Unterstützung

Beiträge zum Thema Unterstützung

Wirtschaft
Jetzt Gutscheine bei Glas Hofstätter sichern: Im Traditionsbetrieb in der Stadt Scheibbs werden kreative Produkte aller Art angefertigt.

Unser G'schäft – Wir helfen
Wie Amstettner unsere Firmen durch die Krise bringen können

Jetzt Gutscheine kaufen und später einlösen – große Bezirksblätter-Hilfsaktion: "Unser G'schäft. Wir helfen!" BEZIRK AMSTETTEN. Der Stammtisch ist verwaist, die Terminliste beim Friseur ist leer und der Hafnermeister sitzt samt seinen Angestellten zu Hause. Die Ausgangsbeschränkungen im Rahmen der Corona-Krise schlagen voll auf die Wirtschaft durch. Nicht nur in Fabriken stehen die Fließbänder still, vor allem in unseren kleinen und mittleren Unternehmen in den Orten Niederösterreichs steht...

  • 23.03.20
  •  1
Lokales
Auch wenn aktuell bis Mitte April keine Termine des Seniorenbund stattfinden arbeitet Obmann Johann Brandstetter für seine Mitglieder und bietet gemeinsam mit den Ortsteilobleuten Hilfe an.

Hilfsangebote aus allen Gemeinden
Das sind die Kontakte für die Nachbarschaftsdienste im Bezirk Amstetten

Nachbarschaftsdienste, Hilfs- und Bring- und Holdienste im speziellen für die ältere Generation im Bezirk Amstetten. Hier finden Sie die Kontaktdaten für Nachbarschaftsdienste in den Gemeinden. BEZIRK AMSTETTEN. „Ich bin in der glücklichen Lage eine Familie zu haben, die in der jetzigen Situation meiner Frau und mir die Wege abnimmt und somit die persönliche Versorgung für uns gewährleistet", so Seniorenbundobmann Johann Brandstetter aus Amstetten. "Jedoch gibt es viele Seniorinnen und...

  • 20.03.20
Lokales
Unter www.amstetten.at/aktuelles/coronahilfe/ finden Sie alle Informationen.

Corona-Virus
So kann man in der Stadt Amstetten seinem "Nachbarn" helfen

Die Stadtgemeinde Amstetten bietet eine Plattform, auf der sich Helfer melden können. STADT AMSTETTEN. Viele Menschen haben wegen des Corona Virus und der damit verbundenen Einschränkung des sozialen Lebens gerade zusätzliche Zeitressourcen, die sie sinnvoll einsetzen wollen.

 Gleichzeitig gibt es viele Risikogruppen, v.a. ältere Menschen, die nicht mehr sicher aus dem Haus können, um Erledigungen zu machen oder einzukaufen. Sie leben im Gebiet der Stadtgemeinde Amstetten, gehören selbst...

  • 18.03.20
Lokales
Andrea Schotten und Tochter Chantal hoffen auf Hilfe.
5 Bilder

Don Eduardo bittet um Spenden
Zirkus in Amstetten hofft auf Hilfe für Familie und Pferde

Circus Don Eduardo sitzt in Amstetten fest. Nun fehlt das Geld für das Notwendigste. STADT AMSTETTEN. Heu, Karotten, Brot, Äpfel – alles was Pferde fressen und sonst noch brauchen, sagt Andrea Schotten vom Circus Don Eduardo wird dringend benötigt. "Nach einer langen Winterpause", berichtet Schotten, wollte der Familienzirkus in Amstetten in die Saison starten. Doch aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus mussten alle Vorstellungen abgesagt werden. Der Zirkus sitzt nun in...

  • 17.03.20
  •  2
Lokales
Gerhard Steinkellner und die Teilnehmerinnen des Nähcafes feiern fünf Jahre Nähcafé mit internationalen Delikatessen.
2 Bilder

Integration in Amstetten: "Das sind unsere Nachbarn"

Zeit zum Kennenlernen: Seit fünf Jahren entstehen im Nähcafé in Amstetten neue Freundschaften. AMSTETTEN. Das Nähcafé in Amstetten feiert Geburtstag. Fünf Jahre ist es alt. Knapp 180 Mal hat man sich seither getroffen, genäht, geplaudert, gelacht, gefragt, erklärt, gelernt. Das Treffen habe eine "Eigendynamik" entwickelt, sagt Gerhard Steinkellner. Der Initiator nimmt dabei stets eine "tragende Rolle" ein – indem er die Nähmaschinen auf die Plätze trägt, erzählt er. Ein...

  • 08.07.19
Lokales
Wilhelm Schütz, Stefan Krejci (Past-Präsident) und Thomas Golaszewski (Präsident) vom Lions Club Amstetten wünschen Bettina Kronsteiner alles Gute für ihren Aufenthalt in Irland. Die Studentin erhält als erste Stipendiatin Unterstützung durch das Auslandsstipendium des Lions Club Amstetten.

Die Amstettner Lions vergeben Stipendium

AMSTETTEN. Der Lions Club Amstetten hat anlässlich seines 50-jährigen Bestehens ein mit 30.000 Euro dotiertes Stipendienprogramm für Auslandsaufenthalte ins Leben gerufen. Über das erste Stipendium freut sich nun Bettina Kronsteiner. Die HAK-Maturantin reiste vor wenigen Tagen zu einem zehnmonatigen Au-pair-Aufenthalt nach Irland ab. Rechtzeitig vor dem Abflug übergab der Lions Club im Rahmen eines Treffens das Stipendium in Höhe von 5.000 Euro. Das Stipendien-Programm des Lions Clubs...

  • 10.09.18
Lokales
Heidrun Krejci, Stefan Krejci, Maria Reichartseder.

Lions Club Amstetten unterstützt das Frauenhaus Amstetten

STADT AMSTETTEN. Um den Frauen im Frauenhaus Amstetten und vor allem den betreuten Kindern Sorgen im Alltag zu nehmen, ist der Spielplatz im Garten des Areals eine wichtige Anlaufstelle. Bereits bei der Errichtung des aktuellen Standortes im Jahr 2001 war der Lions Club Amstetten als Unterstützer mit dabei. Nun mussten einige Spielgeräte, darunter eine Nestschaukel und eine Rutsche, erneuert werden. Diese Anschaffungen wurden vom Lions Club Amstetten finanziert.

  • 09.04.18
  •  1
Lokales

Land unterstützt Errichtung der "Römerwelt" in Wallsee

WALLSEE. Die in Wallsee entdeckten archäologischen Funde aus der Römerzeit sollen bis zum Frühjahr 2018 museal präsentiert werden. Die Landesregierung hat für die baulichen Maßnahmen eine Kulturförderung in Höhe von 90.000 Euro beschlossen. „Das spätantike Kleinkastell von Wallsee ist ein wichtiger Fundort am Donaulimes in Österreich, welcher der UNESCO als Welterbestätte vorgeschlagen werden soll. Mit den Bauarbeiten wollen wir die archäologischen Funde begleitend zur nächstjährigen...

  • 08.01.18
Politik

SPÖ-Spitzenkandidatin fordert "gerechtes Fördersystem für alle Landwirte"

BEZIRK AMSTETTEN. „Zurück zu heimischen Produkten – damit wir wissen, was wir essen und vor allem, woher unsere Lebensmittel kommen", sagt die Amstettner SPÖ-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl Kerstin Suchan-Mayr. Neben Gesundheitsbewusstsein sollen dadurch auch heimische Produzenten unterstützt werden. Kürzere Transportwege und weniger Verpackung würden die Umwelt schonen und artgerechte Haltung stehe für Tierschutz und Qualität – statt Quantität in der Massentierhaltung, erklärt die St....

  • 03.01.18
  •  1
Politik

Neos sammeln Unterstützungserklärungen in Amstetten

BEZIRK AMSTETTEN. 1.000 Unterstützungserklärungen brauchen die Neos, damit sie bei der Landtagswahl am 28. Jänner 2018 in Niederösterreich antreten können. Daher sind die "Pinken" in diesen Tagen in den einzelnen Bezirken unterwegs und werben um Unterschriften. „Wir brauchen endlich mehr Wahlfreiheit am Stimmzettel in Niederösterreich. Eine Demokratie lebt von der Vielfalt und diese ist in Niederösterreich definitiv nicht ausreichend gegeben“, so Spitzenkandidatin Indra Collini, die mit...

  • 04.12.17
Lokales

ASK Hausmening bekommt neuen Bus von Lisec

HAUSMENING. Seit über 40 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen Lisec und dem ASK Hausmening. Heuer war Lisec die Unterstützung besonders wichtig, denn es wurden das Vereinshaus renoviert und eine neue Kantine gebaut. Zur Eröffnung gab es für den Verein noch ein besonderes Geschenk: einen neuen Vereinsbus.

  • 09.10.17
Lokales

Einkaufsgutscheine und Gratis-Mülltonne für Großfamilie aus St. Peter/Au

ST. PETER/AU. Die Geburt von Drillingen gibt es nicht alle Tage. In St.Peter/Au kamen Ende Februar Katrin, Simon und Florian Wallerberger zur Welt. Die drei erfreuen sich bester Gesundheit und der große Bruder Stefan ist mächtig stolz auf seine kleinen Geschwister. Landtagsabgeordneter Anton Kasser, Bürgermeister Johannes Heuras und Ortsvorsteher Hermann Stockinger statteten der kleinen Großfamilie einen Besuch ab. Dabei durfte der Bürgermeister den Eltern im Namen der Marktgemeinde...

  • 08.08.17
Lokales

Sammlung: Rotes Kreuz Amstetten bittet um Unterstützung

BEZIRK AMSTETTEN. Rettungs-, Krankentransport- und Notarztdienste, Katastrophenhilfe, Blutspenden und Team-Österreich-Tafel, Seniorenbetreuung, Krisenintervention und viele Aufgaben mehr bewältigt das Rote Kreuz. "Um die Leistungen an unseren Mitmenschen erbringen zu können, benötigt das Rote Kreuz neben der Unterstützung von Land und Gemeinden auch die der Bevölkerung", heißt es seitens der Blaulichtorganisation. Aus diesem Grund werden ab 7. August über einige Monate hinweg Mitarbeiter...

  • 24.07.17
Lokales
Christian Köstler, Grete Gamper und Hannes Ziselsberger im Second-Hand-Shop der Caritas (Carla) am Amstettner Hauptplatz.

Im Carla Amstetten: Armut wird hier spürbar

Warum der Caritas-Laden einen enormen Ansturm erlebt und nicht nur arme Menschen hier Kleidung finden. AMSTETTEN. Ich gehe gern hier einkaufen, erzählt eine Carla-Kundin. Ich schätze die Vielfalt an der Kleidung, sagt sie über den Second-Hand-Shop der Caritas, das bekomme man nicht überall in Amstetten. Seit über zwei Jahren ist die Mutter dreier Kinder arbeitslos. Sie gehe mit gutem Gewissen hier einkaufen, auch wenn sie es sich leisten könnte, sie würde es gar nicht wollen. Einkaufen im...

  • 03.11.16
Politik
Bürgermeister Lukas Michlmayr sammelte Unterschriften für den Erhalt des Bezirksgerichts in Haag.

Haags Bürgermeister will das Gericht zurück

"Die Chancen stehen 50:50", sagt Haags Bürgermeister Lukas Michlmayr, der jetzt nach Unterschriften jagt. BEZIRK AMSTETTEN. Für das Geld den der Um- und Zubau beim Bezirksgericht in Amstetten kosten würde, könnte das Gericht in Haag 150 Jahre lang in den jetzigen Räumen eingemietet bleiben, erklärt Haags Bürgermeister Lukas Michlmayr. Mit sieben Millionen Euro wurde die Zusammenlegung der Standorte in Amstetten kalkuliert, die auch das Bezirksgericht Waidhofen betrifft. Beim...

  • 05.10.16
Lokales
Die beiden "Löwen" Wilhelm Schütz und  Kurt Mitterböck laden zum Flohmarkt ein.

Lionsclub Amstetten hilft mit 76.000 Euro

BEZIRK AMSTETTEN. Der Lionsclub Amstetten half mit den Einnahmen aus seinen Projekten, allen voran dem Flohmarkt, im vergangenen Jahr Menschen in Notsituationen, greifen bei der Finanzierung von Heizmaterial, Essen oder einer Waschmaschine unter die Arme oder unterstützen Familien, die von Krankheits- oder plötzlichen Todesfällen betroffen sind. Auch der Erhaltung regionalen Kulturguts bis zum karitativen Auslandsaufenthalt junger Amstettner wurde gefördert. 76.000 Euro gingen insgesamt an gute...

  • 01.09.16
Lokales
Auch musikalisch wird Kindern und Eltern in Amstetten etwas geboten.

Frauenberatung Amstetten: Angebot für Eltern und Kind

BEZIRK AMSTETTEN. Die Frauenberatung Mostviertel sorgt in Amstetten wieder für Angebote für Eltern und Kinder. Information, Austausch und Unterstützung gibt es beim "Stöpserltreffen". Am Freitag, 9. September, ist dabei von 9 bis 10:30 Uhr "Spielend ins Leben – kinderleicht neue Kontakte knüpfen" Thema bei Gabi Wallner. Am Freitag, 23. September, geht es bei Monika Distelberger um "Das Trotzalter und seine Vorteile". Jeden zweiten Freitag findet neben dem "Stöpserltreffen" auch die Still-...

  • 23.08.16
Lokales
"Seelentuch" für das Seniorenzentrum in Haag: Christian Stubauer, Andrea Koch, Tamara Wöhrer, Franz Schachner, Viktoria Scheuch.

Wie man das Sterben "überleben" kann

Mit dem Hospizdienst der Caritas finden Amstettner Wege zum Tod und darüber hinaus. BEZIRK AMSTETTEN. "Es geht ums Zeit nehmen und ums Dasein", erzählt Andrea Koch vom Mobilen Hospizdienst der Caritas in Amstetten über Gespräche mit Patienten und deren Angehörigen. Wenn der Tod anklopft, braucht es Zeit zum Zuhören, sagt Viktoria Scheuch. Wege durch die Trauer Neben den beiden hauptamtlichen Koordinatorinnen unterstützen im Bezirk 43 ehrenamtliche Hospiz- und Trauerbegleiter die...

  • 08.06.16
Lokales
Theresia Ruß, Leiterin des Kidsnest-Kinderschutzzentrums Mostviertel, Bürgermeisterin Ursula Puchebner, Bernhard Wieland, Kidsnest-Geschäftsführer.

Kidsnest: Abendessen für den guten Zweck

Unter dem Motto „Tun Sie Gutes!“ findet am Mittwoch, 1. Juni, ab 18:30 Uhr, im Saal der Arbeiterkammer Amstetten erstmals ein Charity-Abendessen, zu Gunsten des Kidsnest-Kinderschutzzentrums Mostviertel der Kinderfreunde in Amstetten, statt. Mit einer Spende von 55 Euro finanziert jeder Gast mit seiner Platzkarte eine Therapiestunde. Der Reinerlös des Abends kommt, in Form der so finanzierten Therapiestunden, direkt den von Gewalt betroffenen Kindern zu Gute. Kulinarisches, literarisches...

  • 20.05.16
Lokales
Im Gespräch: Johannes Hofmarcher, Maria Gerstmayr, Hildegard Stieblehner und Tanja Mayrhofer.
2 Bilder

Pflegebedarf steigt im Bezirk an

"Man muss die Menschen erreichen", so Johannes Hofmarcher, fachliche Qualifikation wird vorausgesetzt. BEZIRK AMSTETTEN. "Ich bin froh", erzählt Christine Scherwitzl über ihre regelmäßigen Besucher. Vor 13 Jahren hatte die Ulmerfelderin einen Schlaganfall, der von einem Tag auf den anderen alles veränderte. Seit zwei Jahren nutzt sie die Angebote der Caritas. Nicht nur ihr würde "es gut tun", erzählt sie, auch ihrer Tochter, die damit entlastet wird. Die Betroffenen erzählen "Ich selbst war...

  • 25.04.16
Lokales
Gerhard Riegler, Ursula Puchebner, Kerstin Kronsteiner, Sigrid Waldbauer.

1.760.342 Essen für die Amstettner

STADT AMSTETTEN. Seit März 1976 gibt es die Sozialaktion „Essen auf Rädern“, die ältere und hilfsbedürftige Menschen tagtäglich mit einem warmen Mittagessen versorgt. Anlässlich des 40-Jahr-Jubiläums der Sozialaktion wurde nun eine Besteck-Garnitur vorgestellt, die jeder Essensbezieher erhalten soll.   „Die Aktion stützt sich auf die Hilfsbereitschaft und die Unterstützung unzähliger freiwilliger HelferInnen, die die Essen zu den Menschen bringen“, bedankt sich Bürgermeisterin Ursula...

  • 23.03.16
Lokales
Bürgermeister Werner Krammer und Musikvereinsobmann Leopold Stockinger

Waidhofner packen an

Mit viel Eigenleistung wurde das Musikheim der Stadtkapelle generalsaniert. WAIDHOFEN. Dank vieler helfender Hände kann sich die Stadtkapelle Waidhofen über das rundumsanierte Musikheim freuen. Alles neu von der Türe bis zum Dach Eine Fassade mit Wärmedämmung, ein wärmegedämmtes Dach sowie neue Fenster mit Sonnenschutz, ein neues Garagentor und eine neue Schließanlage wurden installiert – auch die Haustür ist neu. Nach über 35 Jahren war eine energietechnische Generalüberholung...

  • 22.03.16
Wirtschaft

Vier-Sterne-Hotels helfen in Neuhofen

NEUHOFEN. Wie jedes Jahr spenden die beiden Vier-Sterne-Hotels „Das Schloss an der Eisenstraße“ und das „RelaxResort Kothmühle“ die Tombolaerlöse der Hausbälle einem guten Zweck. Diesmal wird der Verein „Gemeinsam in Neuhofen“ mit 1.800 Euro unterstützt. Zwei syrische Familien sind in Neuhofen aufgenommen worden und werden durch den Verein unterstützt und integriert.

  • 02.03.16
Lokales
Tobias mit seiner Mutter Maria.

Tobias und das Therapiezentrum brauchen unsere Hilfe

SEITENSTETTEN/WOLFSBACH. Am Sonntag, 6. März, findet um 10 Uhr anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages im Stift Seitenstetten eine Benefizmesse statt. Der Reinerlös geht an das Therapie- und Förderzentrum Waldhausen in Oberösterreich. "Mein kleiner Sohn Tobias besucht diese Förderzentrum dreimal in der Woche und im Sommer für 21 Tage Intensivförderung", erzählt seine Mutter und Organisatorin der Benefizmesse Maria Schirghuber aus Wolfsbach. Der 9-jährige Tobias leidet am Down-Syndrom...

  • 26.02.16
  •  1
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.