Union Trendsport Weichberger

Beiträge zum Thema Union Trendsport Weichberger

Aus der Region sind einige Snowboarder mit dabei.

Union Trendsport Weichberger
Surfsession mit dem gesamten Kader in Ebensee

Am Freitag 11.06.2021 kommen alle Snowboarder des NÖ Kaders von allen Ecken von Österreich zusammen. BEZIRK ST. PÖLTEN (pa). Die jüngsten Athleten (11-14 Jahre) des Rookiekaders erhalten die Möglichkeit zu sehen wohin sie in dem Sport kommen können, den auch Jakob Dusek hat mit dem East Cup (Rennserie im Osten) begonnen und zählt heute zu den Top 15 SBX-Fahrer des Weltcups und wird mitsurfen. "Insbesonder möchten wir nochmals Benjamin Karl zu 5. Weltmeistertitel gratulieren und freuen uns auch...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Erik Wöll liebt es auf seinem Snowboard die unterschiedlichsten Berge zu erkunden.
2

Snowboardpionier Erik Wöll
Mit dem Holzbrett auf der Erfolgswelle

LILIFENFELD. Bereits vor über 35 Jahren hat Erik Wöll die Liebe zum Snowboardsport entdeckt. An den Beginn kann er sich noch ganz genau erinnern: „Als begeisterter Windsurfer war ich 1984 auf der Suche nach einer Alternative im Winter. Durch eine Anleitung in einem Surfmagazin bauten wir dann unsere eigenen Boards aus Sperrholzplatten und Schlaufen. Und schon surften wir auch am Schnee.“ Heute gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichsten „Brettern“, das reicht von Freestyle- über Carving- bis...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Die Kinder waren mit viel Begeisterung dabei.

Toller Anfängerkurs für Snowboard-Kids

ANNABERG. Auch heuer ist das Projekt „Mini Shred“ der Sportunion Niederösterreich ein voller Erfolg. Dabei nahmen 40 Kinder das kostenlose Angebot eines Anfängerkurses in Anspruch und erlebten drei tolle Tage in Annaberg. Das Team rund um Erik Wöll und Paul Pöpperl von Union Trendsport Weichberger brachte den Kids die Snowboard-Basics näher. „Einige Eltern haben ihre talentierten Kinder auch bereits zu den Union Landesmeisterschaften am 16. Februar in Annaberg angemeldet“, freut sich Erik...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Lennox König belegte in Flachauwinkl den dritten Platz.

Snowboard
Lilienfelds junge Freestyler sorgen am Board für Furore

LILIENFELD. Der niederösterreichische Freestyle-Nachwuchs stellte vergangenes Wochenende in Flachauwinkl sein großes Talent unter Beweis. Die jungen Snowboarder von der Union Trendsport Weichberger, welche die Snowboard-Mittelschule Lilienfeld besuchen, sorgten für tolle Ergebnisse. Lennox König, Benjamin Parich und Christoph Hinterwallner landeten auf den Rängen drei bis fünf. Bei den Mädels sicherte sich Alwine Wurst die Silbermedaille. Und auch zwei Absolventen der Mittelschule in...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Der stolze Papa Gerry Ring gratulierte seinem Sohn Niklas zum Landesmeistertitel und wurde selbst toller Dritter.
1 2

Vater und Sohn kämpften am Annaberg um den Titel

ANNABERG. Die Niederösterreichischen Snowboard-Cross-Landesmeisterschaften wurden heuer im Beisein einiger Weltcup- und Europacupfahrer am Annaberg durchgeführt. Dabei kam es auch wie erwartet zum Generationen-Duell zwischen Vater Gerry und Sohn Niklas Ring. Am Ende sicherte sich Niklas den Landesmeistertitel vor Jakob Dusek und Altmeister Gerry Ring. "Sportlehrer Gerry Ring zeigt mit seinen 52 Jahren der Jugend immer wieder, dass der Snowboardsport nicht nur in Jugendjahren ausgeführt werden...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Routinier Gerry Ring sicherte sich zum wiederholten Male den Landemeistertitel und jubelt mit Sohn Niklas.

Landesmeister in Annaberg gekürt

ANNABERG. Die neu gestaltete Crossstrecke im Annaberger Anna-Park war Austragungsort der niederösterreichischen Snowboardcross-Landesmeisterschaften 2018. Dabei kämpften über 150 Athleten um die begehrten Titel, doch am Ende führte einmal mehr kein Weg an Routinier Gerry Ring vorbei. Der ehemalige Weltcupfahrer und Sportlehrer krönte sich zum wiederholten Mal zum Landesmeister und ließ seine jüngeren Konkurrenten alt aussehen. Bei den Damen siegte mit Maria-Theresa Wurst ebenfalls eine...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser

Gunnar Prokop auf dem Weg der Besserung

ST. PÖLTEN (red). Nach einem schweren Skiunfall in Annaberg, bei dem sich der vielseitige Sportler und vormalige Leichtathletik- und Handball-Trainer, Gunnar Prokop (76), beide Beine gebrochen hatte, und nach einer komplizierten Operation, wird Gunnar Prokop im Universitätsklinikum St. Pölten zurzeit bestens betreut. Den Umständen entsprechend geht es Gunnar nun langsam besser. Ein gutes Zeichen! Er spricht schon von Radtouren, bei denen er im September auf der Insel Mallorca dabei sein will...

  • St. Pölten
  • Alisa Haugeneder
Niklas und Gerry Ring

Klammer und Ring auch im Slalom dominant

Union Trendsport Weichberger auf Erfolgskurs POTTENBRUNN: Alina Klammer und Gerry Ring (beide UNION Trendsport Weichberger) setzten sich auch, so wie bei der NÖ Snowboard LM im Riesentorlauf, bei der Snowbord LM im Slalom (Jauerling), an die Spitze. Für die Auswertung der NÖ Landesmeister wurden die Allg. Klassen mit den Jugendklassen und alle Schülerklassen zusammengefasst. Bis auf zwei Medaillenränge gingen alle Stockerlplätze wieder einmal an das Weichberger-Team. Spitzensportler...

  • St. Pölten
  • Alisa Haugeneder
Timo Wöll gewann die U16-Wertung souverän.

Adamstaler Golfer sicherte sich Gold

RAMSAU. Nach seinem beeindruckenden Clubmeistertitel zeigte Timo Wöll vom GC Adamstal bei der Austrian Juniors Golf Tour 2016 in Klagenfurt groß auf. Der junge Golfer krönte sich in Kärnten zum U16-Turniersieger und belegte selbst in der U21-Gesamtwertung den ausgzeichneten zweiten Platz. "Ich freue mich, dass es mir gelungen ist, mich für das am 16. Oktober stattfindende AJGT Championship 2016 Finale im Reiter Golf und Country Club Bad Tatzmannsdorf zu qualifizieren", so der glückliche Timo...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Timo Wöll qualifizierte sich mit seinem Team für die Bundesschulmeisterschaft.

St. Pöltens Golfer nicht zu schlagen

ST. PÖLTEN/LILIENFELD. Bei den diesjährigen Schulgolfmeisterschaften im GC Enzesfeld setzte sich das Team von BORGL/HASCHL St. Pölten bei den Oberstufenteams mit 61 Bruttopunkten durch. Bester Spieler der Landeshauptstädter war Timo Wöll (26 Punkte) von der Union Trendsport Weichberger. Bei den Unterstufen-Teams qualifizierte sich die Neue Mittelschule Lilienfeld für das Bundesfinale.

  • St. Pölten
  • Werner Schrittwieser
Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Gäste beim Group Fitness Day in St. Pölten.

St. Pöltner halten sich wieder topfit

ST. PÖLTEN. Am 3. Oktober veranstaltet die Union Trendsport Weichberger von 9.00 bis 17.30 Uhr den Raiffeisen Group Fitness Day im Sportzentrum NÖ. Neben Robert Steinbacher stehen 13 erstklassige Presenter aus Deutschland, Brasilien, der Schweiz und Österreich auf der Bühne in St. Pölten und sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Informationen und Anmeldungen unter: www.uniontrendsport.at sowie 0676/9216280

  • St. Pölten
  • Werner Schrittwieser
Clemens Schattschneider konnte sein Können in Neuseeland leider nicht präsentieren.

Knöchel verhinderte den Weltcup-Start

ST. PÖLTEN. Clemens Schattschneider von der Union Trendsport Weichberger musste auf seinen Start beim Slopestyle-Weltcup im neuseeländischen Cardrona verzichten. Die Knöchelproblme des Boarders, die er sich im vergangenen Winter zugezogen hat, meldeten sich nun wieder zurück. "Es war sicher richtig, dass er kein Risko eingegangen ist. Ich hoffe nur, dass er bis zum 14. November beim Auftakt zum Banked Course-Weltcup voll fit ist und in London an den Start gehen kann", so Obmann Erik Wöll.

  • St. Pölten
  • Werner Schrittwieser
Ingolf Wöll und Erich Thür gratulierten Willibrord Blauensteiner (M.) zum Achtziger.

"Turnbruder Willi" feiert sein Jubiläum

ST. PÖLTEN. Willibrord Blauensteiner, in Jugendjahren Bergsteiger mit schwierigen Klettertouren in den Ost- und Westalpen, feierte nun seinen 80. Geburtstag. Seit bereits über zehn Jahren gehört er, gemeinsam mit seiner Gattin Helga der St. Pöltner Turngemeinschaft "Sanftes Bewegen 60+" an und lädt immer wieder zu Wanderungen ins Voralpengebiet ein. "Sanftes Bewegen 60+" steigt am 17. September (Körnerschule, St. Pölten, 17.30 bis 19.00 Uhr) in die neue Saison ein. Dazu verspricht Ingolf Wöll...

  • St. Pölten
  • Werner Schrittwieser
Die Boarder der Union Trendsport Weichberger rund um Erik Wöll (3.v.r.) beim Kadertreffen.

Boarder trotzten dem schlechten Wetter am Ausee

ST. PÖLTEN. Beim Vereins- und Kadertreffen der niederösterreichischen Snowboarder versammelte sich einige Sportler zum Wakeboarden am Linzer Ausee. Trotz schlechter Wetterbedingungen konnten die Athleten der Union Trendsport Weichberger ein tolles Training absolvieren. "Leider verletzte sich Marco Dornhofer bei der ersten Wakeboardrunde im Gesicht und musste genäht werden. Einige haben aufgrund des schlechten Wetters auch abgesagt", so Trendsport-Präsident Erik Wöll.

  • St. Pölten
  • Werner Schrittwieser
Dominik Burgstaller, Sarah Bacher und Niklas Ring konnten am Kitzsteinhorn überzeugen.
1

Sensation für St. Pöltens Boarder

ST. PÖLTEN. Die besten Snowboarder des Landes im Alter zwischen sieben und 14 Jahren kämpften am Kitzsteinhorn in drei Disziplinen um den Titel "Next Austrian Snow Heroes". Dabei sicherten sich die beiden Nachwuchsrennläufer der Union Trendsport Weichberger den Sieg sowohl in der weiblichen als auch in der männlichen Jugend. Sieg für Bacher und Ring Sarah Bacher gewann den Crossbewerb, wurde Zweite im Parallelsalom und Elfte beim Slopestylebewerb, den sie nur am Rande trainiert. Damit eroberte...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Sarah Bacher und Dominik Burstaller mit ihrem Teamkollegen und Vorbild Benny Karl.
1

Junge Boarder und ihr Idol am Podium

ST. PÖLTEN. Die Snowboard Staatsmeisterschaften gingen im oberösterreichischen Hochficht im Böhmerwald über die Bühne. Im Parallelslalom konnte Benjamin Karl seine Klasse eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der Athlet der Union Trendsport Weichberger sicherte sich seinen bereits vierten Titel ebenso wie Julia Dujmovits. Beim einen Tag später stattfindenden Parallel-Riesentorlauf gingen mit Sarah Bacher und Dominik Burgstaller erstmals auch Schüler bei den Staatsmeisterschaften an den Start....

  • St. Pölten
  • Werner Schrittwieser
Wie der Vater so der Sohn: Ingolf und Erik Wöll leiten einen äußerst erfolgreichen Verein.

Tradition wird gelebt: Verein für Jung und Alt

Der Verein des Jahres, die Union Trendsport Weichberger bietet ein abwechslungsreiches Sportprogramm an. BEZIRKSBLÄTTER: Wie habt ihr die Bezirksblätter-Sportlerwahl miterlebt? INGOLF WÖLL: "Wir haben uns gefreut, dass wir als Nummer eins die meisten Stimmen erhalten haben. Das beweist, dass wir im Raum St. Pölten und darüber hinaus einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht haben. Nicht zuletzt durch die permanente Berichterstattung der Bezirksblätter." Welchen Stellenwert hat diese Auszeichnung...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Werner Schrittwieser
Benjamin Karl mit den erfolgreichen Damen des österreichischen Teams bei der Heim-Weltmeisterschaft.
2 2

Benny hamsterte nächste Medaille

Trendsport-Boarder Karl sicherte sich erneut Edelmetall bei der Weltmeisterschaft ST. PÖLTEN. Der Snowboarder Benjamin Karl von der Union Trendsport Weichberger krönte sich in seiner Karriere bereits zum vierfachen Weltmeister. Bei der Heim-WM im steirischen Lachtal waren die Voraussetzungen durch einen Bandscheibenvorfall alles andere als optimal. Beim Parallelslalom kam der Wilhelmsburger nicht über den zehnten Rang hinaus. Gefühl wieder gekommen Dafür klappte es im Riesentorlauf wider...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Werner Schrittwieser
Katharina Neussner sprang mit Rang drei auf das Siegerpodium.
1 2

Sensationssieg für St. Pöltner Snowboarder

ST. PÖLTEN. Beim Junioren-Cross im Pitztal und Davos konnten die Snowboarder der Union Trendsport Weichberger St. Pölten ihr Können unter Beweis stellen. Jakob Dusek sicherte sich im ersten Rennen unter 80 Startern den ausgezeichneten zweiten Rang. Auch bei den Damen gab es durch Platz drei von Katharina Neussner allen Grund zum Jubeln. Ihre Zwillingsschwester Kristina, die ein Jahr verletzungsbedingt pausieren musste, landete als Fünfte im Spitzenfeld. Triumph für Dusek Nur einen Tag später...

  • St. Pölten
  • Werner Schrittwieser

Turnen mit Oma und Opa

ST. PÖLTEN. Das "Sanfte Bewegen der 60+Generation" wird immer beliebter, nächster Termin ist am 4. Dezember um 17.30 in der Theodor Körnerschule St. Pölten. Weitere Informationen unter: 0676/9216280

  • St. Pölten
  • Werner Schrittwieser
Cordula Oppenauer , Sophie Günay, Paula Haas und Sophie Angerer vom Bundesgymnasium St. Pölten.
2

Schüler duellierten sich am Board

ANNABERG. Trotz schneebedingter Verschiebung gingen fast 300 Jugendliche bei den "NÖ Raiffeisen Club Snowboard-Schulmeisterschaft" in Annaberg an den Start. Das Bundesgymnasium St. Pölten konnte dabei tolle Erfolge feiern, die sowohl bei der weiblichen als auch bei der männlichen Jugend das NÖ Siegerteam stellte. Dies bedeutete zugleich die Qualifikation für die Bundesmeisterschaften am 14. März in Saalbach. "Next Austrian Snow Hero" Auch die Einzelwertung dominierten die Schüler des St....

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Gerry und Niklas Ring dominierten das Renngeschehen nach Belieben.

Wie der Vater so der Sohn

ST. PÖLTEN. Aufgrund des Schneemangels konnte erst vergangenes Wochenende der erste Snowboard-Bewerb des NÖ Raiffeisen East-Cups in Niederalpl durchgeführt werden. Das Team der Union Trendsport Weichberger dominierte mit 35 Startern das Renngeschehen. "Altmeister" Gerry Ring konnte dabei einmal zeigen, dass er nach wie vor eine Klasse für sich ist. Er sicherte sich die souverän die Tagesbestzeit und ließ mit vier Sekunden Vorsprung seine Konkurrenz ziemlich alt aussehen. Sein Sohn Niklas...

  • St. Pölten
  • Werner Schrittwieser
Benjamin Karl holte bei den Olympischen Spielen in Sotschi die Bronzemedaille im Parallel-Slalom.

Benny Karl holt sich die Bronzene

WILHELMSBURG/ST. PÖLTEN. Der Wilhelmsburger Snowboarder Benjamin Karl hat einmal mehr bewiesen, dass er sich bei einem Großereignis ordentlich steigern kann. Beim Parallel-Slalom bei den Olympischen in Sotschi in Sotschi zeigte der vierfache Weltmeister der Union Trendsport Weichberger einmal mehr seine Klasse. Im Achtelfinale setzte er sich gegen seinen Teamkollegen Andreas Prommegger durch. Nach einem tollen ersten Lauf im Halbfinale gegen den favorisierten Russen Vic Wild hatte er eine große...

  • Amstetten
  • Werner Schrittwieser
Maria Ramberger riskierte zuviel und scheitere im Snowboardcross-Bewerb im Viertelfinale.

Olympia-Aus nach Crashorgie

Trendsport St. Pölten Boarderin Maria Ramberger scheiterte in Sotschi durch Sturz im Viertelfinale. ST. PÖLTEN. Maria Ramberger aus dem Union Trendsport Weichberger Team ging bei den Olympischen Spielen in Sotschi beim Snowboardcross-Bewerb an den Start. Die beiden Qualifikationsläufe absolvierte die 27-Jährige fehlerfrei und somit ging sie zuversichtlich in das Viertelfinale. "Das wäre eine gute Ausgangsposition für die Finalläufe gewesen", resümierte Trainer Erik Wöll. Im Viertelfinale...

  • St. Pölten
  • Werner Schrittwieser
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.