. Oktober 2017 gegen 04:00 Uhr stellte ein 29-jähriger rumänischer Staatsbürger aufgrund Spritmangels seinen PKW am Pannenstreifen der A4 ordnungsgemäß ab. Der 29-jährige und seine 28-jährige Gattin – ebenfalls Rumänin – machten sich in weiterer Folge zu Fuß am Pannenstreifen auf den Weg zur nächsten Tankstelle. Die beiden trugen keine Warnweste. Am Rückweg zum Fahrzeug – zwischen Abfahrt Neusiedl/See...

  • 31.10.17